Motorkontrollleuchte - Fehlerspeicher ausgelesen MK6

Diskutiere Motorkontrollleuchte - Fehlerspeicher ausgelesen MK6 im Ford Fiesta Forum im Bereich Ford; Vorgestern das Auto am Abend abgestellt, Motorkontrollleuchte leuchtete nicht. Am nächsten Tag Motor gestartet und losgefahren und die...
X

Xtreme-Powerrider

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2006
Beiträge
587
Vorgestern das Auto am Abend abgestellt, Motorkontrollleuchte leuchtete nicht.
Am nächsten Tag Motor gestartet und losgefahren und die Motorkontrollleuchte leuchtete konstant. Damit dann 2x 10km gefahren.
Heute morgen dann 25km zur Werkstatt gefahren und den Fehlerspeicher auslesen lassen:

P0500 Fahrgeschwindigkeits-Sensor Signal unplausibel
P0130 Lambdasonde (Bank 1, Sensor 1) Funktionsstörung

Da der Motor normal läuft, vermute ich, dass die es die Lambdasonde ist,
der Tacho spinnt nicht rum, deswegen vermute ich, dass der erste Fehler ein temporärer Fehler ist/ war.

Bei der Werkstatt ließ sich der erste löschen, aber nicht der zweite. Bin aus der Werkstatt rausgefahren mit der leuchtenden Kontrollleuchte und nach ca. 200m ging diese aus.
Jetzt bin ich 25km über die Autobahn geheizt und diese ging nicht mehr an.

Was soll ich machen? Worauf lässt das ganze schließen?
 
Fiestapilot

Fiestapilot

Dabei seit
07.11.2005
Beiträge
124
Ort
26871 Papenburg
Hallo Xtreme-Powerrider den ersten Fehler kenn ich leider nicht..aber den zweiten hatte ich auch schon einmal..bei mir war das leider so das die Leuchte auch erst wieder aus ging und nach ungefähr 60km ging sie wieder an...hab den dann den Fehlercode auslesen lassen und bei mir war halt die erste Lambdasonde defekt so wie bei dir auch...eine neue soll 200 euro kosten..also ich würde nun erstmal weiter damit fahren vllt hat sich das nun ja auch erledigt weil ich habe gehört das der Fehler auch bei Kurzstreckenfahrzeugen auftreten kann und dann nicht gleich die Lambdasonde defekt ist, man soll dann mal öfter längere Strecken fahren...

ich hatte aber das Glück damals das ich eine gebrauchte Lambdasonder ergattern konnte und somit recht günstig davon gekommen bin.....
 
X

Xtreme-Powerrider

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2006
Beiträge
587
Das erste scheint auch so ein Sondenproblem zu sein, wie ich es im Internet erlesen habe,
jedoch finde ich kein Ersatzteil, dass Fahrgechwindigkeit-Senor heißt.
Ist es vielleicht der Sensor, der auf dem Getriebe sitzt, wie heißt dieser Sensor richtig?

Ich habe bei Ebay geschaut und da sind die Lambdasonden einiges guenstiger als das, was mir bis jetzt angeboten wurde und was ich im Internet gefunde habe, jedoch weiß ich nicht, welche ich brauche.
Brauche ich eine dreipolige oder vierpolige, mit oder ohne Stecker?
Waere sehr nett, wenn mir vielleicht Jemand eine bei Ebay heraussuchen koennte,
damit ich dann wirklich die richtige habe.
Wie sieht es eigentlich mit diesen Universallambdasonden aus,
wuerde so eine ohne Probleme passen?
 
Fiestapilot

Fiestapilot

Dabei seit
07.11.2005
Beiträge
124
Ort
26871 Papenburg
Also ich meine mal gelesen zu haben das am anfang beim mk6 zwei oder dreipolige verbaut waren diese aber nachher gegen welche mit heizung getauscht wurden...normalerweise braucht du eine mit vier polen... also von universallen rate ich ab da diese am stecker meistens nie passen und du den stecker selber zusammen bauen musst und wenn man an den rumfummelt erlischt die garantie.....

also ich hab ma eben bei ebay geschaut und konnte nur eine finden wo ich aber leider nich mehr genau weiß ob die für vor dem kat oder für nach dem kat war...und ich weiß leider auch nicht ob man die einfach so beliebig einbauen kann ( geh aber mal davon auch das die beiden verschiedene stecker haben)
 
Zuletzt bearbeitet:
X

Xtreme-Powerrider

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2006
Beiträge
587
So, nach einem Österreichurlaub und noch ein paar Kurzfahrten, also insgesamt 1300km, ist die Leuchte wieder an.

Ich habe jetzt vor eine Lambdasonde vor dem Kat einbauen zu lassen von einer freien Werkstatt und dann damit hoffen, dass es damit getan ist.
Wird die Kontrollleuchte von alleine erlischen, wenn der Fehler behoben ist oder muss ich dann noch den Speicher loeschen lassen?

Oder ratet ihr mir direkt zu Ford zu gehen?
Die haben aber hohere Preise schon nur fuer die Teile und für das nochmalige Fehlerauslesen werden die bestimmt auch noch etwas wollen, obwohl ich mir sicher bin, dass der PC genau das gleiche rausgeben wird wie schon oben geschrieben.
 
Fiestapilot

Fiestapilot

Dabei seit
07.11.2005
Beiträge
124
Ort
26871 Papenburg
Hast du schon mal versucht dir eine gebrauchte zu organisieren? Hab damals für 2 Lambdasonden 80€ bezahlt anstatt 200 für eine bei Ford. Naja die Leuchte sollte von allein ausgehen wenns an der Sonde gelegen hat. Aber der Fehler bleibt im Fehlerspeicher drin, sozusagen als History. Ich würd einfach mal bei Ebay schauen vllt ist da ja eine drin. Oder auf den Schrottplätzen schauen die bei Dir vor Ort sind ob da nich schon Fiestas deiner Baureihe stehen. Hier im Ort steht auch schon einer auf Schrottplatz aber der ist echt schon total leer geräumt.


mfg Fiestapilot
 
X

Xtreme-Powerrider

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2006
Beiträge
587
Ich habe nur bei Ebay geguckt und da waren kiene passenden.
Es ist nicht mein Fahrzeug und die Besitzerin will es richtig gemacht haben, weil das Auto noch nicht so alt ist, obwohl ich ihr geraten habe von einer freien Werkstatt eine Ersatzlambdasonde einbauen zu lassen

Wie sicher ist aber das, dass die Lambdasonde defekt ist?
Wie wichtig ist der Fehler P0500 Fahrtgeschwindigkeits-Sensor Signal unplausibel zu werten, der damals im Fehlerspeicher gespeichert war?
 
Fiestapilot

Fiestapilot

Dabei seit
07.11.2005
Beiträge
124
Ort
26871 Papenburg
Kann dir nicht sagen obs wirklich die Lambdasonde ist. Aber wenns im Fehlerspeicher stand oder schon wieder steht. Und das mit dem anderen Fehler kann ich leider gar nichts zu sagen da ich den noch nicht hatte und ich kein KFZ-Mechaniker bin.
 
X

Xtreme-Powerrider

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2006
Beiträge
587
Tja, jetzt ist die Kontrollleuchte vor dem Wechsel ausgegangen.
Werkstatttermin ist am Donnerstag und die leuchtet nicht^^
 
R

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Moderator
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.300
Ort
NRW
Es kann sich aber auch um einen Kabelbruch, meist direkt an der Labdasonde, handeln.;););)

MOD-EDIT:

Bitte nächstesmal nur ein thema eröffnen
 
X

Xtreme-Powerrider

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2006
Beiträge
587
Habe ein neues Thema aufgemacht, da hier zu wenig Leute gepostet haben, obwohl ich wusste, dass die Sachkenntnis darüber hier vorhanden ist.
Es wurde hier scheinbar zu viel Text geschrieben, was wohl einige abgeschreckt hat.
Wie man sieht, im anderen Threat gab es schnell die wichtige Antwort,
aber das dortige Thema wurde ja beantwortet, deswegen kann sogar der andere Threat geschlossen werden.

Ausgelesen wurde der Fehlerspeicher ja schon mal und ich denke, es ist wieder das selbe.
Ich wollte jetzt nicht wieder den Speicher auslesen lassen, da die Werkstätten hier alle um die 50Euro dafür verlangen und das nur für eine Fehlerdiagnose, die noch nichtmal eindeutig sein muss.

Heute (ich bin nicht gefahren) soll das Auto an der Ampel ziemlich rumgezickt haben,
das heißt, dass die Drehzahl rumgesponnen hat, sodass dies sich sehr stark im Fahrzeiginneren merkbar gemacht zu haben scheint.
Zündkabel, Zündspule, Zündkerzen oder doch die Lambdasonde?
Morgen früh wird die Lambdasonde ausgewechselt, hoffentlich war es der Fehler
 
X

Xtreme-Powerrider

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2006
Beiträge
587
Am Donnerstag wurde eine neue Lambdasonde eingebaut und ein Tag darauf leuchtet die Lampe wieder.

Mechaniker meint nun, dass die andere ausgetauscht werden sollte,
aber ich habe die Vermutung, dass es nicht daran liegt,
wieder 200Euro für eine Vermutung investieren?

Weiteres Vorgehen?
 
X

Xtreme-Powerrider

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2006
Beiträge
587
MK6 2002 40000km 1400ccm

Müsste doch zwei haben,
Fehlerspeicher ergab beim ersten Auslesen Sonde Bank 1 Sensor 1 Funktionsstörung
und das Auto hat einen ab und zu einen sehr unregelmäßigen Lauf, d.h. dass die Drehzahl sehr schwankt.

Ich weiß jetzt nicht welche Sonde ausgetauscht wurde, aber eigentlich habe ich den Tausch der ersten also vor dem Kat gewünscht. Hat 200Euro gekostet und die sind jetzt weg

Bei einer Boschwerkstatt vielleicht mal Zündspule, Zündkabel und Zündkerzen mal auswechsel lassen? Was darf sowas kosten?
 
X

Xtreme-Powerrider

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2006
Beiträge
587
Wie? Ich habe im Internet gegeuckt und da waren keine zu finden, die unter 120Euro gekostet haben.
Eine Boschwerkstatt wollte auch 206Euro und die freie Werkstatt 200Euro, allerdings finde ich das wirklich auch etwas hoch fuer eine freie.
Ford wollte einen Kostenvoranschlag machen, aber mal wieder habe ich keinen bekommen.

Was soll ich jetzt machen?
Der hat doch zwei Sonden, oder? Welche hätte gewechselt werden müssen, die erste, oder?
 
Fiestapilot

Fiestapilot

Dabei seit
07.11.2005
Beiträge
124
Ort
26871 Papenburg
Ford nimmt nur für die sonde schon über 200€ ohne einbau. Also wollten sie damals von mir haben. Hab mir dann eine bei Ebay geholt. Vllt erstmal wieder den Fehlerspeicher auslesen bevor man da unnütz Geld ausm Fenster wirft. Kann ja sein das nun etwas ganz anderes defekt ist.

Ja der MK6 hat zwei Sonden eine vor dem Kat und eine dahinter.
 
X

Xtreme-Powerrider

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2006
Beiträge
587
Konnte leider bisher nicht in Erfahrung bringen welche Sonde nun bei mir getausch wurde,
aber ich wollte das Auto schon in die Werkstatt bringen, aber ich habe irgendwo gelesen oder gehört, dass es bei einem Bekannten schon mal im gleichen Motor im S-Max vorgekommen ist und dieser ist dann einfach eine längere Strecke gefahren und hat nun seit sechs Monaten Ruhe. Dieser Fehler sei bei ihm wegen dauerhaften Kurzstrecken aufgetreten.

Habe dann das Auto warm gefahren und 50km absolut auf der Autobahn getreten.
Nach den 50km Motor aus und eingeschaltet, aber die Lampe leuchtete immernoch.Bin dann weitere 50km gefahren und die Lampe leuchtet weiter. Ich habe dann auf dem Parkplatz den Motor ausgeschaltet und dann wieder eingeschaltet und die Lampe blieb aus.
Bin dann einmal 4km gefahren und dann 10km und auf der dritten Fahrt ist die Lampe nach wenigen Metern wieder angegangen.
Ist also irgendetwas verdreckt und ich soll einfach wieder eine längere Strecke das Auto treten oder ist zwangsläufig etwas defekt?
 
X

Xtreme-Powerrider

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2006
Beiträge
587
Wieder 50km getreten und wieder ist die Lampe nach einem Neustart erloschen.
Seit 50km ist die nun aus. Ist also etwas defekt?
 
X

Xtreme-Powerrider

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2006
Beiträge
587
Ist der Fall so schwer, dass sich Niemand dazu äußert?

Heute ist die Leuchte wieder an, am Montag geht das Auto in die Werkstatt,
was ist zu empfehlen, dass es ausgewechselt werden sollte und was nicht?
Ich will nicht, dass die Werkstatt etwas austauscht, es dann doch nicht der Fehler war und dann muss ich wieder irgendein Teil wechseln
 
Thema:

Motorkontrollleuchte - Fehlerspeicher ausgelesen MK6

Sucheingaben

ford fiesta motorkontrollleuchte

,

ford fiesta motorkontrollleuchte leuchtet

,

motorkontrollleuchte ford fiesta

,
motorkontrollleuchte leuchtet ford fiesta
, ford fiesta motorlampe leuchtet, ford fiesta motorleuchte leuchtet, fiesta mk6 motorkontrollleuchte, ford fiesta mk6 fehlerspeicher auslesen, p0500 ford fiesta, ford fiesta motorkontrolllampe leuchtet, ford fiesta mk6 motorkontrollleuchte, p0500 ford focus, ford fiesta motorsteuerung leuchtet, ford fiesta motorleuchte, motorkontrollleuchte fiesta, motorkontrollleuchte ford fiesta 2006, fiesta motorkontrollleuchte, motorkontrollleuchte ford fiesta 2007, motorlampe leuchtet ford fiesta, motorleuchte ford fiesta, motorregelung leuchtet ford fiesta, ford s max motorkontrollleuchte, ford fiesta 2002 motorkontrollleuchte, ford fiesta fehlercode p0500, fehlerspeicher auslesen ford fiesta

Motorkontrollleuchte - Fehlerspeicher ausgelesen MK6 - Ähnliche Themen

  • Peugeot 207 Anzeige "Abgasanlage defekt" und Motorkontrollleuchte wird angezeigt

    Peugeot 207 Anzeige "Abgasanlage defekt" und Motorkontrollleuchte wird angezeigt: Peugeot 207 Anzeige "Abgasanlage defekt" und Motorkontrollleuchte wird angezeigt Hallo, In meinem Peugeot 207 1.6 HDI erscheint beim...
  • Toyota Yaris XP9 / XP9F Leuchten der Motorkontrollleuchte Fehler: P0420

    Toyota Yaris XP9 / XP9F Leuchten der Motorkontrollleuchte Fehler: P0420: SaskiaReck SaskiaReck XP9 / XP9F Themenstarterin Hallo. ich fahre einen Toyota Yaris XP9F Baujahr: 2007 Fehlermeldung: P0420 Wirkungsgrad Kat...
  • motorkontrollleuchte blinken durchgängig an untere Drehzahlen klackern

    motorkontrollleuchte blinken durchgängig an untere Drehzahlen klackern: Hallo. Bei meinem Coupe GK 2002 130.000 km war es eine ganze Weile jetzt so, dass er wenn ich auch dem unteren Drehzahlbereich beschleunige...
  • HILFE: Motorkontrollleuchte leuchtet (Motor klingt merkwürdig)

    HILFE: Motorkontrollleuchte leuchtet (Motor klingt merkwürdig): Hallo zusammen, der Titel des Threads sagt das Wesentliche bereits aus: Seit ich gestern die Autobahn verlassen habe leuchtete die...
  • Clio B/C 57 Motorkontrollleuchte??

    Clio B/C 57 Motorkontrollleuchte??: Hallo, ich habe einen Clio B/C 57 als Winterauto. Ich wollte ihn gestern mal fit machen und nun trat folgendes Problem auf: Wenn ich die...
  • Ähnliche Themen

    Top