motorelektronikleuchte...

Diskutiere motorelektronikleuchte... im Renault Megane Forum im Bereich Renault; hab seid einigen wochen das problem, das bei meinem megane rs hin und wieder die o.g. warnleuchte blinkt, im fehlerprotokoll steht danach...

maurice77

Threadstarter
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
6
hab seid einigen wochen das problem, das bei meinem megane rs hin und wieder die o.g. warnleuchte blinkt, im fehlerprotokoll steht danach nur"statischer fehler, zünaussetzer an zylinder 1..oder 2..". meine werkstatt ist nicht in der lage, den fehler zu finden. war jetzt schon 3x da. HILFE...
 

RS Turbo

Dabei seit
30.10.2005
Beiträge
106
hallo
hat bei mir auch imLerlauf schon mal geleuchtet!

Hast auch Probleme beim Fahren oder nicht?

LG RS
 

RS Turbo

Dabei seit
30.10.2005
Beiträge
106
Hast am ehesten ein Problem

mit den Zündspulen!

am 1 u 2 zylinder

sollen die mal neugeben

LG RS
 

maurice77

Threadstarter
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
6
probleme beim fahren hab ich zum glück keine,(ausser den Grün-Weißen...).
die zündspulen wurden "angeblich" schon "durchgewechselt".
vertrauen in die werkstatt ist auf jeden fall dahin.
 

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi....
das könnte auch ein problem am kabelstrang oder steuerteil sein....
es ist so... das sind zwar vier einzelne zündspulen... es arbeiten aber immer zwei mit einem stromkreis vom steuerteil... also zyl 1+4 und zyl 3+2... an den jeweils zusammenhängenden spulen werden beide zylinder gleichzeitig mit zündfunke versorgt.... bei dem einen ist der zündfunke im frischen gemisch und zündet dieses bei dem anderen zylinder funkt die kerze ins abgas.... also ins leere... das ganze ist eine doppelfunken anlage... fällt eine spule aus wird die andere mit blockiert... da die ja auf dem selben stromkreis am steuerteil hängen.... da die spulen ja erneuert wurden kann der fehler nur noch am kabelstrang oder steuerteil liegen.... ich vermute mal das dein steuerteil durch eine defekte zündspule die rückspannung zu den transistoren im steuerteil gegeben hatt gelitten hat.... das heist... es ist wahrscheinlich ein neues steuerteil fällig.... kostas so um die 600 euros....
greeting's.... camel....
 

RS Turbo

Dabei seit
30.10.2005
Beiträge
106
Hallo Camel

Hast schon mal was gehört von einer Sequentiellen
Einspritzung??

das stimmt nicht beim RS wird jede Spule einzeln gezündet

LG RS
 

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi....
jo... von sowas hab ich auch schon gehört....
sequentielle einspritzung ist wenn nicht alles an brennstoff auf einmal sondern verteilt eingespritzt wird....
aber was hat das mit der zündanlage zu tun ??... im übrigen... alles bei renault was keinen verteiler mehr hat ist doppelfunkenanlage.....
greeting's.... camel....
 

maurice77

Threadstarter
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
6
Und wieder Lampen...

Vielen Dank für die Antwort.
Ich hoffe, das sowas in der garantie ist :rolleyes:
Noch ne andere Sache. Stand heut an ner Kreuzung, Tempomat war aktiviert,
und ich hab (aus langer weile..) den -Knopf am lenkrad gedrückt.
Dabei leutete kurz wieder die Service Leuchte und im Display stand "Tempomat defekt"
War das, weil ich stand, oder muß ich mir wieder sorgen machen???


turbo rules
 

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi....
tja.... nun das mitm tempomaten... das kann vielerlei sein... einmal... im normalfall erkennt das steuerteil das du die bremse getreten hast... kommt nun von den tastern im lenkrad der befehl fahren obwohl du mitm fuß auf der bremse stehst dann kan es zu so einer fehlermeldung kommen obwohl ich der meinung bin das dies bei der programmierung des systems berücksichtigt worden ist.... aber wie das so ist.... irren ist menschlich... eventuell hatt der programmierer nicht mit so einer möglichkeit gerechnet und diese einfach außer acht gelassen..... ansonsten würde ich sagen... speicher des einspritzsteuerteils (oder des tempomat steuerteils.. je nach ausstattung besitzen nicht alle ein externes steuerteil für den tempomaten... das weis auch die werkstatt nicht unbedingt... ich hatte sowas schon... da hat mir einer von ACTIS (diagnose hilfe) gesagt das da ein steuerteil unterm sitz ist... dem war nicht so... auch nachdem ich gesagt hatte das alle leitungen direkt am steuerteil der einspritzung enden bestand der actismensch darauf das da ein weiteres steuerteil ist...) auslesen und die leitungen bis da wo sie hin gehen nachverfolgen und durchmessen.... auch wenn das einige stunden schluckt.... es gibt keinen anderen weg den fehler zu finden.... es ist definitiv ein fehler im system.... den das was du bveschrieben hast darf einfach nicht passieren.... also entweder ein softwarefehler oder ein problem in der elektrik von taster im lenkrad bis steuerteil tempomat.....
greeting's..... camel.....
 

maurice77

Threadstarter
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
6
danke camel

kann dass mit dn zündaussetzern zusammen hängen?
und dumm gefragt, aber hast Du jeden renault mitentworfen?
dein wissen ist ja beängstigent...im positiven:)
 

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi.....
nö... mit entworfen hab ich die dinger nicht... sonst wär da einiges anders....
nun... ich hab mal kfz mech gelernt... danach in etlichen artfremden berufen gearbeitet und nach 6 jahren hab ich auf industriemechaniker maschienenbau umgeschult... anschließend hab ich wieder als kfz mech bei renault angefangen.... das war vor 12 jahren... daher das wissen um die fahrzeuge.....
mitn zündaussetzern hat das wohl eher nichts zu tun.... es sei denn dein tempomat geht über das einspritz steuerteil und die defekten zündspulen (wenns den ein benziner ist) haben rückspannungen zum steuerteil geleitet.... dann könnte das steuerteil schadhaft sein...
greerting's.... camel....
 

maurice77

Threadstarter
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
6
da bin ich mal wieder

Hallo camel.
ich hab jetzt mal ne allgemeine Frage(weil die schnautze voll...)
mein megane RS ist jetzt seit ca 2 wochen in der werkstatt, Lenkgetriebe, Domlager, Spurstangen(die 3. in 2 monaten) bremsen,Tempomat, flackernder Xenon-Scheinwerfer etc.. alles wird mal wieder repariert.
Das ist jetzt mein ungefähr 40. Werkstatt Besuch in 2 Jahren. Ausgenommen der Vorgespräche und "Anschaungen" etc..
Hab jetzt schon meiner Werkstatt das Vertrauen entzogen und bin jetzt mit den o.g. Mängeln bei ner neuen.
Ist sowas normal, oder auf nicht RS geschulte Mitarbeiter zurück zu führen???
Bin drauf und drann, die Karre zu Verkaufen
 
Thema:

motorelektronikleuchte...

motorelektronikleuchte... - Ähnliche Themen

Motorkontrollleuchte blinkt oder leuchtet durchgehend - Darauf sollte man unbedingt achten!: Viele kennen vielleicht die Szene aus der Serie The Big Bang Theory, in der Sheldon Cooper sich über die brennende Motorkontrollleuchte in Pennys...
Wegfahrsperre nach Akku-Aufladung aktiv; Motor startet nicht: Moin, ich habe da ein kleines Problem mit meinem Fiesta. Kurze Info: Ford Fiesta JH/JD1 Baujahr 2004 178 tKm Folgendes Problem: Das Auto hatte...
VW Polo 6N springt nicht immer an: Hallo und guten Abend allen Hilfesuchenden und Helfer. Ich habe einen Polo Dreizylinder 75 Ps mit folgendem Problem. Er springt unwillkürlich...
Sporadisches Ruckeln: Huhu! Nach langer Zeit und nach Reparaturen im Wert von 4000 euro ist mein Veli eigentlich top in Schuss. Eigentlich...zum einen müssen die...
Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...

Sucheingaben

renault motorelektronikleuchte

Oben