motoraussetzer nach 4h dauerbetrieb

Diskutiere motoraussetzer nach 4h dauerbetrieb im Ford Focus & Focus ST & Focus RS Forum im Bereich Ford; habe folgendes phänomen: nach längerer durchgängiger fahrzeit (so ab 4h) hat mein 2.0er turnier auf einmalmotoraussetzer, heisst: zieht beim...
M

malcolm83

Threadstarter
Dabei seit
29.04.2004
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Ort
Neubiberg
habe folgendes phänomen: nach längerer durchgängiger fahrzeit (so ab 4h) hat mein 2.0er turnier auf einmalmotoraussetzer, heisst: zieht beim beschleunigen nicht mehr, ruckelt. gehe ich vom gas, läuft er im leerlauf wieder normal. dachte erst es liegt am sprit: fehlanzeige, egal ob an deutscher oder nicht deutscher tanke getankt, selbes ergebnis. auch tritt es sowohl im sommer als auch im winter auf, also liegts nicht an erhöhter außentemperatur. der fordhändler meinte es sei zu 95% die Zündspule - gewechselt, immer noch dasselbe prob :-(. deswegen jetzt meine frage: hat jemand ähnliche probleme oder ne lösung? manchmal hilft auch einfahc rechts ran fahren, 15min stehen lassen, manchmal auch nicht...

danke im voraus :-)
 
V

vauxhall

Dabei seit
27.04.2004
Beiträge
182
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bochum
Fahr mal zu einer Werkstatt und lass mal den Fehlercode auslesen, kost allerdings glaub ich 40 Euro.

Dann weist auf jeden fall mehr.. :]
 
toofaast4you

toofaast4you

Dabei seit
21.02.2004
Beiträge
883
Punkte Reaktionen
1
Ort
Kölle
wenn du pech hast liegt das am steuergerät , die haben öffters probleme gemacht besonders die ersten focus serie
 
Thema:

motoraussetzer nach 4h dauerbetrieb

Sucheingaben

ford focus holpert zündaussetzer

Oben