Motor springt nicht mehr an.

Diskutiere Motor springt nicht mehr an. im Peugeot 206 Forum im Bereich Peugeot; Hallo zusammen Mittlerweile hab ich das dritte Motorsteuergerät eingebaut. Das erst ist durchgebrannt. Das 2te eine Ahnung gibt kein Signal von...
O

Opa70

Threadstarter
Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen
Mittlerweile hab ich das dritte Motorsteuergerät eingebaut. Das erst ist durchgebrannt. Das 2te eine Ahnung gibt kein Signal von sich. Jetzt mit dem 3ten laufen alle Zylinder voll mit Benzin. Ich wollte heute kontrollieren ob oderwie der zünet. Also alle Zündkerzen raus. Die Kerzen in der Zündspule gesteckt und meine Frau mal gugen lassen. Anlasser betätigt. Ohweia, jede Menge Benzin kam aus den Zylindern in Richtung meiner Frau ihre Augen. Fand ich garnicht gut.
Frage.. Warum laufen die Zylinder voll mit Benzin.
Der zweite Versuch war ebenfalls auch so. Aber ohne die Frau, der hab ich erstmal die Augen ausgespühlt mit reichlich Wasser. Jetzt hab ich viele Putzlappen über die Zündkerzenlöcher gelegt und nochmals probiert. Moral des probierens, sämtliche lappen mit Benzin geträngt und weggeflogen. Ich hab es aufgegeben. Ich werde morgen al die Einspritzdüsen kontrollieren.

Das Auto ist ein Peugeot 206 cc 2000 2d 2.0, 136 PS Baujahr 2000.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.876
Punkte Reaktionen
125
Ort
Am grossen Wasser
Frage.. Warum laufen die Zylinder voll mit Benzin.
Sicher das du das richtige SG hast?
Wieso ist das erste SG durch gebrannt? Vor allem was ist da durch gebrannt? Wurde die Ursache dafür gesucht und beseitigt?
Hast du überhaupt einen Funken Ahnung von der Materie?
Die Einspritzdüsen und die Zündspule(n) haben eine Daurspannungsversirgung die vom Motor SG getaktet wird. Aber das sollte man schon wissen wenn man sich mit Einspritzanlagen befassen möchte....
 
O

Opa70

Threadstarter
Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Den fehler hab ich gefunden. Das Motorsteuergerät ist schon wieder durch gebrannt. Mittlerweile das 3te.
Laut Laptop, hab ich keine Fehlermeldung erhalten. Und wenn ich an der Batterie nur das plus Kabel anschließe und die Prüflampe als Masse dazwischen lege ist diese Lampe ganz hell, die dürfte aber nur glimmen. Ich habe schon sämtliche Kabel über prüft.
Die von der Batt. Zum motorsteuergerät gehen. Hab auch schon ein dickes Kabel von Minus pol der Batt zum Motor gelegt.
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.876
Punkte Reaktionen
125
Ort
Am grossen Wasser
Und wenn ich an der Batterie nur das plus Kabel anschließe und die Prüflampe als Masse dazwischen lege ist diese Lampe ganz hell, die dürfte aber nur glimmen.
Das verstehe ich jetzt aber nicht.
12V + Masse, da leuchtet jede 12V Lampe hell und nicht nur glimmend....

Hast du mal genauere Fahrzeugdaten? Dann könnte ich mal in den Schaltplan schauen. Wenn das SG durchbrennt ist ja wahrscheinlich "zu viel Spannung" da. das kann ja eigentlich nu eine defekte LIMA verursachen. Allerdings kannst du das nur so richtig testen wenn der Motor läuft. Aber das funktioniert halt nur, wenn das SG in Ordnung ist.
SG reparieren lassen ist unter Umständen auch möglich, einfach mal bei ECU.de nachfragen. Die kennen vielleicht sogar die Ursache für das Problem. Der Service bei denen ist sehr gut, ich würde da mal anrufen....
 
O

Opa70

Threadstarter
Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Mein Fahrzeug ist ein Peugeot 206cc, Cabrio
2 liter Motor, 136 ps. Bauj. 2000.
Mittlerweile hab ich das 3te Motor Steuergerät. Eine neue Batterie. Der Schleifring von der Klimapumpe. Neuer Sicherungskasten im Motorraum.
Immer wenn ich den Motor 2 mal kurz den Anlasser lafenlasse, ist die Batterie leer. Mein Nachbar hat eine Autowerkstatt, der hat letzten Samstag ein Laptop an meinem Auto angeschlossen. Zwecks Fehlermeldung. Ausser die Abgasrückführung war hier nichts zu finden. Die Einspritzanlage hab ich ausgebaut und gegugt wie der Einspritzung funktioniert. Einwandfrei

Am besten leg ich noch die ganzen Kabel frei und messe die nochmals durch.
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.876
Punkte Reaktionen
125
Ort
Am grossen Wasser
Mein Nachbar hat eine Autowerkstatt
Hat der nur eine Autowerkstatt oder arbeitet der auch da.
Ich sag mal so, wenn du 2 x startest und die Batterie ist leer ist doch schon mal was oberfaul. Oder hast du bloß ein paar Flachbatterien zum Starten im Auto :D
Da musst du schon das erste mal erst mal Klarheit bekommen. Wer saugt den ganzen Strom aus der Batterie?
Dann wie ich schon geschrieben hatte musst du feststellen warum das SG verbrutzelt wurde. Kann ja eigentlich nur durch zu hohe Spannung passieren. Diese Spannung kann ja nur die LIMA liefern. Also diese erst mal abklemmen bei allen weiteren Reparaturversuchen. Vielleicht ist ja dann sogar schon das Phänomen der leeren Batterie geklärt. Falls in der Lima ein paar Dioden hops gegangen sind....
 
O

Opa70

Threadstarter
Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Dankeschön für deine Antwort. Thema Werkstatt, ja der Arbeitet auch selbst noch Ab Und zu mit. Der 20 leute beschäftigt. Und ich werde mich hier hier jetzt erstmal nicht mehr melden. Ich hab ein Krankenhaus Termin... Bis demnächst. Dann rupf ich erst einmal die ganzen Kabel auseinander, kannja auch sein das dort der Fehler ist.
 
Thema:

Motor springt nicht mehr an.

Motor springt nicht mehr an. - Ähnliche Themen

Twingo stottert ruckelt nur bei warmer Motor und Warmwetter: Hallo Leute bin neu im Forum und hab´ schon ein Problem zu berichten. Wochenlang bin ich schon dabei im Internet eine Lösung zu finden, aber...
Clio 1.4 Motor ruckt und springt schlecht an!: Hallo zusammen! Fahre einen 98er Clio 1.4 Benziner 75 PS Erstbesitz. Im Jahr 2000 fing das Problem schon an. Der Motor startete schlecht (musste...
Oben