Motor richtig einstellen

Diskutiere Motor richtig einstellen im Pocket Bikes Forum im Bereich Klein Motorräder: Motor Roller, Moped, 125er und A; Hallo Seid heute bin ich auch stolzer Bestizer eines 49ccm Pocket Bike. Ich habe jedoch ein Problem und komme fast nicht vom Fleck bei...

rcorten

Threadstarter
Dabei seit
13.11.2005
Beiträge
2
Hallo

Seid heute bin ich auch stolzer Bestizer eines 49ccm Pocket Bike.

Ich habe jedoch ein Problem und komme fast nicht vom Fleck bei losfahren...

Wie stelle ich den Motor richtig ein?

Getankt habe ich 1:50

Wenn der Motor eingefahren ist und 1:25 tanke wird er dann schneller?

Gibt es irgendwelche Sachen die Ich am Vergase einstellen kann?

Vielen Dank
 
P

Pocket Wolle

Guest
Hallo na du kommst nicht vom Fleck :D ui naja ne ne erst zum einfahren 1:25 tanken weil mehr Öel , danach 1:50 reicht sie Qwalmt dann auch nicht mehr so. So und nu zum drillen :evil: :evil: am vergasser kannst du nicht sehr viel machen es sei denn du hast einen Flachschieber ansonsten anderen Auspuff wegen Rückstau is 2takt um so mehr rückstau desto besser :tongue: dann Luftfilter und für den druck von unten ein grösseres Ritzel hinten drauf du wirst sehen Böse Böse 8) MFG Pocket Wolle 8)
 

Primera

Dabei seit
29.04.2004
Beiträge
613
Ort
Bayerisch Gmain
hallo du,
hab das gleiche problem. war bei nem mechaniker und der meinte das die originalvergaser einfach scheiße sind. also am bessten nen sportvergaser für 50€ kaufen, die tropfen auch nicht.
gelöst habe ich mein problem aus geldgründen jeztzt so: vor dem losfahren hinterrad hochheben und vollgas geben. so ca ne minute laufen lassen. da kommt dann so richtig der dreck hinten raus. und dann musste es gehen mit dem power!

oder hast du das problem das die drehzahl hoch ist aber das ding nicht losfährt?? wenn dies, dann musste die kupplung weicher einstellen. die machste auf und musste die federn vorsichtig etwas lockern, denn dann greifft sie bei niedriger drehzahl.

hast du eigentlich auch das prob, das du nach der fahrt den ganzen sprit verlierst, weil der vergaser aus dem röhrchen tropft?? dagegen konnte ich nix tun, hab rörchen zugemacht und dann tropfts aus dem sportluft filter.!!! X(


bin auch um tipps dankbar, und an dich, probiers mal mit hochheben!!! ;)
 
P

Pocket Wolle

Guest
Hallo so Past auf was das tropfen des vergasers angeht da gibt es zwei sachen um dies zu vermeiden.
1:Du nimmst den Benzinfilter dazwischen weg, weil der oft nicht funzt erfahrungs sache 8)
den unser Benzin ist so sauber da brauch mann den mist nicht.
2:Wenn der Sprit schon aus dem vergaser tropft oh oh ?( :D ne kein Prop,dann mach in mal auf und schau dir mal deinen schwimmer an kann sein das der nicht mehr schliest oder nehm die vergaser nadel und tu sie mit dem Sprengring auf den ersten schlitz stellen dan solls laufen.
nu noch ein Tipp wenn einer von euch nur einen normalen vergaser hat und will ihn trimmen 8) dan must du folgenes tun, schieb die nadel in die zweite stufe und bedüse sie mit einer 66er düse du wirst sehen mehr sprit mehr leistung ansonsten last es und und macht das was alle tun 8) AUSPUFF LUFTFILTER GÄHN 8) naja wenn einer noch fragen hat hab immer ein ohr für euch denn diese motoren sind mein hobby :D
 

rcorten

Threadstarter
Dabei seit
13.11.2005
Beiträge
2
Hallo,

Also nochmal eine genauere Schilderung meines Problems.

Die Drehzahl ist ganz normal beim anfahren... nur die anderen Pocketbikes die ich kenne, kommen einfach wesentlich schneller auf höhere Drehzahlen und haben im gesammten auch eine Höhere max. Drehzahl !

Kann es auch daran liegen, dass ich noch 1:25 fahre? Wird das mit 1:50 besser?


Was kann ich als erstes prüfen, woran es liegt? Ich habe dieses Pocket Bike Zakomo.de inkl. dem Sportauspuff und Luftfilter.

@Pocket Wolle

Woher kommst du?

Gruß René
 

Primera

Dabei seit
29.04.2004
Beiträge
613
Ort
Bayerisch Gmain
ZITAT.Hallo so Past auf was das tropfen des vergasers angeht da gibt es zwei sachen um dies zu vermeiden.
1u nimmst den Benzinfilter dazwischen weg, weil der oft nicht funzt erfahrungs sache
den unser Benzin ist so sauber da brauch mann den mist nicht.
2:Wenn der Sprit schon aus dem vergaser tropft oh oh ne kein Prop,dann mach in mal auf und schau dir mal deinen schwimmer an kann sein das der nicht mehr schliest oder nehm die vergaser nadel und tu sie mit dem Sprengring auf den ersten schlitz stellen dan solls laufen.
nu noch ein Tipp wenn einer von euch nur einen normalen vergaser hat und will ihn trimmen dan must du folgenes tun, schieb die nadel in die zweite stufe und bedüse sie mit einer 66er düse du wirst sehen mehr sprit mehr leistung ansonsten last es und und ZITAT von WOLLE


mal ganz langsam!
1- benzinfilter: was hat den der damit zu tun das der vergaser tropf`? naja, hab gestern das rörchen zu gemacht und dann hats aus dem luftfilter getropft?? naja, werd das mal ohne filter ausprobieren.
2-was meinst du mit schließen? kanns es sein das der schwimmer ne ober-unterseite hat und ich ihn letztens verkehrt eingebaut hab? was ist vergasernadel? und sperring?? also wegen dem tropfen habe ich ein gummi eingeklemmt da wo der weiße drehdings da bumsda ist! aber seitdem tropft es aus luftfilter oder vergaser. was meinst du für einen ersten schlitz??
 
P

Pocket Wolle

Guest
O Mann ihr kauft euch PB und wist nicht wat abgeht lol........... :D
Also pass auf der B. Filter hat ja ne fungtion oder nicht??????? zum 1 er soll den sprit reinigen 8) zum 2 ersoll verhindern das der Vergaser zu voll läuft, und wenn er zu voll läuft dann????????????????????TROPF aber auch nur wenn der schwimmer dies nicht verhindert oder nicht???????? 8) so deswegen Überprüfen auf Fungtionalität 8) .
Vergasernadel ist die die oben am vergaser mit dem gaszug rein und raus gezogen wird puhhhhhhhhhh :baby: und genau die kann mann verstellen bau ihn doch mal auseinander dann wirst du es sehen
 
P

Pocket Wolle

Guest
Hallo rcorten
So und nu zu deinem Prob!!!!!!!!!!!!
Du sagst du hast ne normale drehzahl na dann sei doch zufrieden frag doch mal was die anderen für einen Motor drunter haben es gibt 47 u. 49° was für einen hast du?
es kann daran liegen das dein Motor zu schwach ist dann gibts nur eins einen anderen Motor zb nen 44mm aufgebort oder du machst es selber ich mein ihn aubohren. aber vorsicht nicht zuviel ist nur Guss.
Am sprit liegt das nicht
Oder versuchs mal mit nen anderen Auspuff das geht meistens auch schau mal Vtoys da gibts Anlagen mit mehr Leistung
 

Tobias.212

Dabei seit
23.02.2006
Beiträge
361
Ort
Wismar
Hallo Pocket Wolle,
wie kann ich mein dirt bike noch trimmen so das sie von unten kommt?vergaser,luftfiltrer und auspuff habe ich schon.kupplung?da gibts viele verschiedene bei ebay aber welche? ?( 2 backen und noch federn kaufen oder?ritzel?mh will trimmen.alufussraten find ich auch nicht fürs dirt.messing hat bei mir nicht lang gehalten ist schnell abgeklappt. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Horst2005

Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
515
Ort
Karlsruhe
@Tobias: Pocket Wolle wird dir vermutlich nicht antworten da er ja nicht mal mehr registriert ist und das hat seine gründe.

zu deinen fragen: ich sages mal so wegen der kupplung, es gibt ja 2 backen und 3 backen kupplungen bei nem dirtbike würde ich persönlich zu einer 2 backen greifen aber das nimmt sich eigentlich nicht soviel. wenn du viel im gelände unterwegs bist und du möchtest das dein bike auch bei wenig gas gleich losfährt dann würde ich weiche federn nehmen aber am besten holst du dir gleich noch mittlere federn dazu dann kannste die mal tauschen wenn du mit den weichen nicht zufrieden bist...
wegen den fussrasten kannste ja mal messen welchen durchmesser die befestigung haben muss damits passt und dann kannste ja auch mal in einen motorradladen gehen da gibts auch gute die man anklappen kann und auch ans pb passen, manchmal muss man die aber eben auch noch ein bissl anpassen.

gruß


ps: ich mach mich grad noch mal kurz schlau wegen dem ritzel weil ich dreh das immer um und ich will dir ja nichts falsches raten ^^

Edit: zu den Ritzeln
Vorne kleiner bzw hinten grösser == besserer anzug und weniger EndSpeed!
Vorne grösser bzw hinten kleiner == Mehr EndSpeed und schwächerer Anzug!


also wenn du von unten her raus mehr wills tdann muste vorne ein kleines ritzel und hinten ein größeres nehmen aber dann haste eben auch wenige endgeschwindigkeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Honda CBR900RR

Dabei seit
15.04.2006
Beiträge
4
Ort
40468 Düsseldorf
Tuning PB Luftgekühlt

Hi 8)

hab hier nun oft gelesen , das viele nicht wissen wie sie Ihr PB tunen können 8o

1. Motor ( Big Bore Zylinder) Halbwangenwelle oder Vollwangenwelle
2. Kupplung ( 2 Backen oder 3 Backen Kupplung mit härteren Federn )
3. Ritzel verändern ( vorne klein hinten groß für Beschleunigung oder vorne groß hinten klein für Endgeschwindigkeit ) je nach Änderung muss länger Kette gekauft werden.
4. Auspuff ( bei ebay gebit es verschiedene und man kommt nicht drum rum teilweise kleine Änderungen am PB vor zu nehmen
5. Vergaser ( Vorsicht ... die meisten Vergaser die mit 19mm angeboten werden haben meist nur eine 14mm Bohrung . Guten Vergaser Delloro 17,5 mm der tropft auch nicht .

Das ist die einfache Tuningsvarriante die die meisten machen.
Dann gibt es noch ein bissle Tuning für Vortgeschrittene .

1. Lüfterrad ( Lammellen kürzen ) aber nicht zu kurz sonst wird der Motorheiß
2. Standart Vergaser aufbohren von 12mm Standartbohrung auf 14mm sprich auch andere Düse verbauen . Kostenpunkt gleich 0,- €


Ich habe bei meinem PB folgendes Tuning vorgenommen:
1. Big Bore Zylinder mit Halbwangenwelle , da Vollwange meist nicht genau gewuchtet ist.
2. 3 Backen Racing Kupplung mit härteren Federn
3. 8 Ritzel und Standart hinten ( keine andere Kette gekauft passt gerade eben so )
4. Sportvergaser aber tropft wie Sau , also Standertvergaser wieder untergebaut , wird demnächst auf 14mm gebort und andere Düse und Sportluffi da der orginale dreck ist.
5. Kette mal gut gefettet :D :D
6. PB komplett mit Giraffenfellimitat bezogen ( Bilder werden noch gemacht ) gestern erst fertig geworden 8)

Geplant ist noch anderen Auspuff und das wars dann mit dem Tuning fürs erste 8)


Ich hoffe ich konnte einigen helfen was das Tuning angeht ;)
 

Sharky_Astra

Dabei seit
21.09.2005
Beiträge
48
Hi LeutZ,

das mit dem motor tunen ist eine geile sache was ich empfehlen würde das währen carbon membranen und eine NGK zündkerze weil diese original taiwan dinger sind müll, sportauspuff aus V2A stahl ist ein geilles teil das lässt den motor so geil ausdrehen, eine 2 Backen rennkupplung mit einer leichtlauf sportglocke hinten 80er Ritzel vorne 6er ritzel und das mit einer langen kette verbunden, das reicht oft aus mehr braucht man eigentlich nicht ausser ihr wollt mit eurem PB auf die autobahn.
 

hanfblüte

Dabei seit
03.11.2006
Beiträge
8
is doch ganz einfach mit dem Vergaser

also leutz.! Bei mir wars genauso...Der Sprit is aus m Überlaufventil gelaufen.! Ganz easy.!!!!!Dreht einfach des Standgas zimlich hinauf, dann schluckt er zwar mehr abber das Problem sollte gelöst sein:!!!!So wars bei mir..!

Habe aber auch ein Problem, wenn ich einige zeit gefahren bin, säuft der Motor einfach ab, wenn ich vollgaß gebe!

Bitte um Hilfe.!


Danke dani
 

Twingo_Power

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
321
HALLO
wie kann man motor richtig einstellen brauche hilfe
 

Deathmaster121

Dabei seit
10.01.2007
Beiträge
3
Das allseits bekannte tropfen

Also als aller erstes sollte man den Benzinhahn richtig einstellen:
Wenn´s tropft kommt zu viel also drosseln. Aba nicht zuviel sons is der anzug weg. Ihr müsst dann auch eventuell den vergaser nachstellen.
Dann: Schwimmer im Vergaser prüfen. Standgas hoch. Geht er aus mehr benzin freigeben säuft er ab bzw tropft er weniger. Auch die Vergasernadel könnte falsch eingestellt sein. Das muss man testen.
 

Fette_Kotletten

Dabei seit
24.07.2006
Beiträge
434
Ort
Reutlingen
Twingo_Power schrieb:
ja wie soll ich standgas hochdrehen X(

Das Standgas bekommste hoch, indem du die goldene Schraube am Vergaser (ist ne Feder an der Schraube, kannst eigentlich nicht verwechseln) ganz reindrehst und 2 1/2 Umdrehungen rausdrehst. Dann müsstest du ungefähr richtiges Standgas haben. Ansonsten noch n bisschen dran rumspielen bis es stimmt: Reindrehen --> Standgas hoch; Rausdrehen --> Standgas niedrig.
 

Fette_Kotletten

Dabei seit
24.07.2006
Beiträge
434
Ort
Reutlingen
Die Schraube ist seitlich am Vergaser angebracht.
 

Twingo_Power

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
321
wenn ich reindrehe wird man da schneller oder nur beim anfang
 
Thema:

Motor richtig einstellen

Motor richtig einstellen - Ähnliche Themen

Lexus RC F: Coupé mit V8-Sauger und Heckantrieb im Langstrecken-Test - Teil 1: Eigentlich ist Lexus für einen gewissen Luxus gepaart mit einer guten Portion Vernunft bekannt. In der letzten Zeit lässt es der noble Ableger von...
Ordnungswidrigkeit oder Straftat: Welche Verkehrsvergehen werden wie geahndet: Wer viel auf der Autobahn unterwegs ist, kennt sicher selbst die Situation: Die Spuren sind voll belegt, auf der linken Spur fahren alle so...
Langstrecken-Test des Tesla Model S durch Autoextrem - 4. Tag und Fazit: Sonnenschein und milde Temperaturen - ideales Wetter für ein Elektroauto. Doch leider konnte das auf der heutigen Etappe unseres ausführlichen...
Hilfe, kalter Motor geht aus!: Hallo, meinem Vater sein 1997er Polo Variant 1.4 Benzinmotor mit 60 Ps spring in kaltem Zustand immer einwandfrei an, allerdings fällt die...
Das Projekt meines Frauchens :D: Es haben mich schon viele für verrückt erklärt als ich vor 5 Jahren sagte ich würde mir meinen Daihatsu Charade G10 restaurieren. Scheinbar ist...

Sucheingaben

pocket bike vergaser einstellen

,

pocketbike vergaser einstellen

,

pocket bike zündung einstellen

,
pocket bike einstellen
, pocketbike zündung einstellen, pocket bike vergaser richtig einstellen, vergaser einstellen pocket bike, vergaser pocketbike einstellen, pocket quad vergaser einstellen , pocket bike motor einstellen, pocket bike richtig einstellen, pocket bike vergaser grundeinstellung, zündung pocketbike einstellen, pocketbike motor einstellen, dirt bike zündung einstellen, pocket bike zündung, pocketbike einstellen, pocket bike zieht nicht richtig, zündung einstellen pocket bike, pocket bike vergaser einstellen anleitung, pocket quad zieht nicht, dirt bike vergaser einstellen, pocket bike zündspule einstellen, pocket bike kupplung einstellen, pocket bike kommt nicht vom fleck
Oben