Motor läuft nach Kaltstart nur auf 3 Pötten

Diskutiere Motor läuft nach Kaltstart nur auf 3 Pötten im Peugeot 206 Forum im Bereich Peugeot; Hallo, bin noch recht neu hier, hab bereits die SuFu benutzt aber nichts wirklich passendes gefunden, auch wenn es dieses Thema schon einige Male...
xX.D1806.Xx

xX.D1806.Xx

Threadstarter
Dabei seit
26.09.2013
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

bin noch recht neu hier, hab bereits die SuFu benutzt aber nichts wirklich passendes gefunden, auch wenn es dieses Thema schon einige Male gibt.

kurz Info zum Auto:

Marke: Peugeot
Modell: 206
BJ: 10/98
KM-Stand: 63042
Motor: 1,4i 55KW/75PS

Problembeschreibung:

So dann werd ich jetzt mal versuchen mein Problem zu schildern.
Angefangen hat alles vor ca. einem Monat mit leichten Rucklern ander Ampel im Leerlauf (alles nicht so wild), dann wurden diese Ruckler immer stärker bis der Motor zeitweise an der Ampel so stark an Touren verlor das er ausging bzw. des öfteren kurz vorm absterben (ca. 400RPM) wieder hochjaulte (ca. 1700RPM).

Zeitweise hab ich dieses Problem zeitweise auch nicht (wie der Motor grad lust hat(zum. kommt es mir so vor)), das ging bis vor gut 1 Woche so Tag ein Tag aus, doch dann gingen die Probleme erst richtig los.

- Motor springt nicht an (nach durchschnittlich 3 Anläufen startet er dann)
- Motor braucht ewig bis er anspringt (zeitweise kurz nach dem Start wieder abgestorben)
- Motor ruckelt nach anlassen

und am Fr. den 25.10.2013 wars dann anscheinend ganz vorbei (eigentliches Problem):

Ich wollte am Freitag zum Mittag nur kurz wohin fahren, Motor startet nur schwer und das besagte ruckeln ist wieder da nur diesmal noch schlimmer als sonst. Ich dachte mir, gut das geht schon wieder weg, war ja die ganze zeit auch der Fall, doch Pustekuchen es wurde schlimmer. Ich hab mich gefühlt wie auf ner Rüttelplatte, es hat gewaltig nach Benzin gerochen und ausm Auspuff kam eine Wolke welche Ihres gleichen suchte (Sicht nach hinten = 0).
Kurz darauf fing die Motorkontrolllampe an zu blinken, das Auto nahm kein Gas mehr an und an ein Vorwärtskommen war nicht zu denken, also rechts rann und ADAC anrufen.

Als dieser dann den Wagen startete: NICHTS! er schnurrte wie ein Kätchen. Also Diagnosegerät ran und auslesen. Dabei kam raus dad Zylinder 4 Zünaussetzer hatte und sich gänzlich abgeschaltet hat. Fehlerspeicher gelöscht und siehe da der Fehler blieb weg und der Motor startete ohne zu murren.

Nachmittags das gleiche Spiel wieder (Ruckeln beim Starten), also ab zu Peugeot und wieder auslesen wieder der gleiche Fehler wieder gelöscht und er lief wieder. Nach gut einer Stunde ging das Schauspiel wieder los. Also wieder zu Peogeot, wieder auslesen und zu meiner Verwunderung war es dismal ein anderer Fehler: Motor-Temp.-Sensor.
daraufhin schaute auch der Mechaniker nicht schlecht aus der Wäsche (dieser Fehler war zuvor nie aufgetreten).

Dieses Teil wurde heute bestellt und wird heute Nachmittag eingebaut, auch wenn mir Peugeot nicht zu 100% sagen kann das es daran liegt (na toll!).

KOmmen wir nun zu meiner Frage an euch:

Kann das denn wirklich mit sonem Sensor zusammen hängen das gleich ein Kompletter Zylinder aussteigt?? *ratlos*
Auf was würdet Ihr tippen was es sein könnte (bin nicht gerade die hellste Leuchte in der Beziehung).

So hab ich jetzt alles?! -Halt ne das Ganze passiert nur wenn der Motor kalt ist sowie er einmal lief dauert es wieder gut 4 - 5 h bis das Problem wieder auftaucht.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen, will nich Unsummen an Euros in Teile investieren die definitiv nicht hinüber sind / sein können.

Schonmal vielen Dank im Vorraus an euch.

Grüße aus der Sächsischen Schweiz
xX.D1806.Xx
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
4.217
Punkte Reaktionen
588
Ort
Am grossen Wasser
KOmmen wir nun zu meiner Frage an euch:

Kann das denn wirklich mit sonem Sensor zusammen hängen das gleich ein Kompletter Zylinder aussteigt??
Eigentlich nicht. Aber ich staune das die bei Peugeot so nett waren gleich denm Sensor wechseln zu wollen bei der Vorgeschichte. Ich kann nur sagen,. alle neuen Schlosser können anscheinend nur noch das was der Tester ihnen vorsagt. ei ist das ein Computer und der ist bekanntlich nur so schlau wie der der ihn bedient :D

Auf was würdet Ihr tippen was es sein könnte (bin nicht gerade die hellste Leuchte in der Beziehung).
Zündaussetzer durch defekte Zündkerze, Zündspule, Verteiler ....
Was auch schon ab und an mal vorkommt, defektes Einspritzventil, das hatte ich aber bisher dann immer nur bei warmem Motor. Da gingen die Ohm-Werte nach oben bis die Düse nicht mehr funktioniert hat.
Da diese Phänomene sind wenn der Motor eine Weile gestanden hat auch unbedingt mal nach Kühlwasserverlust schauen. Evtl defekte Kopfdichtung mit Wasser im Verbrennungsraum
 
xX.D1806.Xx

xX.D1806.Xx

Threadstarter
Dabei seit
26.09.2013
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

zunächst einmal danke für deine Antwort.

Also bisher wurde das Teil noch nicht gewechselt, da meine Frau dort war und Sie davon keine Ahnung hat hat Peugeot erst nach Absprache mit mir das Teil bestellt (Einbau erfolgt morgen) / Da werde Ich dann wieder berichten ob es das jetzt war oder nicht (hab Hoffnung).

Ich war zunächst auch erstaunt über diese Diagnose, aber dachte mir dann nun ja schauen wir mal (hoffe ich bereu diese Einstellung nicht).

Kühlmittel wurde vor kurzem gewechselt (ca. eine Woche her) und ein Verlust ist nicht festzustellen.

[UPDATE]
mittlerweile kam noch etwas neues dazu, wenn der Motor ca. 80 - 90°C hat und man den Motor wieder startet (nach kurzem Einkauf) ist der Auspuff mit einer Nebelmaschine gleichzusetzten, nach 2 - 3 Gasstößen ist das dann aber wieder vorbei.
Ich hoffe man sieht diese riesen Fragezeichen in meinem Gesicht ;) ???
[/UPDATE]
 
xX.D1806.Xx

xX.D1806.Xx

Threadstarter
Dabei seit
26.09.2013
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
ich werde das dann bei Peugeot mal anfragen und geb dann wieder bescheid was bei rauskam.

Aber würde das dann nicht dauerhaft sein und nicht nur nach dem Start? Oder verhau ich da jetzt i-was??
hoffe ja mal nicht das die nen Treffer hat. -> was darf der Spaß denn dann max. kosten (nicht das die mich dann übern Tisch ziehn, hab davon ja keinen blassen schimmer)
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
4.217
Punkte Reaktionen
588
Ort
Am grossen Wasser
Wenbn die ZKD anfängt dann ist das meist nach dem Kaltstart erst zu merken. Genau mit den genannten Phänomenen. Wird dann allmählig schlimmer bis die Kiste irgendwann gar nicht mehr läuft :(
 
xX.D1806.Xx

xX.D1806.Xx

Threadstarter
Dabei seit
26.09.2013
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
okay... Nja das sind ja nicht gerade erfreuliche Nachrichten :-(
ich werd das ganze bei Peugeot dann mal ansprechen und einfach hoffen das mir die Kosten nicht die Schuhe ausziehen.
 
xX.D1806.Xx

xX.D1806.Xx

Threadstarter
Dabei seit
26.09.2013
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
So nachdem ich ja nun am Freitag den Temperaturfühler gewechselt bekommen hab läuft er nun endlich wieder ohne zu stottern und zu qualmen wie ein Schornstein, egal wie lange er steht.
Anscheinend konnte so ein kleines Teil doch für soviel Durcheinander führen.

Die ZKD hab ich auch mal unter die Lupe nehmen lassen, die ist noch dicht.

Sollte doch noch etwas kommen werde ich es hier posten.

Ich danke dir dennoch für deine Mühe und die Zeit die du dir genommen hast, sollte ich mal wieder ein Prob. mit meinem kleinen haben wende ich mich definitiv wieder hier ans Forum.

Greez

xX.D1806.Xx
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
4.217
Punkte Reaktionen
588
Ort
Am grossen Wasser
Gut wenn es doch der Sensor war.
Wurde der dann nicht nur ausgelesen sondern auch gemessen? Dann hast du hie wichtige Infos verschwiegen :D
 
xX.D1806.Xx

xX.D1806.Xx

Threadstarter
Dabei seit
26.09.2013
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Wie gesagt, ich war beider Fehleranalyse nicht selbst anwesend, meine Frau war mit dem Wagen dort. Daher kann ich dir leider nicht mehr sagen als Sie an mich weitergegeben hat.
 
Thema:

Motor läuft nach Kaltstart nur auf 3 Pötten

Motor läuft nach Kaltstart nur auf 3 Pötten - Ähnliche Themen

Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
3.0 dci Ph II: Guten Morgen! Ich hoffe, ihr habt die Feiertage schön verlebt!! Ich soweit auch, bis auf meinen Veli :( Muss leider gleich zur Arbeit und habe...
Golf 3 Bj 96 1.6l nimmt beim ansfahren bei minus temperaturen kein Gas an: Hallo zusammen, habe ein sehr merkwürdiges Problem bei meinem Golf 3 BJ.96 (AFT ,1,6l 101PS) .... Der Motor lässt sich frühs ganz normal starten...
Golf beschleunigt nicht...: Heyhey Hab seit einigen Tagen ein komisches Problem mit meinem 4er (1,6l /101PS/BJ 2002). Das Problem tritt immer in 2 gleichen Fällen auf...
werkstatt ratlos, wagen springt nicht an...: hallo zusammen, ich fahre einen laguna 1,9 dti bj 2000 mit 134000 km. ich habe folgendes problem, das langsam alle zum verzweifeln bringt. vor 6...

Sucheingaben

peugeot 206 kaltstart unruhig

,

vw polo läuft nur auf drei pötten

,

Peugeot nach kaltstart unrund

,
206cc motorlauf schlecht im kaltstart
, peugeot 206 läuft im kaltstart unruig und qlamt, peugeot 206 läuft im kaltstart unruig, opel corsa a läuft nach kaltstart auf 3 zylinder, peugeot 206 Motor läuft Unruig beim Kaltstarten, Passat 3b zkd defekt Kaltstart Problem, was sind beim auto pötte peugeot, peugeot 206 läuft nach dem starten kurz unrund, peugeot 206 kaltstart lauft unruhig, auto beim anlassen nur auf drei pötten, motor läuft im kalten auf nur 3 pötten
Oben