Motor ist einfach aus gegangen.

Diskutiere Motor ist einfach aus gegangen. im Mazda 323 Forum im Bereich Mazda; Hi Leute Ich habe folgendes Problem: Als ich gestern in die Stadt fahren wollte ist bei meinem Mazda 323 C Ba 1,5l einfach der Motor aus...
J

Jimmbean

Threadstarter
Dabei seit
05.03.2006
Beiträge
28
Hi Leute

Ich habe folgendes Problem:

Als ich gestern in die Stadt fahren wollte ist bei meinem Mazda 323 C Ba 1,5l einfach der Motor aus gegangen und ging auch nicht mehr an.
Motor dreht durch aber er startet nicht..
Nach dem ich ihn dann in die Werkstadt schleppen lassen habe meinten die heute zu mir, da sei der Benzindruck zu hoch und deswegen springt der wohl nicht mehr an..
Zündfunke soll wohl da sein und Benzin bekommt er auch nur der Druck ist angeblich zu hoch..
Und die Zündkerzen sollen wohl laufend nass sein.. ?!
Der nette Mensch in der Werkstadt begründete das mit irgend einer vielleicht defekten Membrane.
Nun ist meine Frage:
Wie glaubwürdig ist das?
Ich selber habe kaum Ahnung von sowas aber, da ich von Haus aus sehr skeptisch bin habe ich mir gedacht ich frag mal lieber erstmal hier bevor ich mich mal wieder übern Tisch ziehen lasse. und meine gesammten Ersparnisse zur Werkstadt schleppe..
Über nen paar Hinweise würde ich mich sehr freuen..
Vielleicht gibt es ja bei dem Mazda so ein bekanntes Problem oder so ?!

mfg Jimmy
 
R

reedereichef

Dabei seit
31.07.2005
Beiträge
480
Von sowas höre ich zwar zum ersten mal aber rein Theoretisch ist es möglich. Da der Benzindruck zu hoch ist kommt bei gleicher öffnungszeit der Einspritzventile mehr Kraftsoff durch. Wenn es so viel ist das die Zündkerzen nass sind ist der Wagen quasi "abgesoffen".
Das wird dann wohl an der Druckregelung der Einspritzanlage liegen, die ihre Werte unter anderem auch vom vorhandenen Unterdruck des Motors bekommt. Ist also eine Membran in der Unterdruckdose defekt kann es sein das der Druck nicht stimmt.
 
J

Jimmbean

Threadstarter
Dabei seit
05.03.2006
Beiträge
28
Nah das ist doch schonmal nen Wort..

Kannst du mir sagen, was sowas idR kostet ?

Weitere Vorschläge, was es noch sein könnte ? das letzte mal hats mir ja wunderbar geholfen ^^
 
R

reedereichef

Dabei seit
31.07.2005
Beiträge
480
Kosten kann ich leider nicht genau sagen, aber wenn es nur ne Unterdruckdose ist wirds mit sicherheit nicht allzuviel werden. Und was meinst du mit sonstige möglichkeiten? Meinst du andere fehlerquellen bei nassen Zündkerzen (Einspritzanlage defekt), oder ne andere möglichkeit warum dein Auto nicht mehr anspringt?
 
J

Jimmbean

Threadstarter
Dabei seit
05.03.2006
Beiträge
28
Ja ich mein grundsätzlich.. vielleicht hatte ja einer von den usern schonmal das gleiche Problem..?!

Möglich wäre es ja.. manchmal gibt es ja bekannte Probleme, die in ner Werkstadt trotzdem zu Verzweiflung führen können..

wie gesagt über Antworten die mir vielleicht weiter helfen könnten würde ich mich immer freuen :))

mfg Jimmy
 
Janner

Janner

Dabei seit
29.09.2006
Beiträge
2.722
Ort
23923 Schönberg
mazda und bekannte probleme ? ok, der ganze forddreck, ab der BJ reihe, ist ein problem, aber sonst sind die recht zuverlässig und pannenfrei, wenn man die allgemeinen probleme mit den antrittsschwachen motoren im vergleich zum hohen gewicht ab der BA reihe mal unbeachtet lässt.

also kein typischer fehler.

die größten fehler, die bei mazda passieren, sind an sich seitens der besitzer mangelnde wartung. da wird 100tkm mit den ersten zündkerzen und dem ersten lufitfilter rumgegurkt, und man wundern sich, weshalb er nicht mehr richtig läuft.
 
J

Jimmbean

Threadstarter
Dabei seit
05.03.2006
Beiträge
28
Naja meiner hat jetzt rund 86tkm runter

Hab ihn gebraucht von ner älteren Dame gekauft, die den echt alle Nase lang in die werkstadt gebracht hat ^^

Was verstehst du unter "der ganze Forddreck" ??

Gibt es da was, was zum Problem passen würde ?
 
Janner

Janner

Dabei seit
29.09.2006
Beiträge
2.722
Ort
23923 Schönberg
naja, seit dem einstieg von ford bei mazda, ging es mit der qualität rapide bergab auf fordniveau.

nö, passt noch nichts. ist bei dir echt sehr selten, dass sowas kaputtgeht.
 
J

Jimmbean

Threadstarter
Dabei seit
05.03.2006
Beiträge
28
Hmm.. schade...

Wär auch zu schön gewesen.. ;(

aber was soll ich machen.. ich werd erstmal abwarten, was die mir morgen erzählen und dann entscheiden...
Sollte doch nicht der Hit sein mittels Diagnosegerät den Fehler zu finden oder `?
 
J

Jimmbean

Threadstarter
Dabei seit
05.03.2006
Beiträge
28
So Stand der Dinge: Heute hab ich nochmal mit denen von ATU telefoniert.. die meinten auf einmal ist es wohl der Zündverteiler..
Als der "angebliche Meister" mir sagte, was das kosten soll fiel mir ja erstmal der Unterkiefer auf die Füße!
Er sprach von 620 € 8o "von wegen Spezialteil aus Japan" pff wers glaubt..
Nach ner kurzen Überlegung und ner Preisrecherche im Netz hab ich mich entschlossen das Auto wieder da weg zu holen..

Nun steht er bei einer anderen Werkstadt.. mal gucken, was da nun im Endefekt raus kommt..

mfg Jimmy
 
belfast66

belfast66

Dabei seit
26.09.2006
Beiträge
362
Wie kannst du dein Auto auch zu ATU geben !? (Voll die AZOCKER ) 8o
 
J

Jimmbean

Threadstarter
Dabei seit
05.03.2006
Beiträge
28
Ja das weiss ich jetzt auch.. :/

Die haben mich als potenziellen Kunden definitiv verloren!!!

So.. also anscheinend liegts nicht am Zündverteiler.. der nette Mensch von der anderen Werkstadt meint Zündverteiler kann er ausschließen.. Zündfunke usw sind da..

er tippt auf Benzinpumpe..

Nun ist die Frage: Wo bekomm ich sowas vielleicht wenn möglich gebraucht her?

Ich hab schon alle Autoteileverwerter in meiner Umgebung angerufen aber für meinen Mazda haben die natürlich nix da.. :'(

Kann mir vielleicht einer sagen, ob eine von nem Anderen Fahrzeug passt ?

Als armer Student kann ich mir nämlich keine von Mazda für XXX€ leisten :'(

Ich danke schonmal für eure Antworten..

mfg Jimmy
 
J

Jimmbean

Threadstarter
Dabei seit
05.03.2006
Beiträge
28
So Auto läuft wieder! :]

Ihr werdet es nicht glauben, es lag weder an dem Zündverteiler, noch an der Benzinpumpe!

Der Zahnriemen war übergesprungen!

Hat mich mit Achsmanschetten erneuern und TÜV Nachuntersuchung 310€ gekostet..

Fazit: An mein Auto kommt nur noch Wasser und der Meister von Mazda :D

ATU sieht mich nie wieder :P

lG Jimmy
 
R

reedereichef

Dabei seit
31.07.2005
Beiträge
480
So ist es richtig! Nach ATU kann man ja fahren wenn man nur nen Ölwechsel braucht und den nicht selbst machen kann/will, aber für alles andere sind die nicht zu gebrauchen. Aber anhand deines Beispiels ist schon wieder mal klar geworden was man von ATU halten kann.
 
B

Benog

Guest
naja.. die jungs bei ATU werden so bezahlt: was ich dem kunden andreh bekomm ich bezahlt..

daher finden die ebn besonders viele fehler^^
ich halt von auto tuning unger sowieso nicht viel!

kenn geschichten wo die das halbe auto neugemacht haben und am ende noch mehr fehler da waren als vorher und der ursprünglcihe fehler im endeffekt mit nem hausmittel behoben werden konnte..
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
C

chaindog

Dabei seit
09.04.2006
Beiträge
384
Ort
Berlin
Bitte sowas nicht immer verallgemeinern. Mag sein das die meisten ATU Filialen nicht kompetent sind aber hier in Berlin gibt es durchaus 2 die mir bekannt sind, welche Mitarbeiter besitzt, die kompetent sind und auch nur das dem Kunden sagen was auch wirklich gemacht werden muss.

Beispiel so bei mir oder einem Freund von mir: 4 bekannte Mängel und nur diese wurden auch genannt. Das auch bei öfteren Besuchen. Und für Kleinigkeiten sind die allemal gut in Preis/Leistung.
Dafür hat man eben auch die Möglichkeit spontan vorbeizukommen und hat fast alles da.
Schwarze Schafe gibt es immer!
Gibt auch zahlreiche Privatwerkstätte, welche unter aller Sau sind. Nur ATU ist allgemein bekannt und daher oft als schlecht dargestellt, denn bei einzelnen Privatstätten hat man dazu nicht die Möglichkeit da diese ja miteinander nichts zu tun haben!
 
J

Jimmbean

Threadstarter
Dabei seit
05.03.2006
Beiträge
28
Hi :)

Ich schließe mich "chaindog" schon an "nicht immer verallgemeinern" ABER wie heisst es so schön "gebranntes Kind scheut das Feuer" und in dem Fall ist ATU halt das Feuer.:rolleyes:
Sicherlich gibt es auch irgendwo in Deutschland (hier nicht) ATU Läden, bei denen auch kompetentes Fachpersonal arbeitet, aber alles in allem find ich es schon nen starkes Stück, dass so viele Leute mit denen unzufrieden sind... :(

Alles in allem "Shit happens" ich bin froh, dass mein Auto wieder läuft und ziehe meine Konsequenzen aus der Erfahrung.

Zum krönenden Abschluss hab ich meinem Auto erstmal nen neuen Satz winterreifen spendiert :D

lG Jimmy :D
 
7

76.IAP-Blackbird

Moderator
Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
1.379
Ach dazu kann ich auch noch was schreiben, hatte mir nen 323 BGF gekauft ab damit zu Bosch, nebenan ATU... natürlich auch da hingefahren... nachschauen lassen und beide Werkstätten meinten das da nen Schaden blabla drann ist von grob 1000€ weil alles voller Öl (kleine Ölfane) und was weis ich nicht alles ist... so ab damit zu meinem Vertrauten hinterhofwerkstattmeistertürken!, der hebt hoch schaut.. murmmelt etwas auf türkisch, schaut mich an und sagt komm morgen auto abholen! Ich also hin der Hebt die Karre nochmal hoch meint, Kumma, Dichtung, die kleine da, war kaputt, daher das ganze Öl! Oh ok, wie teuer wird das .... 20€ :D Also Atu usw .. sind immer gut wenn man sich mal selbst schocken will :P
 
belfast66

belfast66

Dabei seit
26.09.2006
Beiträge
362
ZU *** kriegt man mich nur mit vorgehaltener Pistole .
Also ich habe noch nie von Leuten etwas gutes gehört zb Kunden die nach *** zu meinen Kumpels in dessen Werkstätten kamen(zwei verschiedene Werkstätten wohlgemerkt) Ich könnte hier Bücher schreiben über angebliche Defekte die sie ein andichten wollten bis hin zu teuren Öl was bezahlt wurde und billiges was rein kam .Die Banditen arbeiten doch nach System .
Alles V….n außer Mutti .


***=[Allgemein Bekanntes Unternehmen]
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Thema:

Motor ist einfach aus gegangen.

Sucheingaben

problem mit mazda 323f ging einfach aus

,

mazda 323 f ba himmel demontieren

,

benzindruck twinport

,
benzindruck mazda 323f bj
, mazda 323 f zündkerzen nass, benzindruck 323 f ba , mazda 323 ba geht aus

Motor ist einfach aus gegangen. - Ähnliche Themen

  • Linker Fensterheber geht nicht. Motor oder einfach nur der Schalter defekt?

    Linker Fensterheber geht nicht. Motor oder einfach nur der Schalter defekt?: Hey Leute. Wie schon oben geschrieben, geht mein linker Fensterheber nicht. Jz die Frage obs nur der schalter oder vllt doch der Motor ist...
  • PUG 206 S16: Motor geht einfach aus ...

    PUG 206 S16: Motor geht einfach aus ...: Hallo zusammen... Seid geraumer zeit habe ich ein ziemlich seltsames problem... Vielleicht hat das gleiche ja auch schonmal jemand hier gehabt...
  • motor geht einfach aus - wenn arschkalt ....

    motor geht einfach aus - wenn arschkalt ....: hoi hoi hab n prob mit meinem essi ist ein mk7 turnier soooo so seit 1,5 wochen geht er wenn der motor frisch gestartet wird nach 100...
  • Motor geht einfach aus Hilfe

    Motor geht einfach aus Hilfe: hi ich hab volgendes problem ich wollte mich heute morgen in mein auto sitzen (Ford escort 1.8l 16v) wollt mein auto ganz normal starten iss...
  • Opel Corsa C geht während der Fahrt einfach aus (wenn Motor warm ist)

    Opel Corsa C geht während der Fahrt einfach aus (wenn Motor warm ist): Hallo! Jaja..die Leidensstory meines Opel Corsa C geht weiter. Nachdem vor einiger Zeit das Abgasrückführventil defekt war und die...
  • Ähnliche Themen

    Top