Motor geht im immer mal wieder Leerlauf aus und nimmt ab und zu kein Gas an

Diskutiere Motor geht im immer mal wieder Leerlauf aus und nimmt ab und zu kein Gas an im Peugeot 306 Forum im Bereich Peugeot; Hallo ! Ich hoffe hier weiß jemand Rat. Unser 306 geht zunehmend, aber vor allem wenn er warm ist, aus, wenn ich wieder Gas geben will, zudem...
D

Dean Ween

Threadstarter
Dabei seit
20.09.2005
Beiträge
13
Hallo !
Ich hoffe hier weiß jemand Rat.
Unser 306 geht zunehmend, aber vor allem wenn er warm ist, aus, wenn ich wieder Gas geben will, zudem läuft der Leerlauf unregelmäßig.
Auch nimmt der Motor kein Gas, bzw. verzögert, an, wenn ich fahre, Gas wegnehme und wieder Gas geben will.
Weiß hier jemand bescheid oder hat/hatte ähnliche Probleme ?
Schonmal Danke.
 
K

KMU

Dabei seit
02.12.2003
Beiträge
4.754
Ort
Berlin
Ich tippe mal auf die Zündspule, Peugeot müsste da weiter wissen. Aber bei mir war es genauso wie du es beschrieben hast und es war die Zündspule.
 
D

Dean Ween

Threadstarter
Dabei seit
20.09.2005
Beiträge
13
Ratlosigkeit

Die bei Peugeot wissen es auch nicht und haben den Leerlaufsteller gewechselt, da lt. Fehlerlesung angeblich kaputt , aber ohne Erfolg, die Symptome sind weiterhin:

-Beim Stand an der Ampel, vor dem Anfahren: Leichtes Gasgeben und der Motor geht aus.

Zu dem:

-Ab und zu ruckelt der Motor für einen Bruchteil einer Sekunde: z.B. nehm ich das Gas-Pedal zurück um die Geschwindigkeit zu halten setzt kurzzeitig anscheinend die Spritzufuhr aus (kommt einem zumindest so vor) so dass der Wagen ruckelt/stottert. Dieses Phänomen tritt meistens auf, wenn der Motor warm ist bzw. ich mit niedrigen Umdrehungen fahre (vorher trat das Problem nicht auf ).
Ab und zu nimmt der Motor erst kurze Zeit später (vielleicht eine viertel oder halbe Sekunde) Gas an: Z.B. Ich fahre 100, lasse das Gaspedal los und wenn ich dann wieder auf's Gas trete gibt's eine Verzögerung bei der Gas-Annahme und der Motor ruckt wieder los.

Wie gesagt, alles wenn der Motor warm ist.

Gruß

P.S. Wieviel kostet ne Zündspule ?
 
Walodia

Walodia

Dabei seit
15.04.2004
Beiträge
498
wieviel ps hast du den? bei meinem 75PS ler nimmt er auch nicht sofort das gas an, und das ding kommt mir so kraftlos vor, ausser ich dreh in richtig hoch da merke ich dann in den hohen drehzahlen das er auf einmal zieht. da drückts sogar einen etwas in den sitz
 
D

Dean Ween

Threadstarter
Dabei seit
20.09.2005
Beiträge
13
Überhitzung

Ich hab jetzt ´ne neue Theorie bei meinem 75 PS´ler.
Ich vermute, dass der Motor zu heiß wird, treten die Makel ja nur auf, wenn der Wagen "warm" gefahren ist.
Zu dem zeigt die Wassertemperaturanzeige in diesem Fall immer gut über 90° C Grade an, ist doch auch nicht normal, oder ?
Ich denke so 80-85° C wäre normal.
Vielleicht öffnet das Thermostat schlichtweg zu spät...
 
K

knallda

Dabei seit
22.07.2005
Beiträge
7.718
Ort
Ilvesheim bei HD
ruckeln

Dean Ween schrieb:
Die bei Peugeot wissen es auch nicht und haben den Leerlaufsteller gewechselt, da lt. Fehlerlesung angeblich kaputt , aber ohne Erfolg, die Symptome sind weiterhin:

-Beim Stand an der Ampel, vor dem Anfahren: Leichtes Gasgeben und der Motor geht aus.

Zu dem:

-Ab und zu ruckelt der Motor für einen Bruchteil einer Sekunde: z.B. nehm ich das Gas-Pedal zurück um die Geschwindigkeit zu halten setzt kurzzeitig anscheinend die Spritzufuhr aus (kommt einem zumindest so vor) so dass der Wagen ruckelt/stottert. Dieses Phänomen tritt meistens auf, wenn der Motor warm ist bzw. ich mit niedrigen Umdrehungen fahre (vorher trat das Problem nicht auf ).
Ab und zu nimmt der Motor erst kurze Zeit später (vielleicht eine viertel oder halbe Sekunde) Gas an: Z.B. Ich fahre 100, lasse das Gaspedal los und wenn ich dann wieder auf's Gas trete gibt's eine Verzögerung bei der Gas-Annahme und der Motor ruckt wieder los.

Wie gesagt, alles wenn der Motor warm ist.

Gruß

P.S. Wieviel kostet ne Zündspule ?
Ich kann es nicht fassen! Endlich hat sich jemand gefunden, der EXAKT (und damit meine ich auch EXAKT) dasselbe Problem hat wie ich! Ich fahre zwar einen 206er mit 60 PS, aber die Symptome sind auf den Punkt genau gleich.

Ich fahre mit diesem Fehler schon ein paar Tausend Kilometer durch die Gegend und war schon x-mal in der Werkstatt deswegen. Mir wurde mittlerweile schon alles ausgetauscht, was man nur austauschen kann. Es fehlt nur noch eins: Und das ist die Drosselklappe. Die ist bei mir Anfang nächster Woche fällig. Bin mal gespannt, was dann dabei rauskommt.

Hatte von jemandem erfahren, dass er annähernd (nicht genau gleich) dasselbe Problem hatte, und nach dem Wechsel der Drosselklappe war alles wieder i.O.! Ich hoffe, dass der Spuk bei mir nächste Woche ein Ende hat! Ich werde dann auf jeden Fall berichten!

Und das mit der Zündspule finde ich total übertrieben. Ich habe für den Wechsel meiner Zündspule insgesamt 120,-- Euro hingeblättert! 300,-- Euro? ... Also ich weiß nicht!!! ?(
 
D

Dean Ween

Threadstarter
Dabei seit
20.09.2005
Beiträge
13
knallda schrieb:
Ich kann es nicht fassen! Endlich hat sich jemand gefunden, der EXAKT (und damit meine ich auch EXAKT) dasselbe Problem hat wie ich! Ich fahre zwar einen 206er mit 60 PS, aber die Symptome sind auf den Punkt genau gleich.

Ich fahre mit diesem Fehler schon ein paar Tausend Kilometer durch die Gegend und war schon x-mal in der Werkstatt deswegen. Mir wurde mittlerweile schon alles ausgetauscht, was man nur austauschen kann. Es fehlt nur noch eins: Und das ist die Drosselklappe. Die ist bei mir Anfang nächster Woche fällig. Bin mal gespannt, was dann dabei rauskommt.

Hatte von jemandem erfahren, dass er annähernd (nicht genau gleich) dasselbe Problem hatte, und nach dem Wechsel der Drosselklappe war alles wieder i.O.! Ich hoffe, dass der Spuk bei mir nächste Woche ein Ende hat! Ich werde dann auf jeden Fall berichten!

Und das mit der Zündspule finde ich total übertrieben. Ich habe für den Wechsel meiner Zündspule insgesamt 120,-- Euro hingeblättert! 300,-- Euro? ... Also ich weiß nicht!!! ?(
Sag mal bescheid, würd mich ernsthaft interessieren !
 
K

knallda

Dabei seit
22.07.2005
Beiträge
7.718
Ort
Ilvesheim bei HD
Fehler beseitigt

KMU schrieb:
Ich glaube in Erinnerung zu haben, dass eine Zündspule schon mehr als 120 Euro kostet!
Also meine Zündspule hat mich mit Einbau 120,00 Euro gekostet. Und wer's nicht glaubt, die Rechnung gibt es auch noch. Habe es in einer Werkstatt machen lassen, die FRÜHER PUG-Vertragshändler war und jetzt nicht mehr. Aber haben noch Erfahrung und Connections ins Sachen PUG.

@Dean Ween
Mein Problem wurde behoben. Nach monatelangem Suchen und Probieren haben die jetzt die Drosselklappe getauscht und mein Auto läuft wieder wie am ersten Tag. Ich habe das Gefühl, die hätten mir 'ne neue Maschine reingesetzt. Er startet besser, nimmt das Gas spontaner an und beschleunigt um einiges besser. Und auch dieser Ruck, der sich manchmal durch das Auto gezogen hat auf der Autobahn beim Gas wegnehmen ist auch verschwunden. :D
 
D

Dean Ween

Threadstarter
Dabei seit
20.09.2005
Beiträge
13
Drosselklappe

knallda schrieb:
Also meine Zündspule hat mich mit Einbau 120,00 Euro gekostet. Und wer's nicht glaubt, die Rechnung gibt es auch noch. Habe es in einer Werkstatt machen lassen, die FRÜHER PUG-Vertragshändler war und jetzt nicht mehr. Aber haben noch Erfahrung und Connections ins Sachen PUG.

@Dean Ween
Mein Problem wurde behoben. Nach monatelangem Suchen und Probieren haben die jetzt die Drosselklappe getauscht und mein Auto läuft wieder wie am ersten Tag. Ich habe das Gefühl, die hätten mir 'ne neue Maschine reingesetzt. Er startet besser, nimmt das Gas spontaner an und beschleunigt um einiges besser. Und auch dieser Ruck, der sich manchmal durch das Auto gezogen hat auf der Autobahn beim Gas wegnehmen ist auch verschwunden. :D

Kostenpunkt ?
 
K

knallda

Dabei seit
22.07.2005
Beiträge
7.718
Ort
Ilvesheim bei HD
Kosten?

Kann ich leider noch nicht sagen, Da es bei mir ein etwas langwieriger Prozess war. Habe mich monatelang mit Autohaus und Peugeot Deutschland auseinander gesetzt. Deswegen wurde das Teil jetzt erst mal ausgetauscht und ich auf die sogenannte "Probefahrt" geschickt. Erst wenn es sich definitiv als die Fehlerquelle erweist, dann wird über die Bezahlung geredet.

Aber ich denke, bei Dir wird es anders laufen: Austausch --> Bezahlung! Denn ich denke, Dein Auto ist schon etwas älter, oder? Sag mir, wenn ich falsch liege. Bei mir war es halt, weil ich viel Ärger während und nach der Garantie mit dem Auto hatte.... :(

Aber sobald ich weis, was dieses Teil kostet, werde ich natürlich schreiben! :D
 
D

Dean Ween

Threadstarter
Dabei seit
20.09.2005
Beiträge
13
Weißt Du, ob man die Drosselklappe auch selbst einbauen kann ?
 
K

knallda

Dabei seit
22.07.2005
Beiträge
7.718
Ort
Ilvesheim bei HD
Drosselklappe

Gute Frage! Aber ich denke, das müsste funktionieren! Denn bei mir im Motorraum ist dieses Ding eigentlich leicht erreichbar. Es liegt ziemlich weit oben. Ich persönlich habe mich da nicht dran getraut, weil ich zwei linke Hände habe. Aber ich denke "Probieren geht über studieren". Und wenn's nicht klappt, kannst ja die Alte wieder einbauen.
 
P

peugeotfahrer:-)

Dabei seit
17.01.2006
Beiträge
83
reinigen

hallo allerseits erstmahl :]

luftfilter reinigen, schlauch von luftfilter zu motorabdeckung wegnehmen und durchspühlen/reinigen, ist so ein kleiner schlauch das beim luftfilter anfängt und beim motor neben dem öleinfüllstutzen aufhört und dann läuft er wieder einwandfrei ;)

so hiermit mein beitrag :)

mann hat mir gesagt, dass dies der ölentlüftungsschlauch sei und dass dies der grund sei betreff motorabstellen. ;)
 
K

kamik

Dabei seit
07.02.2006
Beiträge
12
naja meine freundin hat nen 106 aber das is bei ihr aúch manchmal voll komisch. er geht aufeinmal aus aber sehr selten und nur im warmen zustand. aber das geilste war eines tages wolltee sie losfahren und wenn man das auto angemacht hat und kein gas gegeben hat ging er sofort aus. ich musste zur werkstatt fahren die ganze zeit aufn gas sonst würd er ja ausgehen. dann habe ich ihn da gelassen und das beste war wo die in der werkstattt das teil angemacht haben war alles normal. ich check das nicht. aber das war nur das eine mal.
 
P

peugeotfahrer:-)

Dabei seit
17.01.2006
Beiträge
83
antwort

guet zu wissen welches teil du gemeint hast ;) dass könnte mir weiterhelfen, drehzahl ist jetzt ok bei mir,,habe den lehrlaufregler gewechselt jetzt nimmt er nur noch ab und zu keine spontane beschleunigungen an :rolleyes:

denke ich werde es auch mal mit einer neuen drosselklappe propieren wenn ich wieder geld habe ?(

ansonsten macht oder schreibt weiter so könnte mir helfen :)
 
X

xerabi

Dabei seit
10.06.2008
Beiträge
3
Tolles Problem.. Hab ich seit Monaten auch

Hallo an alle Forennutzer

Ich hab eine PUG 206 Bj.2000, 75 PS also benziner

Seit ungefähr 2 monaten hab ich fast das selbe problem.
Also manchmal ist es nicht angeprungen, dann hab ich 1 min. gewartet bis alle Kontrolleuchten aus waren, und wieder gestartet. Das auto sprang zwar an, aber mit enormer Motorbeschleunigung. Der Nadel war bei ca. 3000 U/m.

Ab und zu ging es auch während ich am der Ampel stand aus. Und ab und zu, ist es zwar angesprungen, aber mit hoher Drehszahlmesser. War bei Peugoet, die hatten keine ahnung und schickten mir eine Rechnung v. 59 euro weil sie nachgeguckt haben was das auto haben könnte -die rechnung landete im papierkorb.:D

Dann sagte mir eine um-die-ecke-werkstatt dass es vllt. aber der Drosselklappe liegen könnte.
Neue waren sehr teuer. Also ich hab ne gebrauchte gekauft, und eingebaut. Leider fehlt der Regler welcher an der Drosselklappe montiert ist (halb so groß wie ein Feuerzeug und -zylinderförmig).
Das Problem besteht immer noch.
Würdet ihr mir raten die gesammte drosselklappe neu zu wechseln und evtl. 200 euro bezahlen? Hat euch dieser Wechsel etwas gebracht?

MfG
 
F

fuldner

Dabei seit
12.06.2007
Beiträge
86
ich würde dir erstmal empfehlen, dass du mal die 206er Fahrer fragst ;)
also anderes Forum,denn die können dir sicher eher weiterhelfen!

MfG fuldner
 
TirikS16

TirikS16

Dabei seit
10.03.2009
Beiträge
8
Ort
13437 Berlin
Probleme

Also ich hatte mal einen 306 XSI und genau die gleichen fehler hatte ich auch. wird warm nimmt kein gas mehr an, geht aus im stand. Ich habe alles probiert, und nix hat geholfen.

Habe ne fehlerauslese durchgeführt, und komischerweise hat mein LAPTOP mir dann gesagt dass ich kein steuergerät habe.
Er hat es also nicht erkannt. Ich habe dann das steuergerät ausgebaut dann schön die stecker sauber gemacht und wieder eingebaut. Dann noch ne fehlerauslese gemacht und siehe da. alle krankheiten waren weg.
Durch die hohen Temp.-unterschiede im Motor-raum ensteht im Steuergerätkasten kondenswasser und das führt dann zu den problemen.

Probiert das mal aus.
 
Thema:

Motor geht im immer mal wieder Leerlauf aus und nimmt ab und zu kein Gas an

Sucheingaben

peugeot 207 drosselklappe defekt

,

peugeot 306 geht im leerlauf aus

,

drosselklappe reinigen peugeot 207

,
peugeot 206 motor geht aus
, peugeot 206 nimmt manchmal kurzfristig kein gas an, peugeot 306 nimmt kein gas an, peugeot 306 geht aus, peugeot 306 motor geht aus, peugeot 306 drosselklappe reinigen, peugeot 207 nimmt kein gas an, peugeot 306 cabrio geht aus, leerlaufsteller reinigen peugeot 306, peugeot boxer geht im leerlauf aus, drosselklappe peugeot 207, peugeot 207 drosselklappe, Peugeot boxer unrunder leerlauf, peugeot boxer nimmt kein gas an, peugeot 206 geht im leerlauf aus, peugeot 306 geht immer aus, peugeot boxer bei leerlauf motor geht, peugeot 206 nimmt manchmal kein gas an, drosselklappe reinigen peugeot 306, drosselklappe reinigen peugeot boxer, http:www.autoextrem.depeugeot-30653810-motor-geht-immer-mal-leerlauf-nimmt-ab-kein-gas-2.html, peugeot 306 motor ruckelt

Motor geht im immer mal wieder Leerlauf aus und nimmt ab und zu kein Gas an - Ähnliche Themen

  • Hyundai Tucson Motor 2.0 CRDi geht immer wieder aus

    Hyundai Tucson Motor 2.0 CRDi geht immer wieder aus: Hallo zusammen, ich habe seit einigen Tagen ein Problem mit meinem Hyundai Tucson 2.0 CRDi, 10/2004, 130'km. Der Motor geht nach kurzer Fahrt aus...
  • Motor geht immer aus !!!!!

    Motor geht immer aus !!!!!: Hallo Leute seit einigen tagen habe ich Probleme mit mein Ford Mondeo 2.0 tdci. Es fing an das ich nur ein schnattern bei der Zündung gehört habe...
  • Kein Leerlauf, Motor geht immer aus

    Kein Leerlauf, Motor geht immer aus: Hallo, das Problem was ich habe, ist wohl schon einmal angesprochen wurden. Trotzdem möchte ich noch einmal nachfragen, ob mir jemand konkrekt...
  • Motor geht immer aus

    Motor geht immer aus: Hallo leute, der Polo von meinem Opa geht ,wenn der motor warm geworden ist und er an einer z.b. an einer roten ampel halten muß immer aus. Erst...
  • motor geht immer aus WIESO vom 318is

    motor geht immer aus WIESO vom 318is: hi leute, ich habe vor einer woche die zylinderkopfdichtung von meinem 318 is gewechselt. Wo ich wieder alles dran gebaut habe und den motor...
  • Ähnliche Themen

    • Hyundai Tucson Motor 2.0 CRDi geht immer wieder aus

      Hyundai Tucson Motor 2.0 CRDi geht immer wieder aus: Hallo zusammen, ich habe seit einigen Tagen ein Problem mit meinem Hyundai Tucson 2.0 CRDi, 10/2004, 130'km. Der Motor geht nach kurzer Fahrt aus...
    • Motor geht immer aus !!!!!

      Motor geht immer aus !!!!!: Hallo Leute seit einigen tagen habe ich Probleme mit mein Ford Mondeo 2.0 tdci. Es fing an das ich nur ein schnattern bei der Zündung gehört habe...
    • Kein Leerlauf, Motor geht immer aus

      Kein Leerlauf, Motor geht immer aus: Hallo, das Problem was ich habe, ist wohl schon einmal angesprochen wurden. Trotzdem möchte ich noch einmal nachfragen, ob mir jemand konkrekt...
    • Motor geht immer aus

      Motor geht immer aus: Hallo leute, der Polo von meinem Opa geht ,wenn der motor warm geworden ist und er an einer z.b. an einer roten ampel halten muß immer aus. Erst...
    • motor geht immer aus WIESO vom 318is

      motor geht immer aus WIESO vom 318is: hi leute, ich habe vor einer woche die zylinderkopfdichtung von meinem 318 is gewechselt. Wo ich wieder alles dran gebaut habe und den motor...
    Top