Motor einfahren?

Diskutiere Motor einfahren? im VW Polo / Derby Forum im Bereich Volkswagen; Moin! Habe mir den neuen Polo (mit Facelift) geleistet und kann ihn Montag abholen. Wie sieht es mit dem Einfahren aus? Ist ja ein Neuwagen. Ist...
T

torkoenig

Threadstarter
Dabei seit
21.07.2005
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Moin!

Habe mir den neuen Polo (mit Facelift) geleistet und kann ihn Montag abholen.
Wie sieht es mit dem Einfahren aus? Ist ja ein Neuwagen. Ist das bei den modernen Motoren überhaupt noch nötig? Wenn ja, wie macht man das?

Ist mein erster Neuwagen, habe von daher diesbezüglich noch keine Erfahrung.

Danke für Eure Beiträge!

Gruß
Alex
 
dirkderschrauber

dirkderschrauber

Dabei seit
24.06.2005
Beiträge
605
Punkte Reaktionen
0
Ort
München
Servus,
es gibt Leute die einsteigen, Vollgas geben und im kalten Zustand alle an Leistung rausholen was drinne ist, diese Leute bekommen in der Werkstatt meißt einen Kaffe und Kuchen wenn sie alle 2 Wochen dort per Abschleppwagen anrollen.

Nun zu deiner Frage. Es sollte fast jedem Klar sein das Motoren eine Betriebstemperatur haben, diese liegt jeh nach dem bei ca. 80 ° .
Am besten ist es wenn du wenn du losfährst, erstmal Niedertourig fährst, bis die Wassertemp. Anzeige in den Norm Bereich geht, also nach ca. 5-10 Minuten Stadtverkehr.
Wenn du den Wagen lange behalten magst ohne andauernd in der Werkstatt zu sein, dann fahr ihn immer warm, "trete" ihn erst wenn die Temp. in Ordnung ist und somit vermeidest du ne Menge an Rep. Kosten und Benzin.
Grundsätzlich sind die Heutigen Motoren besser gefertigt wie früher vor 20 Jahren, das heißt aber auch das mehr Technik drinne steckt, die anfälliger ist.
Also "Einfahren" musste den Motor ned wirklich aber immer Warmfahren..........................
Die Ersten paar Tausend KM wird er eh etwas mehr Verbrauchen als der Hersteller vorgibt, 1-2 Liter sind normal, nach ein paar TKM wird sich das wieder einpendeln................
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.532
Punkte Reaktionen
34
Doch, auch neue Motoren sollten eingefahren werden.
Also aufwärmen ist immer gut!
Die ersten 1000Km ganz ruhig und gemütlich, maximal 2/3 der Maximaldrehzahl, und möglichst wenig Autobahn. Häufige Drehzahl und Laständerungen sind das beste was Du dem Motor tun kannst, die 1000Km in einem Stück auf der Autobahn nachts mit tempomat abfahren ist nicht besonders gut. Kurvige Landstraßen mit vielen schaltvorgängen sind das beste. Natürlich soll der Motor auch nicht mit voller belastung laufen, also keinen Anhängerbetrieb!!
Ab 1001Km bis etwa 5000Km langsam an die maximalbelastung heran tasten, so das der Einfahrvorgang mit etwa 5000Km abgeschlossen ist.
Wenn Du natürlich eher der ruhige Fahrer bist mußt Du nicht Zwanghaft den Wagen bis ans letzte durchkneten.

Mfg Patrick
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.532
Punkte Reaktionen
34
Fast vergessen, Die Betriebsanleitung sollte auch nützliche Hinweise über viele Dinge enthalten. ;)

Mfg Patrick
 
T

torkoenig

Threadstarter
Dabei seit
21.07.2005
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Das sind ja eine Menge gute Tipps, danke!
Werde mich dann die ersten 1000 km beherrschen und dann etwas mehr aus ihm rausholen...
 
Thema:

Motor einfahren?

Motor einfahren? - Ähnliche Themen

Günstige Luxusautos, die dich reich aussehen lassen – das sind die Gebrauchtwagen-Schnäppchen der Premium-Klasse: Wer bei einem Neuwagen einmal den Schlüssel im Zündschloss umdreht, hat schon einen enormen Wertverlust zu beklagen. Was für Käufer von Neuwagen...
Twingo C02 springt nicht an, wenn der Motor warm ist...: Hallo und guten Abend, liebe Leute. Unser Twingo C02, 1,2 L mit 56 PS mag sporadisch nicht mehr anspringen, wenn er warm ist. Die Werkstatt...
Schadensersatzansprüche im Dieselskandal können verjähren - Diese Fristen sollte man beachten: Es gibt ja durchaus gute Nachrichten zum Thema Dieselskandal, denn zum einen kann man evtl. Prämien für die Förderung eines neuen Wagens in...
VW Polo 6N springt nicht immer an: Hallo und guten Abend allen Hilfesuchenden und Helfer. Ich habe einen Polo Dreizylinder 75 Ps mit folgendem Problem. Er springt unwillkürlich...
Außenspiegel Motor zum Anklappen demontieren: Mein Außenspiegel dreht links nicht mehr zum Anklappen hoch, rechts schon. Leichtes Motorzucken hört und sieht man. Hab ihn demontiert und WD 40...

Sucheingaben

vw polo einfahren

,

derby motor einfahren

,

polo einfahren neuwagen

Oben