Mondi Reifenfrage..

Diskutiere Mondi Reifenfrage.. im Ford Mondeo Forum im Bereich Ford; Tja, hallo-als alterewiger krankerPolofahrer werde ich mir nach Familyzuwachs&Unfall wohl einen Mondi Turnier MK 2 Bj 98 zulegen.Mit der 1,8 85kw...
P

polorider

Threadstarter
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Ort
28211 Bremen
Tja, hallo-als alterewiger krankerPolofahrer werde ich mir nach Familyzuwachs&Unfall wohl einen Mondi Turnier MK 2 Bj 98 zulegen.Mit der 1,8 85kw Maschine.
Der Mondeo ist nun natürlich auch kein Gokart mehr sondern eher ein LKW :D !Nur die Reifen/Felgenkombi bereitet mir Kopfzerbrechen...Dachte mir 50/55/60´ger Querschnitt, also z.B. 205/50/15...ist noch fahrbar. Aber 15/16 oder 17" ...was ist empfehlenswert ?
Keine Angst - ich weiß die Radkombi und Fahrwerkskombi ist ein Studium für sich...aber ich höre mir gerne mal eure Meinung dazu an !
Gruß der Polomondeoaner Michael
 
R

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.280
Punkte Reaktionen
80
Ort
NRW
Mein Mondi läuft nun schon seit verlassen des Werks im Januar 1993 auf 16"-RS-Alufelgen(ist damals so bestellt worden)
Es sind 205/50 R16 montiert.
Bin mit denen sehr zufrieden.
 
C

ChevChelios

Dabei seit
10.11.2004
Beiträge
12.490
Punkte Reaktionen
2
Red Skorpion schrieb:
Mein Mondi läuft nun schon seit verlassen des Werks im Januar 1993 auf 16"-RS-Alufelgen(ist damals so bestellt worden)
Es sind 205/50 R16 montiert.
Bin mit denen sehr zufrieden.

sieht ja auch "schnieke" aus...
 
R

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.280
Punkte Reaktionen
80
Ort
NRW
Ich weiss.
Will nun für die nächste Saison(brauche sowieso 4 neue Pellen) versuchen auf 205/40 R16 umzustricken.

Komme dann zwar wirklich nirgends mehr drüber, aber weniger(Gummi) ist oft mehr. :D :D :D
 
C

ChevChelios

Dabei seit
10.11.2004
Beiträge
12.490
Punkte Reaktionen
2
Red Skorpion schrieb:
Komme dann zwar wirklich nirgends mehr drüber, aber weniger(Gummi) ist oft mehr. :D :D :D

weniger(Gummi) ist immer mehr, bei Autos sowieso, bei der richtigen Frau auch... ;)
 
R

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.280
Punkte Reaktionen
80
Ort
NRW
Mit dem weniger Gummi, meine ich ja auch die dadurch nochmals verbesserte Kurvenlage.
Der 40er Reifen kann noch mehr Kurvenkräfte aufnehmen. :D :D :D
 
P

polorider

Threadstarter
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Ort
28211 Bremen
Ja...Guido :D verkaufst du dann auch deine RS Felgen???Sieht nett aus..Wg. dem Preis mit dem Mondeo muss ich noch verhandeln..
 
R

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.280
Punkte Reaktionen
80
Ort
NRW
Nööööö.
Meine Pollierten RS behalte ich noch.
Da sollen dann nur die 215/40 Gummis übergezogen werden.
 
Mondikombi

Mondikombi

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
273
Punkte Reaktionen
0
polorider schrieb:
Tja, hallo-als alterewiger krankerPolofahrer werde ich mir nach Familyzuwachs&Unfall wohl einen Mondi Turnier MK 2 Bj 98 zulegen.Mit der 1,8 85kw Maschine.
Der Mondeo ist nun natürlich auch kein Gokart mehr sondern eher ein LKW :D !Nur die Reifen/Felgenkombi bereitet mir Kopfzerbrechen...Dachte mir 50/55/60´ger Querschnitt, also z.B. 205/50/15...ist noch fahrbar. Aber 15/16 oder 17" ...was ist empfehlenswert ?
Keine Angst - ich weiß die Radkombi und Fahrwerkskombi ist ein Studium für sich...aber ich höre mir gerne mal eure Meinung dazu an !
Gruß der Polomondeoaner Michael
Hi, ich fahre so einen dicken Kombi mit großem Vergnügen. :] Ich habe den 2 Lieter Motor mit 131 PS. Ich habe Ihne nur mit Wolf Federn tiefergelegt. Dadurch fällt der leichte Heckschwenk nach Kurven weg. Die Federn sind nicht weniger komfortabel als die Werksfedern. Ich fahre aus Kostengründen 15 Zöller. Im letztem Jahr mit 225/50/15. Fahrverhalten, Komfort, Bremsweg.....super. Aber der Rollwiederstand ist mit der Breite leider viel zu hoch. Bei höheren Geschwindigkeiten kämpfen die 131 PS gegen die Fahrwiederstände an. Mit meinen 195er Winterreifen ist das dann wie Tunning. :]
Daher werde ich im nächsten Jahr mit 205/50/50 Sommerreifen starten. Mit wenig Rollwiederstand. Spar dich Reich...Mit einem Mondeo kann man wohl keinen Fehler machen. Man braucht ja nicht den erstbesten nehmen. Gibt ja tausende für kleines Geld.... ;) Am Besten dann mit 16 Zoll RS und Ghiaausstattung :D

Ingi
 
R

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.280
Punkte Reaktionen
80
Ort
NRW
Mondikombi schrieb:
Hi, ich fahre so einen dicken Kombi mit großem Vergnügen. :] Ich habe den 2 Lieter Motor mit 131 PS. Ich habe Ihne nur mit Wolf Federn tiefergelegt. Dadurch fällt der leichte Heckschwenk nach Kurven weg. Die Federn sind nicht weniger komfortabel als die Werksfedern. Ich fahre aus Kostengründen 15 Zöller. Im letztem Jahr mit 225/50/15. Fahrverhalten, Komfort, Bremsweg.....super. Aber der Rollwiederstand ist mit der Breite leider viel zu hoch. Bei höheren Geschwindigkeiten kämpfen die 131 PS gegen die Fahrwiederstände an. Mit meinen 195er Winterreifen ist das dann wie Tunning. :]
Daher werde ich im nächsten Jahr mit 205/50/50 Sommerreifen starten. Mit wenig Rollwiederstand. Spar dich Reich...Mit einem Mondeo kann man wohl keinen Fehler machen. Man braucht ja nicht den erstbesten nehmen. Gibt ja tausende für kleines Geld.... ;) Am Besten dann mit 16 Zoll RS und Ghiaausstattung :D

Ingi

Naja.
Obs die zwei cm im nächsten Sommer bringen wage ich zu bezweifeln.
Im Winter ist meiner auch ne Rakete.
Fahre dann 195/60 HR14
Zu den Alus(205/50 ZR16) ist das Winterrad 1,5 cm kleiner im Durchmesser als das Sommerrad.
Das bringt dann die besseren Beschleunigungswerte.
 
Thema:

Mondi Reifenfrage..

Oben