Mondeo rubbelt totel beim bremsen

Diskutiere Mondeo rubbelt totel beim bremsen im Bremsen Forum im Bereich Technik; Hallo, ich hoffe es kann mir jemand helfen. Mein Mondeo Bj.01/98 habe ich mir vor ca. 1 Monat gekauft. Ich habe die rechte Antriebswelle wechseln...
K

kerkyra

Threadstarter
Dabei seit
13.03.2006
Beiträge
18
Hallo, ich hoffe es kann mir jemand helfen. Mein Mondeo Bj.01/98 habe ich mir vor ca. 1 Monat gekauft. Ich habe die rechte Antriebswelle wechseln lassen, als ich das Auto kauft, da sie ausgeschlagen war. ich habe mir jetzt neue Reifen gekauft und diese auch auswuchten lassen etc. Ich bin der Meinung das das Rubben der Bremsen immer stärker wird. Die Bremsbeläge sind noch ok, und die Scheiben eigentlich auch. Ich würde als nächstes jetzt die Bremsen komplett wechseln lassen, oder hat jemand vielleicht eine Idee woran es eventuell noch liegen könnte.

Außerdem funktioniert meine Scheibenwaschanlage an der Heckscheibe nicht. Man hört den Motor, der Scheibenwischer geht auch, aber es kommt kein Wasser. Kann ich da was allein machen???

Dank eurer hilfreichen Tipps auf dieser Seite habe ich gestern, als Frau, den Pollenfilter und den Luftfilter gewechselt.

Wäre super, wenn Ihr mir in diesem Fall auch helfen könntet.
Ganz lieben Dank

Kerkyra
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Ich hätte da mal ein paar Fragen zum Rubbeln:

1.) Tritt das Rubbeln nur beim Bremsen auf ?

2.) Hört das Rubbeln direkt nachdem du die Bremse wieder gelöst hast sofort wieder auf oder hört es erst nach kurzer Fahrzeit auf ?

3.) Schlägt das Lenkrad beim Bremsen, wenn ja wie stark ?

4.) War das Rubbeln schon vor dem Wechsel der Antriebswelle und Reifenwechsel da ?

Versuche die Fragen so genau wie möglich zu beantworten, viel. kann man dir dann helfen ;)
 
Mondikombi

Mondikombi

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
273
Ich hatte mir meine Bremsscheiben bei einem Radwechsel von Winter auf Sommerreifen gewechselt. Zwischen Bremsscheibe und Felge bildet sich mit der Zeit in den Bereichen wo die Felge nicht trägt ein Rostfilm. Dieser führt dann bei der Montage dazu, das die Felge nicht 100% trägt. Dadurch waren meine Bremsscheiben innerhalb eines Tages ruiniert. Verhindern kann man das, indem man die Bremsscheibe vor der Radmontage mittels Drahtbürste oder Ähnlichem reinigt. Mondeos scheinen auf diesem Gebiet recht empfindlich zu sein. Auch bei der Bremsscheibenmontage gilt: Penibel alles reinigen. Radnabe eventuel auch mit Spezialfett vor Korrosion dauerhaft schützen. Dann halten die Bremsen sehr lange.
Bremsscheiben original von Ford sind dann für mich die erste Wahl, nachdem ich mit ATE und Textar Bremsscheiben und Belägen sehr schlechte Erfahrungen gemacht habe.
 
K

kerkyra

Threadstarter
Dabei seit
13.03.2006
Beiträge
18
Hallo Micha,

ganz lieben Dank das du mir helfen willst.

Hab heut mal ganz genau drauf geachtet:

zu 1. Das Rubbeln tritt nur beim bremsen auf

zu 2. Es hört sofort nachdem ich die Bremse gelöst habe wieder auf

zu 3. Das Lenkrad schlägt bei höheren Geschwindigkeiten intensiver als bei niedrigen, also wenn ich z.B. auf der Autobahn gefahren bin, und von 150kmh runter bremse, muß ich das Lenkrad schon mit beiden Hände anfassen, und um je länger ich bremsen muß, um so mehr fängt das komplette Auto an zu vibrieren

zu 4. Als die Antriebswelle gewechselt wurde, waren die alten Reifen noch drauf, da fing das Auto bei der Fahrt an zu vibrieren. Meistens so in dem Bereich zw. 80-120 kmh.
Daraufhin wollte ich die reifen auswuchten, aber die waren schon so sch... das ich mir neue zulegen mußte.
Jetzt hab ich die neuen Reifen drauf, jetzt vibriert es nicht mehr beim Fahren, sondern jetzt hab ich es beim Bremsen.

Ich hoffe ich habe die Fragen ausführlich genug beantwortet. Ich hoffe Ihr könnt mir in meinem falle auch so hilfreiche Tips geben.

Was ich beim letzten mal vergessen hab zu fragen, vielleicht weißt du es ja auch:

Mein Tacho zählt ganz normal die Kilometer und alles, aber während der Fahrt fällt der Tachozeiger auf einmal auf 0, dann steigt er wiedermal auf 60 kmh und schlägt dann wieder aus auf die tatsächlich gefahrene Geschwindigkeit. Ich habe gedacht, das vielleicht die Tachowelle nicht richtig fest ist, könnte es das sein??

Ich danke dir auf jedenfall für deine Bemühungen!!
Lg Kathrin
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Hi Kathrin,

nach deiner Beschreibung tippe ich auf verzogene Bremsscheiben. Kann nach einer Notbremsung oder einer sehr starken Bremsung schon mal passieren. Da du den Wagen ja erst gekauft hast weißt du wohl auch nicht was dein Vorgänger mit dem Wagen gemacht hat.

Das mit dem Tacho könnte tatsächlich eine lockere Tachowelle sein, sofern der Mondeo noch eine hat. Wenn der Tacho elektronisch funktioniert könnte es ein loser Kontakt oder ein Fehler im Geber sein. Bei Ford spezifischen Details wie dem Tacho kenne ich mich leider nicht so gut aus. Aber vielleicht meldet sich Mondikombi noch mal ;)

Du schreibst das du den Wagen erst einen Monat hast, von Privat oder Händler ?
 
K

kerkyra

Threadstarter
Dabei seit
13.03.2006
Beiträge
18
Hallo Micha,

erstmal danke für die Hilfe, aber wenn ich nur die Scheiben wechseln würde, wird es ja bestimmt nicht besser. Also noch mal neue Bremsen. Auto fängt halt mit Ahhh an und hört mit Ohhh auf!!!

Ich hab das Auto von einem Autohändler gekauft, aber ohne Ausschluß jeder gewährleistung,wie es in den Verträgen halt so drin steht.

Ich werde es aber versuchen, vielleicht baut er mir die Bremsen ja wenigstens umsonst ein!!! Wäre ja auch schon mal was, denn das mache ich lieber in einer Werkstatt, denn da hängt meine Leben dran!!!

Gebraucht gekauft ist halt nicht neu!!!!!

Wegen der Scheibenwaschanlage kannst mir auch nicht helfen, oder????

Aber vielleicht ließt ja noch jemand anderes diesen Beitrag und hat ne Idee.

Wünsche Dir auf jedenfall ein schönes WE!!!!! und nochmal DANKE schön!!

Liebe Grüße

Kathrin
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Sorry das ich mich erst jetzt wieder melde.

Ein Autohändler kann die Gewährleistung nicht ausschliessen !!!!!!!!! Er kann sie von den vorgeschriebenen 2 Jahren auf 1 Jahr verkürzen aber nie ganz ausschliessen. Wenn der auch nur einen Cent verlangt kannst du schon mal deinen Anwalt zum Warmlaufen schicken.

Die Klausel mit dem Gewährleistungsausschluß in deinem Vertrag ist absolut nichtig !!

Das mit der Scheibenwaschanlage muß der Händler auch richten. Ansonsten ist es schwer so etwas über Ferndiagnose zu reparieren, müsste ich den Wagen hier haben.
 
K

kerkyra

Threadstarter
Dabei seit
13.03.2006
Beiträge
18
Hallo Michael,

ist nicht so schlimm das Du Dich jetzt erst meldest. Hast mir ja so auch schon geholfen. Was ich nur nicht wußte, das er die gewährleistung nicht ausschließen kann.

Ich habe eine Rechtschutzversicherung, ich denke besser gehts ja garnicht.

Ich werde den Händler gleich heut nachmittag mal anrufen. Mal sehen was er sagt. Ich hab ihn seit 03. märz und hab schon ca. 400,-€ reingesteckt, wofür. Vorallem hat das Auto ja auch noch bis Feb. 07 TüV und ich glaube nicht, das die Reifen die drauf waren auch durch den TüV gegangen wären.

Danke für deine liebe Hilfe, mit dem persönlich vorbei kommen sieht es ja nun leider schlecht aus, Wäre vielleicht ein bischen zu weit weg.

Trotzdem Danke fürs Angebot.

LG Kathrin
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Das "lustige" an diesem Gewährleistungsausschuss ist jetzt, dass Du volle 2 (zwei) Jahre Gewährleistung hast.

Der Normal sind immer 2 Jahre Gewährleistung, auch bei Gebrauchtsachen, allerdings kann bei gebrauchten Sachen die Gewährleistung auf ein Jahr reduziert werden.

Hier wurde die Gewährleistung komplett auf null reduziert, dies ist sittenwidrig und gilt als nicht geschrieben, somit hast Du keine Einschränkung der gesetzlichen Gewährleistung und volle 2 Jahre.

Auf zum Anwalt.
 
K

kerkyra

Threadstarter
Dabei seit
13.03.2006
Beiträge
18
Hallo,

ganz lieben Dank für deine Ausführungen, denn ich ahbe mich gerstern abend gleich hingesetzt und ein Schreiben für den Rechtsanwalt aufgesetzt. Ist ganze 3 Seiten stark und schildert meine ganze Leidensgeschichte.

ich glaube nicht das ich wirklich den Schritt gemacht hätte, aber wenn ich es von so vielen Seiten höre, kann ich da nicht länger sitzen bleiben. Schenken tut einem ja keiner mehr was, denn wer nicht um sein Recht kämpft, hat auch nur ne geringe Chance Recht zu bekommen.

Ich werde Euch auf dem laufenden halten!!!

Vielen Dank für Eure zahlreichen Tipps und Ratschläge, haben mir sehr geholfen!!!

LG aus Winsen Kathrin
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Hi,

wäre wirklich interessant zu erfahren wie sich die Sache entwickelt.

Bis dahin drücke ich dir die Daumen ;)
 
KarryHU154

KarryHU154

Dabei seit
10.04.2006
Beiträge
15
mein hyundai getz (neuwagen)noch kein halbes jahr alt hat auch bremsen die rubbeln,war auch schon beim händler, der hat die einfach abgedreht,ist das überhaupt legal???muss man dann nicht neue drauf machen ich meine wenn sich eine bremse so stark überhitzt hat das sie sich verzogen hat??? [/B] [/B] ?(


mfg Karry
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Bei einem Neuwagen würde ich generell auf Neuteile bestehen, besonders was sicherheitsrelevante Teile angeht. Die Bremse muß nicht einmal überhitzt sein um die Scheiben zu verziehen, kann auch am Material liegen.
 
K

kerkyra

Threadstarter
Dabei seit
13.03.2006
Beiträge
18
Wie versprochen melde ich mich wieder, wenn ich beim Anwalt war

Wie versprochen melde ich mich wieder, wenn ich beim Anwalt war.

Mein Anwalt hat nach Inaugenscheinnahme der Unterlagen zu mir gesagt, daß ich leider keine Möglichkeit habe gegen den Autohändler vorzugehen, da er im Vetrag direkt auch nochmal daraufhin gewiesen hat das er keine gewährleistung gibt und ich ein Auto mit Mängel/Bastlerauto kaufe.

Mein Anwalt meinte, ich könnte dem Händler einen ganzen bösen Brief schreiben und hoffen das er sich davon einschüchtern läßt, aber mehr kann ich nicht machen.

Jetzt muß ich wohl in den sauren Apfel beißen und die Kosten für die Bremsen selber bezahlen. Aber ich sehe es positiv, denn es ist ja für die Zukunft, also auch für mich.

Falls doch jemand noch einen "geilen" Tip hat, wie ich es anstellen könnte dem Händler ans Leder zu kommen. ich bin für jede Anregung dankbar.

Bis dahin erstmal ganz lieben Dank für alle Tips und Hilfen die ich hier auf dieser Seite erhalten habe, ich bleibe Euch treu.

Kathrin
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Hi Kathrin,

du hattest uns gar nicht mitgeteilt das du den Wagen als Bastlerfahrzeug mit Mängeln gekauft hast. Wenn das im Kaufvertrag auch noch extra hervorgehoben wird hast du normalerweise keine Chance.

Also, als Lehrgeld abhaken und die Bremsen reparieren lassen. Danach schön vorsichtig einfahren ;)

Ich wünsche dir trotzdem noch viel Freude und weniger Ärger mit deinem Wagen ;)
 
K

kerkyra

Threadstarter
Dabei seit
13.03.2006
Beiträge
18
Ich hatte das Fahrzeug nicht offensichtlich als Bastlerfahrzeug

Ich hatte das Fahrzeug nicht offensichtlich als Bastlerfahrzeug gekauft,
sondern der Verkäufer hat es in den Kaufvertrag mit reingeschrieben.
Ich habe mir ja nichts dabei gedacht. Wer rechnet denn schon damit, das man in den ersten 4 Wochen schon 400€ reinsteckt.

Naja. Frauen und Autos!!!!!
Aber ich wollte ihn ja unbedingt haben, ich denk deshalb hab ich vielleicht so manche sache nicht bemerkt, oder wollte sie nciht sehen.

Das hab ich halt davon. Lehrgeld bezahlt jeder!!!!!

Aber trotzdem Versuch macht klug!!!

Bis dann Kathrin
 
Thema:

Mondeo rubbelt totel beim bremsen

Mondeo rubbelt totel beim bremsen - Ähnliche Themen

  • Schlüssel Ford Mondeo mk2

    Schlüssel Ford Mondeo mk2: Suche Schlüsselsatz Ford mondeo mk2 Bj 99 mit Wegfahrsperre
  • Mondeo MK3 Kühler läuft auf hochtouren

    Mondeo MK3 Kühler läuft auf hochtouren: Hallo alle zusammen, ich habe folgendes Problem. Der Kühler meines Mondeo MK3 2.0 16V läuft sobald ich das Auto starte auch höchster Stufe...
  • Mondeo MK3 Bj. 2006

    Mondeo MK3 Bj. 2006: Meine ZV geht nicht mehr über Funk. Mit Schlüssel über Türschloß geht es einwandfrei. Schlüsselbatterien sind neu. Was kann es sein? Bin mal...
  • Ford Mondeo 2.0L Diesel Bauj. 2001 bekommt mit Anhänger keinen Sprit

    Ford Mondeo 2.0L Diesel Bauj. 2001 bekommt mit Anhänger keinen Sprit: Ich bin neu hier in Forum und hoffe einer kann mir hier weiter helfen. Ich habe einen Mondeo Bauj 2001, 2 L Diesel . Lief 2 Jahre problemlos...
  • Ähnliche Themen
  • Schlüssel Ford Mondeo mk2

    Schlüssel Ford Mondeo mk2: Suche Schlüsselsatz Ford mondeo mk2 Bj 99 mit Wegfahrsperre
  • Mondeo MK3 Kühler läuft auf hochtouren

    Mondeo MK3 Kühler läuft auf hochtouren: Hallo alle zusammen, ich habe folgendes Problem. Der Kühler meines Mondeo MK3 2.0 16V läuft sobald ich das Auto starte auch höchster Stufe...
  • Mondeo MK3 Bj. 2006

    Mondeo MK3 Bj. 2006: Meine ZV geht nicht mehr über Funk. Mit Schlüssel über Türschloß geht es einwandfrei. Schlüsselbatterien sind neu. Was kann es sein? Bin mal...
  • Ford Mondeo 2.0L Diesel Bauj. 2001 bekommt mit Anhänger keinen Sprit

    Ford Mondeo 2.0L Diesel Bauj. 2001 bekommt mit Anhänger keinen Sprit: Ich bin neu hier in Forum und hoffe einer kann mir hier weiter helfen. Ich habe einen Mondeo Bauj 2001, 2 L Diesel . Lief 2 Jahre problemlos...
  • Sucheingaben

    mondeo bremse rubbelt

    ,

    mondeo bremsen rubbeln

    ,

    ford mondeo bremsscheiben schlagen

    ,
    ford mondeo vibriert beim bremsen
    , ford mondeo trommelbremse komplett, mondeo mk3 bremsen rubbeln, neue bremsbelege und scheiben schlagen wieder beim ford mondeo, mondeo mk3 vibration beim bremsen, trommelbremse rubbelt, ford mondeo pulsieren im vremspedal, rattern beim bremsen ford mondeo, ford mondeo mk3 ruckelt beim bremsen, bremsenrattern mondeo, ford mondeo mk3 bremse rubbelt, bremsen rubbeln ford mondeo, ford mondeo bwy bremsen vibrieren abhilfe, bremspedal pulsiert mondeo II, bremsen rattern mondeo, ford mondeo wenn ich bremse rattert das lenkrad, bremsen rattern ford, bremse pulsiert mondeo, bremsen rubbel mondeo mk3, ford focus abbremsen ruckeln, ford mondeo st 220 bremsbelege, bremspedal vibriert beim bremsen Trommelbremse
    Top