Mondeo "buppelt" während der Fahrt

Diskutiere Mondeo "buppelt" während der Fahrt im Ford Mondeo Forum im Bereich Ford; Hallo und Servus an alle, bin neu hier und hoffe, ihr könnt mir helfen :) ! Hab einen 97er Mondeo und folgendes Problem: Während der Fahrt kommt...

Admiral Nelson

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2005
Beiträge
13
Hallo und Servus an alle, bin neu hier und hoffe, ihr könnt mir helfen :) !

Hab einen 97er Mondeo und folgendes Problem: Während der Fahrt kommt von irgendwo vorne ein "buppeln" oder "wuppeln" ;)
Heißt: Es gibt ein Geräusch wie "Wupp / Bupp". Das Geräusch kommt bei 50 Kmh so 2-3 mal in der Sekunde. Zeitgleich scheint es noch eine Art "Erschütterung" zu geben (gut, man könnte jetzt natürlich auch davon ausgehen, dass die Erschütterung das Geräusch verursacht ;) ). Das Lenkrad bewegt sich bei der Erschütterung und man merkt es im ganzen Fußraum, vor allem in den Pedalen. In Kurven ist das Geräusch und die "Erschütterung" besonders stark. Vielleicht bilde ich es mir auch nur ein, aber wenn ich während der Fahrt den Fuß vom Gaspedal nehmen, wird es stärker. Allgemein fühlt und hört es sich so an, als würde man dauernd z.B. auf Schnee aufsetzen ( kann bei freien Straßen aber nur schwer möglich sein ;) ). Reifen sind OK, und soweit ich eben im dunkeln noch mit Taschenlampe unters Auto gucken konnte, kann ich da auch nichts erkennen.
Kann mir vielleicht irgendwer von euch sagen, woran es evtl. liegen könnte??
Vielen vielen Dank schonmal im Vorraus!
 

MondeoPE

Dabei seit
12.05.2004
Beiträge
119
Ort
31226 Peine
Reifen sind OK sagst du? Hmm, hört sich nämlich eher nach nicht richtig ausgewuchteten Reifen an...!
Wie sieht es denn aus, wenn du schneller fährst? Verändert sich das Geräusch dann?
Seit wann tritt das auf? Evtl. seit dem du auf Winterreifen gewechselt hast?
Könnten evtl. auch die Stabies sein...

Gruß, MondeoPE
 

Admiral Nelson

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2005
Beiträge
13
Ne, also Winterreifen hab ich jetzt schon seit Juli drauf (hab das Auto mit den Winterreifen gekauft, Sommerreifen sind dann erst nächstes Jahr dran ;) ). Das Geräusch ist mir heute erst aufgefallen, bin aber auch seit Freitag kaum damit gefahren (Auto war Freitag in der Werkstatt, Thermostat war irgendwas kaputt und die Zentralverriegelung). Wie gesagt, Geräusch erst heute aufgefallen. Wenn ich schneller fahre wirds etwas "lascher", verschwindet aber nicht ganz.
 

Admiral Nelson

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2005
Beiträge
13
So,
war heute in der Werkstatt und das Problem ist nun behoben (nachdem ich während der Fahrt zur Werkstatt immer mehr das Gefühl bekam, unter meiner Motorhaube würde ein Presslufthammer liegen). Hatte wohl irgendein Schelm (das böse A-Wort verkneif ich mir mal ;) ) versucht, sich meine Felgen anzueignen, ist aber scheinbar dabei gestört wurden oder hatte die Lust verloren. Jedenfalls war mein Rad vorne links kurz davor einen ganz gewaltig-spektakulären Abgang zu machen X(
 

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.280
Ort
NRW
Admiral Nelson schrieb:
So,
war heute in der Werkstatt und das Problem ist nun behoben (nachdem ich während der Fahrt zur Werkstatt immer mehr das Gefühl bekam, unter meiner Motorhaube würde ein Presslufthammer liegen). Hatte wohl irgendein Schelm (das böse A-Wort verkneif ich mir mal ;) ) versucht, sich meine Felgen anzueignen, ist aber scheinbar dabei gestört wurden oder hatte die Lust verloren. Jedenfalls war mein Rad vorne links kurz davor einen ganz gewaltig-spektakulären Abgang zu machen X(


Hi.
Und auf diesem Wege Herzlich willkommen in unserer lustigen Runde.

Da hast du ja dann mal Gewaltig Glück gehabt.
 

Admiral Nelson

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2005
Beiträge
13
Hallo schon wieder,
nochmal ´ne klitze-kleine Frage; will dafür keinen extra Thread aufmachen:
Wie sieht das eigentlich aus, wenn ich mir quasi als Einstiegsbeleuchtung auf der Beifahrerseite eine kleine Neonröhre (farbig) einbaue (irgendwo hinter dem Handschuhfach, also ziemlich am Fußende), und diese dann mit dem Türkontaktschalter o.ä. verbinde, so dass sie nur leuchtet, wenn die Tür geöffnet wird? Da scheiden sich hier im Forum ja die Gemüter drüber. Ist das zulässig, oder meckern die grün-weißen da drüber und hauen mir einen auf den Deckel??
Danke schonmal für eine evtl. Antwort :)
 

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.280
Ort
NRW
Admiral Nelson schrieb:
Hallo schon wieder,
nochmal ´ne klitze-kleine Frage; will dafür keinen extra Thread aufmachen:
Wie sieht das eigentlich aus, wenn ich mir quasi als Einstiegsbeleuchtung auf der Beifahrerseite eine kleine Neonröhre (farbig) einbaue (irgendwo hinter dem Handschuhfach, also ziemlich am Fußende), und diese dann mit dem Türkontaktschalter o.ä. verbinde, so dass sie nur leuchtet, wenn die Tür geöffnet wird? Da scheiden sich hier im Forum ja die Gemüter drüber. Ist das zulässig, oder meckern die grün-weißen da drüber und hauen mir einen auf den Deckel??
Danke schonmal für eine evtl. Antwort :)


Da bin ich aber nun auch mal gespannt.
Habe bei mir im Wagen insgesamt 4 Röhren( 2 x 30cm und 2 x 60cm)
Leuchten bei mir auch nur bei geöffneten Türen.
Da dürfte eigentlich keiner was dagegen haben.

Aber hättest du ruhig in einem Extra-Thread aufmachen können.
 
Dabei seit
09.09.2005
Beiträge
220
also meines wissens nach, ist im innenraum jegliche art von zusatzbeleuchtung nicht verbboten, z.b. diese neon fäden, die man überall rumkleben kann, oder wie eben auch genannt, innen fußräumen und so, und ich glaub die darf man auch währen der fahrt anlassen, also bei mir ham die grünen nix gesagt, als se mich mim vectra mal angehalten ham, da hatt ich auch n kleines neon rörchen inner ablage zwischen ascher und radio, hams zwar gesehen und so, aber nix gesagt.. ^^
 

Admiral Nelson

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2005
Beiträge
13
Und was ist mit dem Thema "vernünftige Befestigung" ?
Reicht das z.B., wenn man die Fußraumbeleuchtung fest (also wirklich fest) z.B. unter der Vorderkante vom Sitz an der Fußmatte befestigt, oder gilt sowas nicht als fest?
 
Dabei seit
09.09.2005
Beiträge
220
ja mit der befestigung, k.a.
denk mal, solangs nich in der gegend rumfliegt is ok.. wenndes zeug im fußraum hast, wäre es eh hinderlich, wenns dir irgendwann mal unter die pedale flockt... wär glaub ich n bisserl n problem...
ansonsten, s rörchen was ich im auto hatte war mit zweiseitigem klebeband befestigt, denk mal damit, bzw. mit kabelbinder dürft genügen
 

Mondeo MK1

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
8.540
Ort
NRW
das ist verdammt unheimlich!

als ich deinen post gelesen hatte wollte ich dich darauf hinweisen mal die schrauben nachzuziehen.... denn vor 1 woche hatte ich das selbe problem, bin 3 tage mit diesem wubbeln gefahren und es wurde immer schlimmer, bis ich darauf kam die schrauben nachzuziehen... und was fuern glueck, dass ich die tage nicht schneller als 50-60 gefahren war!
2 schrauben konnte ich mit den fingern rausdrehen und 1 war bsichen fest.
was aber richtig scheisse ist, eine mutter ist samt gewinde abgebrochen und kann jetzt nur mit 3 muttern rumfahren :(
muss man schauen was sie da richten bzw schweissen laesst....
ich hab ka ob damals die schrauben in der werkstatt nicht richtig nachgezogen wurden, oder ob wohl auch jmd meine felgen haben wollte und der voralarm den taeter abgeschreckt hatte, vielleicht wollte mich auch jmd sabotieren...

nur was ich unheimlich finde, bei mir war das auch am linken vorderrad! 8o :))
 
Zuletzt bearbeitet:

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.280
Ort
NRW
Mondeo MK1 schrieb:
muss man schauen was sie da richten bzw schweissen laesst....


Da braucht nur ein neuer Stehbolzen eingezogen werden.

Kann man auch selber machen.
 

Mondeo MK1

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
8.540
Ort
NRW
ja super, danke.

mein vater kam noch nicht dazu nachzugucken, der meinte aber auch sowas aehnliches :)

wo bekommt man son stehbolzen wenn nicht auf dem schrottplatz?
teuer wenn man bei ford bestellt?
 

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.280
Ort
NRW
Braucht man nicht zu bestellen.
Sowas sollten die da haben.

Vom Schrott würde ich den auf keinen Fall nehmen.
Weisst du was der schon mitgemacht hat???

Und kosten sollte der auch nicht die Welt.
 

Mondeo MK1

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
8.540
Ort
NRW
aso, universell also...
ich lass den meinen vater dann einpressen, spar ich wie immer die werkstattkosten :)
 

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.280
Ort
NRW
Jep.
Der wird mit der Radmutter eingezogen.
Wenn dein Vater Mechanisch begabt ist, wird er sehen wie weit der Bolzen gezogen werden muss.

Er sollte von hinten fest an der Radnabe anliegen.

Und das wars.
 

Mondeo MK1

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
8.540
Ort
NRW
das ist er, ich glaube in seinem leben hat er noch nie einen wagen in die werkstatt gebracht, ausser nur fuer AU, TUEV oder reifenwechsel.
schon mit 13 hat er sein erstes motorrad in alle einzelteile auseinander und wieder zusammengebaut, wuerde ich mich garnicht trauen heutzutage :P
hat auch kfz mechaniker und elektriker gelernt.
 

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.280
Ort
NRW
Dann wird das ja gar kein Problem sein.

Und du bist dann sogar noch auf der Sicheren Seite.

Weil, wenn man nicht weiss was man tut kann des manchmal Böse enden.
 

Mondeo MK1

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
8.540
Ort
NRW
genau.

selbst die meisten aus der werkstatt wissen nicht einmal was die tun und nehmen uebermaessig geld fuer...
 

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.280
Ort
NRW
Oder Sie bauen sogar absichtlich Fehler ein.
Damit man wiederkommt.
Ist mir auch schon passiert.
Aber da haben se die Rechnung ohne mich gemacht.
 
Thema:

Mondeo "buppelt" während der Fahrt

Mondeo "buppelt" während der Fahrt - Ähnliche Themen

Erfahrung mit den neuen Winterreifen - DriveGuard Winter von Bridgestone: Hallo liebe Community, als ich mein Auto als Jahreswagen gekauft habe, waren standardmäßig Ganzjahresreifen montiert. In der Hoffnung, dass es...
Ford Mondeo MK2 wieder Kraftstoffpumpe defekt ?: Hallo zusammen, mein Mondeo 2.0l Bap Bj.98 macht wieder zicken.Vor ca. 3 Wochen ist mir die Kraftstoffpumpe hopps gegangen.Hab mir eine neue...
Auto ruckelt wie wahnsinnig im kalten Zustand..2,0 Hdi Tendance: Hi an alle ,, hab seit mehreren Wochen ein super starkes ruckeln,wenn ich denn Pug starte und mit kaltem Motor anfahren möchte. Sobald der Motor...
Klacken an der Vorderachse: Hey Leute, ersteinmal ein Frohes Neues :) Ich habe schon einiges gegooglt, hier und in anderen Foren geschaut. Ich habe ein klacken an der...
Zu tief für die Schneewehe: Den Alltagstuner durch den Winter bringen: Wer nicht das Geld für Zweitwagen samt Saisonkennzeichen hat, muss wohl oder übel mit dem gepflegt-getunten Wagen durch Eis und Schnee. Damit das...

Sucheingaben

warum klappert mein ford mondeo wie ein presslufthammer

,

beim fahren wuppelt es auf der beifahrerseite

,

ford mondeo mk1 klappern während der fahrt

Oben