mobile Navigation über Handy ??

Diskutiere mobile Navigation über Handy ?? im Navigationssysteme Forum im Bereich Car Hifi & Sound & Navigationssysteme; Und zwar blicke ich bei den Handy-Navies noch nicht richtig durch. Was mir fehlt ist einfach eine Übersicht der verschiedenen Anbieter mit allen...
T

Tony Ford

Threadstarter
Dabei seit
06.07.2006
Beiträge
296
Und zwar blicke ich bei den Handy-Navies noch nicht richtig durch. Was mir fehlt ist einfach eine Übersicht der verschiedenen Anbieter mit allen entstehenden Kosten durch das Navigationssystem (zusätzlich zu den den Handykosten)

Eines ist mir klar, dass die Handysysteme meist Offboard funktionieren und dadurch eine Gebühr für die Berechnung sowie Übertragung der Daten anfällt.
Neben dem fällt aber auch noch eine Gebühr für die Nutzung des GPRS-Systems an oder irre ich mich da?

Hat jemand evt. im Web ne Seite gesehen wo man Preisvergleiche hat?
 
W

w00t

Dabei seit
23.07.2006
Beiträge
455
ich weiss nur das du eins von den handys braucht die fähig dafür sind, dann brauchst du eine gps maus was auch ca. 70euro kostet bei ebay (bluetooth) und dann die software und was das so kostet habe ich keine ahnung von.
 
Squitsch

Squitsch

Mod ist sein Hobby
Moderator
Dabei seit
10.02.2006
Beiträge
3.413
Ort
Südbaden
Mit der GPS-Maus ist es allerdings noch nicht getan, denn das ist das Billigste am Ganzen.

Zusätzlich wird noch das Kartenmaterial benötigt, idealerweise natürlich auch mit internationalem Material, und wie Tony Ford schon erkannt hat, fallen zusätzliche Gebühren mit der Nutzung an.
Und dann sollten die Karten ja natürlich auch von Zeit zu Zeit mal aktualisiert werden, was dann wiederum mit Kosten verbunden ist.

So wurde mir dies jedenfalls im örtlichen Nokia-Shop erklärt.



Oder um es mit den Worten des Nokia-Shop-Angestellten zu sagen:
Hol dir lieber für 250€ ein Navi-System von Aldi, da ist alles mit bei, man hat ein anständiges Display, und die ganzen Nebenkosten entfallen. ;)
 
T

Tony Ford

Threadstarter
Dabei seit
06.07.2006
Beiträge
296
also ich fasse mal kurz meine Erkenntnisse zusammen...

man braucht
1. navigationsfähiges Handy + mobile Navigationssoftware
2. Bluetoothmaus
3. Kartenmaterial? (bei Offboard-Systemen wie es meist beim Handy verwendet wird eigentlich nicht, da dort die Berechnung über den Satelliten erfolgt)

Gebühren für
1. je Routenberechnung oder je Übertragungsvolumen
2. Verbindung zum GPRS-Satelliten

Ein Handy mit Maus, Falk-Navisoftware, GPRS-Sender/Empfänger würde ich für 0 EURO (24 Mon. Vertrag a 5,95 EURO je Monat) bekommen.
Wiederum ist mir noch unklar wie viel ich für die Nutzung der Navisoftware (Routenberechnung, Verbindungsgebühren) bezahlen muss und was da so normal übliche Preise sind.

Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen?
 
H

HeikeVoigt

Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
9
außer der GPS-Maus brauchst du auch noch eine Speicherkarte, denn irgendwo muss die Software ja gespeichert werden. Bei Verwendung dieser Variante fallen KEINE zusätzlichen Kosten pro Routenberechnung an.

Auf Symbian Nokia Handys (zum Beispiel E50 oder E60) ist allerdings auch schon eine Navigationssoftware der Einfachen Art installiert, dafür benötigt man dann nur eine GPS Maus, aber bei Nutzung dieser Software fällt noch zusätzlich eine Gebühr je Route an, selbst die Netzbetreiber sprechen aber gegen diese Navigationsvariante...
 
T

Tony Ford

Threadstarter
Dabei seit
06.07.2006
Beiträge
296
@Heike

was du meinst sind bestimmt On-Board-Navigationssysteme, wo sich das Kartenmaterial auf einer Speicherkarte befindet.

Vorteil hierbei ist es, dass keine Nutzungsgebühr anfällt.
Nachteil wiederum ist, dass das Kartenmaterial ziemlich teuer ist und sich für wenignutzer nicht lohnt. (vernünftiges Kartenmaterial für Deutschland kostet so etwa 120 bis 150 EURO)

da finde ich ein Offboard-System für mich als Wenignutzer günstiger, denn der Vorteil ist hierbei, dass das Kartenmaterial stets aktuell ist und die Berechnung meist schneller geht. Nachteil sind wiederum die besagten Nutzungsgebühren, welche mir aber selbst noch unklar sind.

@all
bitte berichtigt mich, falls ich hier etwas falsches schreibe
 
H

HeikeVoigt

Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
9
on board system finde ich persönlich gut, nahezu genial, denn das handy hat man heutzutage immer dabei, und 120-200 Euro sind dafür nicht zu teuer, denn ein mobiles navi kostet immerhin noch mehr, und das dann immer zu "verstecken", wenn man das Auto verläßt, wäre mir persönlich zu aufwendig...
 
T

Tony Ford

Threadstarter
Dabei seit
06.07.2006
Beiträge
296
@Heike

wir reden etwas aneinander vorbei. Du meinst dass mobile Handy-Navigationssysteme praktischer sind als stationäre Systeme (finde ich auch).

On Board wiederum bedeutet, dass du auf deinem Handy, PDA oder PC die Kartendaten drauf hast und die Berechnung auch dort stattfindet.
Hohe Anschaffungskosten und keine Nutzungskosten fallen hierbei an.

Off Board Systeme sind Systeme wo auf dem Endgerät keine Kartendaten, sondern diese vom Satelliten berechnet und empfangen werden.
Im Gegensatz zum On Board System sind die Anschaffungskosten niedrig, jedoch bezahlt man dafür Nutzungsgebühren.
 
andileibi

andileibi

Dabei seit
16.11.2006
Beiträge
14
Hallo Toni Ford, also ich würd mir ein Symbian-Handy kaufen (z.b. Siemens SX1) im ebay gebraucht um 70€ eine Bluetooth GPS-Maus im ebay 100€ Speicherkarte 20€ und Software (z.b.: Route66) bringt der Esel.

So haste um <200€ ein super GPS-System, welches du immer dabei hast, keine online gebühren da "on Board", und Telefonieren bzw mp3 horchen kannst du auch damit. 8)
 
T

Tony Ford

Threadstarter
Dabei seit
06.07.2006
Beiträge
296
danke für den Tip, ich werde vermutlich noch warten mit dem Navisysten und mein altes Handy vorerst behalten und günstig telefonieren.
 
D

dzeck

Dabei seit
21.11.2006
Beiträge
1
Mobile Navigation

Also ich wurde TomTom empfelen und bin voll begeistert damit. Ich benutze Nokia 6260 mit RealTeck GPS Maus (ca 70€ +30€ 1GB MMC Speicherkarte) mit TomTom v5.20 mit Radarwarner und Route 66 auf eine karte und die funktionieren beide. Ihr musst zwei Sachen unterscheiden, und zwar: GPS Navigation ist kostenlos und GPRS kostet Geld.

MfG Dzeck ;)
 
Thema:

mobile Navigation über Handy ??

mobile Navigation über Handy ?? - Ähnliche Themen

  • Mobiler Ladeservice von Nio Power Mobile auch in Deutschland möglich?

    Mobiler Ladeservice von Nio Power Mobile auch in Deutschland möglich?: Da Nio ja scheinbar sogar wechselbare Akkus als Service bieten will habe ich ein wenig gesucht und bin dabei auf den Nio Power Mobile Service...
  • Wie Firmendaten auf mobilen Geräten schützen

    Wie Firmendaten auf mobilen Geräten schützen: Hallo, bei uns im Unternehmen kommunizieren wir überwiegend über unsere mobilen Geräte und senden uns auch wichtige Daten und Infos zu. Da die...
  • Mobile Werbung an der Heckscheibe - Preiswert und effektiv [Sponsored Post]

    Mobile Werbung an der Heckscheibe - Preiswert und effektiv [Sponsored Post]: Viele Unternehmen investieren viel Geld ins Marketing. Sie schalten Anzeigen, werben durchs Radio und entwerfen aufwändige Internetseiten. Auf...
  • Säulen Hebebühne 2,5 t, mobile Hebebühne

    Säulen Hebebühne 2,5 t, mobile Hebebühne: wer Erfahrung mit diesem Gerät, brauchbar...
  • Mobiler Karosseriebauer / Schweisser gesucht (Saar/Pfalz)

    Mobiler Karosseriebauer / Schweisser gesucht (Saar/Pfalz): Wer hat ein mobiles Schweißgerät und kann mir dieses Karosserieteil (Anhang) am Golf sach- & fachgerecht einschweißen? Es handlet sich um die...
  • Ähnliche Themen

    Top