Mittelspurschleicher und das Rechtsfahrgebot - Ist langsameres Fahren auf der Mittelspur erlaubt?

Diskutiere Mittelspurschleicher und das Rechtsfahrgebot - Ist langsameres Fahren auf der Mittelspur erlaubt? im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Viele sind sich sicher, dass langsame Autofahrer auf die rechte Spur gehören, denn wer nicht rechts fährt, fährt schnell. Stimmt das aber auch...
Viele sind sich sicher, dass langsame Autofahrer auf die rechte Spur gehören, denn wer nicht rechts fährt, fährt schnell. Stimmt das aber auch? Ist jeder sogenannte Mittelspurschleicher automatisch auch im Unrecht? Ob man durch das Rechtsfahrgebot auch immer rechts fahren muss wenn man es nicht so schnell mag klärt dieser kurze Ratgeber.

Autobahn,Innerorts,in Ortenschaften,außerorts,außerhalb von Ortschaften,zweispurig,dreispurig,...png

Alles zum Thema Autozubehör auf Amazon

Folgendes steht dazu in § 2, Absatz (2) der Straßenverkehrsordnung StVO:

Es ist möglichst weit rechts zu fahren, nicht nur bei Gegenverkehr, beim Überholt werden, an Kuppen, in Kurven oder bei Unübersichtlichkeit.


Gerhard von Bressensdorf, Vorsitzender der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände, stellt dazu fest, dass es durchaus erlaubt ist nicht ganz rechts zu fahren wenn man sich außerhalb einer Ortschaft befindet UND es mehr als zwei Fahrspuren gibt. Ist die linke Spur neben der rechten Spur auch die Einzige, so ist diese frei zu halten. Bei drei oder mehr Spuren muss aber nicht zwingend nur auf der Spur ganz rechts gefahren werden.

Damit soll zum Beispiel vermieden werden, dass man ständig die Spur wechseln muss und eben nicht ständig für das Überholen die Bahnen wechselt, selbst wenn zwischen den Fahrzeugen eine größere Entfernung liegt. Allerdings sollte man aus Rücksicht auch hier vorrauschauend fahren und die Spur nicht verstopfen wenn es nicht sein muss. Egal wie toll man die Mittelspur findet, für freiere Fahrt für alle Teilnehmer sollte man eben doch auch mal rechts fahren.

Kommentar des Autors: Generell verboten ist das Fahren auf der Mittelspur nicht, aber es ist sozusagen generell ein netter Zug gegenüber den anderen Teilnehmern wenn man es eben nicht zwingend macht… ;)
Autobahn,Innerorts,in Ortenschaften,außerorts,außerhalb von Ortschaften,zweispurig,dreispurig,mehrspurig,Rechtsfahrgebot,StVO,Straßenverkehrsordnung,erlaubt,verboten,nicht erlaubt
 
Thema:

Mittelspurschleicher und das Rechtsfahrgebot - Ist langsameres Fahren auf der Mittelspur erlaubt?

Mittelspurschleicher und das Rechtsfahrgebot - Ist langsameres Fahren auf der Mittelspur erlaubt? - Ähnliche Themen

Blitzer-Apps offiziell illegal - Grauzone für Blitzer-Apps durch Änderung der StVO offiziell abgeschafft: Bei Anwendungen aller Art, die einen vor einem Blitzer warnen können, gehen viele davon aus, dass man sich hier in einer rechtlichen Grauzone...
Touchscreen im Auto erlaubt oder verboten? Wann entsteht durch Touchscreen-Nutzung Bußgeld?: Das man ein Smartphone nicht während der Fahrt nutzen sollte ist zum Glück den meisten klar. Was ist aber mit anderen Geräten, wie zum Beispiel...
Sicherheitsabstand im Verkehr - Welche Abstände soll man einhalten und welche Strafen drohen?: Wer sicher mit dem Wagen unterwegs sein will, muss sich auch an die offiziellen Sicherheitsabstände halten, sonst kann es teuer und auch...
Überholen auf Autobahnen, Landstraßen und im Ort? Diese Regeln und Überholverbote bitte beachten!: Wenn es um Regeln zum Überholen oder um Überholverbote geht sind sich nicht wenige nicht immer zu 100% sicher, was zu beachten ist. Aus diesem...
Nötigung durch Lichthupe und drängeln - Ab wann gilt es als Nötigung und welche Strafen drohen?: So manche kennen es oder machen es sogar, auch wenn es für viele ein absolutes No-Go ist, nämlich das Drängeln mit Lichthupe, wenn der Vordermann...
Oben