Mittelkonsole bearbeiten für DIN Radio Fiesta JD3

Diskutiere Mittelkonsole bearbeiten für DIN Radio Fiesta JD3 im Ford Fiesta Forum im Bereich Ford; Hallo zusammen, hiermit möchte ich euch um Rat Fragen. Ich habe einen Fiesta Bj. 2004. Bin recht zufrieden damit nur das einzigste was mich an...
P

Punkbensch

Threadstarter
Dabei seit
29.05.2005
Beiträge
26
Hallo zusammen,

hiermit möchte ich euch um Rat Fragen. Ich habe einen Fiesta Bj. 2004. Bin recht zufrieden damit nur das einzigste was mich an diesem Auto stört ist das Radio (2500). Ich war schon recht heftig hier im Forum auf der Suche aber so richtig konnte ich dazu nichts finden. Zum einem möchte ich das Radio 2500 ausbauen und ein DIN Radio einbauen. Ich habe gelesen, dass man die horizontale Streben raussägen kann und einen Schacht einbauen kann. So einen Schacht habe ich bei Ebay schon gefunden. Hat jemand schon Erfahrungen damit, die Mittelkonsole auszubauen, Querstreben rauszusägen und einen Schacht für DIN Radio einzubauen? Wenn ja, dann wie bekommt man die Mittelkonsole raus? Ich habe es schon mal probiert und habe dafür etliche schrauben gelöst, nur die Mittelkonsole bewegte sich kein Stück. Weiß jmd. von euch wie viele Schrauben man da lösen muss und wo diese sind? Gibt es da noch versteckte Schrauben?

Für eure Tips bedanke ich mich im vorraus.
Greetz Punkbensch
 
Clawful

Clawful

Dabei seit
22.03.2005
Beiträge
40
AAAAAAAAAALso...

Das ganze ist ein wenig aufwendiger!

Ich würde ich nicht die Querstreben heraussägen, denn das gibt unschöne Schnittstellen!
Du kannst eine Mittelkosole ohne Quersteben bei dem Forhändler deines Vertrauens kaufen (64,- €) und evtl. einbauen lassen - ich habs selbst gemacht.

Für den Selbsteinbau musst du die Blende unter dem Lenkrad lösen (5 Schrauben) und dann alle Schrauben der Mittelkonsole 2 links unterm Lenkrad, 2 rechts hinter der Handschuhfachklappe, 2 unten und 2 hinter den Schaltern, wo die Heckscheibenheizung aktiviert wird, einfach das Schlaterpanel vorsichtig mit einem Schraubendreher raushebeln... Oben sind noch Klemmen. Einfach vorsichtig mit deinem Schraubendreher hinterhaken!

Dann kommt das eingeltiche Problem! Die Heiz- und Lüftungssteuerung! Die hängt nämlich an der MK! Der rechte kann einfach ausgehakt werden, um den in der Mitte und links zu lösen, muss man jeweils eine kleine Schraube lösen und das Element nach links herausdrehen! Dazu braucht man sehr gelenkige Hände und viel Fingerspitzengefühl...
 
P

Punkbensch

Threadstarter
Dabei seit
29.05.2005
Beiträge
26
@Clawful. Viiiieeelen Dank schon mal. Das bringt mich meinem Ziel schon um einiges näher. Dann kommt der nächste Schritt. Jetzt habe ich die Mittelkonsole ausgebaut und das Radio raus genommen. Anstelle von dem Radio ist jetzt schätzungsweise ein recht großes Loch. Wie kann ich dieses Loch so anpassen, dass ein Din- Radio reinpasst? Ich habe schon so Radioblenden gesehen, die man da installieren kann, aber ich bin mir nicht sicher ob dies auch bei meinem Fiesta passt. In der Beschreibung von den Radioblenden steht ab BJ 05/2002. Dies würde ja eigentlich passen aber der MK5 hat auch BJ 2002 oder irre ich mich da? Ist das dann auch für meinem MK6 kompatibel? Oder könnt ihr mir evtl. sogar einen Onlineshop etc. sagen wo ich passende Radioblenden bekomme...

Vielen Dank schon mal!
Greetz Punkbensch
 
Clawful

Clawful

Dabei seit
22.03.2005
Beiträge
40
Die passen! Hab die selbst auch!

Sieh aber zu, dass du solch einen Radioschacht gleich mit Adapter von Fordwerksradio auf ISO-Radiostecker bekommst - kostet bei eBay zusammen 20,- €, beim Ford-Händler 50,- €...
 
P

Punkbensch

Threadstarter
Dabei seit
29.05.2005
Beiträge
26
Herrvorragend damit passt die Theorie perfekt!!!!!! Werde jetzt mal das Zeux besorgen und dann gehts los. Ich danke dir vielmals für die Super Tipps. Hab dir ne ICQ Authorization Anfrage geschickt. Wenn du lust hast kannst mich ja authorizieren, wäre Super weil die nächsten Fragen stehen demnäxt an (Boxen einbauen etc.) Aber hast mir auf jedenfall sehr gut weitergeholfen. THX!

Greetz Punkbensch
 
Clawful

Clawful

Dabei seit
22.03.2005
Beiträge
40
Auch wenn das hier ne zweierkonferenz zu sein scheint, ist es denke ich trotzdem sinnvoll, dass im Board zu klären - andere lesen ja auch mit
 
P

Punkbensch

Threadstarter
Dabei seit
29.05.2005
Beiträge
26
Nach Radio neue Boxen

Hallo zusammen,

gestern kam endlich der lang erwartete Einbauschacht. Habe mir daraufhin gleich ein MP3 Radio von Sony (ca. 130 €) gekauft. Das einbauen war vielleicht ein halbes Drama kann ich euch sagen, bis mal die Mittelkonsole draußen war, vergingen Stunden und viel Blut (Finger und Hände). Vor allem die Lüftungssteuerung etc. war der Hammer. Naja aber alles in allem sieht es jetzt sehr gut aus. Aber ich glaube, dass die Front Werksboxen nicht ganz mitspielen. Bei einer etwas höheren Lautstärke fangen diese an zu stören. Ist auch kein Wunder, wenn diese genauso billig sind wie das Werksradio. Also müssen neue Frontlautsprecher her. Wie sieht es da mit den Kabeln aus? Lassen sich neue Boxen so einfach einbauen oder benötigt man, wie bei fast allem, auch Adapter? Was für Maße passen rein?130 oder 160?

Vielen Dank!
Greetz Punkbensch
 
Clawful

Clawful

Dabei seit
22.03.2005
Beiträge
40
Ich mal wieder :D

Bei den Frontboxen bin ich mir noch nicht ganz sicher, den Wechsel muss ich auch noch vollziehen! Hab die Türverkleidung schon einmal ab gehabt. Dabei habe ich festgestellt, dass ovale Boxen mit 130cm Breite an der kleinsten Stelle drin sind - hab mir selbst aber das Helix 62 MKII geholt (160er Boxen)!
Jetzt warte ich noch sehnlichst auf die Adapterringe, damit ich mit'm Umbau beginnen kann! Die Hochtöner sind schon drin (hab ich in die Spiegeldreiecke eingelassen, die Löcher müssen den Durchmesser 43mm haben), aber noch nicht angeschlossen!

Wenn du keine Endstufe nutzen willst (kommt bei mir auch erst im 2. Step), musst du nur die Werkskabel mit der Frequenzweiche verbinden und von da an dann die Tief- und Hochtöner anschließen...

Die Türverkleidung abzubekommen ist mal wieder ein Drama par exellence...
Schrauben unten an der Tür lösen, dann die Schraube im Türgriff, dann die Abdeckung vom Türgriff abziehen und dahinder die Schrauben lösen, dann vorsichtig an allen Ecken und Enden ziehen (wirklich vorsichtig, sonst brichst du pins ab, bei den Spiegeldreiecken übrigens auch, vorsichtig ziehen...).

Als Empfehlung möchte ich noch sagen, dass du die Türen dämmen solltest, damit bekommst du im Endeffekt nen viel geileren Klang!

Ich melde mich wieder, wenn meine Adapterringe endlich da sind, dann weiß ich ob das Helix System passt - sonst muss wohl der Dremel her...
 
P

Punkbensch

Threadstarter
Dabei seit
29.05.2005
Beiträge
26
Sers zusammen und Clawful,

habe heute mal versucht das Seitenteil abzumachen um den Frontlautsprecher mal anzuschauen. Ich hab es nicht geschafft. Habe die 2 unteren Schrauben gelöst. Soweit kein Problem und auch die Schraube im Türgriff ging gut raus. Was aber nun? Wie bekomme ich die Abdeckung vom Türgriff weg ohne alles zu zerkratzen? Muss ich mit dem Schraubendreher den Türgriff einfach raushebeln?

Vielen Dank!
Greetz Punkbensch
 
Clawful

Clawful

Dabei seit
22.03.2005
Beiträge
40
Hi Punkbensch!

Bloß nicht raushebeln, damit machst du alles kaputt - du musst wirklich ziehen was die Kraft hergibt - ist aber auch der schwierigste Teil an dem Ganzen...
 
P

Punkbensch

Threadstarter
Dabei seit
29.05.2005
Beiträge
26
Hi Clawful,

thx für die schnelle Antwort. Hehe okay dann muss ich meinen inneren Schweinehund erst wieder überwinden aber das bekomme ich hin. Woran halte ich das Ding am geschicktesten damit ich da ordentlich ziehen kann? Am Türgriff wird wohl nicht funktionieren und in den Rahmen vom Türgriff kommt man nicht wirklich ran.

Thx!
Greetz Punkbensch
 
Clawful

Clawful

Dabei seit
22.03.2005
Beiträge
40
Irgendwie, wo du guten Halt hast - der Türgriff selber ist nochmal mit 2 Schrauben festgemacht, wenn du die Verkleidung ab hast...
 
P

Punkbensch

Threadstarter
Dabei seit
29.05.2005
Beiträge
26
Sers Clawful,

hatte es heute endlich geschafft, dass Seitenteil wegzumachen. Das war tatsächlich wieder ein Drama. Habe extra Pictures gemacht. Unglaublich. Hast Du deinen neuen Lautsprecher schon eingebaut? Bzw. hast du die Adapterringe schon bekommen? Wenn ja welche Adapterringe hast du gekauft? Jetzt sind ja noch Oval- Boxen drin, kann ich mit dem Adapter auch runde Lautsprecher einbauen? Glaube die Helix wo Du hast sind auch rund oder? Lässt du das Lautsprecher Kabel drin oder machst Du da auch anderes rein?

THX!
Greetz Punkbensch
 
Clawful

Clawful

Dabei seit
22.03.2005
Beiträge
40
Hab die Adapterringe leider immer noch nicht - die haben wohl Lieferprobleme! Ich gehe davon aus, dass das funktioniert - wenn nicht muss halt der Dremel her...
Vorerst lasse ich die Werkskabel drin, die werden aber ausgetauscht, wenn ich ne Amp und nen Sub dazu bekomme...
 
tuningmaus81

tuningmaus81

Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
17
sorry, muss mich da jetz auch mal einhaken... ich fahr zwar keenen fiesta mehr (leider, aber war zu klein), aber ich nehm mal an dass der fusion unter der haube so ähnlich aussieht ?(
wo krieg ich die kabel für die endstufe von der batterie nach innen gelegt? irgendwer nen tipp für mich???
 
Clawful

Clawful

Dabei seit
22.03.2005
Beiträge
40
Hallo Tuningmaus,

erstmal brauchst du dich nicht entschuldigen, dass du auch was dazu schreibst - ist doch vollkommen legitim!

Ich weiß, dass es bei früheren FoFis so war, dass eine Abdeckklappe im Motorraum war, die dann in etwa bei den Pedalen rausgekommen ist - wo das jetzt ist würde mich allerdings auch interessieren - hab schonmal gesucht aber nix gefunden!

Ich habe es übrigens endlich geschafft, meine Boxen einzubauen. Die Adapterringe passen (fast) perfekt (man muss auf jeder Türseite 4 kleine Plastikstifte abkreifen - ist aber nicht weiter wild. Und die Boxen klingen sooooo geil - bin nur leider noch nicht dazu gekommen, die Türen zu dämmen!
Ein kleines Problem taucht aber auf: Wenn man die Mucke zu laut dreht, schlagen die Bässe so dermaßen aus, dass sie das Doorboard berühren, was natürlich scheiße klingt. Werde jetzt versuchen, die Gitter der Boxen zwischen Box und Doorboard zu bauen, dann ist das Doorboard zwar leicht ausgebeult, aber dann wird's noch lauter :D

Als Tipp: Von den alten Werksboxen die Adapter ablöten, dann die Kabel, die zur Frequenzweiche gehen wieder an den Adapter löten und dann auf die Werkskabel (wo der Gegenadapter dran ist) aufstecken - ist die sauberste Lösung! Fällt natürlich weg, wenn man 'ne Amp verbaut - die kommt bei mir aber noch.
 
tuningmaus81

tuningmaus81

Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
17
hallo clawful,
danke erst mal für die tips wegen der boxen. bin ja ganz froh dass ich da net allein dran rumbasteln muss *g*

naja also hab wegen der kabelverlegung von der batterie aus mal bei ford gefragt, die meinten wenn da keine so ne klappe is wo die anderen kabel auch reingehen, müsste man da was anbohren... is ja echt klasse, wer weiß was man dann beim fröhlichen bohren noch so trifft... :-/ naja und man wird wohl irgendwas ausm motor ausbauen müssen damit man da dran kommt, so viel konnten die mir sagen. is ja auch ganz toll, grad wo da wegen der a/c etc. eh kaum platz is...
 
Clawful

Clawful

Dabei seit
22.03.2005
Beiträge
40
Wie jetzt? Die von Ford haben gesagt "wenn da nicht irgendwo so ne Klappe ist..."

Die sollte doch eigentlich ihre Autos am besten kennen - fahr bitte zu nem anderen Fordhändler...
 
tuningmaus81

tuningmaus81

Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
17
hi clawful,
joa dat ham die mir da so gesagt, hab nämlich da angerufen gehabt wegen der blende und dem einbausatz und da habsch gleich mal nachgefragt, aber das ich da so ne antwort krieg... echt super. so nach dem motto die olle hat eh keinen plan davon und dann sagen wir der das mal so damit se dat inner werkstatt machen läßt.... *lol*
 
P

Punkbensch

Threadstarter
Dabei seit
29.05.2005
Beiträge
26
Tach Zusammen,

hab auch noch dieses Problem mit dem Stromdurchgang. Eine Lösung habe ich schon versucht, allerdings mit einem Gartenschlauch der aber etwa die gleichen Dimensionen wie ein "normales" Stromkabel haben sollte. Ich bin folgendermaßen vorgegangen. Im Vorderrad- Kasten gib es einen Radlauf, den kann man mit 5 oder 6 Schrauben demontieren. Darunter sieht man dann gleich ein recht großes Loch das vom Motorraum in den Radlauf führt. Vom Radlauf kommt man direkt in den Zwischenraum von Tür und Konsole. Dort kann man diese Gummiverbindung abschrauben und man ist direkt im Innenraum.
Denke das ist auf jedenfall besser als zu bohren.

Greetz Punkbensch
 
Thema:

Mittelkonsole bearbeiten für DIN Radio Fiesta JD3

Sucheingaben

ford fiesta jd3 radio ausbauen

,

ford radio 2500 ausbauen

,

ford fiesta mittelkonsole

,
ford fiesta jd3 radio
, ford fiesta radio umbau, ford fiesta 2004 mittelkonsole, ford fiesta jh1 radio ausbauen, mittelkonsole ford fiesta, ford fiesta jd3 radioblende, http:www.autoextrem.deford-fiesta37227-mittelkonsole-bearbeiten-fuer-din-radio-fiesta-jd3.html, ford fiesta mittelkonsole ausbauen, ford fiesta radio 2500 ausbauen, ford fiesta 2004 radio ausbauen, ford fiesta 2003 mittelkonsole, radioblende ford fiesta jd3, ford fiesta 2004 radio, ford fiesta bj 2004 radio ausbauen, ford fiesta bj 2003 radio ausbauen, ford fiesta 2004 radio wechseln, radiokonsole ford fiesta, ford fiesta 2004 autoradio ausbauen, mittelkonsole ford fiesta din radio, ford fiesta 2002 radio ausbauen, fiesta jd3, ford fiesta jh1 radioblende

Mittelkonsole bearbeiten für DIN Radio Fiesta JD3 - Ähnliche Themen

  • Laguna2 ph2 mittelkonsole ausbauen folieren Hilfe

    Laguna2 ph2 mittelkonsole ausbauen folieren Hilfe: Hi hab mir vor kurzem einen Laguna 2 ph2 mit fast allem Extras gekauft Da es gebraucht ist hab ich viele Abnutzungen an der mittelkonsole wo...
  • Renault Scenic/ Megan JA BJ1999/2000 Was für Stecker in der Mittelkonsole neben Handb

    Renault Scenic/ Megan JA BJ1999/2000 Was für Stecker in der Mittelkonsole neben Handb: Hallo, ich habe mal eine frage. Durch zufall hatte ich meine Verkleidung abgemacht wo die Handbremse ist. und habe gesehen das da zwei Stecker...
  • Mittelkonsole/Schaltsack

    Mittelkonsole/Schaltsack: Hallo , weiss vielleicht einer zufällig wie man diesen silbernen rahmen am schaltknauf ab bekommt ?? ist ein santa fe cm vielen dank gruss thomas
  • Garagenfund: Telefonhalterung Mittelkonsole u. Chiptuning Box f. Santa Fe CM 2,2 CRD

    Garagenfund: Telefonhalterung Mittelkonsole u. Chiptuning Box f. Santa Fe CM 2,2 CRD: Biete für den SF CM 2,2 CRD 155PS eine Brodit ProClip Telefonhalterung zur einfachen Klemm-Montage ohne Bohren: und eine Chiptuning-Box...
  • Golf 7 Variant: Mittelkonsole vorne - "Rollo"

    Golf 7 Variant: Mittelkonsole vorne - "Rollo": Hallo, ich fahre einen Golf 7 variant und müsste bei dem Fahrzeug die Mittelkonsole demontieren. Grund: der "Rollo", sprich die Abdeckung der...
  • Ähnliche Themen

    Top