Mini Cooper S vs. A3 Sportback TDI

Diskutiere Mini Cooper S vs. A3 Sportback TDI im Bleifuss Forum im Bereich AutoExtrem; Hey ihr, mich beschäftigt da etwas. Und zwar behauptet eine Bekannte von mir steif und fest, dass sie mich locker mit ihrem Mini Cooper S...
none

none

Threadstarter
Dabei seit
19.12.2006
Beiträge
337
Hey ihr,

mich beschäftigt da etwas.
Und zwar behauptet eine Bekannte von mir steif und fest,
dass sie mich locker mit ihrem Mini Cooper S abziehen würde.
Sie ist derart davon überzeugt, dass ich total stutzig geworden bin.

Sie hat leider noch nicht nachgeschaut wieviel PS der hat.
Aber den Cooper S gibts maximal mit 170 PS.

Meint ihr wirklich die zieht mich ab?
Ich hab ja nen TDI mit 170 PS.
Da sollte ich einen Benziner mit 170 PS doch stehen lassen oder?
Okey, sie hat weniger Gewicht und kleinere Reifen
aber ich hab ja den Turbo und den Diesel Vorteil.

Also ich denke auf ner Viertelmeile würd ich ganz klar siegen.

Was meint ihr?

Gewicht A3: 1455 kg
Mini Cabrio: 1315 kg

Drehmoment A3: ?
Mini Cabrio:n 220 nm
 
Zuletzt bearbeitet:
Sportback

Sportback

Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
23
Ort
Wien
Bezüglich elastizität sollte der TDI besser sein, die Beschleunigung von null bis 100 oder mehr kann der Mini durchaus schneller sein - wenn ein kundiger am Steuer sitzt - hat ja auch einen Turbo.

Daten laut Webpages:

Cooper S 0-100km/h 7,1s
A3 125kW TDI 0-100km/h 8,2 Sportback 8,3 s
 
none

none

Threadstarter
Dabei seit
19.12.2006
Beiträge
337
Sportback schrieb:
Bezüglich elastizität sollte der TDI besser sein, die Beschleunigung von null bis 100 oder mehr kann der Mini durchaus schneller sein - wenn ein kundiger am Steuer sitzt - hat ja auch einen Turbo.

Daten laut Webpages:

Cooper S 0-100km/h 7,1s
A3 125kW TDI 0-100km/h 8,2 Sportback 8,3 s
Du hast aber beim Cooper S nicht das Cabrio genommen
das benötigt 7,4 Sekunden, soweit ich weiß.
Hat auch 5 PS weniger.

Und der Mini S hat ein Turbo? Wo hast Du das denn her?
Davon abgesehen steht ja auch noch gar nicht fest, dass der 170 PS hat
Oder gibts den ausschließlich mit 170/175?
 
H

hascherle

Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
2
Ort
70469 Stuttgart
Hola None,

hab mich grad nur wegen dir hier registriert.
Das Thema brauch dich nicht länger zu beschäftigen, ich helf dir weiter.
Ich fahre selbst einen Cooper S ( ständig auf der Jagd!!! ). Der Cooper S ist ne Großstadt- Waffe, die Daten sprechen für sich .
Du kannst mit deinem Audi Diesel einpacken... ( da sprechen Ampel-Duell-Erfahrungen! )

Grüße aus Stuttgart
 
none

none

Threadstarter
Dabei seit
19.12.2006
Beiträge
337
Kommst Du aus Hamburg?
Dann kannst Du gern den Beweis antreten.

Wieviel PS hat Deiner?

Und selbst wenn Du die größte Maschine hast,
heißt das noch nicht, dass der Herausforderer die auch hat.
Btw. bin ich selbst schon Mini Cooper gefahren,
kenne also die Waffe. ;)

Und was das Ampel Duell betrifft.
Ab wann ist denn gewonnen?
Wenn der hintere den vorderen nicht mehr einholen kann?
Denn auf den ersten Metern liegst Du vielleicht vorne,
ich denke aber dann werd ich ziemlich schnell, ziemlich fix einholen.

Aber wie gesagt, ich will den Beweis! ;)
 
H

hascherle

Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
2
Ort
70469 Stuttgart
Soso,

du willst es also wissen?! Ich wohn aber in Stuttgart, d.h. du mußt dich von deiner Kollegin abziehen lassen. Sorry.
Meiner hat regulär 170PS, Kompressor. Kein Tuning. Der neue Cooper S hat nen Turbo, bezugnehmend auf die Mail vorher, nur zur Info.
Meine Erfahrungen bezüglich einem Duell beruhen beispielsweise auf der Erfahrung, daß ich meinen Dad ( Audi A6 3,0 TDI, zwar schwerer, aber mehr Leistung ) beim Start abgezogen habe. Hat mich jedoch bei 100 - 120 km/h eingeholt.
Also, nimm es mit Fassung, deiner hat dafür andere Vorzüge ( weniger Sprit, paßt ein Kinderwagen rein ;) , um nur zwei Dinge zu nennen ). Muß mir nämlich aufgrund des Familienzuwachses ein neues Auto zulegen.

Grüße aus Stuttgart
 
D

Dudel

Dabei seit
11.01.2005
Beiträge
243
Ort
03130 Tschernitz
Hallo none! Also es ging dir ja um das Rennen gegen eine Frau! ;) Also nix gegen Frauen, aber dass sollte nach den Angaben meiner Vorgänger hier ziemlich eng ausgehen! Vorrausgesetzt du kannst mit deiner Waffe umgehen! ;)

Wenn du nen Ampelduell am Berg suchst, dann hast du gute Chancen zu gewinnen, da der 2.0er über 340Nm haben dürfte! Und wenn du nen Rennen gegen den Cooper Fährst, dann mach mal den Vergleich, wie weit der Cooper mit ner Tankfüllung kommt, und wie weit du kommst! ;)
Also ich bin auch von den Dieseltriebwerken begeistert...! Will den auch....! ;)

Dazu kommt es ja noch, dass man sich in nem Audi sicherer Fühlt, als in soner Sardinenbüchse! ;)

Also lass dich nich weiter auf die Folterspannen und provozieren und fahr einfach mal bei Gelegenheit gegen die Süsse! Dann wirste ja sehen wies läuft!

Grüße Dudel
 
T

tomato

Dabei seit
02.07.2005
Beiträge
1.599
Das Mini Cooper S Cabrio (alt) hat den 1,6ltr Kompressormotor mit 170PS und beschleunigt unter Laborbedingungen schneller, ob der/die Fahrer(in) das umsetzen kann, steht auf einem anderen Blatt Papier.
 
T

thebig

Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
34
also wenn du an den neuen mini s geratest haste 0 chancen ich hab ihn gerade mal so gepackt und ich habe 260 ps turbo
 
D

Dudel

Dabei seit
11.01.2005
Beiträge
243
Ort
03130 Tschernitz
aber die Sekunde, die du vielleicht hinten liegst zum Schluss, holst du locker beim Tanken wieder mit nem Diesel raus! ;)

Bin einfach nur begeistert von den neuen Dieselraketen! Kannst 200 im Schnitt fahren bei 7 Liter Verbrauch und das bei niedriegen Geräuschen und super Fahrkomfort! Was will man mehr! ;)
 
none

none

Threadstarter
Dabei seit
19.12.2006
Beiträge
337
hascherle schrieb:
Soso,

du willst es also wissen?! Ich wohn aber in Stuttgart, d.h. du mußt dich von deiner Kollegin abziehen lassen. Sorry.
Meiner hat regulär 170PS, Kompressor. Kein Tuning. Der neue Cooper S hat nen Turbo, bezugnehmend auf die Mail vorher, nur zur Info.
Meine Erfahrungen bezüglich einem Duell beruhen beispielsweise auf der Erfahrung, daß ich meinen Dad ( Audi A6 3,0 TDI, zwar schwerer, aber mehr Leistung ) beim Start abgezogen habe. Hat mich jedoch bei 100 - 120 km/h eingeholt.
Also, nimm es mit Fassung, deiner hat dafür andere Vorzüge ( weniger Sprit, paßt ein Kinderwagen rein ;) , um nur zwei Dinge zu nennen ). Muß mir nämlich aufgrund des Familienzuwachses ein neues Auto zulegen.

Grüße aus Stuttgart
Ach, wenns danach geht.
Ich hab nen A6 3.2 Quattro flach gelegt. :)
Gerade mal eine Woche her ... :)

Hmm.
Ja, ne ok. Nun weiß ich, dass ich vermutlich schlechte Chancen habe.
Aber ich will auf jeden Fall noch ein Duell!
 
none

none

Threadstarter
Dabei seit
19.12.2006
Beiträge
337
Dudel schrieb:
Hallo none! Also es ging dir ja um das Rennen gegen eine Frau! ;) Also nix gegen Frauen, aber dass sollte nach den Angaben meiner Vorgänger hier ziemlich eng ausgehen! Vorrausgesetzt du kannst mit deiner Waffe umgehen! ;)

Wenn du nen Ampelduell am Berg suchst, dann hast du gute Chancen zu gewinnen, da der 2.0er über 340Nm haben dürfte! Und wenn du nen Rennen gegen den Cooper Fährst, dann mach mal den Vergleich, wie weit der Cooper mit ner Tankfüllung kommt, und wie weit du kommst! ;)
Also ich bin auch von den Dieseltriebwerken begeistert...! Will den auch....! ;)

Dazu kommt es ja noch, dass man sich in nem Audi sicherer Fühlt, als in soner Sardinenbüchse! ;)

Also lass dich nich weiter auf die Folterspannen und provozieren und fahr einfach mal bei Gelegenheit gegen die Süsse! Dann wirste ja sehen wies läuft!

Grüße Dudel
Um genau zu sein, hat der 2.0 TDI sogar 350 NM :)

Naja, Problem ist sie kommt aus Berlin.
Dazu kommt natürlich, dass ich mir keinesfalls die Blöße geben möchte *g
D.h. ich will vorab schon mal ein Duell.
Kein Mini Fahrer aus HH hier? *g
 
none

none

Threadstarter
Dabei seit
19.12.2006
Beiträge
337
Dudel schrieb:
aber die Sekunde, die du vielleicht hinten liegst zum Schluss, holst du locker beim Tanken wieder mit nem Diesel raus! ;)

Bin einfach nur begeistert von den neuen Dieselraketen! Kannst 200 im Schnitt fahren bei 7 Liter Verbrauch und das bei niedriegen Geräuschen und super Fahrkomfort! Was will man mehr! ;)
7 Liter bei 200?
Das hab ich anders in Erinnerung.
Werd ich aber noch einmal testen.

Niedrigster Verbrauch, den ich in der Stadt hinbekommen habe, waren 6.0 Liter genau. (Teststrecke 60 KM).
Durchschnittsverbrauch bei meinem Bleifuss Stil 10-11 Liter.
 
C

CommanderCool

Dabei seit
08.02.2006
Beiträge
1.204
@thebig
Wenn die 260PS im A3 S3 waren hast du aber was falsch gemacht! Damit solltest du eher so 1,5s schneller auf 100 sein als der neue Cooper S. Und danach gnadenlos wegziehen!

@none
Mach ein Rennen auf Vmax da gewinnste in jedem Fall gegen das Cabrio^^.
Aber ich würd nicht so sehr auf dem Diesel-Vorteil rumreiten, den gibt es nämlich nicht. Ist eher ein Turbo-Vorteil, aber der relativiert sich auch da der mini auch aufgeladen ist!
 
none

none

Threadstarter
Dabei seit
19.12.2006
Beiträge
337
Vmax?
Hehe, dann is ja klar, dass ich gewonnen hab ;)
Der wird wohl kaum echte 220 fahren ^^

Btw. hier noch mal eine Erklärung zum Dieselvorteil (hier aus dem Forum)

Das "Falsche" ist, dass wir nur die Höchstleistung betrachten, also zB. 90 PS. Ein Beziner hat eine sehr steile, fast lineare Leistungskurve, 90 PS bei Höchstdrehzahl, 45 PS bei halber Höchst-Drehzahl, ein Diesel hat eine wesentlich flachere Leistungskurve und fängt schon mit hoher Leistung bei geringer Drehzahl an, 90 PS bei Höchstdrehzahl, 75 PS bei halber Höchst-Drehzahl. Das ein Diesel nur bis 4000 dreht und ein Benziner bis 6000 ist egal, dass kann man mit der Getriebeübersetzung anpassen. Gehen wir jetzt mal weiter und nehmen an, dass beide ihre Höchstdrehzahl im ersten Gang bei 50 km/h erreichen hat der Benziner bei 25 km/h 45 PS (=Beschleunigung), der Diesel 75 PS (=Beschleinigung). Der Nachteil, dass ein Dieselmotor wegen der stärkeren Verbrennung stabiler, also schwerer gebaut ist und dadurch theoretisch nicht so drehfreudig wie ein Benziner ist wird mehr als ausgeglichen, der Diesel muss ja auch nur bis 4000 drehen, der Benziner aber bis 6000. Ist der Diesel 50% träger als ein Benziner erreichen beide gleichzeitig ihr Drehzahlende, in Wirklichkeit ist ein aktueller Diesel aber nur ca. 15% träger als ein Benziner
Bei gleiche Spitzenleistung und passend angeglichener Getriebeübersetzung, haben beide die gleiche Höchstgeschwindigkeit, der Diesel aber die deutlich bessere Beschleunigung.
Wieso denkst Du, dass das nicht so ist?
Hört sich für mich sehr schlüssig an.
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
Jungs, ich denke der Topic ist bei den Vollgashelden im "Bleifußforum" besser aufgehoben.
Also ganz schnell dorthin verschieben.

Mfg Patrick
Autoextrem.de-Team
 
Exxtreme

Exxtreme

Dabei seit
11.07.2006
Beiträge
424
none schrieb:
Vmax?
Hehe, dann is ja klar, dass ich gewonnen hab ;)
Der wird wohl kaum echte 220 fahren ^^

Btw. hier noch mal eine Erklärung zum Dieselvorteil (hier aus dem Forum)



Wieso denkst Du, dass das nicht so ist?
Hört sich für mich sehr schlüssig an.
Das ist so nicht ganz wahr ich habe das auf ~40 Seiten durchgekaut und es gibt keinen So genannten "Diesel" Vorteil, der genannte vorteil beruht einzig und allein auf dem Turbo der ein hohes drehmoment früh erzeugt und lange hält. Die weiteren Vorteile eines "Diesels" liegen an seiner übersetzung , er ist im vergleich zum benziner kürzer übersetzt nimmt man die beiden drehzahlbänder her fahren die meisten Diesel im gleichen gang etwas langsamer als gleichstarke Benziner was widerrum einen weiteren Vorteil bei der elastizität und beschleunigung bringt.

Wie das jetzt in deinem Fall aussehen würde, gegen einen Sauger hättest du sicherlich gewonnen wenn der gewichts unteschied nicht all zu gross ist.
Gegen der Cooper S mit 170 PS sehe ich auch weniger chancen für dich. 1sekunde schneller auf 100 km/h, 1,5 sekunden schneller auf 130km/h.

Mag sein das du das rennen für dich entscheiden kannst , wenn ja liegt es aber nicht daran das der Audi besser geht .

mfg. Richard
 
none

none

Threadstarter
Dabei seit
19.12.2006
Beiträge
337
Exxtreme schrieb:
Das ist so nicht ganz wahr ich habe das auf ~40 Seiten durchgekaut und es gibt keinen So genannten "Diesel" Vorteil, der genannte vorteil beruht einzig und allein auf dem Turbo der ein hohes drehmoment früh erzeugt und lange hält. Die weiteren Vorteile eines "Diesels" liegen an seiner übersetzung , er ist im vergleich zum benziner kürzer übersetzt nimmt man die beiden drehzahlbänder her fahren die meisten Diesel im gleichen gang etwas langsamer als gleichstarke Benziner was widerrum einen weiteren Vorteil bei der elastizität und beschleunigung bringt.

Wie das jetzt in deinem Fall aussehen würde, gegen einen Sauger hättest du sicherlich gewonnen wenn der gewichts unteschied nicht all zu gross ist.
Gegen der Cooper S mit 170 PS sehe ich auch weniger chancen für dich. 1sekunde schneller auf 100 km/h, 1,5 sekunden schneller auf 130km/h.

Mag sein das du das rennen für dich entscheiden kannst , wenn ja liegt es aber nicht daran das der Audi besser geht .

mfg. Richard
Hmm.
Dann will ich das mal glauben -seufz-
Das schlimme daran ist, ich wollte mir den Mini Cooper S mit Vollausstattung kaufen.
Hatte ein Angebot über 28.000 aufn Tisch.
Aber mein Mädchen hats nicht erlaubt. -seufz-
Und jetzt soll der mich auch noch verheizen? -seufz-

Btw. was ist Elastizität?
 
D

Dark_Shadow

Dabei seit
10.08.2006
Beiträge
37
Also zumindest beim "alten" Mini Cooper S mit 165 PS hatte der Motor so seine Liebe Mühe auch nur annährend in die Nähe der Werksangaben zu kommen. Sowohl bei der Beschleunigung als auch bei der Vmax.
Der 170 PS TDI geht im gegensatz sehr gut. Bin den im Golf GT gefahren und ist schon nett, obwohl ich kein Diesel Freund bin.
Wenn (!) der neue Mini S Motor mit 170 PS auch noch diese Problemchen hat, dann hast du eine Chance. Sonst nicht.

Elastizität: Von 60-100 im 4. Gang z.B. allgemein halt die Beschleunigung bei niedrigen Drehzahlen. Unterschätzt hier den Mini aber nicht, der hat auch nen Kompressor (165PS) bzw. Turbo (170PS).

Aber was das abziehen betrifft, deswegen kaufst du dir ein Auto? Nur um schneller zu sein? Komisches Kaufargument.... Gibt immer einen der schneller ist.
 
Thema:

Mini Cooper S vs. A3 Sportback TDI

Sucheingaben

audi a3 oder mini

,

audi a3 vs mini cooper s

,

a3 mini

,
mini cooper s wieviel ps
, mini cooper wieviel ps, mini cooper s wieviel turbolader, mini cooper s größte maschienen, audi a3 vs. mini cooper sd, wieviel ps hat mini cooper s, mini vs a3, mini oder a3, cooper s ps größte maschine, mini cooper s oder audi a3, wieviel ps hat ein mini cooper, elastizität a3 cabrio tdi2 0, bmw mini cooper oder audi a3, wieviel ps kann ich meinen mini cooper s tunen, audi a3 oder mini cooper, 170 ps mini tunen, mini vs audi a3, mini cooper s 170ps tuning, mini cooper cabrio vs audi a3, audi a3 vs mini cooper, turboloch mini cooper s, mini vs a3 diesel

Mini Cooper S vs. A3 Sportback TDI - Ähnliche Themen

  • Wann erscheint der Mini Cooper SE und was kostet er?

    Wann erscheint der Mini Cooper SE und was kostet er?: Hello! Sollte der Mini Cooper SE nicht auch bald kommen und wenn ja, wie ich doch meine, weiß man schon was er kostet? Ich würde gern Mini...
  • Maximale Geschwindigkeit des Mini E Cooper abgeregelt?

    Maximale Geschwindigkeit des Mini E Cooper abgeregelt?: Hi Menschen! :) Als Stadtauto wäre der Mini Cooper sicher ideal, aber ist auch mal eine Fahrt auf schnelleren Straßen drin? Der Speed soll ja...
  • Mini John Cooper Works "Challenge" - fit für die Rennstrecke

    Mini John Cooper Works "Challenge" - fit für die Rennstrecke: Für alle Mini-Fans, die sich einen John Cooper Works in der neuen Challenge-Version wünschen, gibt es eine gute, aber auch eine weniger gute...
  • MINI Cooper JCW Minituning-nord.de Showcar schweren Herzens abzugeben

    MINI Cooper JCW Minituning-nord.de Showcar schweren Herzens abzugeben: Hallo liebe Community, Ich muss mich leider schweren Herzens von meinem, komplett von Minituning-nord umgebauten, kleinen Schwarz-roten Traum...
  • BMW Mini John Cooper Works: Studie gibt Ausblick auf das künftige Sportmodell

    BMW Mini John Cooper Works: Studie gibt Ausblick auf das künftige Sportmodell: Auch vom erst vor einem Monat vorgestellten Mini der 3. Generation wird es eine besonders sportliche Version mit dem Namenszusatz John Cooper...
  • Ähnliche Themen

    Top