MG XS: britische Traditionsmarke mit SUV vor Comeback auf dem Festland

Diskutiere MG XS: britische Traditionsmarke mit SUV vor Comeback auf dem Festland im Andere Marken Forum im Bereich Verbrenner; Der britische Autohersteller Morris Garages, kurz MD, ist für einige der schönsten Roadster der Automobilgeschichte bekannt. Doch zahlreiche...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Der britische Autohersteller Morris Garages, kurz MD, ist für einige der schönsten Roadster der Automobilgeschichte bekannt. Doch zahlreiche Probleme führten zum Niedergang, was letztlich in einem Verkauf der Markenrechte nach China gipfelte. In Europa werden die Fahrzeuge aus dem reich der Mitte nur noch im ehemaligen Mutterland angeboten, doch das könnte sich mit einem neuen kompakten Geländewagen ändern



Der Mutterkonzern Shanghai Automotive Industry Corporation (SAIC) hat jetzt in London den neuen MG XS vorgestellt. Der kompakte "Offroader" liegt voll im Trend, denn nach wie vor sind kleine und leichte Geländewagen sehr gefragt. Bislang gibt es aber kaum Informationen zum neuen Fahrzeug. Bekannt ist lediglich, dass zur Markteinführung zwei Motoren angeboten werden sollen: ein 1,0 Liter großer Turbo-Benziner mit 92 KW / 125 PS, sowie ein ebenfalls aufgeladener 1,5 Liter Benziner mit 121 kW / 165 PS. Zumindest eines der beiden Aggregate wird mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe erhältlich sein. Ob es auch einen Allradantrieb geben wird, ist hingegen nicht bekannt.



Ab Ende 2017 soll das SUV in Großbritannien verkauft werden, wo die Marke aktuell auch die Autos MG3 und MG GS vertreibt. Der unterhalb des letztgenannten Fahrzeugs angesiedelte XS könnte aber ab Ende 2019 auch in Kontinentaleuropa - und damit auch in Deutschland - erhältlich sein. Die als Preisbrecher bekannten Chinesen dürften dann in Konkurrenz zum Dacia Duster treten, aber auch im Revier von anderen Herstellern wildern. Entsprechend sollen auch die Preise gestaltet werden, die nach Spekulationen der Branchenzeitung Autohaus bei 15.000 Euro starten könnten - mit relativ umfassender Ausstattung, versteht sich.



Inwieweit die ehemalige BMW-Tochter ihr zuletzt sehr schlechtes Image überwinden kann, muss sich aber erst noch zeigen. Letztlich könnte das der größte Stolperstein werden, doch früher unbeliebte "Ostblock-Marken" wie Skoda und Dacia haben gezeigt, dass das mit einem entsprechend langen Atem durchaus machbar ist.

Meinung des Autors: Nicht jeder möchte oder kann für ein SUV viel geld ausgeben. Preiswerte Angebote wie der Dacia Duster sind auf dem deutschen Markt aber sehr rar, weswegen der neue MG XS durchaus eine Alternative werden könnte. Und Volvo hat gezeigt, das China nicht gleich China sein muss, weswegen auch mit einer ordentlichen Qualität gerechnet werden darf.
 
Thema:

MG XS: britische Traditionsmarke mit SUV vor Comeback auf dem Festland

MG XS: britische Traditionsmarke mit SUV vor Comeback auf dem Festland - Ähnliche Themen

  • Aston Martin DBR1: teuerstes britisches Auto aller Zeiten bei einer Auktion

    Aston Martin DBR1: teuerstes britisches Auto aller Zeiten bei einer Auktion: An Ferrari führt kein Weg vorbei, was die teuersten Oldtimer bei einer Auktion angeht, denn die roten Renner belegen die ersten Plätze. Auch ein...
  • Ford Mustang Sutton CS800 - britischer Edeltuner bietet Leistungssteigerungen bis 800 PS

    Ford Mustang Sutton CS800 - britischer Edeltuner bietet Leistungssteigerungen bis 800 PS: Der britische Luxusauto-Händler und Tuner Clive Sutton hat ein zweistufiges Tuningprogramm für den Ford Mustang im Angebot, welches während der...
  • britische Streife verfolgt Motorradfahrer jetzt im "Ariel Atom 3.5R"

    britische Streife verfolgt Motorradfahrer jetzt im "Ariel Atom 3.5R": Der Vorteil, den Motorradfahrer bisher genossen haben - jedem davon fahren zu können - soll sich auf den Straßen im Großraum Bristol (zwei...
  • Bentley Continental GT3: britische Traditionsmarke kehrt nach 10 Jahren auf die Rennstrecke zürck

    Bentley Continental GT3: britische Traditionsmarke kehrt nach 10 Jahren auf die Rennstrecke zürck: Den letzten Auftritt auf einer Rennstrecke hatte die VW-Tochter im Jahr 2003, als man mit dem Speed 8, der in der Prototypen-Klasse (LMP)...
  • Arash AF10: Britischer Supersportwagen im Zeichen des persischen Falkens

    Arash AF10: Britischer Supersportwagen im Zeichen des persischen Falkens: Mehr Infos und viele Fotos hier
  • Ähnliche Themen

    Top