Mercedes: Rückruf für 50.000 Smart in China - in Deutschland nur Serviceaktion

Diskutiere Mercedes: Rückruf für 50.000 Smart in China - in Deutschland nur Serviceaktion im Mercedes Allgemein Forum im Bereich Mercedes; Aktuell vergeht fast keine Woche, in der nicht von einem mehr oder weniger große Rückrufaktion der Automobilindustrie berichtet werden muss. Eine...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Aktuell vergeht fast keine Woche, in der nicht von einem mehr oder weniger große Rückrufaktion der Automobilindustrie berichtet werden muss. Eine aktuell in China vorgesehene Nachbesserung an 50.000 Fahrzeugen zeigt aber auch, wie unterschiedlich die selben Probleme in den einzelnen Regionen gelöst werden. Ob die dabei fehlende Transparenz im Interesse des Kunden ist, erscheint zumindest fragwürdig



Beim Smart der zweiten Generation aus den Jahrgängen 2008 bis 2014 gibt es offenbar Probleme mit dem 71-PS-Motor. Bei diesem können Vibrationen des Motors den Keilriemen dahingehend beschädigen, dass es schwere Schäden am Antrieb gibt. Die chinesische Qualitätsaufsichtsbehörde (AQSIQ) hat dies als sicherheitsrelevanten Mangel eingestuft und deshalb angeordnet, dass 50.000 Einheiten des City-Flitzers zur Nachbesserung in die Werkstätten gerufen werden müssen.

In anderen Ländern wird es nach Angaben keine Rückrufaktion geben. Das Problem ist anscheinend schon länger bekannt, denn nach Angaben eines Unternehmenssprechers wird bereits seit Anfang des Jahres ein Austausch der Riemen vorgenommen. Dies geschieht allerdings erst dann, wenn die Fahrzeuge zur Durchsicht in die Werkstätten kommen. Genau das ist aber oftmals ein Problem an diesen "stillschweigenden Rückrufaktionen", denn gerade ältere Autos werden nach Ablauf der Garantiezeit in freien Werkstätten gewartet. Diese sind aber weder auf dem Informationsstand der Markenwerkstatt, noch wird dort der Austausch - falls doch bekannt - auf Kosten des Herstellers durchgeführt.

Für die Kunden können aus diesen Umständen mehrere Konsequenzen entstehen. Zum einen können während der Verzögerung bis zum regulären Servive bereits Schäden am Auto entstehen, zum anderen könnten sie die Aktion wegen der "falschen" Werkstatt entweder verpassen oder zumindest teuer bezahlen müssen. Beides sind nicht gerade erfreuliche Aussichten. Für die Hersteller hat dieses Vorgehen allerdings gleich mehrere Vorteile. Einerseits lassen sich die Belastung der Werkstätten und die Kosten für die Nachbesserung gleichmäßiger verteilen, andererseits gibt es keine Imageschädigung durch die öffentlich ausgesprochenen Rückrufaktion. Diese Vorteile werden aber auf Kosten der Kunden erkauft, die im Zweifelsfall auf zwischenzeitlichen Schäden sitzen bleiben.
Mit Material von: Spiegel
 
Thema:

Mercedes: Rückruf für 50.000 Smart in China - in Deutschland nur Serviceaktion

Mercedes: Rückruf für 50.000 Smart in China - in Deutschland nur Serviceaktion - Ähnliche Themen

  • Rückruf Mercedes GLK 220 CDI und andere Modelle wegen Abschalteinrichtung - Das sollte man wissen!

    Rückruf Mercedes GLK 220 CDI und andere Modelle wegen Abschalteinrichtung - Das sollte man wissen!: Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat nun aktuell verfügt, dass Mercedes wegen der Verwendung einer illegalen Abschalteinrichtungen ca. 60.000 Wagen...
  • Mercedes EQC lädt nur mit 7,4kW an normaler Ladesäule?

    Mercedes EQC lädt nur mit 7,4kW an normaler Ladesäule?: Der Mercedes EQC kommt ja bald und hätte mich an sich auch interessiert, aber an 22kW Ladesäulen soll er eine Aufnahme von 7,4kW haben? Würdet Ihr...
  • Audi, BMW und Mercedes: Rückruf wegen Takata-Airbags - was ist in Deutschland? - UPDATE

    Audi, BMW und Mercedes: Rückruf wegen Takata-Airbags - was ist in Deutschland? - UPDATE: 10.02.2016 15:06 Uhr: Ende Januar hat die US-amerikanische Verkehrssicherheitsbehörde eine deutliche Ausweitung der laufenden Rückrufaktion wegen...
  • Mercedes: Rückruf von 100.000 Fahrzeugen in Deutschland wegen Problemen beim Dieselmotor

    Mercedes: Rückruf von 100.000 Fahrzeugen in Deutschland wegen Problemen beim Dieselmotor: Dem Stuttgarter Autobauer Mercedes droht eine aktuelle Rückrufaktion größeren Ausmaßes bereits am Jahresanfang die Bilanz zu verhageln., denn...
  • Neue Mercedes A-Klasse: Rückruf für alle bislang ausgelieferten Fahrzeuge

    Neue Mercedes A-Klasse: Rückruf für alle bislang ausgelieferten Fahrzeuge: Mercedes kommt momentan nicht wirklich aus den Schlagzeilen. Nach dem verheerenden Crash-Test des Vans Citan und dem Dauerstreit wegen des...
  • Ähnliche Themen

    Top