Mercedes plant zweites Werks-Museum in Peking

Diskutiere Mercedes plant zweites Werks-Museum in Peking im Mercedes Allgemein Forum im Bereich Mercedes; China spielt als Absatzmarkt für deutsche PKW mittlerweile eine gewichtige Rolle. Dem trägt man jetzt in Stuttgart offenbar Rechnung, denn...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
China spielt als Absatzmarkt für deutsche PKW mittlerweile eine gewichtige Rolle. Dem trägt man jetzt in Stuttgart offenbar Rechnung, denn Mercedes plant in Peking den Neubau eines eigenen Museums. Damit wäre die chinesische Hauptstadt nach der heimischen Schwabenmetropole erst der zweite Standort für eine dauerhafte Präsentation der eigenen Werksgeschichte



Ohne den Wachstumsmarkt China wäre die deutsche Autoindustrie wesentlich härter von der europäischen Absatzkrise erfasst worden. Alle Hersteller, die dort ihre Fahrzeuge anbieten, können nach wie vor kräftige Zuwächse im Land verbuchen. Das gilt auch für Mercedes, die ihre kleine Absatzkrise im Reich der Mitte offenbar überwunden haben. Während die Absatzzahlen im ersten Quartal sogar leicht rückläufig waren, geht es mittlerweile deutlich aufwärts. Im vergangenen Monat konnte die Marke mit 18.087 Einheiten 27,3 Prozent mehr Fahrzeuge verkaufen als im vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres. Für das gesamte bisherige Jahr gibt es einen Zuwachs von 6,3 Prozent auf 135.531 Fahrzeuge. Damit ist man jedoch weit von der Konkurrenz entfernt, denn Audi konnte im gleichen Zeitraum um 19,6 Prozent auf 312.683 Stück wachsen, BMW setzte alleine im vergangenen Monat 34.166 Fahrzeuge ab.

Dennoch glaubt man in Stuttgart offenbar an die langfristigen Marktchancen und möchte dies mit einem eigenen Gebäude bekunden. Dafür will der Mutterkonzern Daimler das "Mercedes-Benz Cultural Center" bauen, das mit "wegweisender Architektur" ein "Ort des kulturübergreifenden Dialogs in der chinesischen Hauptstadt" werden soll. Fester Bestandteil des neuen Gebäudes soll auch ein Museum werden, in dem Mercedes seine Ahnengalerie zeigen will. Weitere Angaben zum Architekten, dem Baubeginn, der geplanten Eröffnung, dem genauen Standort oder der Investitionssumme machte das Unternehmen bislang nicht. Aber man hofft im schwäbischen Stammhaus sicherlich auf einen ähnlich großen Erfolg wie beim Stuttgarter Werks-Museum, das seit seiner Eröffnung im Mai 2006 über 5 Millionen Besucher gesehen hat.
 
Thema:

Mercedes plant zweites Werks-Museum in Peking

Mercedes plant zweites Werks-Museum in Peking - Ähnliche Themen

  • Rückruf Mercedes GLK 220 CDI und andere Modelle wegen Abschalteinrichtung - Das sollte man wissen!

    Rückruf Mercedes GLK 220 CDI und andere Modelle wegen Abschalteinrichtung - Das sollte man wissen!: Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat nun aktuell verfügt, dass Mercedes wegen der Verwendung einer illegalen Abschalteinrichtungen ca. 60.000 Wagen...
  • Mercedes EQC lädt nur mit 7,4kW an normaler Ladesäule?

    Mercedes EQC lädt nur mit 7,4kW an normaler Ladesäule?: Der Mercedes EQC kommt ja bald und hätte mich an sich auch interessiert, aber an 22kW Ladesäulen soll er eine Aufnahme von 7,4kW haben? Würdet Ihr...
  • Audi e-tron quattro oder Mercedes EQC alltagstauglicher?

    Audi e-tron quattro oder Mercedes EQC alltagstauglicher?: Guten Tag, ich denke daran den Audi e-tron quattro oder den Mercedes EQC als nächstes Auto zuzulegen. Welcher Wagen ist alltagstauglicher? danke
  • Mercedes Sl 300 24 v Probleme bein Fahren

    Mercedes Sl 300 24 v Probleme bein Fahren: Hallo zusammen, wir fahren einen Mercedes SL 300 24v, Baujahr 2/92. Das Problem besteht darin, das wenn der Wagen warmgelaufen ist, mitten im...
  • CODE fur RADIO MERCEDES ALPINE AL2910 und AL2199

    CODE fur RADIO MERCEDES ALPINE AL2910 und AL2199: FUR ALLE Fur ALPINE AL2910 und andree schreiben bitte nach mein adresse email mutekweb@gmail.com Der Code ist sofort
  • Ähnliche Themen

    Top