Mercedes GLA Serienversion: Angriff auf Audi Q3 und BMW X1

Diskutiere Mercedes GLA Serienversion: Angriff auf Audi Q3 und BMW X1 im Mercedes G, GL, GLA, GLC, GLE, GLK, M, ML & R-Klas Forum im Bereich Mercedes; Lange haben sich die Stuttgarter auf den Lorbeeren der M-Klasse aus den 90er ausgeruht. Den SUV-Trend scheint Mercedes irgendwie verschlafen zu...
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Dabei seit
26.02.2013
Beiträge
513
Ort
Leipzig
Lange haben sich die Stuttgarter auf den Lorbeeren der M-Klasse aus den 90er ausgeruht. Den SUV-Trend scheint Mercedes irgendwie verschlafen zu haben, denn der Markt in der Kompakt-Crossover-Klasse wird bereits vom Audi Q3 sowie BMW X1 dominiertnn

Die Stuttgarter scheinen mit dem neuen GLA den Markt von hinten aufrollen zu wollen, auch wenn sich dies aufgrund der Konkurrenz von Audi und BMW als schwieriges Unterfangen herausstellen könnte.
Der neue GLA wird mit einer Gesamtlänge von 4,42 Metern kommen und wird mit seinen bis zu 19 Zoll großen Rädern wie aus einem Guss dastehen. Der GLA soll ohne Spielereien kommen, dafür einen kraftvollen SUV mit kompakten Abmessungen darstellen. "Mit dem kompakten GLA erweitern wie das Modellportfolio von Mercedes um eine fünfte SUV-Variante in diesem stetig wachsenden Segment. Der GLA überzeugt dabei vor allem durch seinen progressiven Charakter und sein agiles Fahrverhalten" erläutert Dr. Joachim Schmidt, Vertriebsvorstand bei Mercedes, "ich bin deshalb sehr zuversichtlich, dass der GLA mit seinen faszinierenden Design und einer hohen Alltagstauglichkeit zahlreiche neue Kunden für die Marke Mercedes-Benz begeistern wird."

Mercedes plant den GLA zur neuen Nummer eins im Segment werden zu lassen, wozu er in einer entsprechend breitgefächerten Modellpalette auf den Markt kommen soll. Den Anfang der Serie macht dabei der GLA 200, welcher ausschließlich als Fronttriebler auf den Markt kommen soll, kraftvolle Diesel-Allradler und sogar eine AMG-Version mit weit über 300 PS soll es ebenfalls geben.
Derzeit bringt es einzig der Audi RS Q3 mit seinen 310 PS starken 2,5 Liter-Fünfzylinder auf diesen Wert.




Der Marktstart des GLA soll im Frühjahr 2014 erfolgen, wobei der Mercedes mit einem 1,6 - und 2.0-Liter-Motor als Vierzylinder angeboten werden soll welcher ein Leistungsspektrum von 115 kW / 156 PS bis 155 kW / 211 PS aufweist. Der GLA 200 CDI mit 100 kW / 136 PS und 300 Nm sowie der GLA 220 CDI mit 170 PS und 350 Nm dürfte die Dieselfraktion beglücken. Die Leistungsspitze bildet der GLA 250 4matic, welcher die 100 Km/h innerhalb von 6,5 Sekunden schaffen soll und für einen SUV erstaunliche 235 Km/h Spitze erreicht. Der Normverbrauch wird dabei von Mercedes mit 7,1 Litern angegeben. Der neue GLA verfügt auf Wunsch über das neue permanente Allradsystem 4matic mit variabler Momentverteilung wobei sämtliche Allradler über ein serienmäßiges siebenstufiges Doppelkupplungsgetriebe verfügen. Als Wahlmöglichkeit bietet Mercedes natürlich auch noch eine Sechsgang-Handschaltung an.

Im Innenraum präsentiert sich der SUV ganz im Design der neuen A- und CLA-Klasse. Die Rücksitze sollen sich nicht nur komplett umlegen lassen, sondern laut Focus.de optional auch in der Neigung verstellbar sein. Hinter der ebenfalls optional erhältlichen Heckklappe fasst das Gepäckabteil von 421 bis zu 836 Liter.

Über die genauen Preise der Modelle wurde noch keine Aussage getroffen, jedoch sollen sie bei rund 28.000 Euro beginnen.
 
Thema:

Mercedes GLA Serienversion: Angriff auf Audi Q3 und BMW X1

Mercedes GLA Serienversion: Angriff auf Audi Q3 und BMW X1 - Ähnliche Themen

  • Rückruf Mercedes GLK 220 CDI und andere Modelle wegen Abschalteinrichtung - Das sollte man wissen!

    Rückruf Mercedes GLK 220 CDI und andere Modelle wegen Abschalteinrichtung - Das sollte man wissen!: Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat nun aktuell verfügt, dass Mercedes wegen der Verwendung einer illegalen Abschalteinrichtungen ca. 60.000 Wagen...
  • Mercedes EQC lädt nur mit 7,4kW an normaler Ladesäule?

    Mercedes EQC lädt nur mit 7,4kW an normaler Ladesäule?: Der Mercedes EQC kommt ja bald und hätte mich an sich auch interessiert, aber an 22kW Ladesäulen soll er eine Aufnahme von 7,4kW haben? Würdet Ihr...
  • Audi e-tron quattro oder Mercedes EQC alltagstauglicher?

    Audi e-tron quattro oder Mercedes EQC alltagstauglicher?: Guten Tag, ich denke daran den Audi e-tron quattro oder den Mercedes EQC als nächstes Auto zuzulegen. Welcher Wagen ist alltagstauglicher? danke
  • Mercedes Sl 300 24 v Probleme bein Fahren

    Mercedes Sl 300 24 v Probleme bein Fahren: Hallo zusammen, wir fahren einen Mercedes SL 300 24v, Baujahr 2/92. Das Problem besteht darin, das wenn der Wagen warmgelaufen ist, mitten im...
  • Mercedes GLA: realitätsnahe Studie eines kleinen SUV in Shanghai vorgestellt

    Mercedes GLA: realitätsnahe Studie eines kleinen SUV in Shanghai vorgestellt: Viele Hersteller sind bereits im Wachstumsmarkt der kleinen und kompakten Geländewagen aktiv, Mercedes kann dort bislang aber noch nichts...
  • Ähnliche Themen

    Top