Mercedes 280 TE, Elektronikfehler

Diskutiere Mercedes 280 TE, Elektronikfehler im Mercedes E-Klasse Forum im Bereich Mercedes; Hallo Leute, wer kann mir bei folgendem Problem helfen? Im Urlaub wurden die 6 Zündkabel provisorisch, aber fachgerecht in einer Peugeot-Werkstatt...

Hansa

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2004
Beiträge
3
Hallo Leute,
wer kann mir bei folgendem Problem helfen? Im Urlaub wurden die 6 Zündkabel provisorisch, aber fachgerecht in einer Peugeot-Werkstatt ersetzt. Dazu musste die Batterie für ca. 2 Stunden abgeklemmt werden. Nach der Rep. leuchteten die ABS und die ASR Kontroll-Leuchten. Beides und zusätzlich der Tempomat funktionieren auch seitdem nicht mehr. Außerdem nimmt der Motor beim starken Beschleunigen das Gas nur verzögert richtig an. In einer Mercedes Werkstatt wurde in meinem Beisein der Wagen an das Diagnoseprogramm gehängt, die Fehler im Computer beseitigt und dennoch keine Änderung erzielt.
Man hat dann noch das neben der Batterie befindliche Kästchen (mit der Sicherung oben drin) ausgetauscht, ohne Erfolg. Den Trick mit dem starken Lenkradeinschlag haben sie auch gemacht. Ich habe gestern mal für eine halbe Stunde die Batterie abgeklemmt (in der Hoffnung auf ein Reset), auch nichts. Das Fahrzeug ist ein 280, 6-Zy., W124, Bj 8/1993.
Könnte die Ursache evtl. in der "Handverkabelung" der 6 Kerzenstecker liegen? Der Motorläuft allerdings einwandfrei auf alle 6 "Pötten". Wer hat einen Tip? Vielen Dank im Voraus Hansa
 
Zuletzt bearbeitet:

Alex17

Dabei seit
30.03.2004
Beiträge
33
Gabs damals schon Tempomat im jahre 1993??
 

Hansa

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2004
Beiträge
3
Tempomat 280er

Hallo Alex,
ja, den Tempomat gab es bereits
Gruß Hansa
 

Hansa

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2004
Beiträge
3
Elektronikfehler 280er

Tach Miteinander,
der Fehler stammt von einem oder mehreren Kurzschlüssen an den Kabeln, die hinter der Batterie liegen und das Getriebe samt Automatik, Tempomat, ABS und ASR versorgen.
Wurde ausgetauscht und jetzt reagiert der Wagen dafür auf Lenkbewegung zäh und indirekt. Was könnte das wiederum sei?. Reifendruck etc. ist in Ordnung und lt. Werkstatt ist auch kein sichtbares wie spürbares Spiel in der Lenkung. Flüssigkeit für die Servolenkung ist auch genug drin. Wer weiß Rat?
 

noreia409

Dabei seit
20.09.2004
Beiträge
42
widerstand der zündkabel ok ??

kann es sein, das der widerstand der zündkabel nit stimmt und daher das motorsteuergerät nichts mehr berechnen kann ??
 

107erfahrer

Dabei seit
18.08.2005
Beiträge
2
Zündkabel und ihre Eigenschaften

Zündanlagentechnik - Nysar

Von den Automobilherstellern werden weltweit 3 Zündleitungstypen eingesetzt ?(


1. Kupferzündleitungen ohne widerstand ( Kupferlitze)
2. Wirkwiderstandszündleitungen ( Kohlefaser) 15-20 K ohm / m
3. Blindwiderstands - Reatanzzündleitung ( Ferromagnetisches Silikonkabel mit umwikelten Wiederstandsdrat 5,6 bis 9,8 K ohm / m

Mercedes , Porsche, VW, BMW sind mit Kupferkernzündkabel serienmäßig ausgerüstet. Diese Zündkabel sind widerstandslos. Der Widerstand ist in den Kerzenstecker von 1 bis 5 k Ohm.

Opel , Ford zum beispiel hatt Wirkwiderstandszündkabel Kohlefaser eingebaut.Stecker Widerstandlos.

Und bei französische, italienische und japanische Fahrzeuge sind Blindwiderstands Zündkabel eingsetzt. Stecker Widerstandslos.

Zündanlagentechnik - Nysar :))
www.verteilerkappe.de
 
Thema:

Mercedes 280 TE, Elektronikfehler

Sucheingaben

280te sicherungen

,

probleme bei 280 te bj 93

,

280te sicherungskasten

,
startprobleme bei mercedes 280 te bj 1993
, 280te, tempomat mercedes setzt verzögert ein
Oben