Mein Vectra A und ich...

Diskutiere Mein Vectra A und ich... im Opel Vectra Forum im Bereich Opel; hab da nur was zu erzählen und vielleicht hat ja wer interesse dran es auch zu lesen... Ich habe vor ca 2 Jahren nen OPEL Vectra A-CC 2.0i GT...
  • Mein Vectra A und ich... Beitrag #1
E

EREk

Threadstarter
Dabei seit
14.06.2005
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
hab da nur was zu erzählen und vielleicht hat ja wer interesse dran es auch zu lesen...

Ich habe vor ca 2 Jahren nen OPEL Vectra A-CC 2.0i GT (Fliesheck,Sportfahrwerk,El.Fensterheber,El.bhz.Aussenspiegel,El.Sonn-Schiebedach,ZV+Fernbedienung,Sportsitze,Nebel-Scheinwerfer,usw....) von so nem Paar für 250,- bekommen und habe das Auto seit her gut gepflegt und vor kurzem über die 300.000Km gebracht doch nun wachsen mir die Reparaturkosten über den Kopf
ich habe vor kurzem erst die Bremsanlage General überholt(ca1000,-)
einensatz Sommerreifen gekauft,(250,-)
einen Öl-wechsel(78,-)
Rost habe ich entvernen lassen(200,-)[kommt aber mittlerweile wieder durch]
und nun kommt so langsam die nächste TÜV abnahme auf mich zu(01.06)
bis dahin muss folgendes gemacht werden
Die Frontscheibe hat nen Riss,
der rechte Aussenspiegel ist mal abgefallen und muss neu,
auf der linken Seite,im Motorraum steht die Platte die mit dem Stossdämpfer zusammen hängt(Denk ich zumindest mal) steht ca.einen cm über dem eigentlichen Blech und lässt sich drehen,
der ABS Sensor der linken Forderseite muss ausgetauscht werden,
der Rost bringt mich noch um den verstand und dann sind jetzt auch mal nen paar dichtungen an der karosse auf.
Die Hauptteiel sind noch immer Original(Motor,Getriebe,Kupplung usw bis auf so ein paar standart verschleissteile halt, Lichtmaschiene,Anlasser u.ä.)
Mir ist das Auto jetzt auf dauer allerdings einfach zu teuer, will das Auto aber eiegentlich nicht abgeben weil es mich bishher niemals im stich gelassen hat und noch immer läuft.
Was soll ichnur tun?
Lohnt es sich nen Neuen-Gebrauchten für 8000,- zu kaufen oder soll ich das Geld in den Vectra stecken?
Ich weiss einfach nicht...

Meine Eltern ahebn gesagt, die 200.000packt es nicht.
dann sagten sie, über 250.000 kommt es nie im leben
naja das selbe dann auch bei 300.000
Selbst 2 Werkstätte haben gesagt, mit dem auto würde ich nicht mehr soweit fahren, bzw. das läft keine 1000Km mehr.
Aber alles ist anders...
War damit schon in Italien, im Osten, im Westen, im Süden und hoch im Norden war ich auch schon...
In den Bergen und am Meer und das Auto läuft und läuft und läuft


TOLLE KISTE.

aber teuer...

nun hat es 300879Km weg und läft immernoch,
ich habe ir aber schon angebohte geben lassen und Morgen habe ich ne Probefahrt mit nem Neuen Auto,mal sehen was das gibt.

MFG, EREk...
 
  • Mein Vectra A und ich... Beitrag #2
Fuchsi

Fuchsi

Dabei seit
10.02.2005
Beiträge
313
Punkte Reaktionen
1
Ort
München
Also, wenn im Motorraum der Dom schon in der Luft hängt, ähm, verschrotten lassen???
 
  • Mein Vectra A und ich... Beitrag #3
E

EREk

Threadstarter
Dabei seit
14.06.2005
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hhmm... also lohnt nix mehr.*schade eigentlich*

Was kann man denn vergleichbahres für €8.000,- bekommen?
Ich habeb da an Ford Focus Ghia 1.8 gedacht, ist der gut?
 
  • Mein Vectra A und ich... Beitrag #4
Fuchsi

Fuchsi

Dabei seit
10.02.2005
Beiträge
313
Punkte Reaktionen
1
Ort
München
War vielleicht ein bisschen hart, aber ich würde nicht mehr viel reinstecken... Denn wer weis, wie die Kiste unten drunter aussieht, Schweller, Innenradläufe und das Vectra A Thema: Hintere Federteller??? Das fault die alles weg, ist leider so.
Ford, hmmm, Geschmackssache, meine wär es nicht ;-) Was möchtest du denn? Sportlich? Klein? Familie? Sportlich würde ich nur einen er letzten Cliff Calibra V6 nehmen oder nen Turbo 4x4, das Gerät macht einfach nur SPASS. Oder du sparst und holst dir nen Speedster Turbo. Das sind natürlich fast keine Alltagsautos. Bei was kleinem würde ich auf nen Corsa B GSI zurück greifen, klein und agressiv, aber unterhalten.
Was großes: Vectra B, Omega, Zafira?
Bin halt eher auf Opel, der Rest gefällt mir momentan überhaupt nicht....
 
  • Mein Vectra A und ich... Beitrag #5
O

Omega_B_2.0_16V

Dabei seit
21.11.2004
Beiträge
1.897
Punkte Reaktionen
0
Ort
25451 Quickborn
Wenn du was vergleichbares zu dem haben willst was du hast würde ich einen der letzten Vectra-B`s nehmen und dann vom Motor her den 1.8 er 2.0 oder 2.2 nehmen da hast du dann auch was für dein Geld, weil gute Ausstattung haben die meisten von denund wenn du glück hast findest du einen mit der Sport-Ausstattung der sieht dann auch schon original sehr edel aus.
 
Thema:

Mein Vectra A und ich...

Mein Vectra A und ich... - Ähnliche Themen

Vectra A geht beim fahren aus, und springt im warmen zustand nicht mehr an :(: Hallo Leute, habe folgendes Problem: Mein Opel Vectra A Bj. 93 1.6 75PS 1. springt im kalten zustand sehr gut an, und läuft wie neu 2. wird der...
Nach Kaltstart nur 3 Zylinder Vectra A 1.6 '91: Hallo, hätte da mal paar Fragen an die Experten unter euch. Habe einen Vectra A 1.6, Bj. 91. Wenn ich ihn früh starte springt er normal an, aber...
A Corsa Winterauto umbauen???: Moin Leude! Ich hab mal paar Fragen zum Thema A Corsa... Hab mir im November `06 en A Corsa als Winterauto zugelegt, in...
Hifonics @ Vectra a: Hallo und zwar hatte vor mir meinen Vectra A mit ner Anlage von Hifonics auzustatten die lautprecher die ich mir kaufen würde, wären : Front -...
Hilfe bei Bassboxbau gesucht und anderes: Hallo ich bin neu hier und habe vor in meinen Wagen eine Anlage ein zu bauen. Ich habe mir dafür erstmal ein paar Utensilien gekauft. Ein Sony...
Oben