mein r19 springt nicht mehr an

Diskutiere mein r19 springt nicht mehr an im Renault 19 Forum im Bereich Renault; hi also heut früh is mein r19 nicht mehr angesprungen gibt nur noch n klick und das wars... also wenns die batterie währ würde er ja wenigstens...
IronEagle

IronEagle

Threadstarter
Dabei seit
19.05.2004
Beiträge
93
hi

also heut früh is mein r19 nicht mehr angesprungen gibt nur noch n klick und das wars...
also wenns die batterie währ würde er ja wenigstens versuchen zu starten...zumindest war das früher immer so...und außerdem is die ja noch nicht mal 1 jahr alt...
kann es sein das von heute auf morgen der anlasser n geist aufgegeben hat ???
also gestern nachmittag sprang er noch tadellos an...

ideen ???

mfg ie
 
streets

streets

Servicereiniger
Dabei seit
12.04.2004
Beiträge
2.786
also erst ein jahr alt kann er schonmal nicht sein da die den r19 glaube ich nur bis 96 gebaut haben!
So und ich denke auch das es der Anlasser sein wird! Der kommt meistens von jetzt auf gleich war bei mir noch plötzlicher bin wegen mir 15 uhr heimgekommen wollte halb vier nach dem mittag wieder los und dann gings nimmer! Ist garantiert der Anlasser kostet bei ATU ich müßt lügen 170 euro
 
SnakeCobra

SnakeCobra

Dabei seit
13.05.2004
Beiträge
284
er meinte aber das die batterie erst ca 1 jahr alt ist ;)
 
streets

streets

Servicereiniger
Dabei seit
12.04.2004
Beiträge
2.786
Naja ich denke dennoch das es der Anlasser ist!
 
IronEagle

IronEagle

Threadstarter
Dabei seit
19.05.2004
Beiträge
93
hmm a´lso der anlasser is es nicht...wenn ich ihn mal anhab dann lässte er siche problemlos wieder starten...nur wernn er 5 oder oder mehr so in etwa gestanden hat springt er von alleine nicht mehr an...is schon komisch...
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
springt nicht an...

das liegt dan entweder an der batterie selber... oder aber da ist ein verbraucher an...
innenleucht.. kofferraum ????....
einfach mal ne prüflampe nehmen und zwischen die minusklemme und batterie minus (minusklemme vorher abnehmen) klemmen.... solte die lampe leuchten dan fliesst da ein so starker strom das die batterie in kurzer zeit entladen wird....
erst recht wenn nur eine 40 ampere stunden (40Ah) batterie eingebaut ist....
greeting's... camel...
 
SnakeCobra

SnakeCobra

Dabei seit
13.05.2004
Beiträge
284
also bei mir lags anner kofferraumbeleuchtung, weil der pin an dem deckel abgebrochen war der das licht ausdrückt und somit über nacht die batterie alle war
 
IronEagle

IronEagle

Threadstarter
Dabei seit
19.05.2004
Beiträge
93
also nur so als info ich hab raus was es war bzw is (noch)
die lichtmaschiene hats erledigt...die hatn kurzen und hällt die spannung nicht mehr...
war zwar n komisches anzeichen aba was solls...

trotzdem danke

mfg ie
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
lima...

hätte ich nie drauf getippt.... da ja die kontrollampe nicht geflackert hatt....
aber möglich ist das schon.... wenns die dioden gebügelt hat.... allerdings kocht dan die batterie.... und man kan sie anschliessend wegwerfen....
wie hast du das festgestellt ???? würde mich interessieren.... vileicht hilft es auch anderen...
greeting's.... camel....
 
streets

streets

Servicereiniger
Dabei seit
12.04.2004
Beiträge
2.786
Hab ich nich gesagt es ist die Lichtmaschine?
 
IronEagle

IronEagle

Threadstarter
Dabei seit
19.05.2004
Beiträge
93
also ich habs festgestellt als die lampe beim fahren angegangen is und die lima dann nach ner weile die spannung nicht mehr gehalten hal und der motor dann angefangen hat zu stottern...dann hab ich sie mal durchgemessen und festgestellt das sie am anfang noch 12 v bringt aba das stetig abnimmt...und dann irgentwann nur noch 5v oder so bringt und der motor ausgeht...da war klar die is im arsch...
und die batterie hat sicher aus was abgekriegt...bin aba noch nicht zum wechseln gekommen...

mfg ie
 
IronEagle

IronEagle

Threadstarter
Dabei seit
19.05.2004
Beiträge
93
ach und das problem das er nach ner weile stehen nicht mehr anspringt hab ich sozusagen immernoch...allerdings wenn ich die zündung 2-3 min lang anlasse springt er an...aba ich denk ma das das jetzt die batterie is...werd ich die woche mal ergründen...

mfg ie
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
lima....

hi....
also das sieht sehr nach abgenutzten reglerkohlebürsten aus...
es reicht zwar mit sicherheit aus den regler zu wechseln... nur wird diese aufgrund der eingelaufenen kolektorbahnen voraussichtlich nicht mehr als 60.000 km halten....
der regler ist als originalteil sehr teuer.... (so um die 80 euros)... ne austausch lima kostet so um die 150 euros... (teile zubehör handel)... ich würde erst mal versuchen aufm schrott nen regler zu bekommen.... am besten ein schrottplatz wo man selber ausbauen kann...
die kohlebürsten sollten wenigstens 5mm lang sein... alle teile gut mit reinigungs benzin oder terpentin oder ähnlichem (nur kein lackverdünner) reinigen.... (das heist... die kolektorbahnen in der lima und den regler)...
die batterie glaube ich hat nichts ab bekommen... die ist einfach nur nicht richtig geladen...
den wenn die lima schon keine volt mehr bringt... dan bringt sie auf keinen fall genügend ampere um die batterie überhaupt zu laden....
greeting's... camel...
 
IronEagle

IronEagle

Threadstarter
Dabei seit
19.05.2004
Beiträge
93
naja ich hab mir ne austauschlima besorgt...die hat erst knapp 10k km runter...also die kanns jetzt nicht mehr sein...
 
W

Woison

Dabei seit
11.05.2004
Beiträge
5
Versuchsmal mit anschieben...wenn er dann ohne probleme anspringt liegt es 100%ig am anlasser! ansonsten versuchs mal beim adac die jungs können dir gute tipps geben...arbeite selbst dort! leider kann ich dir keine genaue ferndiagnose geben! viel glück
 
IronEagle

IronEagle

Threadstarter
Dabei seit
19.05.2004
Beiträge
93
danke danke...aba es scheind so als wenn sich jetzt irgentwie alles wieder eingerenkt hat...naja ich werd das mal beobachten...und wenn doch noch was passiert schreib ichs natürlich :)

mfg ie
 
Thema:

mein r19 springt nicht mehr an

mein r19 springt nicht mehr an - Ähnliche Themen

  • R19 springt nicht mehr an

    R19 springt nicht mehr an: Guten Tag alle miteinander! Und zwar bräuchte ich mal eure Hilfe! Wie die Überschrift schon sagt, springt mein Renault 19 BJ 93 nicht mehr...
  • Renault R19 springt nicht an.

    Renault R19 springt nicht an.: Hi, heute wollte ich gegen 5 Uhr mein kleinen R19 mit nem Porsche Motor anlassen.;-] Leider sprang er nicht an. Ich denke es liegt einfach an...
  • Hilfe,mein r19 springt net mehr an.

    Hilfe,mein r19 springt net mehr an.: Hi, Ich bin total am verzweifeln. Ich habe schon alles versucht um mein auto an zu bekommen. neue Batterie,zündkerzen mit kontaktspay...
  • R19 springt nach warm zustand nicht mehr an!

    R19 springt nach warm zustand nicht mehr an!: hallo, mein r19 springt nicht mehr an wenn er warm gefahren wurde. er gibt dann nur ein klicken von sich.alle lampen leuchten,batterie ist auch...
  • Ähnliche Themen
  • R19 springt nicht mehr an

    R19 springt nicht mehr an: Guten Tag alle miteinander! Und zwar bräuchte ich mal eure Hilfe! Wie die Überschrift schon sagt, springt mein Renault 19 BJ 93 nicht mehr...
  • Renault R19 springt nicht an.

    Renault R19 springt nicht an.: Hi, heute wollte ich gegen 5 Uhr mein kleinen R19 mit nem Porsche Motor anlassen.;-] Leider sprang er nicht an. Ich denke es liegt einfach an...
  • Hilfe,mein r19 springt net mehr an.

    Hilfe,mein r19 springt net mehr an.: Hi, Ich bin total am verzweifeln. Ich habe schon alles versucht um mein auto an zu bekommen. neue Batterie,zündkerzen mit kontaktspay...
  • R19 springt nach warm zustand nicht mehr an!

    R19 springt nach warm zustand nicht mehr an!: hallo, mein r19 springt nicht mehr an wenn er warm gefahren wurde. er gibt dann nur ein klicken von sich.alle lampen leuchten,batterie ist auch...
  • Top