Mein Astra säuft einfach ab!!!

Diskutiere Mein Astra säuft einfach ab!!! im Opel Astra / Astra GTC Forum im Bereich Opel; Tach!!! Hab mal ne frage! Mein Astra geht ca. 1mal die Woche einfach aus.Es liegt nicht an Wetterbedingungen. Meißtens wenn ich an einer Ampel...
H

HappyHardcore

Threadstarter
Dabei seit
25.01.2004
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Tach!!!
Hab mal ne frage!
Mein Astra geht ca. 1mal die Woche einfach aus.Es liegt nicht an Wetterbedingungen.
Meißtens wenn ich an einer Ampel stehe oder gerade losgefahren bin.
Der Wagen geht aus und braucht ca. 1 min um wieder anzugehen!
Wenn ich ihn nach dem absaufen wieder versuche zu starten gibt es zwar Stratgeräusche von sich aber der Motor selber startet nicht (wie gesagt erst nach einer min.)
Wenn ich ihn dann wieder anhabe läuft er total instabil und kann jeden moment wieder ausgehen (was er dann auch häufig tut) aber dann nur wieder an einer Ampel.
Wenn ich ca. 500m fahre sind die Probleme wieder verschwunden und er läuft wieder stabil!
Hat jemand vielleicht einen Tip?Oder hatte jemand mal das gleiche Problem?
Woran kann es liegen??

Danke in vorraus!!!
MFG
Happy
 
Benny

Benny

Dabei seit
14.12.2003
Beiträge
1.957
Punkte Reaktionen
0
Ort
92237 (Oberpfalz)
schraub mal die verteiler kappe ab und schau mal die kontakte an ...

check deinen luftfilter ...

aber ich geh davon aus dass deine batterie im arsch ist !
 
JohnDoe

JohnDoe

Dabei seit
04.02.2004
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
0
Ort
Fürth
Das gleiche

also ich hatte das gleiche prob, ich habe ein fach die battarie getauscht und er läuft wieder einwandfrei
 
L

Larry

Dabei seit
15.02.2004
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Selbe Problem

Hallo!

Ich habe auch das Problem. Meistens wenn ich an der Ampel stehe geht mein Astra aus und ich muß auch einen Moment warten.Und zwischendurch ruckelt er während der Fahrt mal kurz.Außer gestern , da ist er mir 3 mal an der Ampel ausgegangen. Und beim vierten mal während der Fahrt, einmal geruckelt und dann ausgegangen. Davor und danach läuft er dann wieder ganz normal. Der Verteiler ist neu und die Batterie ist auch erst drei Jahre alt.Außer die Zündkabel,das sind noch die erstenIch glaube ich werde ihn morgen mal wieder in die Werkstatt bringen , obwohl die dann wahrscheinlich wieder sagen "Kommen Sie wieder wenn der Fehler auftritt".Aber ist ja kein permanenter Fehler, und deshalb garnicht so einfach.

Gruß Larry
 
Benny

Benny

Dabei seit
14.12.2003
Beiträge
1.957
Punkte Reaktionen
0
Ort
92237 (Oberpfalz)
hi larry ... mein bruder hatte das problem ein halbes jahr, dann hat er ihn als motorschaden verkauft .. der käufer hat durch zufall ein kleines elektronisches gerät getauscht und etz läuft er seit fast 2 jahren wie ganz normal
 
L

Larry

Dabei seit
15.02.2004
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
??

Hallo Benny...Das hört sich ja gut an :D . Weißt Du vielleicht welches elektrische Teil gewechselt wurde? ?(
 
Benny

Benny

Dabei seit
14.12.2003
Beiträge
1.957
Punkte Reaktionen
0
Ort
92237 (Oberpfalz)
nein, dass würd ich auch gerne wissen .. sorry
 
L

Larry

Dabei seit
15.02.2004
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
??

So jetzt habe ich gerade das Zündmodul wechseln lassen.Könnte wohl eine Fehlerquelle sein,laut A.t.U.
Beim Fehlerauslesen hat er nichts angezeigt,genau wie bei der Probefahrt.Wie das halt so ist,in der Werstatt läuft er tadellos
 
B

BLUE ASTRA

Dabei seit
22.02.2004
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Kann aber auch der Hallgeber sein. Nimm einfach mal Kontaktspray und reinige die kontakte am Hallgeber.

Mfg

BLUE ASTRA
 
L

Larry

Dabei seit
15.02.2004
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
??

Hallo!

Kenne mich nicht so gut aus.Wo finde ich denn den Hallgeber?

Vielen Dank
 
B

BLUE ASTRA

Dabei seit
22.02.2004
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Am Zündverteiler.
Wenn du vor dem Motorraum stehst ist er am Zündverteiler schräg nach (vorne) unten. Das ist einfach ein stecker der da draugesteckt ist.

Ist jedenfalls bei meinem Astra F, 1.4 GL an der Stelle. Ob er auch bei anderen motoren an der Stelle ist weiß ich leider nicht.

Ich hatte das Problem das meiner immer ausging, nicht ansprang (oder erst nach einiger Zeit wieder). Mir haben sie damals gesagt das liegt am Hallgeber und nachdem der gereinigt wurde lief er wieder ohne Probleme. Es kann aber passieren das du (wie ich) nach einiger Zeit die Kontakte wiedert reinigen mu0t. Wenn es durch die Reinigung weg ist kannst du ja auch die Kontaktpins wechseln lassen oder dir nen neuen stecker holen. Aber erst mal würde ich wie gesagt die Kontakte reinigen.



Mfg

BLUE ASTRA
 
K

kappadozianer

Dabei seit
08.03.2004
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
AGR-Ventil

Hatte dasselbe Problem das mein Astra an Ampeln bzw. generell beim Anhalten mal ab und zu abgesoffen ist. Dann leuchtete die Motorelektroniklampe auf. Besonders beim fahren im niedriegen Drehzahl Bereich ist das öfter passiert. Nachdem ich dann ein neues AGR-Ventil (Abgas-Rückführung) reingemacht habe hat sich das ganze erledigt. Kostete soweit ich mich erinnere (bitte nicht darauf festnageln) ca. 80 - 100 €. Vielleicht liegts daran.
 
T

Troeps

Dabei seit
13.03.2004
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Agr???

Hi Leute, mein Astra säuft immernoch im unteren Drehzahlbereich (unter 800) ab!

Das mit dem ruckeln hatte ich auch schon mal - das war das AGR (Abgas-Rücksaug-Ventiel)!!!
Aber das die scheiß kiste immer ausgeht hat meiner meinung nichts mit dem AGR zu tun!!

Ich weiß nun auch nicht was an meiner Kist los ist!!! Steuergerät vieleich??? ?(

Werde die sache auf jedenfall verfolgen!!!

MfG Troeps
 
Benny

Benny

Dabei seit
14.12.2003
Beiträge
1.957
Punkte Reaktionen
0
Ort
92237 (Oberpfalz)
unter 800 säuft er ab ??
dann stimmt dein standgas nicht, normal sind ca. 900

oder es stimmen die ventile nicht mehr, dann läuft er unrund und säuft letzten endes ab :)
 
Thema:

Mein Astra säuft einfach ab!!!

Mein Astra säuft einfach ab!!! - Ähnliche Themen

am verzweifeln, der Motor wackelt verrückt und säuft ab an der Ampel: Hallo aller seits, ich bin mittlerweile am verzweifeln mit meinem Wagen, PEUGOET 406 COUPE; BJ. 2000; 132PS; AUTOMATIKGETRIEBE; KM STNAD ca...
Problem beim starten, "säuft" manchmal ab...: Hallo! Ich habe einen Renault 19, 92er Baujahr, 1,8 l, 66 KW. Im kalten Zustand, springt er meist ohne Probleme an, nur manchmal verliert dann...
Astra G: Moto geht einfach aus - Brauche dringend Hilfe!!: ?( Hallo, bei meinem Opel Astra G 1,8/16V, Bj. 12/98, Automatik, geht ziemlich häufig einfach der Motor aus, wenn ich z.b kurz vor dem Ausrollen...
plötzlicher Motorstillstand: Hallo Forum. Bei meinem Scenic Phase II geht manchmal einfach so der Motor aus. Meist wenn man z. B. an einer Ampel wartet. Zuletzt beim...
Golf III - 1,6er: Das Ding macht mich wahnsinnig: Hallo, ich muss es einfach mal loswerden. Da mein eigenes Auto weg ist, habe ich mir von meiner Freundin einen Golf III 1,6l, 75 PS, BJ93 (noch...

Sucheingaben

opel astra säuft ab

,

opel astra h säuft ab

,

astra g säuft ab

,
opel astra g säuft ab
, astra-g säuft ab, astra f 1.4 säuft ab, opel astra seuft beim anlassen fast ab., opel astra säuft sofort wieder ab, automatik säuft ab opel corsa, astra h säuft ab, X16xe säuft ab, opel astra g coupe säuft ab im stand, astra opel säuft ab beim start, opel zafira säuft ab, Opel astra h 2.0 turbo säuft immer ab, opel astra 1.9 säuft einfach ab beim laufen, astra h 1.6 säuft ab, astra g sauft ab morgen, astra h automatik sauft ab, opel astra h Caravan seuft beim anlassen fast ab, astra h motor säuft ab, corsa b automatik säuft ab, opel astra g beim anlassen säuft ab, opel astra gaß versäuft, astra versäuft beim starten
Oben