McLaren 675LT: Straßen-Rennwagen mit hoher Leistung und wenig Gewicht

Diskutiere McLaren 675LT: Straßen-Rennwagen mit hoher Leistung und wenig Gewicht im McLaren 650S Forum im Bereich McLaren; Seit dem Comeback als Sportwagen-Hersteller im Jahr 2011 hat sich McLaren zu einem ernsthaften Konkurrenten etablierter Marken wie Ferrari und...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Seit dem Comeback als Sportwagen-Hersteller im Jahr 2011 hat sich McLaren zu einem ernsthaften Konkurrenten etablierter Marken wie Ferrari und Porsche entwickelt. Der jüngste Spross der Briten ist eine deutlich verschärfte Version des 650S, der dank grundlegender Änderungen in Fahrbereiche vordringt, die allenfalls auf der Rennstrecke möglich sind. Den Weg dorthin kann der McLaren 675LT aber auf den eigenen vier Rädern zurücklegen



McLaren baut seine Modellpalette weiter aus, und wagt sich dabei auch in extreme Bereiche vor. Die Briten haben jetzt die Details zu ihrem jüngsten Modell vorgestellt, das auf dem von uns bereits getesteten McLaren 650S basiert. Doch beim 675LT handelt es sich nicht einfach um eine leistungsgesteigerte Version dieses Sportwagens, denn laut den aktuellen Angaben wurden ein Drittel aller Teile gegenüber dem 650S geändert. Beim Motor sind die Änderungen sogar noch umfangreicher, hier sollen sogar mehr als 50 Prozent neue Komponenten zum Einsatz kommen. Das alles dient nur einem Zweck, nämlich einer deutlich verbesserten Performance.



Diese wird durch umfassende Änderungen am gesamten Fahrzeug erreicht. Dank des Einsatzes von noch mehr Karbon sowie dem teuren Metall Titan wurde das Gewicht gegenüber dem 650S um mehr als 100 kg abgespeckt. Und das, obwohl das Heck für eine bessere Aerodynamik verlängert wurde. Darauf weisen auch die beiden Buchstaben LT hin, die für "Long Tail" stehen. Weitere Änderungen an der Front, sowie ein deutlich vergrößerter Diffusor am Heck sorgen für mehr Anpressdruck und höhere Kurvengeschwindigkeiten. Der bisherige Komfort bleibt dabei allerdings ein wenig auf der Strecke, denn eine Klimaanlage ist ab Werk nicht mehr vorhanden, kann aber gegen Aufpreis mitbestellt werden. Auch auf bequeme Sitze müssen die Käufer verzichten, denn im 675LT werden leichte Karbonfaser-Schalensitze verbaut, deren Seitenhalt in etwa dem eines Schraubstocks entsprechen dürfte.



Die Leistung des gründlich überarbeiteten Triebwerks wurde auf 675 PS sowie 700 Nm Drehmoment erhöht. Im Zusammenspiel mit der besseren Aerodynamik sowie dem niedrigeren Gewicht haben sich deshalb die Beschleunigungswerte noch einmal deutlich erhöht. Aus dem Stand auf Tempo 100 ist der ausschließlich als Coupé erhältliche 675LT in 2,9 Sekunden, Tempo 200 werden bereits nach 7,9 Sekunden erreicht. Entscheidender dürfte aber die Querbeschleunigung sein, bei der Extremsportler vor allem den Ferrari 458 Speciale angreift. Das alles wird sich McLaren aber sicherlich teuer bezahlen lassen, doch die Preise des Rennwagens mit Straßenzulassung werden erst bei der offiziellen Präsentation auf dem Auto Salon in Genf bekannt gegeben.

Meinung des Autors: Die jüngsten Erfolge haben McLaren offenbar soviel Selbstvertrauen gegeben, dass man sogar den Branchenprimus Ferrari attackiert. Für die Zukunft darf noch einiges von den Briten erwartet werden.
 
Thema:

McLaren 675LT: Straßen-Rennwagen mit hoher Leistung und wenig Gewicht

McLaren 675LT: Straßen-Rennwagen mit hoher Leistung und wenig Gewicht - Ähnliche Themen

  • McLaren: Nachfolger des F1 mit drei Sitzen bereits ausverkauft

    McLaren: Nachfolger des F1 mit drei Sitzen bereits ausverkauft: Mit limitierten Auflagen von besonderen Fahrzeugen können die Hersteller sehr viel Geld verdienen. Das zeigt jetzt die britische...
  • McLaren Senna GTR Concept - limitierte Sonderauflage des Rennsportlers auf dem Genfer Autosalon

    McLaren Senna GTR Concept - limitierte Sonderauflage des Rennsportlers auf dem Genfer Autosalon: Zu Ehren von Ayrton Senna, einem der wohl bekanntesten und erfolgreichsten Rennfahrer aller Zeiten hat der britische Autobauer McLaren sein neues...
  • McLaren: P1-Nachfolger vor Premiere - Straßen-Sportwagen für die Rennstrecke

    McLaren: P1-Nachfolger vor Premiere - Straßen-Sportwagen für die Rennstrecke: Der McLaren P1 ist einer der leistungsstärksten und schnellsten Supersportwagen, der je gebaut wurde. Der jetzt angekündigte Nachfolger soll noch...
  • McLaren 720S: neue Details zum Nachfolger des 650S

    McLaren 720S: neue Details zum Nachfolger des 650S: In Kürze wird McLaren die 2. Generation seiner Super Series Sportwagen vorstellen. Diverse Details dazu sind bereits bekannt gegeben worden, doch...
  • McLaren: Nachfolger des 650S kommt in Kürze - erster Ausblick - UPDATE II

    McLaren: Nachfolger des 650S kommt in Kürze - erster Ausblick - UPDATE II: 18.01.2017, 15:44 Uhr: Im Jahr 2011 hat der Sportwagenhersteller das zweite eigenständige Fahrzeug der Firmengeschichte vorgestellt, dass dank...
  • Ähnliche Themen

    Top