Mazda6 Kombi als Import?

Diskutiere Mazda6 Kombi als Import? im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda; Hallo Leute, wollte mal Fragen ob jemand Erfahrung mit einem EU-Import hat. Es gibt ja so viele schöne Internetseiten wo man sich die Fahrzeuge...

Astaroth

Threadstarter
Dabei seit
05.04.2004
Beiträge
13
Hallo Leute,

wollte mal Fragen ob jemand Erfahrung mit einem EU-Import hat. Es gibt ja so viele schöne Internetseiten wo man sich die Fahrzeuge recht günstig zulegen kann.

Man bekommt das Auto mit deutschem Kaufvertrag und und und, aber ist das nun wirklich empfehlenswert?

Hab bei Mazda Händler mal nachgefragt und die Säcke wollen natürlich keine Reps. machen obwohl gesagt wird bei den Seiten das die Händler dazu verpflichtet sind.

Also wat tun?

Hab hier mal nen Link http://www.europe-mobile.de/ von so einem Händler.
 

Giftzwerg

Dabei seit
30.06.2003
Beiträge
361
Ort
Döhlau
also ich bin mir jetzt nicht 100%ig sicher...

Aber je nachdem wo du das Auto kaufst, also in welchem Land, können die Händler denke ich sogar aufgrund unterschiedlicher Standards in den Ländern Garantieansprüche verweigern.
Aber da frag am besten mal beim ADAC nach oder bei einem Anwalt, weil da bekommst du definitiv die richtige Antort ;)
 

Kabuki187

Dabei seit
14.07.2004
Beiträge
121
Hallo Astaroth

Zu Thema Reimport,


alle reimport wagen aus EU Europa, sprich Holland oder Frankreich, für die hast du hier in deutschland uneingeschrenkt Garantie ist vor einigen Jahren beschlossen worden und ist so weit ich weiß auch per Gesetz abgesegnet worden, der einzigste grund wiso die ReImprtr wagen wenniger kosten als die odentichen modelle hier in deutschland ist weil die meisten EU Länder um deutschland mehr Mehrwertsteuer haben als die deutschen daher sind die wagen auf die länder mehrwertsteuerlich preislich angepast und werden dan aus dem land expotiert und so mit ist eine einspahrung zwischen 20-39% möglich.

Aber wegen der garantie brauchst du dir keine sorgen zu machen. den die bekommst du bei deiner Werkstadt den die ist verpflichtet. Die werkstädte zicken nur weil sie wissen das die meisten lieber die modelle preiswerter kaufen als bei den .


Hier hast du mal eine seite von einem bekanten von mir der die autos ReImpotiert und sehr sehr gut ist. http://www.exner-autoservice.de unter bestellfahrzeuge findest du auch mazda6 schau dir das mal an und wie gesagt finde mazda auch sehr schön .........


ich hoffe es hat dir geholfen, werde mich aber die wochen wenn ich mal freizeit habe dran gängen und hole dir die pasagen aus dem Handelsgesetz Buch an sonsten kannst du alles auch via E-Mail bei der seite nachfragen die sagen dir alles sind echt klasse......


ich wünsche dir viel erfolg...............



muß schon sagen das ist ein super forum
 

Langen

Dabei seit
11.09.2004
Beiträge
11
Hallo,

im Grunde spricht nichts gegen ein Importfahrzeug. Habe mir vor ca. einem Monat einen Mazda 6 Kombi zugelegt und habe ne menge Geld gespart. Nur leider hat das Fahrzeug wohl beim Verladen mal aufgesetzt und mein Importeur (Jütten & Koolen) ist dann doch, nach meiner Meinung, sehr unkooperativ gewesen und lässt da auch nicht mit sich reden. Nach der Geldübergabe war für sie die Sache abgehakt.

Gruß Langen
 

peraph

Dabei seit
25.11.2005
Beiträge
4
Import-Fahrzeug

Hallo Leute

Habe ja schon an anderer Stelle gesagt, das ich 'nen EU-Wagen habe.
Der ist von Auto-Ruesch.de in Wassenberg (Import aus NL). Die ganze Abwicklung hat viel Spaß gemacht und war absolut reibungslos. Die Ersparnis ist wirklich erheblich. Der einzige Nachteil war, das ich eine relativ lange Lieferzeit in Kauf nehmen musste.
In die Werkstatt zur Rep. brauchte ich bisher nicht (hätte mich auch gewundert, denn ich bin überzeugter Mazda-Fahrer mit langjähriger guter Erfahrung), aber ich muß vor Weihnachten noch zur Inspektion. Da bin ich mal gespannt ob die komisch reagieren.
Ich werde mich dann auf jeden Fall nochmal zu diesem Thema melden.
Grüße aus Bottrop
 

Trekki

Dabei seit
31.01.2006
Beiträge
19
Ich habe mir den Sportkombi Typ II bei Europe-mobile.de gekauft. Und ich habe bis jetzt keine Probleme mit denen oder dem Wagen.
 
Thema:

Mazda6 Kombi als Import?

Mazda6 Kombi als Import? - Ähnliche Themen

Die Wertentwicklung eines Wagens - die erste Fahrt ist immer die teuerste: Anfang 2018 waren auf deutschen Straßen mehr als 63 Millionen Kraftfahrzeuge unterwegs. 3,44 Millionen davon waren neu zugelassene Pkw. Dass so...
Mazda6 Leasingrückgabe / Arglist schon bei Vertragsabschluss?: Hallo! Wie der Titel schon sagt, haben wir im Moment massive Probleme. Es handelt sich um einen gewerblichen Leasingvertrag - trotzdem könnte es...
Warnung vor betrügerischen Kraftfahrzeughändler: Hallo Ihr Lieben , viele von Euch haben mir abgeraten, sie hatten recht , mehr als recht . Möchte Euch alle mit Nachdruck vor einem...
Welchen Santa Fe nehmen...?!?: Moinsen! Ich lese hier schon 'ne ganze Weile mit. Den VorgängerSF des aktuellen Modelles hatte ich ausprobiert, doch das Dach ist für einen etwas...
FAQ zum Sportauspuff - Vor dem Posten bitte lesen!!!: An dieser Stelle möchte ich Euch Antworten auf die häufig gestellten Fragen zum Thema AUSPUFFE geben. Es werden fast täglich die gleichen Fragen...

Sucheingaben

mazda 6 reimport

,

mazda 6 kombi eu reimport

,

mazda 6 import

,
eu neuwagen mazda 6 sport kombi
, mazda6 import, eu neuwagen mazda 6, mazda 6 eu importe, mazda 6 eu import, eu neuwagen mazda 6 kombi, mazda 6 eu import probleme, mazda 6 kombi eu wagen, reimport mazda 6 sport kombi, mazda 6 eu import forum, eu reimport mazda 6, reimport mazda 6 Händler, mazda 6 kombi import, mazda 6 als reimport, EU jahreswagen mazda 6, mazda 6 reimport kombi, mazda6kombi grauimport, import wagen kombi, mazda 6 2004 reimport, mazda 6 kombi reimport, mazda 6 import, suche mazda 6 kombi re import
Oben