Mazda MX-5 RF - weltweit erster MX-5 Targa mit fester C-Säule auf der New York Auto Show

Diskutiere Mazda MX-5 RF - weltweit erster MX-5 Targa mit fester C-Säule auf der New York Auto Show im Mazda MX-5 Forum im Bereich Mazda; Auf der diesjährigen New York Auto Show hat der japanische Automobilhersteller Mazda mit dem MX-5 RF eine Abwandlung des Nachfolgemodells des MX-5...
Auf der diesjährigen New York Auto Show hat der japanische Automobilhersteller Mazda mit dem MX-5 RF eine Abwandlung des Nachfolgemodells des MX-5 präsentiert, welches das übliche Stoffdach nicht nur gegen ein festes, elektrisch versenkbares Dach austauscht, sondern zudem auch eine in jeglicher gewählter Dachform eine feste C-Säule zu bieten hat, was den Roadster nicht mehr zum Cabrio, sondern eher zu einem Targa machtnn

Wer den Namen Mazda MX-5 hört, dürfte in den meisten Fällen an den spritzigen "Ur-Roadster" mit Stoffmütze denken, der zudem auch noch mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen kann. Wie die Kollegen von auto-news jetzt berichten, soll der japanische Automobilhersteller im Rahmen der diesjährigen New York Auto Show (25.03. bis 03.04. 2016) den Nachfolger des aktuellen MX-5 vorgestellt haben, der allerdings anders als seine Vorgänger sozusagen als "Weltneuheit" debütiert.

Während die bisherigen MX-5-Modelle eher als Roadster-Coupé angesehen werden konnten, welche seit der letzten Generation entweder wie üblich mit einem manuellen Stoff-Faltdach oder auch mit einem elektrisch versenkbaren festen Dach ausgestattet waren, kommt der neu vorgestellte als MX-5 RF bezeichnete Roadster eigentlich als klassisches Targa-Modell daher. Beim neuen Mazda MX-5 RF - bei welchem das RF für "Retractable Fastback" steht - fallen zuerst die relativ massiven C-Säulen auf, welche die Form der hinteren Kotflügel aufnehmen und selbst bei eingefahrenem Dach nicht im Kofferrraum verschwinden. Wie auf den ersten Bildern zu sehen ist, wird der neue MX-5 RF mit eingefahrenen Dach eher zu einem Targa-Roadster:





Auch wenn dieser Anblick vielleicht viele eingefleischte MX-5-Fans nicht gerade Begeisterungsstürmen aussetzen sollte, sieht Mazda in dem MX-5 RF zwei entscheidende Vorteile gegenüber den bisherigen MX-5-Modellen. Einerseits entsteht bei eingefahrenem Dach kein "fetter" Hintern, wie dieser vielleicht in den Vergleichsbildern zu erkennen ist. Andererseits kann der MX-5 RF durch das beibehalten der C-Säule sowie der Heckscheibe immer noch das gleiche Kofferraumvolumen wie die Stoffdach-Variante bieten, welches bei 130 Litern liegt. Während sich das Dach bis zu einer Geschwindigkeit von 10 km/h je nach Bedarf öffnen oder schließen lässt, hat Mazda noch nicht verraten, wie lange dieser Vorgang in Anspruch nehmen soll. Allerdings sollen die vor Ort befindlichen Kollegen von auto-news während der ersten Live-Vorführung gefühlt keine 10 Sekunden gemessen haben, was einen recht soliden Wert darstellt und locker für eine Ampelphase ausreichen sollte.

Im Vergleich zu seinen stoffbemützten Schwestermodellen kann der neue MX-5 RF ebenfalls eine Gesamtlänge von 3,91 Metern aufweisen. Auch im Innenraum wird alles beim "Alten" bleiben. Das deutsche Modell des MX-5 RF soll allerdings ausschließlich mit dem stärkeren Zweiliter-Aggregat mit der Leistung von 160 PS auf den Markt kommen, wobei sich die Geister streiten, ob nicht der kleinere Motor der drehfreudigere ist. Trotz der beim MX-5 immer so hochgelobten, sehr exakten Handschaltung plant Mazda auch eine Sechsstufen-Automatik, womit der RF offenbar zu einem komfortablen Langstreckensportler mutieren soll. Wie das bei den Kunden ankommen wird, steht allerdings auf einem anderen Blatt.

Die MArkteinführung bei den deutschen Händlern ist für Anfang 2017 geplant, wobei Mazda noch keine Informationen bezüglich der Preisgestaltung verkündet hat. Der neue MX-5 RF dürfte aber angesichts des Plus an Technik etwas überhalb der 160-PS-Version mit Schaltgetriebe und Softtop angesiedelt werden, die aktuell für 26.890 Euro zu erhalten ist.

Meinung des Autors: Mazda schlägt mit dem neuen MX-5 RF einen neuen, aber dennoch ungewöhnlichen Weg ein. Ob und vor allem wie dieses Fahrzeug bei den Fans ankommen wird, bleibt abzuwarten. Ein Targa ist an sich eine tolle Erfahrung, doch wird das auch für den MX-5 RF gelten? Was denkt ihr darüber?
 
Thema:

Mazda MX-5 RF - weltweit erster MX-5 Targa mit fester C-Säule auf der New York Auto Show

Mazda MX-5 RF - weltweit erster MX-5 Targa mit fester C-Säule auf der New York Auto Show - Ähnliche Themen

Mazda MX-5 RF: kurz vor Markteinführung werden die Preise bekanntgegeben: Obwohl Mazda den mit einem Targa-Dach ausgestatteten MX-5 RF bereits im März diesen Jahres zur New Yorker Auto-Show vorfahren hat lassen und die...
Tokyo Motor Show 2017: Mazda 3 kommt mit neuen Skyactiv-X Serienbenzinern mit Kompressionszündung: Für die bevorstehende Tokyo Motor Show ( 28. Oktober bis 5. November) dürfte auch der japanische Autobauer Mazda einige interessante Neuheiten im...
Mazda CX-3 - Crossover-SUV kommt 2018 mit noch sparsameren Motoren, die allesamt die Euro 6d-Temp Norm erfüllen: Während viele Automobilkonzerne bei ihren Diesel-Fahrzeugen zum Erreichen des 6d- Temp Grenzwertes für Stickoxide auf entsprechende Partikelfilter...
Honda S2000: grünes Licht für neue Konkurrenz zu Porsche Cayman, Mazda MX-5 und Co.? - UPDATE: 25.10.2017, 14:53 Uhr: Der Roadster Honda S2000 war seinerzeit eine interessante zum Mazda MX-5 und gilt inzwischen als moderner Klassiker. Auf...
Mazda MX-5: Leichtbau-Versionen Speedster und Spyder angekündigt - UPDATE: 30.10.2015, 16:26 Uhr: Der neue Mazda MX-5 steht sicher nicht im Verdacht, Übergewicht zu haben. Doch da weniger bekanntlich mehr ist, wird Mazda...
Oben