Mazda 3 aber welcher?

Diskutiere Mazda 3 aber welcher? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda; Liebe Gemeinde ich bin daran, mir einen Mazda 3 zu kaufen. Nun wollte ich euch vorher noch ein Bisschen ausfragen: - Welches ist das "beste"...

hricol

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
22
Liebe Gemeinde

ich bin daran, mir einen Mazda 3 zu kaufen. Nun wollte ich euch vorher noch ein Bisschen ausfragen:
- Welches ist das "beste" Modell?
- Welche Fehler sind bekannt? Wo gibt es Probleme?
- Worauf muss ich beim Kauf achten?
- Was ist durch die Werksgarantie nicht gedeckt?

Vielen Dank!
 

marnax

Dabei seit
05.10.2004
Beiträge
89
Ort
NRW
Hallo hricol,

mit dem Mazda 3 triffst Du eine sicherlich gute Entscheidung.

zu1) pauschal kann man nicht sagen, dass der eine gut und der andere schlecht ist, dafür spielen zuviele Faktoren eine Rolle. Einfacher ist es wenn Du uns verräts wieviel du im Jahr fährst, Autobahn oder Stadt ......
Für vielfahrer mit großem Autobahnanteil ist der Diesel wohl die beste Lösung, den hab ich auch und bin jetzt vollkommen zufrieden.

zu2) Fehler die bei jedem Fahrzeug auftreten gibt es nicht. Manche haben probleme mit Unterbodenrost und andere mit ihren Bremsen. Für diese Frage durchstöberst Du vielleicht besser noch weitere Foren.

zu3) was meinst du damit?? Falls es ein gebrauchter werden soll, sollte er in einem tadelosen Zustand sein, Checkheft gepleft ect. Auch hier spielt wieder die KmLeistung eine Rolle. Müsste ich mir jetzt einen neuen Mazda 3 kaufen, hätte er 100pro Navi und Tempomat!!!

zu4) Ich sag lieber was nicht abgedeckt ist, nämlich Verschleißteile und wenn ich mich recht erinner, Komfortelektronik.

Ich hoffe Dir ein wenig geholfen zu haben.

Gruss
 

hricol

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
22
Vielen Dank für die raschen Infos. Ich fahre pro Jahr ca. 30'000km davon sehr viel Kurzstrecken und ich möchte ordentlich was unter der Haube. Daher tendiere ich zum 2.0 Liter. Navi habe ich mir auch schon überlegt, leider lassen sich auf dem Gerät keine DVD Filme schauen. Es soll ein gebrauchter Jahreswagen sein. Danke für die Garantieinfos!
 

marnax

Dabei seit
05.10.2004
Beiträge
89
Ort
NRW
Also die 30000km pro Jahr sprechen ja eigentlich schon für den Diesel aber die Kurzstrecken sprechen extrem dagegen. Du musst Dir mal ausrechnen was für Dich im Jahr billiger ist. Notfalls könntest Du den Diesel ja auch Chippen, es gibt einige die davon begeistert sind und dann dürftest Du auch so um die 136PS liegen.

Bzgl. der DVDs über Navi schauen, es gibt sehr wenige Automarken wo das möglich ist. Denn das Navi soll ja die Sicherheit fördern und nicht ablenken ;)
Frag doch mal Deinen Freundlichen ob man da nicht etwas zwischenschalten kann damit man auch DVDs schauen kann aber ich denke dann ist der Monitor nicht gut genug in der Wiedergabe.

Die Garantieinfos sind ohne Gewähr aber ich meine so wäre die. Verschleißteile fallen 100pro drunter aber den Rest lässt Du Dir besser noch mal vom Freundlichen erläutern.

Gruss
 

hricol

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
22
Nun, es ist der 2.0 ohne Navi geworden. Die Probefahrt hat mehr als tausend Worte gesagt.
 

Laternenparker

Dabei seit
02.01.2005
Beiträge
165
Gratuliere, eine gute Wahl!!!! ;-)
 
G

Gast

Guest
Herzlichen Glückwunsch und Willkommen im club der M3 Fahrer ;) lass ma bilder von deinem neuen stück sehen.
 

hricol

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
22
Sobald das Wetter wieder besser wird, werde ich welche machen. Er ist halt noch sehr original und carbongrey met. Das einzige Tuning, welches er hat ist der MazaSX Line In Adapter. Zusammen mit dem BOSE System und meinem Cowon MP3 Player eine echt gute Kombination. Komisch M3 kannte ich bisher nur von einer anderen Marke. Die Kombination stand eher für Power als für Qualität. :))
 

MazdaFreak-Berlin

Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
16
Hey Hey Hey!

Habe ich da gerade leicht böse worte über den M3 gelesen.

Also ich gratuliere erst mal zum Kauf!

ich kann von meinem M3 nicht sagen das die Leistung fehlt.!!!!!!
Und die Qualität leidet auch nicht darunter.

Mazda 3 Sedan MPS 2,3l 260Ps,Bose-Soundsystem,Alu-Pedalen,LED-Schaltknauf,Tieferlegung um rund 70, Body-kit von ATH, Hinterachse Spurverbreiterung 30 mm, Unterbodenlicht wenn Tür offen (blau),DVD im Auto extra neben dem Radio
 

hricol

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
22
Da hast du etwas falsch verstanden. Ich meinte den BMW M3. Das ist für mich irgendwie der echte M3, obwohl mir der falsche besser gefällt. :D Ich hoffe, das versteht irgend jemand.
 

MazdaFreak-Berlin

Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
16
Hey!

Ich wollte dich in keinster Weise beleidigen oder angreifen.

Ich hatte dich schon verstanden.

Ich habe doch bloß von der von dir bezeichnetten Leistung beim M3 (Mazda) widerspruch eingelegt.
Aber du hast dir doch nen 2.0l geholt oder....keine Leistung????
 
Thema:

Mazda 3 aber welcher?

Mazda 3 aber welcher? - Ähnliche Themen

Neuen kompletten Auspuff anbringen Ford Fiesta 2005: Guten Tag, mein Papa möchte an meinen Ford Fiesta 2005 gerne einen neuen kompletten Auspuff anbringen. Jetzt rätseln wir welchen wir im Internet...
Kaufberatung MERIVA A - 10 Jahre alt, div. Mängel: Hallo Experten, als älterer Mehrmarkenfahrer (69 Jahre, in den letzten 50 Jahren 16 Autos von 9 Herstellern gefahren) habe ich ein Angebot von...
worauf achten bei kauf eines Hyundai Tiburon Coupe 2,7 V6 Bj 2007: Hallo Leute, Ich habe mal eine Frage ich schaue mir am Sonntag ein Coup an, Bj 2007 aus erster Hand mit ca 90.000 Km jetzt wollte ich Fragen was...
Vorsicht vor Tachomanipulation bei Gebrauchtwagen-Kauf - Wie erkennt man Tachomanipulation?: Wer sich einen Gebrauchten kauft, der achtet natürlich auf den Kilometerstand des Tachos, aber der kann deutlich leichter manipuliert werden als...
Günstige Luxusautos, die dich reich aussehen lassen – das sind die Gebrauchtwagen-Schnäppchen der Premium-Klasse: Wer bei einem Neuwagen einmal den Schlüssel im Zündschloss umdreht, hat schon einen enormen Wertverlust zu beklagen. Was für Käufer von Neuwagen...

Sucheingaben

dvds über navi anschauen

Oben