macken peu. 206 cc

Diskutiere macken peu. 206 cc im Peugeot 206 Forum im Bereich Peugeot; jo bin am überlegen mir nen gebrauchten 206 cc nach dem winter zuzulegen, denke so an bj 2002 , bis 60000km wollt ma fragen welche mackne der cc...
Fiesta-magic-tuner

Fiesta-magic-tuner

Threadstarter
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
0
Ort
Idar-Oberstein
jo bin am überlegen mir nen gebrauchten 206 cc nach dem winter zuzulegen, denke so an bj 2002 , bis 60000km
wollt ma fragen welche mackne der cc hat
bzw welche kinderkrankheiten

hoffe auf viele antworten am besten noch von CC fahrern8)
vlt. fährt jmd, die 1,6er 109ps variante un kann noch was zum verbrauch un leistung sagen

thx
 
Carsten1981

Carsten1981

BMW Kommunikationselektr.
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
5.822
Punkte Reaktionen
1
Ort
52349 Düren
also soweit ich weiss und von meinem peugeothändler gesagt bekommen ahbe, haben die manchmal probleme mit dem verdeck und mit der dichtigkeit.
ansonsten ist die 110ps maschine soweit ganz gut, obwohl jeder weiss das das getriebe von der übersetzung nicht das beste ist...

verbrauch dürfteste so um die 9 liter liegen.
 
2

206 JBL Rider

Turbo²
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
8.884
Punkte Reaktionen
14
Ort
mitten im Saarland
U.a. wegen der Sache mit dem Verdeck ist es ratsamer einen neueren CC zu kaufen ab 2003/2004 biste da so ziehmlich auf der sicheren Seite was Mängel angeht.

Verbrauch müsste sicher aber eher um die 8l einpendeln. Dazu schauste aber am besten bei www.spritmonitor.de nach und suchst dir die Maschine raus. Da haste die genauen Zahlen.
 
Carsten1981

Carsten1981

BMW Kommunikationselektr.
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
5.822
Punkte Reaktionen
1
Ort
52349 Düren
ja die älteren modelle haben ziemliche probleme mit den dichtungen... vorallem heisswax hat da ziemlich zu schaffen gemacht wenn man das benutzt hat...
also da würde ich wie jbl schon sagte einen ab 2003 nehmen oder besser noch später...
 
Rimmler

Rimmler

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.699
Punkte Reaktionen
7
also ich treffe dein Muster exakt, bis auf die "CC-Kleinigkeit"

habe meinen Löwen vor etwas über einem Jahr gekauft.
BJ Ende 2002 und 61xxxkm Motor 1,6 16V

Verbrauch liegt bei mir doch deutlich unter 9Litern.
Aber ich formuliere es mal so, man kann ihn zwischen 6,5 und 9,0 Litern problemlos fahren.
Unter 6,5 muss man extrem defensiv fahren und über 9,0 sehr agressiv fahren, also ständig Vollgas, Ausdrehen usw (habe noch keine komplette Tankfüllung mit über 9l gebraucht)

Wenn man ihn auf der Autobahn jagt, schafft man allerdings die 9 Liter...
Ich finde das Verhältnis Verbrauch zu Leistung eigentlich recht gut.

Prinzipiell ist der Motor ganz gut, bin vergleichweise schon den 1,6er BEnziner im 3er und 4er Golf gefahren, sowie im 3er BMW (E36).
Ich würde sagen dass er im 206er am besten ging, allerdings war der leichteste nicht 206er vermutlich der 3er Golf und der war mit Automatik...

Bei einer Probefahrt bin ich mal mit dem S16 gefahren, der ist schon nochmal ne Ecke spritziger. Ich würde sagen dass er vorallem in unteren Drehzahlbereichen einfach mehr Power hat, hat ja auch immer 25% mehr Hubraum...
Aber für einen genaueren Vergleich bin ich den S16 zu kurz gefahren (ca 20 min).

Was mir positiv aufgefallen ist, ist dass sich der Serienauspuff einigermaßen sportlich anhört... Also absolut kein Vergleich mit einem Sportauspuff, aber im Vergleich zu anderen kleinen Wägen, klang er im Stand nicht so schlecht...

zu den Kinderkrankheiten:
Ich kenne nur die der Limosine, aber vllt treffen die auch auf das CC zu... Checken kann man es ja allemal
- Verkabelung der Seitenairbags anfangs nicht verlötet -> Wackelkontakt -> Fehlermeldung
- Auspuff rostet sehr schnell
- meines erachtens empfindlicher Lack -> Steinschläge auf der Motorhaube checken

so, ich hoffe ich konnte dir bissle weiterhelfen, falls du spezielle Fragen hast zum 1,6 16V nur raus damit ;)
 
Key_master80

Key_master80

Dabei seit
19.01.2005
Beiträge
333
Punkte Reaktionen
0
also ich hab eine 206cc bj 2006 mit 1,6 hdi
bin eigentlich recht zufrieden das einzige was nervt ist das immer irgend was klappert. und die verwindungsteifigkeit ist nicht wirklich hoch beim offen fahren aber das fahren macht denn noch spaß. meiner verbrauch so zwischen 5 - 6,5 liter dichtungen? mhh naja so ganz dich ist auch der net aber es ist net so das man weg schwimmt drin ist nur mal ein tropfen.
 
T

TheSpecialist

Dabei seit
09.03.2005
Beiträge
240
Punkte Reaktionen
0
hi ich fahr nen 1.6l CC mit 110PS bj 2003, 51000km
kann eigentlich nur gutes berichten, gut er klappert hier und da nen bisschen, aber das musst in kauf nehmen ist halt nen cabrio.
verbrauch ist bei mir so 8-8,5l rum bei zügiger fahrt.
mit den dichtungen hab ich keine probleme, pflege sie ca. 6 mal im jahr mit silikonspray.
auch mein dach hat immer geöffnet und geschlossen.

achja habs auto vor 1 1/2 jahren gekauft mit 30000km.
ich würd mir wieder den platinum holen, ich mag leder und im winter unverzichtbar is die sitzheizung, so wird auch das offenfahren bei niedrigen temperaturen zum genuss.
auch die klima die serienmäßig beim platinum drin is will ich nemme missen..... wenn die scheiben beschlagen sind kriegste die recht schnell damit frei.
 
Carsten1981

Carsten1981

BMW Kommunikationselektr.
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
5.822
Punkte Reaktionen
1
Ort
52349 Düren
hätte ich aber jetzt nicht gedacht das die neueren modelle auch probleme haben mit den dichtungen.
der verbrauchs cheint ja echt ganz optimal zu sein...

wenn ich da meine verbrauch sehe wird mir schlecht :-)
 
C

cpfa

Dabei seit
23.03.2005
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
schließ mich dem Thread mal direkt an.
Ich habe mometan ein attraktives Angebot für einen 206cc Platinum 12/2002, mit dem 136 PS Motor.
Allerdings fährt die Scheinwerferreinigungsanlage nicht mehr ein. Bleibt im ausgefahren Zustand stehen, der Verkäufer meinte dass müsste nur geölt werden? Ist das richtig oder muss ich da mit mehr kosten rechnen?
Desweiteren ist der Deckel über der Ventildeckeldichtung etwas lose, wenn man den Wagen um die 2000-3000 Touren dreht, hat man ziemlich klapperndes Geräusch, das sich nicht sehr vertraulich anhört. Darunter oder darüber ist nichts mehr zu hören. Als ich dann den Deckel fest heruntergedrückt habe, war das Geräusch aber nicht mehr zu hören. ?(

Für Ratschläge wäre ich sehr dankbar, bin mir derzeit ziemlich unsicher ob ich ins Peugeot Lager wechseln soll.

Viele Grüße,
Christian
 
2

206 JBL Rider

Turbo²
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
8.884
Punkte Reaktionen
14
Ort
mitten im Saarland
naja das sind doch alles Kleinigkeiten die nicht die Welt kosten, falls man sich in der Werkstatt machen lässt.
SWRA ist net teuer und der Deckel bzw die Dichtung auch net.
 
C

cpfa

Dabei seit
23.03.2005
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
danke für deine Antwort.
Kann man die SWRA ölen (das Gestänge), oder wie werden die bei Peugeot wieder eingezogen, Hydraulik, Luftdruck? ?(

Cu
Christian
 
T

TheSpecialist

Dabei seit
09.03.2005
Beiträge
240
Punkte Reaktionen
0
hi habe das problem mit der scheinwerferreinigung auch gehabt, eine düse ist immer draussen stehen geblieben.
ich hab dann einfach die sicherung gezogen davon, also die scheinwerferreinigungsanlage geht bei mir jetzt nicht mehr, was mir eigentlich sogar ganz recht ist.
da war immer gleich s ganze auto versaut wenns dunkel war, die scheinwerfer waren durch den lichtsensor schon an und es hat angefangen zu tröpfeln, wodurch ich die sprtzdüsen betätigt habe.
beuläufig stinkts bei / nach dem spritzen nicht mehr so nach reinigungsmittel.... desis immer innen innenraum gezogen weil die scheinwerferreinigungsanlage durch den großen streufaktor auch immer in die 2 lufthutzen auf der motorhaube gespritzt hat und somit direkt in die lüftung gekommen ist.
 
C

cpfa

Dabei seit
23.03.2005
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
danke für deine Antwort.
auch eine Möglichkeit, hast du diesbezüglich schonmal nachgeforscht, an was es liegen kann?
Klappert bei deinem 206cc auch der Deckel (Motorabdeckung) über der Ventildeckeldichtung?
 
T

TheSpecialist

Dabei seit
09.03.2005
Beiträge
240
Punkte Reaktionen
0
hmm denke dass sich da irgendwas verhakt in der führung.... schmieren, fetten, ölen hat nix gebracht. da ich sie jetzt deaktiviert habe hab ich auch ned weiter geguggt was es sein könnte.

ja klappert bei dem motor der ventildeckel an sich oder die , bei diesem motor silberne, abdeckung (da wo der peugeot-löwe drauf ist?
die abdeckung ist mit 6 schrauben fest die du um 90 grad drehen musst dann bekommst den deckel runter. wenn dieser klappert, den einfach mit schaumstoff oder irgendwas elastischem und wärmebeständigem unterfüttern und die abdeckung widda drauf.

die klappert gern mal, da die schrauben und die halter der schrauben durch die vibrationen gerne mal ausleiern.
 
C

cpfa

Dabei seit
23.03.2005
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
ja ist die Abdeckung mit dem Löwen drauf. Haben damit auch schon einiges rumgebastelt, damit ist es dann wirklich besser geworden.

Viele Grüße,
Christian
 
Thema:

macken peu. 206 cc

Sucheingaben

krankheiten beim peugeot 206 cc 135

,

wackelkontakt scheinwerfer peugeot 206

,

peugeot 206 cc abdeckung motor klappert

,
sicherung lichtautomatik peugeot 206cc
, peu206cc
Oben