Luftfilter ohne alles?

Diskutiere Luftfilter ohne alles? im Sound-Tuning Forum im Bereich Motor & Soundtuning; Hallo! Habe mir einen Lupo gekauft. Leider hat es nicht für mehr als 60PS gereicht. Und das meiste Geld habe ich auch nicht. Bringt es was NUR...
H

Hannes1606

Threadstarter
Dabei seit
20.03.2005
Beiträge
64
Hallo!

Habe mir einen Lupo gekauft. Leider hat es nicht für mehr als 60PS gereicht.
Und das meiste Geld habe ich auch nicht.

Bringt es was NUR nen Luftfilter einzubauen, damit man ein bisschen Sound herbekommt? Oder bringt das rein gar nichts?
Wenns was bringt: was braucht man alles, wie sieht das ganze preislich aus?

Vielen Dank schon mal!

Hannes
 
T

Telly

Dabei seit
27.02.2007
Beiträge
1.223
also klanglich müsstest du mit nem "Offenen Luftfilter" schon was herbekommen
Problem is da zur Zeit der Tüv, weil bereits von mehreren Herstellern die ABEs zurückgezogen wurden, um den dann eintragen zu lassen musst dann evtl ne geräuschmessung machen lassen

Und ein Tauschfilter, der wie der normale in den Luftfilterkasten kommt, bringt nicht wirklich viel, außer dass man den reinigen kann
 
K

kadetttuner

Dabei seit
15.05.2006
Beiträge
143
Ort
64331 Weiterstadt
an sound bringt ein tauschfilter nix des stimmt. aber sonst hat er viele vorteile.
naja und en sportlufi bringt zwar sound aber nur in den oberen drehzahlen und ausserdem steigert er deinen spritverbrauch und frisst leistung
 
D

didisn

Dabei seit
04.03.2007
Beiträge
38
Ort
19036 schwerin
kadetttuner schrieb:
an sound bringt ein tauschfilter nix des stimmt. aber sonst hat er viele vorteile.
naja und en sportlufi bringt zwar sound aber nur in den oberen drehzahlen und ausserdem steigert er deinen spritverbrauch und frisst leistung
hallo und schon mal danke für hinweiss . ich wollte mir einen sportl. kaufen aber noch mehr sprit nein danke. ich wollte eher weniger verbrauchen da meine fahrweise wohl etwas X( ist.
 
K

kadetttuner

Dabei seit
15.05.2006
Beiträge
143
Ort
64331 Weiterstadt
das problem ist das du um den sound zu hören eigentlich immer in hohen drehzahlbereich sein musst. und dann kommen halt noch paar faktoren wie sauerstoff mangel usw dazu
 
D

didisn

Dabei seit
04.03.2007
Beiträge
38
Ort
19036 schwerin
hei! bei mir währe es ja ein tauschfilter .also eventuell kein luftmangel oder erwärmte luft.jedoch wird überall was anderes rezählt .vieleicht gibt es ja noch ein fernünftigen rat irgendwo her :( der mir etwas weniger spit bringt und etwas sond :D mfg didi
 
Buschi_B4

Buschi_B4

Dabei seit
08.01.2007
Beiträge
37
Eine Alternative wäre so etwas wie ein Green Twister, also ein "offener" in einem Alugehäuse mit einem Luftschlauch nach vorne zur Kühleröffnung.

Ist zwar nicht ganz so laut wie ein offener aber man hat eben nicht das Problem mit der warmen Luft also keinen Sauerstoffverlust.

Was den Spritverbrauch angeht das liegt natürlich am Fahrer. Wenn man schon einen Sportluftfilter hat dann will man den auch hören und gibt mehr Gas - was dann eben zu mehr Verbrauch führt!

Wobei man bei 16Ventil-Motoren in niedrigen Drehzahlen auch schon ein dumpferes Geräusch hört.
 
D

didisn

Dabei seit
04.03.2007
Beiträge
38
Ort
19036 schwerin
Buschi_B4 schrieb:
Eine Alternative wäre so etwas wie ein Green Twister, also ein "offener" in einem Alugehäuse mit einem Luftschlauch nach vorne zur Kühleröffnung.

Ist zwar nicht ganz so laut wie ein offener aber man hat eben nicht das Problem mit der warmen Luft also keinen Sauerstoffverlust.

Was den Spritverbrauch angeht das liegt natürlich am Fahrer. Wenn man schon einen Sportluftfilter hat dann will man den auch hören und gibt mehr Gas - was dann eben zu mehr Verbrauch führt!

Wobei man bei 16Ventil-Motoren in niedrigen Drehzahlen auch schon ein dumpferes Geräusch hört.
hei! danke für den tip wollte meinen noch nicht so weit umbauen wegen der garantie ;) tschau didi.
 
P

PT16

Dabei seit
27.05.2006
Beiträge
55
Ort
Sauerland
Also, ich habe heute einen offenen Sportluftfilter (Pilz) in einem BMW E46 verbaut und musste mit entsetzen feststellen, das er jetzt leiser ist als der Orginale Luftfilterkasten, der unten aufgesägt wurde.

Klanglich, ist dieser Pilz also nicht so toll :rolleyes:

Besser ein den Orginalen Luftfilterkasten unten aufschneiden, da gibbet wenigstens etwas besseren Sound !
 
R

Riverna

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
26.07.2004
Beiträge
2.158
Also mein K&N Filter hat auch nicht viel gebracht. Ausser das er irgendwie sauberer Beschleunigt. Klanglich bringt er nichts bzw wenig, liegt aber daran das es ein Austauschfilter ist.
 
B

bb-fh2110

Dabei seit
23.12.2005
Beiträge
26
Hallo, hab mir inzwischen einen Passat VR6 angeschafft und einen Offenen Lufi drauf gemacht, also der sound von meinem is echr der Hammer der röhrt dass kracht.

Also an Leistungssteigerung oder verlust hab ich nix gemerkt.


Das schöne is ja man kann fahren, dass die Kiste Brüllt, aber auch schön leise.
 
Jolly.Roger

Jolly.Roger

Dabei seit
23.12.2005
Beiträge
1.582
Ort
82***
Zu dem Thema gibts eigentlich schon massenweise Threads, die sogar über die Suchfunktion zu finden sind.

- Da wird ausführlich erläutert, dass offene Filter zwar Krach (keinen Sound) aber auch Leistungsverlust bringen. Grund ist die Ansaugung der warmen Luft im Motorraum.
- Da wird ausführlich erklärt, dass Tauschfilter keinen einzigen Vorteil bringen, da im beengten Ansaugweg nunmal nicht mehr Luft vorhanden ist, die gefiltert werden könnte. Auch das Gerücht, Tauschfilter sind billiger, weil man sie nicht tauschen sondern reinigen kann wird da widerlegt. Schließlich braucht man auch Reiniger, Öl und vor allem Zeit. Und dass das Öl sich auf den LMM niederschlägt und den langsam zerstört, wird da auch erklärt.
- Da wird ausführlich erläutert, dass Filterboxen wie die CDA oder der Twister zwar keine warme Luft ansaugen, aber das ganze Wasser bei Regen, welches dann im Motor zum sog. Wasserschlag führen kann. Turbomotoren sind besonders gefährdet, es gab aber auch schon einige Sauger, die es erwischt hat.
- Da wird ebenso erwähnt, dass Veränderungen am original Luftfilterkasten (z.B. Boden wegschneiden) zum Erlöschen der BE führt und für Halter und Fahrer verdammt teuer werden kann, die Kosten gehen dann gerne mal in den vierstelligen Bereich...
- Außerdem wird da ausführlich und mit Meßreihen belegt erläutert, warum der Papierfilter immer noch die beste Lösung ist....
- Zuguterletzt wird da auch darauf hingewiesen, wie lächerlich ein 60PS-Wagen mit dem Sound einer Viper SRT10 ist und dass man durch dass weglassen des Filterkastens zwar den Motor lauter hört, aber dass guter Sound von einem guten Motor und einer guten Abgasanlage kommt.

Noch Fragen? :D
 
H

Hannes1606

Threadstarter
Dabei seit
20.03.2005
Beiträge
64
Jolly.Roger schrieb:
- Zuguterletzt wird da auch darauf hingewiesen, wie lächerlich ein 60PS-Wagen mit dem Sound einer Viper SRT10 ist und dass man durch dass weglassen des Filterkastens zwar den Motor lauter hört, aber dass guter Sound von einem guten Motor und einer guten Abgasanlage kommt.

Noch Fragen? :D
nee, da fällt einem nichts mehr zu ein.

könntest ja hier im forum nen extra bereich einführen, der für unter 180ps-leute gesperrt is. man man man
da fällt einem nicht zu ein. aber das thema hatten wir auch schon.
 
Jolly.Roger

Jolly.Roger

Dabei seit
23.12.2005
Beiträge
1.582
Ort
82***
Warum so angepisst?

Ich habe dir nur die komprimierten Infos aus den vielen hundert Threads über Sportluftfilter wiedergegeben.

Man will "euch" doch nur vor bestimmten Peinlichkeiten bewahren....
Es ist leider oft zu beobachten, dass die Fahrer von solchen Autos anscheinend der akustischen Sinnestäuschung unterliegen und selbst wirklich glauben, sie hätten einen straßenzugelassenen Rennwagen unterm Hintern und sich dementsprechend aufführen.

Mit anderen Worten: Loud is out :D

PS: Ich hoffe du hast die anderen Infos auch zur Kenntnis genommen und dich nicht nur in diesem letzten Fakt verbissen. Getroffene Hunde bellen.... ;)
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.606
Ort
73230 kirchheim
jolly da muss ich dir mal wiedersprechen....loud is net net den out.....:D

nur laute krawallbuden mit 45 ps sind out.....desweiteren....mir ist nur ein einziger fred gekannt wo jemand mit nem richtigen auto nach nem lkufi gefragt hat....nur weil man n rasenmähermotor fährt muss man immer n lufi einbauen der dann automatisch mal eben n besseren durchzug und v max bringt...schon logisch.
 
H

Hannes1606

Threadstarter
Dabei seit
20.03.2005
Beiträge
64
Jolly.Roger schrieb:

nein, das hast du falsch verstanden. aber ich lese das so, dass leute, die mehr als 100 ps unterm hintern haben auf die 60PSler "herunterschaun", so nach dem motto, was wollen die überhaupt mit tuning, für das geld hätten sie sich auch ein besseres auto kaufen können. und da krieg ich n hals! :D
 
Jolly.Roger

Jolly.Roger

Dabei seit
23.12.2005
Beiträge
1.582
Ort
82***
Wie man in den Wald hineinruft....

Wenn ein untermotorisierter Sportluftfilter-BastuckSuperlaut-Proll einen auf "dicke Backe" macht kommt einem schon mal ein arogant wirkendes Lächeln aus, vor allem wenn man sich seine nächste Polizeikontrolle vorstellt.

Es ist einfach nur ein gutgemeinter Rat: Der Luftfilter macht nur Krach, und bringt nichts ausser einer höheren Wahrscheinlichkeit zur Polizeikontrolle.

Mir persönlich ist es relativ egal, wer was in seinen Wagen einbaut (solange es mich und andere nicht gefährdet). Wer sein anscheinend nicht besonders umfangreiches Vermögen für solche Plazebos ausgeben will, soll das auch machen. Ich weise nur darauf hin, dass an den Märchen (mehr Power, besserer Durchzug...) nix dran ist und das Ganze ziemlich peinlich sein kann....
 
N

NoBody180884

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
353
gumo leutz *gg

jaja, der proll mit der kleinen schleuder. *löl*

im täglichen strassenbild, lässt sich schwer sagen wer mehr prollt. Der kleine oder der mit dem dicken schlitten. Is also keine diskusion wert da es sicherlich die waage hält. ;)

was bei den Lufi´s immer so schön als angebliche "mehr" leistung empfunden wird, is und bleibt nur die verschiebung des elastitätswert!

Ein "Kurzes" saugrohr oder wegfallen lassen des saugrohrs durch montage eines "Pilz´es" direkt auf dem/der Vergaser/Einspritzeinheit bewirkt das die "Leistung" in den oberren Drehzahlbereich verlagert wird. Es bedarf also hoher Drehzahlen um dies zu nutzen, quitung gibts dafür dann natürlich an der tankstelle. ;)

Ein "Langes" saugrohr sorgt dafür das im unterren Drehzahlbereich die "Leistung" schon anliegt, hat aber den nachteil das der Motor obenrum zugeschnürrt wirkt. Diese Variante findet überwiegent in Serien Autos anwendung, da man in niedrigerren Drehzahlen fahren kann und der geldbeutel an der tanke geschohnt werden kann. (hängt vom fahrer ab) ;)

Was ich nich verstehn kann, wie hier tips gegeben werden können, die wirklich in die rubrik hinterhof tuning fallen. "Aufsägen des Luftfilterkastens" *Kopfschüttel* Das man den hinter den filter aussägen müsste sagt hier keiner, das den filter damit fast gänzlich umgeht sagt hier auch keiner, das fast nur warmluft ausn motorraum angesaugt wird und vorallem ungefilterte luft auch nich. Kurz gesagt kannste in dem fall den Filter auch gleich raus nehm und is nich so aufwendig wie ausbaun, aufsägen und wieder einbaun. :D Also bitte finger weg von so nem hinterhof tuning. ;)

Das was zu den Filtern mit dem Hitzeschild gesagt wurde is auch nich ganz richtig. Wenn die Filter richtig montiert sind, sinkt auch diese gefahr. Ein restrisiko bleibt allerdings, das hat man aber auch bei den K&N Kit´s. Um auf die Montage mal zurück zu kommen. Die meisten Hitzeschilde haben vorne noch einen ansatz dran, der eigentlich für einen schlauch/rohr oder der gleichen gedacht is, was zur frischluft führung dient. Wenn man jetzt so einen schlauch montiert, sollte man mal in erwegung ziehen den schlauch so zu montieren das die einlass seite tiefer als der lufi hängt. Samit wird der größte teil der feuchtigkeit (spritzwasser und co) daran gehintert bis zum filter zu gelangen und das was an luftfeuchtigkeit am filter ankommt sollte dieser eigentlich zu filtern schaffen. ;)

Mfg
_______________________________________________
Das Leben is schön :) , nur nich für jeden! :(
Froher Ostern euch allen. :))
 
L

LionDeLuxembourg

Dabei seit
09.06.2004
Beiträge
900
nur mal ne frage: hat schonmal jemand wasser bergauf fliessen sehen? zudem bezweifel ich dass ein motor so stark "saugt" dass er wasser mit rauf ziehen würde, sonst würde auch der original luffi wasser ziehen.
das einzige wo ein umbau des ansaugweges (ich sage nicht luftfilter ;)) leistung bringen könnte wäre wenn die originalansaugwege zu eng/lang wären. dann könnte man diese entdrosseln (=grösseren ansaugweg legen zb mit nem alu-draht schlauch) und dadurch leistung wieder gut machen die durch schlechte werksarbeit verloren ging.
das ist jedoch mehr als unwarscheinlich :D
achja: wenn jemand auf den pilz in meiner sig anspringt: der war 2 tage drin und wieder raus aber irgendwie krieg ich die sig nicht umgeändert :D
 
Thema:

Luftfilter ohne alles?

Sucheingaben

sportluftfilter ohne alles

,

lupo Luft Filter aufschneiden

,

lupo luftfilterkasten umbau

,
Luftfilter umbauen für besseren klang

Luftfilter ohne alles? - Ähnliche Themen

  • Öl im Luftfilter!

    Öl im Luftfilter!: Hallo, Ich habe bei meinem Kangoo 1,2 75 PS ( 3004 / 172 ) Bj 2003 Öl im Luftfilter. Ist das ein ernstes Problem? Des weiteren funktioniert...
  • Teilegutachten Luftfilter von K&N 57iKit

    Teilegutachten Luftfilter von K&N 57iKit: Kann mir vielleicht jemand helfen,fahre seid zwei Jahren den 3,2l Sgnum und nun beim Tüv giebt es ein Problem mit meinem Teilegutachten für den...
  • Sportluftfilter vs. Luftfilter

    Sportluftfilter vs. Luftfilter: Hallo Santanier Ich komme jetzt nicht drum rum um euch was gutes zu tun! Vor ab.. ich selbst hätte es nicht, und nie gedacht, aber es trifft zu...
  • Luftfilter: Direkt-Kit (ja/nein?)

    Luftfilter: Direkt-Kit (ja/nein?): Hallo, bringt es signifikante Vorteile oder Nachteile (wenn ja, welche) wenn man einen Luftfilter Direkt-Kit bsp von K&N oder Green verwenden...
  • K&N 57i Luftfilter für'n Golf in Rio eintragen lassen

    K&N 57i Luftfilter für'n Golf in Rio eintragen lassen: Hallo! Ich hab nochmal ne Frage an euch, und zwar... Sind Luftfilter vom Grundprinzip her immer gleich oder gibt es da gravierende Unterschiede...
  • Ähnliche Themen

    • Öl im Luftfilter!

      Öl im Luftfilter!: Hallo, Ich habe bei meinem Kangoo 1,2 75 PS ( 3004 / 172 ) Bj 2003 Öl im Luftfilter. Ist das ein ernstes Problem? Des weiteren funktioniert...
    • Teilegutachten Luftfilter von K&N 57iKit

      Teilegutachten Luftfilter von K&N 57iKit: Kann mir vielleicht jemand helfen,fahre seid zwei Jahren den 3,2l Sgnum und nun beim Tüv giebt es ein Problem mit meinem Teilegutachten für den...
    • Sportluftfilter vs. Luftfilter

      Sportluftfilter vs. Luftfilter: Hallo Santanier Ich komme jetzt nicht drum rum um euch was gutes zu tun! Vor ab.. ich selbst hätte es nicht, und nie gedacht, aber es trifft zu...
    • Luftfilter: Direkt-Kit (ja/nein?)

      Luftfilter: Direkt-Kit (ja/nein?): Hallo, bringt es signifikante Vorteile oder Nachteile (wenn ja, welche) wenn man einen Luftfilter Direkt-Kit bsp von K&N oder Green verwenden...
    • K&N 57i Luftfilter für'n Golf in Rio eintragen lassen

      K&N 57i Luftfilter für'n Golf in Rio eintragen lassen: Hallo! Ich hab nochmal ne Frage an euch, und zwar... Sind Luftfilter vom Grundprinzip her immer gleich oder gibt es da gravierende Unterschiede...
    Top