Linksfahrer auf der Autobahn

Diskutiere Linksfahrer auf der Autobahn im Verkehrsrechtmagazin Forum im Bereich AutoExtrem; Ich möchte hier das Thema Linksfahrer anzetteln! Was meint ihr dazu?!?!?! Meinungen aus der Schweiz interessieren mich natürlich speziell, da ich...
omnibyte

omnibyte

Threadstarter
Dabei seit
12.01.2004
Beiträge
160
Ich möchte hier das Thema Linksfahrer anzetteln! Was meint ihr dazu?!?!?! Meinungen aus der Schweiz interessieren mich natürlich speziell, da ich selber aus der Schweiz komme!

http://www.linksfahrer.ch

PS: Für die, die nicht wissen, was ein Linksfahrer ist: Ein Linksfahrer fährt auf der Autobahn auf der äussersten linken Spur, obwohl rechts alles frei ist und da ja rechts nicht Überholt werden darf ist diese Situation für einige AutofahrerInnen ein Problem!
 
G

Golf3-Racer

Dabei seit
07.04.2004
Beiträge
293
Ort
Hamburg
Du kommst also aus der Schweiz ?( 8)
Nicht schlecht,habt ihr bei Euch auch so´n EXTREM Tuning,wie z.B. in Österreich ect. ?




zum Thema:

Ich habs öfter mal,das ich mit über 200 angeschossen komme,und vor mir einer fährt mit 80-100 und sich nicht nach rechts verpissen will,hatte wegen so welchen Spinner auch schon beinahe Unfall gebaut,
ok,ich war zwar ein bißchen schnell,aber die können sich ja wieder nach rechts verziehen,da dies meistens Überhol Vorgänge waren.
Hatte das auch schon,das ich angeschossen kam,und einer mit 60-70 vom Beschleunigungsstreifen nach ganz links zog,da mußte ich auch VOLL in die Klötzer gehen,und hing nur wenige cm hinter seiner Schürze,irgendwann hole ich mir noch nen größeren Wagen,und denn fahre ich einfach durch :O
 
Gies

Gies

Dabei seit
14.12.2003
Beiträge
265
Ort
08xxx
Es muß nicht sein, vor allem dann nicht wenn man nicht so besonders schnell fährt. Wenn man allerdings sowieso permanent 200km/h oder mehr drauf hat is das schon okay, weil ja eh kaum jemand schneller ist und man somit auch niemanden behindert. Aber ansonsten doch lieber rechts oder in der mitte fahren!!
 
G

Golf3-Racer

Dabei seit
07.04.2004
Beiträge
293
Ort
Hamburg
Gies schrieb:
Es muß nicht sein, vor allem dann nicht wenn man nicht so besonders schnell fährt. Wenn man allerdings sowieso permanent 200km/h oder mehr drauf hat is das schon okay, weil ja eh kaum jemand schneller ist und man somit auch niemanden behindert. Aber ansonsten doch lieber rechts oder in der mitte fahren!!

Hui,genau meiner Meinung,wollen wir uns treffen :D
Nein,so ist schon nicht schlecht,aber wie ich schon geschrieben habe,es gibt auch so´ne Penner die,wenn du mit 200 angeschossen kommst,vom Beschleunigungsstreifen direkt mit 70-80 nach gaaaaaanz links ziehen.
So welchen Leuten sollte man den Lappen wegnehmen,die provozieren ja richtig die Unfallquote X(
 
R

redcrew

Dabei seit
26.02.2004
Beiträge
71
Ort
70199 Stuttgart
Am schlimmsten find ich die, die NIEMALS auf der ganz rechten Spur fahren, da "dies ja die LKW Spur ist" !!!
Meistens ist aber ne Lücke zum nächsten LKW von min. 1 Kilomter oder noch mehr, aber nein: man bleibt Links .... X(
 
Golf 3 GTI-VR6

Golf 3 GTI-VR6

AutoExtrem Crew
Dabei seit
17.12.2003
Beiträge
5.641
Hi,

also je nachdem wie frei die Bahn ist flieg ich dann auch manchmal einfach rechts an den Spinnern vorbei.
Ich weiß ist riskant usw. aber des is mir halt einfach zu blöd erst auf deren Tempo runter zu bremsen und dann zig Kilometer warten bis die merken ach rechts kann ich ja auch fahren...

Greetz
Marcel
 
20VAudi

20VAudi

Dabei seit
02.04.2004
Beiträge
520
Also mich nerven diese Typen auch, sind meistens so alte Männer mit Hut oder Bullen :) Ne mal im ernst, bei uns ist das besonders extrem da die Autobahnen bei uns grösstenteils zweispurig sind... Da überholt mal ein LKW den anderen und die ganze Autobahn ist dicht. Genauso verhält es sich mit diesen Linksfahrern. Am meisten hasse ich die Typen die sehen daß man von hinten mit hoher Geschwindigkeit angeschossen kommt und dann trotzdem einfach rausziehen weil sie den vor ihnen 95 km/h schnell fahrenden LKW mit 100 überholen müssen. Echt zum kotzen...

Gruß Mike
 
B

BluCosmic

Dabei seit
12.04.2004
Beiträge
657
Ort
Hockenheim
Ich bekenne mich hiermit als Linksfahrer! :D

Ich schleich aber nicht rum, und wenn von hinten einer kommt, der offensichtlich schneller ist, mach ich Platz! Ich will ja niemanden ärgern!
 
S

Schimboone

Dabei seit
21.09.2003
Beiträge
1.623
Wer ein sehr tiefes Auto hat,wird aber auch das andere Porblem kennen--zumindest in D. : Die rechte Spur ist so schlecht,hat schlichtweg so viele Schlaglöcher,das man einfach nicht rechts fahren kann !
Wer das mal ausprobieren kann,kann ja mal die A1 von Köln ins Saarland und zurückfahren ! Wohlgemerkt mit nem Tiefergelegten Auto !
Dann werde ich auch mal zum linksfahrer ;)

Im übrigen ist das seit dem 1.4 Strabar und wird ebenfalls entsprechend geahndet !
 
Golf 3 GTI-VR6

Golf 3 GTI-VR6

AutoExtrem Crew
Dabei seit
17.12.2003
Beiträge
5.641
Hi,

seit dem 1.4.? Es gibt doch seit jeher ein Rechtfahrgebot in Deutschland oder irre ich mich da?

Greetz
Marcel
 
B

BluCosmic

Dabei seit
12.04.2004
Beiträge
657
Ort
Hockenheim
Rechtsfahrgebot schon, aber soviel ich weiß, konnte man nicht bestraft werden, wenn man sich nicht dran gehalten hat..
Seit dem 1. April gibt´s Bußgeld!

Aber nagelt mich nicht drauf fest..
 
D

Drummer

Dabei seit
18.09.2003
Beiträge
1.831
Ort
89077 Ulm
Es stimmt schon!!

Man muss nun mindestens 10 km/h schneller sein als derjenige, den man überhole will. Dies wurde dafür gemacht, dass die lästigen "Elefantenrennen" der LKW-Fahrer nicht mehr so oft stattfinden, denn die sind teilweise nur 1 oder 2 km/h schneller. Der Spaß kostet dann 40 Euro und gibt nen nette PUNKT!!!
 
Juee

Juee

Dabei seit
19.04.2004
Beiträge
9
naja jungs ... auf der anderen Seite müsst ihr auch leute verstehen, die froh sind mal an einer Kolone LKWS vorbeizukommen und die mit 45 PS und 140 kmh schon Höchstgeschwindigkeit fahren.

Schließlich hat man auch keinen Bock sich in eine Mini-lücke zwischen zwei LWKs zu drücken, den mühsam erarbeiteten Schwung zu verlieren, nur weil hinten einer mit Lichthupe meint er hat es besonders eilig !!!

Ich bin der Meinung, wenn man so schnell fahren will, muss man auf langsame Fahrer und LKWs gefasst sein, denn das hohe tempo ab 200 bei anderen einzuschätzen ist gar nicht so einfach.

Grundsätzlich lasse ich schnellere Fahrer immer vorbei ... verlange aber dannn auch toleranz und rücksicht ....

Fahrer die mit 100 nicht auf die rechte Seite wechseln, wenn frei (besonders bei 3 Spuren) find ich aber auch sch**** :)

nach dem Motto: nehmt rücksicht auf die untermotorisierten ;)

mfg Juee
 
Stammi01

Stammi01

Dabei seit
08.05.2004
Beiträge
82
Strafbar???

Schau sie dir doch mal an unsere Freunde mit der hässliche grünen Mütze! Die gehen nur auf Leute die Zu schnell fahren und nicht auf die die den Verkehr gefährden mit ihrem geeier auf der linken Spur mit 80. Ich fahre beruflch ca 100000km im Jahr und da hätte ich schon oft Gelegneheit gehabt den Firmenwagen zu schrotten! Hab auch oft rechts oder 3 mal sogar auf dem Standstreifen überholt weil ich es nicht mehr geschaft hätte. 2 Mal war ich schon vor Gericht, aber mein Chef hat nene guten Anwalt und ich hab noch nie den lappen abgeben müsse!



Gruß
 
Golf 3 GTI-VR6

Golf 3 GTI-VR6

AutoExtrem Crew
Dabei seit
17.12.2003
Beiträge
5.641
Stammi01 schrieb:
Schau sie dir doch mal an unsere Freunde mit der hässliche grünen Mütze! Die gehen nur auf Leute die Zu schnell fahren und nicht auf die die den Verkehr gefährden mit ihrem geeier auf der linken Spur mit 80. Ich fahre beruflch ca 100000km im Jahr und da hätte ich schon oft Gelegneheit gehabt den Firmenwagen zu schrotten! Hab auch oft rechts oder 3 mal sogar auf dem Standstreifen überholt weil ich es nicht mehr geschaft hätte. 2 Mal war ich schon vor Gericht, aber mein Chef hat nene guten Anwalt und ich hab noch nie den lappen abgeben müsse!
Hi,

auch wenn es von dir auch ned richtig oder vernünftig ist rechts oder auf dem Standstreifen zu überholen so ist es genau so verkehrsgefährdend und provozierend der Links- oder Mitefahrern dass man auf diese Art und Weise zu überholen versucht.

Greetz
Marcel
 
Autobahn-RAser

Autobahn-RAser

Dabei seit
26.04.2004
Beiträge
99
Ort
40670 Meerbusch
Die Schleicher werden aber auch vonm Sportverein Grün-Weiß eingesackt!

Vor allem, wenn die nicht rüberziehen(bei freier Fahrbahn),könnt ihr die Nötigung anzeigen!

Dann gibts auch meistens Kohlen für euch!!!
 
A

Astrafreak

Dabei seit
19.04.2004
Beiträge
26
also wenn da einer mit 100-130 km/h auf der linken vor sich her tuckelt dann find ich das schon scheiße,wenn man natürlich so um die 200 fährt ist das schon O.K.,natürlich nur wenn rechts einer fährt.
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.537
Autobahn-RAser schrieb:
Die Schleicher werden aber auch vonm Sportverein Grün-Weiß eingesackt!

Vor allem, wenn die nicht rüberziehen(bei freier Fahrbahn),könnt ihr die Nötigung anzeigen!

Dann gibts auch meistens Kohlen für euch!!!
Hm, Kohle habe ich bisher leider noch keine bekommen.
Mein übliches Vorgehen bei Linksschleichern (dazu zähle ich niemanden der einen anderen Überholt, auch nicht wenn "Lieschen Müller" mit 100 4 LKW mit 95 überholt) ist einen Kilometer hinterher fahren, dann mit Abstand ein bis zwei kurze "Aufmerksamkeitserreger" mit der Lichthupe, wenn dann nichts passiert---> Handy in FSE--->Polizei.
Kurze Meldung Wer, was wo und welche Richtung. Danach auf die Rechte Spur und hinterherfahrend warten was passiert.
Bisher 5 mal so geschehen, 3 mal immerhalb von 5 Minuten die Polizei vor Ort---> freie Bahn.
Einmal ist nichts passiert, oder erst nachdem ich die Autobahn gewechselt habe, und einmal ist der LS vor eintreffen des "Feind und Fallensteller" rechts rübergefahren und ich konnte überholen.
Bisher wurde mir am Telefon immer gesagt das ich für Anzeigen Persönlich erscheinen müßte, worauf ich gantwortet habe das ich nicht anzeigen sonden Überholen will. Das man dafür Kohle (Schadenersatz/Schmerzengeld?) bekommen kann hat mir noch keiner gesagt.
Wenn sich dann Tiefflieger mit dem schlechten Zustand der rechten Fahrspur rausreden wollen müssen sie das mit den Sheriff´s ausdisskutieren, bei mir hätten sie keine Chance.

Mfg Patrick
 
Thema:

Linksfahrer auf der Autobahn

Linksfahrer auf der Autobahn - Ähnliche Themen

  • Die sturen Mitte- und Linksfahrer auf der BAB

    Die sturen Mitte- und Linksfahrer auf der BAB: Hallo Leute, wie oft seht ihr denn diese "Vorzeigesturböcke", die immer auf dem mittleren oder linken Fahrstreifen fahren? Ich erlebe das...
  • beim linksfahren klappern vorne

    beim linksfahren klappern vorne: hallo wenn ich nach links fahre vorwärts oder rückwärts habe ich vorne links ein klappern aber nur wenn ich nach links fahre, kann mir jemand...
  • Linksfahrer

    Linksfahrer: mahlzeit - gute forum hier! wollte auch mal was "ablassen"... ich fahre jeden tag ca. 120 km zur arbeit - das meiste autobahn... mir gehen diese...
  • Ähnliche Themen
  • Die sturen Mitte- und Linksfahrer auf der BAB

    Die sturen Mitte- und Linksfahrer auf der BAB: Hallo Leute, wie oft seht ihr denn diese "Vorzeigesturböcke", die immer auf dem mittleren oder linken Fahrstreifen fahren? Ich erlebe das...
  • beim linksfahren klappern vorne

    beim linksfahren klappern vorne: hallo wenn ich nach links fahre vorwärts oder rückwärts habe ich vorne links ein klappern aber nur wenn ich nach links fahre, kann mir jemand...
  • Linksfahrer

    Linksfahrer: mahlzeit - gute forum hier! wollte auch mal was "ablassen"... ich fahre jeden tag ca. 120 km zur arbeit - das meiste autobahn... mir gehen diese...
  • Sucheingaben

    permanente linksfahrer

    ,

    permanenter linksfahrer nötigung

    ,

    linksfahrer schweiz

    ,
    schweiz linksfahrer
    , autobahn linksf, permaneter linksfahrer
    Top