Linien- und Schulbusse an Haltestellen haben besondere Recht

Diskutiere Linien- und Schulbusse an Haltestellen haben besondere Recht im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Die Sommerferien sind inzwischen fast überall vorüber, heute ging beispielsweise die Schule in Nordrhein-Westfalen los. Aus diesem Grund möchten...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Die Sommerferien sind inzwischen fast überall vorüber, heute ging beispielsweise die Schule in Nordrhein-Westfalen los. Aus diesem Grund möchten wir noch einmal auf den richtigen Umgang mit Schulbussen, aber auch mit Linienbussen hinweisen. Denn die Pflichten der Autofahrer gehen weit über die allgemeine Vorsicht hinaus, und Busse dürfen mehr, als manche glauben - und setzen dies oftmals auch ohne Rücksicht auf Verluste durch.

06.08.2013 18:19 Uhr:
Busse, die im öffentlichen Nahverkehr oder mit Schülern unterwegs sind, haben im Straßenverkehr besondere Rechte, die Autofahrer nicht nur wegen möglicher Buß- und Verwarngelder einhalten sollten. Die Beachtung der Regeln kann auch Menschenleben schützen


Das richtige Verhalten von Autofahrern in Bezug auf "Öffentliche Verkehrsmittel und Schulbusse" an Haltestellen regelt §20 der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO). Oberstes Gebot für Autofahrer ist dabei schlicht und ergreifend Vorsicht. Da Vorsicht aber als allgemeingültige Regel nicht ausreicht, gilt es durchaus, einige Punkte zu beachten. Ganz wichtig sind dabei die Lichtzeichen, die der Bus anzeigt.

Busse, die sich mit eingeschalteter Warnblinkanlage einer Haltestelle nähern, dürfen generell nicht überholt werden. Falls die Warnblinkanlage auch an der Haltestelle eingeschaltet bleibt, darf der Bus nur mit Schrittgeschwindigkeit überholt werden. Als solche bezeichnet man Geschwindigkeiten bis maximal sieben Kilometer pro Stunde. Dabei ist es unerheblich, ob die Haltebucht direkt am Fahrbahnrand liegt oder eine bauliche Haltebucht neben der eigentlichen Fahrspur vorhanden ist. So lange das Warnblinklicht eingeschaltet ist, gilt die Beschränkung auf Schrittverkehr auch für den Gegenverkehr auf der gleichen Fahrbahn, also wenn keine räumliche Trennung der Fahrspuren besteht.

Die Schrittgeschwindigkeit gilt auch, wenn wenn Fahrgäste ein- und aussteigen, dann jedoch nur auf der rechten Seite. Der Gegenverkehr sollte aber die Geschwindigkeit ebenfalls drosseln und bremsbereit sein, denn es muss jederzeit mit querenden Fahrgästen in Richtung Bus oder von dort kommend gerechnet werden. Eine Gefährdung dieser Personen muss laut StVO ausgeschlossen werden, was ganz einfach bedeutet: im Zweifel für den Fußgänger. Autofahrer haben bei Unfällen mit Personenschaden an Bushaltestellen immer schlechte Karten.

Besondere Regeln gelten auch, wenn ein Bus wieder an der Haltestelle losfährt. Sobald der Fahrtrichtungsanzeiger (das ist das offizielle Wort für Blinker) gesetzt ist, müssen nachfolgende Fahrzeuge das Abfahren ermöglichen. Zur Not muss der gesamte folgende Verkehr warten. Generell sollten Autofahrer bei Bussen, die bereits länger an Haltestellen stehen, besonders wachsam sein. Viele Busfahrer verzichten auf die Blinker sowie einen Kontrollblick in den Spiegel und setzen ihr Recht auf ungehindertes Abfahren gnadenlos durch, und zwar auch dann, wenn sich ein PKW bereits auf Höhe des Busses befindet. Zwar haben die Autofahrer dann meist recht, doch recht haben und recht bekommen sind immer völlig unterschiedliche Dinge.
Bildquelle: fahrtipps.de​


Meinung des Autors: Schul- und Linienbusse genießen besondere Rechte, doch längst nicht alle Autofahrer kennen und/oder beachten diese. Dabei kann ein Verstoß in vielerlei Hinsicht teuer werden, denn neben möglichen Strafen stehen die Gesundheit oder das Leben von Menschen auf dem Spiel. Daher lieber Zeit lassen, auch wenn es manchmal nervt.
 
Thema:

Linien- und Schulbusse an Haltestellen haben besondere Recht

Linien- und Schulbusse an Haltestellen haben besondere Recht - Ähnliche Themen

  • Radweg: gestrichelte und durchgezogene Linie - was der Unterschied ist

    Radweg: gestrichelte und durchgezogene Linie - was der Unterschied ist: Bei auf Straßen markierten Fahrradwegen gibt es zwei verschiedene Arten: solche, die mit einer dünnen unterbrochenen Linie gekennzeichnet sind...
  • Winterreifen für Kleinwagen und Kompaktklasse im Test: Continental siegt auf ganzer Linie

    Winterreifen für Kleinwagen und Kompaktklasse im Test: Continental siegt auf ganzer Linie: Zu den wichtigsten Reifentests gehören diejenigen von ADAC und Stiftung Warentest, die auf diesem Gebiet seit vielen Jahren erfolgreich...
  • ADAC Postbus: ab 1. Februar erweitertes Streckennetz und erhöhte Taktfrequenz für die Fernbus-Linien

    ADAC Postbus: ab 1. Februar erweitertes Streckennetz und erhöhte Taktfrequenz für die Fernbus-Linien: Seit dem 1. November befindet sich das Gemeinschaftsunternehmen ADAC Postbus im regulären Linienbetrieb, jetzt wird das Streckennetz noch einmal...
  • ADAC Postbus: Fernbus-Linien von ADAC und Deutsche Post starten am 1. November

    ADAC Postbus: Fernbus-Linien von ADAC und Deutsche Post starten am 1. November: Seit dem 1. Januar dieses Jahres dürfen überregional verkehrende Fernbusse dem Angebot der Bahn Konkurrenz machen. Innerhalb der vergangenen...
  • Satagraph 2?? Feine Linien...

    Satagraph 2?? Feine Linien...: Hallo, also ich habe jetzt auch mal eine Frage: Habe einen Satagraph 2 Double-Action mit einer 0,25mm Düse. Folgendes Problem: Wollte mit...
  • Ähnliche Themen

    Top