Leuchtmittel der Frontscheinwerfer wechseln - überhaupt noch ohne Werkstatt machbar?

Diskutiere Leuchtmittel der Frontscheinwerfer wechseln - überhaupt noch ohne Werkstatt machbar? im Daewoo Kalos / Aveo Forum im Bereich Daewoo / Chevrolet; Hallo zusammen, die Bedienungsanleitung des Kalos spricht für den Wechsel der Standlicht-Leuchtmittel davon, daß der komplette Scheinwerfer...
L

landmark

Guest
Hallo zusammen,

die Bedienungsanleitung des Kalos spricht für den Wechsel der Standlicht-Leuchtmittel davon, daß der komplette Scheinwerfer ausgebaut werden soll. Wir haben das ganz zu Anfang einmal versucht (Kühlergrill heraus, sämtliche Schrauben an den Scheinwerferhalterungen heraus) und nach über zwei Stunden entnervt aufgegeben, weil der Scheinwerfer, obgleich nirgendwo mehr befestigt, mechanisch nicht aus seiner Position zu kriegen war. Ständig war oben seitlich der Kotflügel im Weg, ich hatte den Eindruck, daß man zum Abnehmen des Scheinwerfers eventuell sogar die Frontschürze abnehmen müsse, wollte man nicht rohe Gewalt einsetzen. Seinerzeit hab ich es nicht mehr weiter verfolgt, aber:

Gerade habe ich das H4-Leuchtmittel auf der Beifahrerseite wechseln müssen. Dort ging das ja gut, aber hätte ich an die Fahrerseite herangemußt, wäre ich aufgeschmissen gewesen. Dort ist es so eng, daß man kaum die Finger zwischenbekäme.

Wie bekommt Ihr die Scheinwerfer heraus?

Danke!

(ach ja - und natürlich: Einen frohen Heiligabend wünsche ich!) :)
 

bbecker994

Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
54
Ort
63517 Rodenbach
Hallo landmark, bei meinem Nubira waren es 2 Schrauben oben und eine Mutter hinten in der Mitte des Scheinwerfers. Dann konnte ich den Scheinwerfer mit ein wenig wackeln herausnehmen. Vielleicht hast du auch eine Mutter hinten dran. Gruss Bernd
 

ecki55

Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
606
Ort
44... Bochum
Entweder du hast nen anderes Auto als wir, oder DCC hat was geändert.......
Selbst mit meinen Wurstfingern ists kein Prob, die H4 Birne auf der Fahrerseite zu wechseln.
Oder hast du ne Monsterbatterie?
Wenn die Batt. im Weg sein sollte, einfach lösen und nen bisschen zur Seite schieben.
Definitiv muss ich keine Scheinwerfer ausbauen.
Mach doch mal bitte nen Foto davon.......
 

Sob

Daewoo/Chevrolet Moderato
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
1.635
Ort
22889 Tangstedt
Hallo landmark.

Habe beides schon hinter mir. ;)

Beifahrerseite brauchst einfach nur den Luftfilter abschrauben und wegdrücken und bei der Fahrerseite ist es einfach nur die Batterie die gelöst werden muss. :)
Dann kannst sie eigentlich einfach etwas wegheben und kommst überall klasse ran.


Schöne Feiertage.


Gruß
Sob
 

kalosklara

Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
73
Ort
5600 St. Johann/Pg
Hi! Bei mir ohne Probs!

Hi!
Habe auch schon alle zwei Seiten hinter mir! Naja eine ist durchgebrannt und da hab ich auch gleich alle beide gewechselt.
Etwas fummelig aber ganz ohne Schrauberei.
 

Marco121

Dabei seit
20.07.2005
Beiträge
198
Hallo

Warum so schwer machen auf der Fahrerseite man braucht nur den Stutzen für Scheibenwaschanlage drehen und hochziehen.
Dann kommt man bequem hin.

Gruß Marco
 

ecki55

Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
606
Ort
44... Bochum
Den Stutzen muss man aber eigentlich nur zum Wechsel der Blinkerbirne entfernen.
Oder wars Standlicht????
Für die H4 aber nicht, definitiv nicht, hab ich schon mehrfach durch.
Die Philips halten bei unserem immer nur ein Jahr.
 

Kurt-oe1kyw

Dabei seit
19.11.2005
Beiträge
24
Ort
Wien
Ich habe mal nur aus Neugierde probiert.
Beifahrerseite komme ich so ran, ev. für den Blinker den Luftfilterkasten abschrauben und wegdrücken.

Fahrerseite:
Einfach den Einfüllstutzen des Waschbehälters 1/8 Umdrehung verdrehen (ähnlich Bajonetverschluss) und dann nach oben ziehen. Batterie muss da nicht verändert werden.
Vorsicht beim Einfüllstutzen da ist am unteren Ende ein O-Ring als Gummidichtung.

Nebelscheinwerfer falls vorhanden.
Fahrzeug leicht anheben oder auf Grube stellen.
Den Plastikdeckel wieder ca. 1/8 Umdrehung verdrehen und abnehmen.

Was ich noch nicht gefunden habe wie ich die schwarze Plastikabdeckung an der
Heckscheibe abnehmen kann um bei der 3. Bremsleuchte die Lampen zu wechseln.
Ich hab zwar die 2 "Plastiknasen" gefunden, aber ich weiß nicht ob ich da ziehen oder draufdrücken muss um diese schwarze Plastikabdeckung herunternehmen zu können.
Hat das jemand schon mal gemacht und demontiert?
Danke für die Info.
 

ecki55

Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
606
Ort
44... Bochum
Ähm, sob, dein Bildlink ist im falschen Thread......... :D
 

Kurt-oe1kyw

Dabei seit
19.11.2005
Beiträge
24
Ort
Wien
na passt schon ich hab ja nach der dritten Bremsleuchte gefragt,
ich hab mich da in den thread der frontscheinwerfer angehängt, also wäre der "fehler" höchstens bei mir zu suchen :]
 

ecki55

Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
606
Ort
44... Bochum
Sorry Sob, hab nix gesagt....... :D
Das kommt davon, wenn nen alter Sack zwischen drei Foren ständig hin und her zappt.
War der Meinung, dass wir hier noch nen Thread ahben wg der 3. Bremse........
 

Sob

Daewoo/Chevrolet Moderato
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
1.635
Ort
22889 Tangstedt
Jop jop. :)
Hier reiße ich normalerweise auch niemanden den Kopf für Fehler ab. :P

So und nun BACK TO TOPIC
 

Kurt-oe1kyw

Dabei seit
19.11.2005
Beiträge
24
Ort
Wien
Nebelscheinwerfer vorne

Kann mir mal jemand bitte weiter helfen?
Laut Handbuch von unserem Kalos sollen vorne in den Nebelscheinwerfern 12V 27w Lampen drinnen sein ?(
Ich hab die Lampe nicht herausgenommen, da sie beide noch funktionieren aber die 27w haben mich neugierig gemacht.
Ich war bis jetzt gewohnt H3 Lampen mit 12V 55w für die Nebelscheinwerfer.
Nach Reserche im Internet bin ich jetzt mal klüger und weiß das es auch H3 12v 35w Lampen gibt und für Sporteinsätze 100 und 110w, ABER ich kann keine Lampe finden die nur 27w haben soll in der Bauform H3.

Hat jemand hier aus dem Forum einen link oder eine Bezugsquelle wo man so was herbekommt?

Weitere Frage bezüglich der Hitzeentwicklung, hat schon jemand über einen längeren Zeitraum die "üblichen" H3 12v 55w Lampen in den Nebelscheinwerfern eingebaut?
Die Leistung ist dabei nicht so wichtig, aber die Hitze die dabei entsteht!
Denn die 27w Lampen (falls es die überhaupt gibt) erzeugen sicher nicht so eine Hitze wie eine 55w Lampe.
Frage daher, hat jemand Erfahrung gemacht wie sich das PCV Gehäuse und die Verspiegelung verhalten der Nebelscheinwerfer wenn man 55w Lampen verwendet?

Danke für Eure Mühe und Hilfe
 

ecki55

Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
606
Ort
44... Bochum
Tipp am Rande wenn du dir nicht sicher bist, bau doch einfach mal eine aus.
Die Daten stehen ja auf der Birne drauf.
In meinem Vectra sind auch 55W-Birnen drin, keine Probs damit.
Und die Gehäuse sind auch nicht grad groß.
Ich sehe da keine Probs wegen Wärme.
Achja, ich brauche die Dinger eh nicht, hab den Vecci jetzt 3,5 Jahre und brauche
die nur fürn TÜV (Funktionstest). Aber es soll ja Regionen in Dt. geben wo es mal Nebel gibt.
Oder gehörst du zu den Schwachmaten, die die ständig mit anmachen.....?
Da werd ich immer zur Sau............
 

Kurt-oe1kyw

Dabei seit
19.11.2005
Beiträge
24
Ort
Wien
ecki55 schrieb:
Oder gehörst du zu den Schwachmaten, die die ständig mit anmachen.....?
Ja, weil es bei uns so Schwachmaten gibt die das gesetzlich vorschreiben seit einem Jahr das man bei uns mit Licht am Tag fahren muss und ich hab mit tierisch gefreut das man beim Kalos die Nebenscheinwerfer schon aufdrehen kann wenn man nur Lichtstufe 1 (Stadt/Begrenzungslicht) einschaltet. Ich hab also vorne dann am Tag nur die 5w "Streifen" an und eben die Nebelscheinwerfer.

Übrigens ist das bei uns in .at überhaupt der größte Schwachsinn, folgende Dinge sind erlaubt/verboten:

Nebelscheinwerfer als Tagfahrlicht:
Nebelscheinwerfer fix in Stoßstange, Schürze, Kühlergrill eingebaut - zulässig,erlaubt

Nebelscheinwerfer als Tagfahrlicht:
Nebelscheinwerfer extra auf oder unter Stoßstange montiert - verboten.

... und ich sag mal lieber nichts dazu.... die da oben diskutieren sowie schon wieder ob nicht die gesamte Vorschrift von Licht am Tag nicht wieder aufgehoben werden soll.
Derzeit muss man aber noch mit Licht am Tag fahren.

OT aus

Ähm, das Thema war doch gleich noch mal "Wie baut man die Lampen aus" :))
linker Nebelscheinwerfer kein Problem, reingreifen und tauschen
rechts, ist bei uns eine PVC Abdeckung, dürfte wohl den Riemen und die Klima-bzw. Servopumpe schützen vor Spritzwasser von unten.
Ich muss mal schauen, ob es reicht wenn ich 2 Schrauben abmache und den Plastikteil soweit umbiegen kann damit ich an den rechten Nebelscheinwerfer ran kommen kann.
 

ecki55

Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
606
Ort
44... Bochum
Jo, ok, hab nicht gesehen, dass du aus Ösiland bist...... :D
Und da ist das mit den Neblern zulässig als Tagfahrlicht?
Mhhhh, hier nicht.
Das wäre noch ne Alternative, mit leicht reduzierter Leistung, so mit 10 Volt.
Aber ok, unser Kalos hat auch keine, daher egal...... :]
 

Kurt-oe1kyw

Dabei seit
19.11.2005
Beiträge
24
Ort
Wien
ecki55 schrieb:
Jo, ok, hab nicht gesehen, dass du aus Ösiland bist....
in unserer Signatur steht: Wien - eine kleine unbedeutende Stadt an der Donau... :D

Bez. Tagfahrlicht in .at, siehe meine Erklärung oben mit dem Kalos ist das zulässig.
Sollte es also wirklich H3 12V Lampen mit nur 27w geben dann wäre das super.
Ich muß mich wirklich mal drunter legen und schauen ob da jetzt 27w drinnen sind wie im Handbuch beschrieben oder nicht. Ich glaub´s nämlich nicht. Ich tippe eher auf die 55w,
hab aber schon im Internetshop 35w gesehen das wär dann die letzte Alternative
 
Thema:

Leuchtmittel der Frontscheinwerfer wechseln - überhaupt noch ohne Werkstatt machbar?

Sucheingaben

chevrolet matiz standlicht wechseln

,

chevrolet kalos birne wechseln

,

chevrolet kalos scheinwerfer ausbauen

,
chevrolet matiz lampenwechsel
, daewoo matiz scheinwerfer ausbauen , chevrolet aveo glühbirne wechseln, chevrolet aveo birne wechseln, chevrolet kalos abblendlicht wechseln, chevrolet matiz abblendlicht wechseln, chevrolet kalos standlicht, chevrolet kalos scheinwerfer birne, chevrolet matiz birne wechseln, daewoo kalos scheinwerfer ausbauen, daewoo kalos birne wechseln, chevrolet nubira birne wechseln, chevrolet kalos blinker wechseln, chevrolet matiz glühbirne wechseln, kalos scheinwerfer ausbau, chevrolet nubira abblendlicht wechseln, chevrolet nubira lampenwechsel, chevrolet kalos scheinwerfer wechseln, chevrolet aveo standlicht wechseln , chevrolet kalos lampenwechsel, chevrolet kalos scheinwerfer birne wechseln, blinkerwechsel audi a4 2005
Oben