Lenkstockschalter(Blinker)wechseln!!

Diskutiere Lenkstockschalter(Blinker)wechseln!! im Peugeot 206 Forum im Bereich Peugeot; Hallöchen,,, Seit ca ..2 Wochen hab ich grausame Tage mit meinem 206 HDI Bj.03 90Ps.. An meinchen Tagen tut der Blinker gar nicht,an anderen nur...

Tendance*79*

Threadstarter
Dabei seit
21.02.2005
Beiträge
232
Hallöchen,,,
Seit ca ..2 Wochen hab ich grausame Tage mit meinem 206 HDI Bj.03 90Ps..
An meinchen Tagen tut der Blinker gar nicht,an anderen nur abundzu so wie der Lust hat.Erstmal wars nach links,jetzt fängt auch schon die rechte seite an.
Wenn ich nach rechts blinke z.b und das Lenkrad dann wieder in die gerade Stellung setze knakt der Blinkerschalter gewaltig zurück und blink von alleine nach links,muss ich dann immer von Hand wieder in die Mittelstellung setzen.
das ist schon mehr als nervlich.Mal gehs mal nicht.
Hat schonmal jemand von euch so einen Blinkerschalter gewechselt???Hab von einem KFZ mechaniker gehört ,das der Airbag da in der nähe liegt,und es eigentlich von der Fachwerkstatt gemacht werden muss,,Stimmt das so???

Hat denn schon jemand selber gewechselt???
Gruss
Tendance
 

TheSpecialist

Dabei seit
09.03.2005
Beiträge
240
nach meiner meinung muss der airbag raus, das lenkrad weg und dann kannst den lenkstockschalter austauschen.

also lieber fachwerkstatt.
 

JamiL

Dabei seit
12.07.2006
Beiträge
6
Ort
Düsseldorf
Lenkstockschalter montieren:

* Verkleidung am Lenkrad demontieren, dazu die beiden Torx Schrauben unten drunter abschrauben.
* Die beiden kleinen Kreuz Schrauben am Lenkstockschalter abschrauben, dann den ganzen Lenkstockschalter nach links rausschieben. Dabei ggf. die Höhe des Lenkrades verändern, um den Schalter besser raus zu bekommen.
* Den neuen Schalter in umgekehrter Reihenfolge wieder einbauen.
 

knallda

Dabei seit
22.07.2005
Beiträge
7.718
Ort
Ilvesheim bei HD
Aber Achtung! Da gibt es Baujahr-Abhängige Unterschiede, was die Lenkstockschalter betrifft!

Die 206 mit Multiplex haben nämlich ganz andere Schalter, als die ohne Multiplex...
 

Tendance*79*

Threadstarter
Dabei seit
21.02.2005
Beiträge
232
HI,,,

Kann mir denn jemand sagen,ob mein 206 einen Multiplex hat oder nicht???
206 HDI BJ.03 66Kw/90Ps 2,0L?????
Ich müsste es schon wissen,ob man ihn so einfach selber wechseln kann,oder ob man dazu zu ner Werkstatt fahren muss

Gruss
Tendance
 

ballantine

Dabei seit
27.03.2005
Beiträge
506
Ort
Lippe
also du hast multiplex, aber ob du es jetzt trotzdem alleine machen kannst keine ahnung... probiers doch aus, is ja nich so ne grosse sache...
 

Desktop-Hero

Dabei seit
25.02.2005
Beiträge
872
Also Lenkrad mit Airbag demontieren find ich schon ne größere Sache.

@Jamil der Text kommt mir irgendwie bekannt vor :D, das bezieht sich nur auf BJ bis 2001
 

Swiftmaster

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
990
Ort
53545 Erpel
Hab sogar gehört am Airbag darf/sollte man nicht selber dran rummachen...

Alle Mechaniker müssen vorher nen extra Lehrgang besucht haben bevor sie das machen wegen dem Sprengstoff oder so...

Also ich würde es machen lassen...
 

knallda

Dabei seit
22.07.2005
Beiträge
7.718
Ort
Ilvesheim bei HD
Also bei mir wurde ja auch schon mehrmals der Lenkstockschalter getauscht, und ich weiß, dass die in der Werkstatt IMMER das Lenkrad abgenommen haben dafür...
 

p_206

Dabei seit
12.10.2006
Beiträge
27
Hallo!

Muss das Thema noch mal aufgreifen...
Hab das gleiche Blinker-Problem und wollte nun wissen ob den Lenkstockschalter inzwischen schon jemand selbst gewechselt hat??
Bin am überlegen ob ich das mit meinem Kumpel selbst machen sollte, nur wenn Lenkrad weg muss is scheisse....Hoffe das geht auch so....
aja.. hab bj.mai2000 also kein multiplex schätz ich...

mfg p_206
 

ballantine

Dabei seit
27.03.2005
Beiträge
506
Ort
Lippe
moin, da ich zur zeit das selbe problem habe, hab ich mich da grad mal drangesetzt....

erstmal bj2000, also kein multiplex...

zuerstma die abdeckung öffnen (2x 15er torx unterhalb des lenkrades),
dann den tacho raus (abdeckung einfach abziehen, is nur gesteckt und dann die obere 15er torx-schraube rausdrehen, stecker lösen und weg damit),
dann gibt es jeweils hinter der linken und rechten strebe des lenkrads an der hinterseite eine öffnung, also das lenkrad so drehen, das man da rankommt, deswegen muss der tacho raus (2x 20er torx lösen, dann kann man den airbag rausnehmen, ich empfehle die kabel nicht abzumachen, können wahrscheinlich dranbleiben),
jetzt stecke ich fest, man sieht zwar die schraube um das lenkrad abzunehmen, ich hab in meiner werkstatt aber kein 45er oder 50er torx um es zu lösen (danach sind es noch 4 schrauben für den lenkstockschalter und die stecker lösen und dann müsste es das gewesen sein),
wie gesagt, bei dem grossen torx häng ich fest, werde erstmal gucken ob ich einen im baumarkt kriege, oder mir peugeot einen leihen kann...
brauch ja erstmal noch nen neuen lenkstockschalter, aber dann werd ich mich da nochmal dransetzen....


das ist alles ohne gewähr hier und auf eigene gefahr!!!!! aber so hab ich es gerade gemacht...... ;)
passt bitte bei dem airbag auf, ich hatte so ein komisches gefühl, aber eigentlich reagiert der nur auf elektrische signale und nicht auf erschütterungen.... ?( :D :]
 

ballantine

Dabei seit
27.03.2005
Beiträge
506
Ort
Lippe
206 JBL Rider schrieb:
also wenn ihr schiss mit dm airbag habt, zuerstmal Batterie abklemmen und dann 30min warten!!!


oh ja, daran hatte ich gar nicht gedacht.... :rolleyes: :rolleyes: :D

soviel geduld hab ich eh nich.... :P ;)
 

206_S16/GTi_2.0_16V

Dabei seit
03.08.2006
Beiträge
380
Ort
72202 Nagold
Also.......dann sag ich auch mal was dazu.....ich kann euch nun mal aufklären.

1. Ihr dürft am Airbag gar nichts machen.

2. Falls euch etwas passieren sollte wenn ihr den Airbag löst, also wenn der Airbag auslösen sollte, und euch verlertzt, dann haftet dafür keine Versicherung. Es sind auch schon Menschen dran gestorben, als Sie beim Airbag ausbauen vom Airbag getroffen wurden.

3. Um den Airbag auszulösen, reichen auch geringe Ströme. Und die können sogar dann auftreten wenn ihr irgendwo an ne falsche stelle mit nem Schraubenzieher hin kommt und somit ein geringes Magnetfeld erzeugt.

4. Man darf den Airbag nur lösen/an ihm arbeiten, wenn man einen Speziellen Sprengschein für Airbags gemacht hat, da er von TNT gezündet wird.

5. Falls euch der Airbag im ausgebauten Zustand explodieren sollte, wird dieser zum Geschoss und kann 10-20 Meter noch oben fliegen.

So also überlegt es euch lieber gut vorher ob ihr das selber machen wollt.
 

Steve

Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
351
hab auch das Problem.. X(
Immerhin funktionieren die Blinker noch wenn ich den Hebel ganz leicht in die gewünschte drücke und mit der Hand drauf bleibe. Is hald ziemlich lästig wenn man nur eine Hand zum lenken und schalten frei hat.

was kostet denn so ein Lenkstockschalter + Einbau bei Peugeot?
 

p_206

Dabei seit
12.10.2006
Beiträge
27
Wär echt mal interessant zu erfahren was das bei Peugeot kostet... Hab keine Lust auf Airbag...*g*

Werd warscheinlich morgen mal zu Peugeot fahren... kann euch dann näheres sagen.
Hab heut auch schon mal mit einem kfz-mechaniker geredet und der meinte das is der signalgeber hinter dem Lenkrad. Und deshalb sollte ich zu Peugeot gehn.
Bei mir spinnt der Blinker übrigens nur dann, wenn ich lang genug fahre, dass das Auto innen warm wird... heut in der früh als er kalt war, funktionierte er ganz normal.Am besten ist wenn ich den Schalter nach oben drücke bis ein wiederstand merkbar wird fängt der an links zu blinken obwohl der rechts blinken sollte...
An die die es schon tauschen mussten... War es der Lenkstockschalter oder das Relais oder wie??? dann können mich die bei Pug nit bescheissen. Sieht ja wieder mal nach einer Peugeot-Seuche aus.... :(
 

206_S16/GTi_2.0_16V

Dabei seit
03.08.2006
Beiträge
380
Ort
72202 Nagold
p_206 schrieb:
Wär echt mal interessant zu erfahren was das bei Peugeot kostet... Hab keine Lust auf Airbag...*g*

Werd warscheinlich morgen mal zu Peugeot fahren... kann euch dann näheres sagen.
Hab heut auch schon mal mit einem kfz-mechaniker geredet und der meinte das is der signalgeber hinter dem Lenkrad. Und deshalb sollte ich zu Peugeot gehn.
Bei mir spinnt der Blinker übrigens nur dann, wenn ich lang genug fahre, dass das Auto innen warm wird... heut in der früh als er kalt war, funktionierte er ganz normal.Am besten ist wenn ich den Schalter nach oben drücke bis ein wiederstand merkbar wird fängt der an links zu blinken obwohl der rechts blinken sollte...
An die die es schon tauschen mussten... War es der Lenkstockschalter oder das Relais oder wie??? dann können mich die bei Pug nit bescheissen. Sieht ja wieder mal nach einer Peugeot-Seuche aus.... :(


ist keine peugeot seuche......dieses problem haben andere marken noch viel öfters
 

206_S16/GTi_2.0_16V

Dabei seit
03.08.2006
Beiträge
380
Ort
72202 Nagold
dies zu reparieren dauert wenn man normal arbeitet ca. ne halbe stunde.....wenn man sehr schnell ist, dann 15 minuten
 

p_206

Dabei seit
12.10.2006
Beiträge
27
Wenns 15-30min dauert kann eigentlich nicht so viel dabei sein...
will eigentlich nur wissen wies jetz bzgl. airbag und lenkrad aussieht... muss das jetz ab oder gehts auch ohne lenkrad abnehmen??

Laut JamiL gehts auch ohne lenkrad abnehmen... Laut ballantine isses ein bisschen mehr bastelarbeit...

Könnt das eigentlich auch noch andere gründe ausser dem Lenkstockschalter haben?? Sonst wechsel ich den umsonst...

@206_S16/GTi_2.0_16V hast du meinen sarkastischen unterton nicht zwischen den zeilen gelesen?? :D -> iss mir nur gerade so in den sinn gekommen, weil eigentlich einige das problem hatten/haben... :D
 
Thema:

Lenkstockschalter(Blinker)wechseln!!

Lenkstockschalter(Blinker)wechseln!! - Ähnliche Themen

Rechter Blinker blinkt ohne Betätigung: Hallo. Habe einen clio2 gekauft. War auch gut bis jetzt. Aufeinmal fing der rechte Blinker an zu blinken. Ohne das ich den Blinkerhebel betätige...
Blinker und Warnblinker funktionieren nicht: Hallo Leute Hier mal ein Problem für die Elektrik-Kenner unter Euch. Kurze Vorgeschichte: Wärmetauscher defekt. Also gewechselt...
Langstrecken-Test des Tesla Model S durch Autoextrem - 4. Tag und Fazit: Sonnenschein und milde Temperaturen - ideales Wetter für ein Elektroauto. Doch leider konnte das auf der heutigen Etappe unseres ausführlichen...
Nu mit Stufe: Nachdem ich Automäßig und auch privat ein turbulentes Jahr 2013 hinter mir habe (ums besser auszudrücken: es war schei*e!), fange ich so langsam...
Blinker+ Licht spinnt- wer wär so nett mir zu helfen :-) ?: Hallo ihr Essi-kundigen, ich habe seit kurzem auch einen Escort 16V BJ 93 mit Schrägheck, Zetec Motor. Hab den Wagen wie gesagt grad erst...

Sucheingaben

peugeot 206 lenkstockschalter wechseln

,

peugeot 206 blinkerhebel wechseln

,

peugeot 206 blinkerhebel ausbauen

,
peugeot 206 blinkerschalter wechseln
, lenkstockschalter peugeot 206 wechseln, lenkstockschalter peugeot 206, blinkerschalter peugeot 206 wechseln, blinkerhebel peugeot 206, peugeot 206 blinkerhebel, peugeot 206 lenkstockschalter ausbauen, blinkerschalter peugeot 206, peugeot 206 blinkerschalter ausbauen, peugeot 206 lenkstockschalter reparieren, peugeot 206 blinkerschalter, lenkstockschalter peugeot 206 ausbauen, peugeot 206 lenkstockschalter, peugeot 206 blinkerhebel defekt, peugot 206 blinkerhebel tauschen, blinkerschalter wechseln peugeot 206, lenkstockhebel peugeot 206, peugeot 206 lenkstockschalter defekt, peugeot 206 com 2000 ausbauen, blinkerhebel tauschen peugeot 206, lenkstockschalter wechseln peugeot 206, peugeot 307 lenkstockschalter wechseln
Oben