Lenkrad schief?!

Diskutiere Lenkrad schief?! im Toyota Carina Forum im Bereich Toyota; Hallo, hatte mein Fahrzeug letztens in der Werkstatt (Stoßdämpfer vorn durch), kaum wiederbekommen war schönes Wetter und ich installierte noch...
D

da_best

Threadstarter
Dabei seit
05.01.2004
Beiträge
8
Hallo,

hatte mein Fahrzeug letztens in der Werkstatt (Stoßdämpfer vorn durch), kaum wiederbekommen war schönes Wetter und ich installierte noch die Sommerräder. Ob vorm Räder tauschen oder erst danach kann ich garnet so genau sagen, da ich nicht drauf geachtet hab. Jedenfalls steht jetzt mein Lenkrad leicht schief und das Fahrzeug zieht nach rechts.

Komisch: auf der linken Seite scheint mehr Bremsstaub zu entstehen. Jedenfalls könnte man den Eindruck haben.

Hat jmd Ahnung, ob sowas beim Dämpfer wechseln passieren kann?

Räder wechseln war völlig problemlos und ohne Gewalt. Daher sollte es nicht rühren.

Danke für Ratschläge.
 
S

Strati

Dabei seit
27.08.2004
Beiträge
870
Ort
48157 Münster
Hall da_best,

du solltest auf alle Fälle mit deinem Fahrzeug in die Werkstatt und die Achsgeometrie begutachten lassen , sprich: Achsvermessung , falls es daran nicht liegt (wovon ich stark ausgehe) könnte es auch noch an einer großen Unwucht der Sommerreifen oder fehlende Luft im Reifen liegen.
 
D

da_best

Threadstarter
Dabei seit
05.01.2004
Beiträge
8
also luft stimmt schonmal.

aus spritkostengründen hab ich immer n bissl mehr drin - so um die 2.3 - 2.5 bar. kann das evtl daran liegen?

funktionierte letzte jahr aber spitzenmäßig.

termin hab ich für s wochenende. sollte vllt doch mal jmd professionell reinschauen...

andere idee noch, kann das im extremfall evtl. ein servomotor sein?!
 
equip

equip

Dabei seit
26.09.2004
Beiträge
35
habe das problem mit dem schiefen lenkrad auch....
bei mir bleibt er aber in der spur....stoßdämpfer habe ich auch schon wechseln lassen aber das problem ist geblieben...
wenn ich aber bei mir ne vollbremsung mache zieht er dermaßen nach rechts das es schon lebensgefährlich ist.gehe davon aus das irgendeine bremse auf der beifahreseite stärker zieht als die anderen.wenn man aber beläge oder scheiben wechselt da müssen die lutscher in der werkstatt das doch prüfen und gegebenenfalls einstellen.oder gehe ich da von was falschem aus????
 
D

da_best

Threadstarter
Dabei seit
05.01.2004
Beiträge
8
feedback

einfach, um nochmal feedback zu geben.

bei mir lags an den reifen. scheinbar hab ich mir die mit den defekten stoßdämpfern "schiefgerüttelt". zumindest war das ter tipp der werkstatt. gut, dass ich nicht zum vertragshändler gehe, der hätte sicher erstmal 200 euro für nix auf die rechnung gezaubert. einfach achsweise gewechselt und alles war gut. ist halt doch nen toyota :D

trotzdem danke für die hilfe :-)
 
suprawilli

suprawilli

Dabei seit
21.11.2004
Beiträge
740
Beim Dämpfer/Fahrwerkswechsel muss die Spur/Sturz neu eingestellt werden! Wird dabei das Lenkrad nicht mittig fixiert, ist das Lenkrad danach schief! Sowas ist Pfusch und sollte reklamiert werden! In einer Fachwerkstatt sollte sowas nicht passieren!

Wenn jetzt dein ungleichmäßig abgefahrener Reifen hinten montiert ist, ist zwar dein Lenkrad gerade aber das Problem mit dem Reifen nicht aus der Welt! Hinten gibt es auch eine Spureinstellung die jetzt nicht mehr stimmt, bei zügiger Kurvenfahrt wirst du dann schon mitbekommen was ich damit meine! ;)

Ausserdem sparst du mit 2,5 Bar Reifendruck am Falschen ende! Die Reifenmitte wird stärker abgenutzt und du erreichst sehr schnell die Mindestprofieltiefe. Obwohl die aussenseiten der Reifen neu aussehen ist dieser Schrott! Die ersparten Benzinkosten decken nicht mal die Montage der neuen Reifen, geschweige die Reifen selbst! Halte dich am besten an die Herstellerangaben, die um die 1,8 bis 2,0 Bar bei deinem Auto liegen sollten! Damit bist du nicht nur Kostengünstiger, auch was Kurvenfahrten, Beschleunigung und vorallem Bremsleistung anbelang, auf der besseren seite!

willi


willi
 
$

$$$-KING-$$$

Dabei seit
19.08.2005
Beiträge
14
ey suprawilli mein freund bin deiner meinung

die lösung
geh zur werkstatt und mach ne reklamation denn du hast das recht dazu
lass dir ne achsvermessung machen
es liegt auch nicht an den reifen denn das würdest du schon sehen
und lass dir auch nicht ins ohr wixen
mach stress bis die den pfusch behoben haben
 
Thema:

Lenkrad schief?!

Sucheingaben

auto lenkrad schief

,

lenkrad schief nach stoßdämpferwechsel toyota

,

lenkrad schief nach stoßdämpferwechsel

,
stoßdämpfer defekt lenkrad schief
, stoßdämpfer hinten defekt lenkrad schief, dämpfer defekt lenkrad schief, ins ohr wixen, lenkrad gerade stellen toyota, stoßdämpfer defekt und lenkung schief, stossdämpfer defekt lenkrad schief, nach Stoßdämpferwechsel zieht Polo 2F nach rechts

Lenkrad schief?! - Ähnliche Themen

  • Lenkrad ist schief wenn Wagen geradeaus fährt

    Lenkrad ist schief wenn Wagen geradeaus fährt: Mein Lenkrad ist nicht gerade wenn der Wagen geradeaus fährt. Und das nervt mich schon seit mehreren wochen! Habe vorhin das lenkrad losgehabt und...
  • Lenkrad schief, bei gerade Stellung zieht

    Lenkrad schief, bei gerade Stellung zieht: Hallo, hab ein kleines Porblem. Men kleiner Fiesta fährt bei einem 0-Grad Lenkrad nach links. Um gerade auszufahren muss ich das Lenkrad ein...
  • lenkrad schief???

    lenkrad schief???: abend, hab gestern mein golf II angemeldet und zum ersten mal mit den auch gleichzeitig neu eingebautem fahrwerk gefahren und hab festgestellt...
  • lenkrad steht schief bei 0-Stellung

    lenkrad steht schief bei 0-Stellung: so, ich muss bald zum tüv und will nicht, dass das irgednwie in die quere kommt... schon beim kauf von meinem punto stand das Lenkrad schief, ich...
  • Nach Radwechsel Lenkrad schief...

    Nach Radwechsel Lenkrad schief...: Hi Leutz... hab da ma wieder nen Probs mit meinen Kleinen... ;( Ich war am Freitag zum Radwechsel ine Werkstatt wegen Winter un so, mal davon...
  • Ähnliche Themen

    • Lenkrad ist schief wenn Wagen geradeaus fährt

      Lenkrad ist schief wenn Wagen geradeaus fährt: Mein Lenkrad ist nicht gerade wenn der Wagen geradeaus fährt. Und das nervt mich schon seit mehreren wochen! Habe vorhin das lenkrad losgehabt und...
    • Lenkrad schief, bei gerade Stellung zieht

      Lenkrad schief, bei gerade Stellung zieht: Hallo, hab ein kleines Porblem. Men kleiner Fiesta fährt bei einem 0-Grad Lenkrad nach links. Um gerade auszufahren muss ich das Lenkrad ein...
    • lenkrad schief???

      lenkrad schief???: abend, hab gestern mein golf II angemeldet und zum ersten mal mit den auch gleichzeitig neu eingebautem fahrwerk gefahren und hab festgestellt...
    • lenkrad steht schief bei 0-Stellung

      lenkrad steht schief bei 0-Stellung: so, ich muss bald zum tüv und will nicht, dass das irgednwie in die quere kommt... schon beim kauf von meinem punto stand das Lenkrad schief, ich...
    • Nach Radwechsel Lenkrad schief...

      Nach Radwechsel Lenkrad schief...: Hi Leutz... hab da ma wieder nen Probs mit meinen Kleinen... ;( Ich war am Freitag zum Radwechsel ine Werkstatt wegen Winter un so, mal davon...
    Top