Lenkgeometrie! Hyundai ist darin kein Weltmeister.

Diskutiere Lenkgeometrie! Hyundai ist darin kein Weltmeister. im Hyundai Santa Fe Forum im Bereich Hyundai; 1. Als ich im April 2007 mit meinem neuen SantaFe die erste Autobahnfahrt geniesen wollte, konnte ich vor lauter Unwucht kaum das Lenkrad...

lusti

Threadstarter
Dabei seit
06.11.2006
Beiträge
24
Ort
8046 zürich
1. Als ich im April 2007 mit meinem neuen SantaFe die erste Autobahnfahrt geniesen wollte, konnte ich vor lauter Unwucht kaum das Lenkrad festhalten. Retour in die Werkstatt und auswuchten lassen. Nach dem Auswuchten der vorderen Räder wollte der Mechaniker die Hebebühne wieder runterlassen, ich bat ihn auch die hinteren Räder zu kontrollieren. Auch die waren sehr unwuchtig. An allen Räder waren die Gewichte falsch platziert! ?(
2. Bei meiner Ferienfahrt im Mai hatte immer mehr das Gefühl er zieht nach rechts. Dann bei einer schnellen Fahrt grösser 160km/h, hat er so zu rütteln angefangen, dass mir Angst und Bange wurde. Also den Rest der Ferien nur bis max. 130km/h. :(
Zu Hause angekommen sofort einen Termin mit dem Händler abgemacht. Der hat die Spur kontrolliert und eingestellt! Laut Aussage des Händler.
Jetzt geht er mit 197km/h, ein bisschen schwammig aber ohne grossen Vibrationen.
3. Heute habe ich die Spur / Sturz von einem LenkgeometrieSpezialisten kontrollieren und einstellen lassen, und siehe da die Hinterachse war stark verstellt, vorne konnte nichts mehr besser eingestellt werden.
Lasst eure Lenkgeometrie mal testen. Pneuabrieb und Mehrverbrauch geht nicht auf Garantie sondern zu Lasten eurer Geldbeutel. :evil:
 
Thema:

Lenkgeometrie! Hyundai ist darin kein Weltmeister.

Sucheingaben

hyundai lenkgeometrie verstell

,

lenkgeometrie hyundai santa fe

Oben