Leistungsverlust und Brummen

Diskutiere Leistungsverlust und Brummen im VW Passat Forum im Bereich Volkswagen; Hallo an die Cracks , habe seit genau 5 Monaten einen Passat Tdi 96kw , 6-Gang der einen sehr auffälligen Leistungsverlust ab dem 4ten Gang...
B

brainformater

Threadstarter
Dabei seit
21.12.2004
Beiträge
5
Hallo an die Cracks ,

habe seit genau 5 Monaten einen Passat Tdi 96kw , 6-Gang der einen sehr auffälligen Leistungsverlust ab dem 4ten Gang aufweist. In den ersten 3 Gängen zieht er normal ( eventuell schlecht aber mir fehlt die Refferenz ) und im 4ten dann wird er so zahm als wenn alle Zähne gezogen sind. Die Beschleunigung findet so langsam statt das diese ohne den Blick auf den Tacho garnicht spürbar wäre. Bei leichten Anstiegen wirds dann aber konkreter. Wenn ich in die Steigung fahre und vom 3ten in den 4ten schalte , kann der Wagen nur noch die bis dato erreichte Geschwindigkeit halten. Die Beschleunigung ist dann eingefroren bzw geht leicht zurück. Soll heissen wenn der 4te im Berg drin ist dann gehts eher rückwärts als vorwärts. Vmax auf der Graden bzw leichtem Gefälle ist 180 km/h und dann ist Schluss. Ärgerlich aber wahr , meine Frau ist den Wagen seit Anschaffung gefahren und merkte dies nie weil bei Ihr der menschliche Tacho ab 120 den Begrenzer einwirft. Ich hatte den Wagen in der Jahresinspektion und sort wurde auf alles grünes Licht gegeben. Habe trotzdessen den Luftmengenmesser ausgetauscht und keinen bzw keinen grossen Effekt erspürt. In den 3 Gängen kommt etwas mehr Druck oben raus aber die Problematik ab dem 4ten ist unverändert. Soviel zum Verlust der Leistung.

Jetzt zum Brummen. Meine Frau hatte vor 4 Wochen eine Bande Frischlinge aufs Korn genommen und dabei die komplette Frontschürze zerlegt. Nun ist der Wagen nach 3 Tagen Werkstatt wieder in Betrieb genommen worden und hat im Bereich von 1900 rpm und 2200rpm ein dumpfes lautes Brummen was besonders bei Berganfahrten zu hören ist. Die Spezialsten bei VW meinten es wäre der Auslass der Standheizung -> Sie hatten es geprüft gerichtet und getestet -> nö das wars nicht.
Dann die Idee mit kaputten Teilen der alten Verkleidung die eventuell noch drin hängen -> geprüft -> nö is es auch nicht.
Dann wurde ich wieder weg geschickt und habe nun meinen leistungsarmen Brummbär daheim stehen. Im Januar "darf" ich nochmal anrufen und "vielleicht" bekomme ich dann einen Termin zur erneuten Vorsprache. Alles in allem tippe ich dass die Brummgeräusche auch ohne Wildunfall gekommen wären. Aber bei VW sind diese Geräusche immer ganz was neues. Wenn ich meine Bekannten frage die dieses Brummen auch haben und zufällig beim gleichen VW-Händler den Wagen abgeben dann wird man stutzig weils ja identisch ist aber bei VW keiner etwas zugeben kann.

Weiss denn hier jemand mehr ?

Diik :D
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Traeumer13

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
1.937
Ort
Hessen
Hallo erstmal bei AutoExtrem,
Also das Leistungsproblem ist gelöst wenn du einen neuen Luftmassenmesser einbaust, das ding geht öfter kaput. liegt so bei 90€

Das mit dem Brummen kann alles sein, mein Tip wechsel mal dei Werkstatt. :D
Hol dir mal eine Meinung einer anderen Werstatt ein die sind dan wenigstens nicht vor eingenommen. Weil für das Geräuch gibt es keine Pauschal lösung das kann alles.

Für die zukunft versuche deine Fragen kurz und bündig zustellen lange Fragen schrecken die Benutzer ab. ;)
 
B

brainformater

Threadstarter
Dabei seit
21.12.2004
Beiträge
5
"Also das Leistungsproblem ist gelöst wenn du einen neuen Luftmassenmesser einbaust, das ding geht öfter kaput. liegt so bei 90€"

Stand doch im Text. Der ist nagelneu und kommt von Pierburg. War für 55€ und läuft super nur löste er das Problem nicht.
Es muss etwas anderes sein.

Werkstatt wird im Januar angesteuert. Bezüglich den Leistungsdaten schweigen die VW´ler ganz bedächtig und meinen es wäre ok wie es ist. Aber von denen fahren die Meister immer nur bis in den dritten Gang und innerorts rasen wollen sie ja auch nicht.

Falls jemand ähnliche Probleme hatte dann bitte posten.

Diik
 
T

TKKC

Dabei seit
28.12.2004
Beiträge
117
Ort
FB
Luftmassenmesser

In der Regel ist es immer diese kleine blöde einheit. Das ist die schöne Passat Krankheit.
Dieser Fehler tauchte auch schon bei den alten modellen ab 89'. hatte damit zu kämpfen, aber meine anzeichen wahren unterschiedlich. Mal hatte ich bei der fahrt ein ruckeln, als bekäme er kein sprit und dann später mal fing das mit der leistung an.

Am besten würde ich mich mal schlau machen, was die messung bei VW kostet.
kommt zwar spät, da sie die preise ab januar anheben, aber man hat doch bestimmt freunde, die dort arbeiten. ;)
 
O

oliver1974

Dabei seit
16.01.2005
Beiträge
1
Luftmassenmesser - Leistungsverlust und Ruckeln

Hallo brainformater,

ich habe Deinen Beitrag zum Thema Passat TDI Luftmassenmesser mit Leistungsverlust gelesen.

Ich habe ein ähnliches Problem bei meinem Passat 96kW TDI 6-Gang (Bj. 2001).

Bei mir ruckelte der Motor (höhrbar an den Sauggeräuschen) immer bei langsamer Beschleunigung bei 1900 U/min. Jetzt hat man mir dieses Teil gewechselt und trotzdem habe ich bei Extremsituationen immer noch abundzu das Ruckeln bzw. die "Saug-Ruckler" des Motors. Die VW-Diagnose hat nichts ergeben, aber ich denke da ist etwas immer noch nicht in Ordnung. Bei der VW-Diagnose kam leider nichts raus.

Hast Du mittlerweile eine Ahnung was das sein kann? Bei Dir ging es doch trotz Wechels des LMM´s auch mit den Problemen weiter.

Weiß jemand Rat ?

Viele Grüße

oliver1974
 
B

brainformater

Threadstarter
Dabei seit
21.12.2004
Beiträge
5
Ich habe den Passat am vergangenen Freitag aus der Werkstatt abgeholt und leichte Besserung erfahren. Es wurden Druckschläuche am Saugrohr sowie am Ladeluftkühler ersetzt.
Desweiteren wurde die Schallschutzwanne entfernt und wieder eingebaut.

Resultat : Brummen ist komplett behoben
Vmax nun auf der BAB , bergab und richtig viel Anlauf angezeigte 205 Km/h
Leichte Steigungen machen alles zunichte. Knappe 175 und Ende.
Gekostet hat mich der Spass 290€

Ich bin nicht wirklich zufrieden aber so ist es dann eben.
Ich habe von Problemen des Kraftstofftemperatursensors gehört. Dieser liefert falsche Werte und ist für VW immer schwer als Fehler zu identifizieren.
Weiss jemand wie ich es selbst regeln kann ???

Dirk
 
P

panny

Dabei seit
16.03.2005
Beiträge
1
Ähnliches Problem mit Leistungsverlust

Hi!

Habe einen A4 TDI und ebenfalls seit einiger Zeit das Problem mit dem Leistungsverlust!!!

Problem 1:
Bei mir ist es so, daß ich ein Chiptuning habe (sollte mit dem Problem allerdings nichts zu tun haben) und mir von unten heraus das Drehmoment fehlt => zieht frühestens erst bei 2500U/min weg, wobei sich das ständig ändert (kann auch bei 3500U/min sein).
Habe auch den LMM bereits vor einem halben Jahr getauscht => kann der diese Art von Leistungsverlust verursachen bzw. schon wieder kaputt sein???

Problem 2:
Es tritt jetzt immer häufiger das Problem auf, daß ich während der Fahrt ein kurzes Ruckeln spüre und plötzlich das Drehmoment in den Keller fällt => keine Beschleunigung mehr möglich!!!
Sobald ich die Zündung ausschalte und wieder starte, ist das Problem behoben, bis es wieder auftritt (kann ein paar Minuten dauern, kann aber auch für mehrerer Wochen verschwinden)!!!

Wer kennt das bzw. weiss, wie ich diese Probleme beheben kann!!!

mfg
panny
 
B

brainformater

Threadstarter
Dabei seit
21.12.2004
Beiträge
5
Bei mir war es dann doch der Turbo. Habe einen neuen eingebaut bekommen und nun zieht der Wagen endlich so wie ich es wollte. Kurzer Test auf der AB brachte knapp 225km/h und ich musste dann aufgeben weil der Verkehr es nicht zulies. Ein bisschen wäre noch gekommen.
Alles in allem hatte mich der Spass nun 1300€ gekostet. Da half auch keine Garantie mehr.
Hoffe mal das es nun dabei bleibt. Den alten Turbo habe ich mit mitgeben lassen für den Fall das ich mal einen brauche.
 
S

-=Schneemann=-

Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
2
jungs schaut euch mal die auspuffanlage an, bei mir hatte es den kat zerbröselt, das war kein spaß die einzelteile aus msd, vsd und esd rauszupopeln, dafür um so mehr spaß ein rohr rein zu schweissen :D
 
B

brainformater

Threadstarter
Dabei seit
21.12.2004
Beiträge
5
-=Schneemann=- schrieb:
jungs schaut euch mal die auspuffanlage an, bei mir hatte es den kat zerbröselt, das war kein spaß die einzelteile aus msd, vsd und esd rauszupopeln, dafür um so mehr spaß ein rohr rein zu schweissen :D
Sorry das ich kein Update ingespielt habe. Es ist alles behoben aber der Preis war hoch.
Ich bekam einen neues Turbo da angeblich die Geometrie der Schaufeln nicht mehr stimmte. Da es als Einbauteil gehandelt wurde habe ich den alten wieder mitgenommen.
Kosten bei Selbstbeteiligung sind bei 900€ gewesen.

Für einen Wagen der damals grad 6 Monate im Besitz war ist es schon viel aber nun läuft er ja wie erhofft.
Er verbraucht seither auch weniger. 900km mit einem Tankstop sind wieder die Regel

Grüße :D
 
Thema:

Leistungsverlust und Brummen

Sucheingaben

audi a4 tdi 1900 90ps leistungsverlust beim anfahren

,

beschleunigungsloch bei 1900 rpm bei audi a4

,

1 9 Tdi Motor VW brummt

,
opel insignia plötzlich brummen
, leistungsmangel und motorbrummen, passat 35i schlechte leistung, vw passat 35i leistungsverlust, passat disel brummen bei 2200, passat ruckelt und brummt, leistungsverlust brumt, vw passat auto brummt turbo zieht Luft , passat 35i 90ps leistungsverlust, vw passat während der fahrt kurzer leistungsverlust, auto hat keine leistung mehr und brummt, bei auto brummt der motor vw passat, passat 3c brummen beim beschleunigen, leistungsverlust dumpfes brummen, passat lautes brummen, wummern im motor und leistungsverlust, vw passat dröhnen vordeeachse, passat 35i msd brummt, astra h dröhnt keine leistung, loch im ladeluftkühler lautes brummen , vw golf 4 dumpfes brummen, passat 35i leistungsverlust ruckeln

Leistungsverlust und Brummen - Ähnliche Themen

  • VW Passat CC 1.8 TSI Leistungsverlust ... fährt nur noch 110 Km/h

    VW Passat CC 1.8 TSI Leistungsverlust ... fährt nur noch 110 Km/h: Hallo Leute, Habe mir einen VW Passat CC 1.8 TSI (160PS) Bj. 06.2008 zugelegt. Bei der Überführung ist folgendes Problem aufgetreten. Bei über...
  • Golf4 Variant TDI 90 PS, Bj 1999, Leistungsverlust, Notlauf

    Golf4 Variant TDI 90 PS, Bj 1999, Leistungsverlust, Notlauf: Hallo! Mein geliebter Gof Variant, bockt nun seit sage und schreibe 10 Jahren! Niemand bekommt das Auto in den Griff! Wenn er rennt, dann rennt...
  • Leistungsverlust

    Leistungsverlust: Hallo Fiat Freunde, ich habe einen Marea 1,8 Liter 16V. Seit Gestern habe ich weniger Leistung, es wirkt wie wenn nur noch 3 Zylinder laufen. Es...
  • Kangoo 1,9 l weißer Rauch, Startschwierigkeiten, Leistungsverlust Einspritzpumpe neu

    Kangoo 1,9 l weißer Rauch, Startschwierigkeiten, Leistungsverlust Einspritzpumpe neu: Mein Kangoo Rapid 1,9 D55 hatte immer wieder Startschwierigkeiten, dann weißer Rauch aus dem Auspuff, extremer Leistungsverlust...
  • Mondeo 2.2 tdci plötzlicher leistungsverlust

    Mondeo 2.2 tdci plötzlicher leistungsverlust: hallo, habe nun seit fast einem jahr einen sehr schönen mondeo titanium s bj 2010 mit dem 2.2tdci mit 200ps. der fahrspaß is einfach gigantisch...
  • Ähnliche Themen

    Top