Leistungssteigerung Ascona

Diskutiere Leistungssteigerung Ascona im Opel Ascona / Manta Forum im Bereich Opel; Hallo! Mein neuestes Projekt ist ein 87er Ascona C-CC (1,8er, 62 KW). Allerdings ist er mit knapp 85 PS reichlich lasch auf der Brust und ich...
Milo

Milo

Threadstarter
Dabei seit
13.09.2005
Beiträge
50
Ort
31535 Neustadt am Rübenberge
Hallo!

Mein neuestes Projekt ist ein 87er Ascona C-CC (1,8er, 62 KW).
Allerdings ist er mit knapp 85 PS reichlich lasch auf der Brust und ich möchte das ein wenig ändern.
Alles ist möglich, nur der Hubraum muss bestehen bleiben.
Sollte möglichst "robustes" Tuning sein, da der Wagen doch ziemlich beansprucht wird.

Was habt ihr für Ideen?
 
A

AscoOrg

Dabei seit
22.02.2006
Beiträge
13
Ort
33609 Bielefeld
moin, ich hab mal den tip bekommen motoraustauschen.
Ein 2l könnte dir ne Ordentliche Steigerung verschaffen.
Must nur aufpassen das die Bremsen die Antribswellen und das Getriebe mit der Leistung Hamonieren. Viel Aufwand, wenn man es richtig machen will.
Ohne Stress mit TÜV und Polente :P .
Oder einfach drauf los schrauben nur Motor tauschen und dann Wundern das der Bock nicht richtig die Leistung entfaltet oder die Ordnungsmacht dich immer wieder Anhält und was zu meckeln hat so wie in BI.
Will dir den Spass aber nicht verderben. Der ein oder andere Vectra o. Omega Motor müsste passen.
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Wenn der Hubraum bestehen bleiben soll passt der 1,8er vom Kadett D GT/E mit 115 PS oder aus dem Kadett E 1,8 GSI mit 120 ( ? ) PS , dürften beide aber recht schwer aufzutreiben sein. Beide Motoren haben allerdings keinen G-Kat.
 
M

magix232002

Dabei seit
15.03.2006
Beiträge
16
Ort
Berlin
Hi,

Kat is doch nachrüstbar oder???? Kann ich einfach so den Motor wechseln??? Gib es da Probleme mit TÜV und eintragungen und so????
 
A

AscoOrg

Dabei seit
22.02.2006
Beiträge
13
Ort
33609 Bielefeld
Moin,
wenn du den Motor austauscht musst du darauf achten der neue Motor mindestens die gleiche Abgasnorm erfüllt wie der der verbaut ist. Soll heißen evtl. kanste du den alten Kat verwenden brauchst aber ein Abgasgutachten. ;)
 
Milo

Milo

Threadstarter
Dabei seit
13.09.2005
Beiträge
50
Ort
31535 Neustadt am Rübenberge
Guten Morgen!

Sorry, dass ich jetzt erst schreibe - mein Rechner wollt nicht so, wie ichs gerne hätte..

Der Tipp mit dem Motortauschen ist - für Normalos - gut.. Da wär ich aber auch selber drauf gekommen, so doof bin ich nicht *lach* Allerdings würde ich mit einer 2-Liter-Maschine in die nächst höhere Klasse kommen und die geht bis 3 Liter. Der Wagen würde abloosen, dass es die wahre Pracht wäre :(
Der Hub darf nicht geändert werden, dass ist das wichtigste!
Bis jetzt hab ich ne erleichterte Schwungscheibe auf Lager, hab Ein- und Auslässe poliert, bei Ebay biete ich auf alles an Fächerkrümmern, was passen könnte und einen Vergaser von Weber sollte ich auch auftreiben können.

Gibts noch weitere Tipps?

Ach ja - TÜV und Ordnungshüter. Die sind mir Egal. Solange der Trailer, wos fertige Stockcar drauf steht in Ordnung ist unds Zugfahrzeug halten die einen nicht an.

LG

Milo
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Hi Milo,

das hättest du in deinem ersten Post erwähnen sollen :D

Wenn es egal ist was du drin hast ( ausser Hubraum ) dann such dir doch den 1,8 GT/E Motor. Der hat immerhin 115 PS, sind schon mal 30 mehr als jetzt. Ausserdem ist es billiger als hier mit Tuning Leistung rauszuholen. Da der Motor serienmässig ist dürfte es auch kein Problem mit der Standfestigkeit geben. ;)

Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber die ersten Kadett E GSI hatten einen 1800er mit 120 PS und keinen Kat.

Hatte ich aber oben auch schon mal erwähnt :D Wird wohl die preisgünstigste und schnellste Leistungssteigerung sein.
 
cabrio c

cabrio c

Dabei seit
14.10.2006
Beiträge
5
Hallo.
Am besten baust du einen 2l Motor C20ne ein. Oder man könnte auch einen Zylinderkopf von einem C20ne auf deinen 1.8 l montieren. Müsste etwa 10 Ps bringen. Gruss Ascona Cabrio. :D
 
Thema:

Leistungssteigerung Ascona

Sucheingaben

getriebe im kadett e gsi 1 8e

,

Ascona c tuning motortuning

,

ascona c motortuning

,
leistungssteigerung ascona 1 8s
, ascona c 1,8i motortuning, kadett e 1.8 zylinderkopf bearbeiten. leistung

Leistungssteigerung Ascona - Ähnliche Themen

  • Abt-Audi RS4-R: Genfer Autosalon zeigt limitierte Modellauflage mit Leistungssteigerung auf 530 PS

    Abt-Audi RS4-R: Genfer Autosalon zeigt limitierte Modellauflage mit Leistungssteigerung auf 530 PS: Als Haus-Tuner von Audi liefert Abt für fast die gesamte Auto-Palette des Ingolstädter Fahrzeugherstellers entsprechende Leistungsupdates. Nachdem...
  • Abt-Audi RS5-R: limitierte Modellauflage erhält Leistungssteigerung auf 530 PS

    Abt-Audi RS5-R: limitierte Modellauflage erhält Leistungssteigerung auf 530 PS: Obwohl sich der neue RS5 aus dem Hause Audi mit seinen Leistungsdaten nicht zu verstecken braucht, ist das dem Haustuner Abt nicht ausreichend...
  • Ford Mustang Sutton CS800 - britischer Edeltuner bietet Leistungssteigerungen bis 800 PS

    Ford Mustang Sutton CS800 - britischer Edeltuner bietet Leistungssteigerungen bis 800 PS: Der britische Luxusauto-Händler und Tuner Clive Sutton hat ein zweistufiges Tuningprogramm für den Ford Mustang im Angebot, welches während der...
  • VW-Bus T6 - Tuner B&B bietet Pakete zur Leistungssteigerung bis 400 PS und 600 NM an

    VW-Bus T6 - Tuner B&B bietet Pakete zur Leistungssteigerung bis 400 PS und 600 NM an: Die VW-Busse der T-Reihe genießen hierzulande einen ganz besonderen Stellenwert. Jetzt bietet der Tuner B&B aus Siegen für den aktuellen T6...
  • Mercedes S63 AMG Coupé erhält eine 120 PS-Leistungssteigerung durch G-Power

    Mercedes S63 AMG Coupé erhält eine 120 PS-Leistungssteigerung durch G-Power: Wem die 585 Pferdestärken des Mercedes S63 AMG Coupé nicht ausreichen sollten, kann das Luxus-Schiff bei der Tuning-Schmiede G-Power um weitere...
  • Ähnliche Themen

    Top