Leider ganz viel Frust mit Doblo Malibu

Diskutiere Leider ganz viel Frust mit Doblo Malibu im Fiat Ducato / Fiat Doblo Forum im Bereich Fiat; Hallo Doblo-Fans! Ich bin neu hier im Forum und eigentlich nur deshalb auf diese Seite gestoßen, weil mich mein Doblo Malibu leider nur noch...
U

Ute

Threadstarter
Dabei seit
10.10.2006
Beiträge
2
Hallo Doblo-Fans!
Ich bin neu hier im Forum und eigentlich nur deshalb auf diese Seite gestoßen, weil mich mein Doblo Malibu leider nur noch ärgert. Eigentlich war ich auch total begeistert von dem Wagen, als ich ihn im Juli 2003 gekauft habe. Aber leider fing der Ärger sofort an. Es hat ewig gedauert, bis ich passende Winterreifen und Felgen bekommen habe. Dann konnte ich sofort neue Sommerreifen kaufen, da die Spur laut freier Werkstatt ab Werk verstellt gewesen sein muss. Natürlich hat sich Fiat nichts davon angenommen. In der Garantiezeit (Gott sei Dank) muuste ich dann schon die Wasserpumpe erneuern lassen. Dazu war der Wagen eine Woche(!!) in der Werkstatt. Im Sommer musste dann nach noch nicht einmal drei Jahren und knapp 70000 km die Kupplung für schlappe 800€ erneuert werden. Jetzt ist der Auspuff hin und da habe ich mal bei ATU nachgefragt. Die brauchten erstmal zwei Stunden, um festzustellen, aus welchen Teilen das Ding überhaupt besteht. Es hieß dann sogar, dass der Kat mit erneuert werden müsste, was laut Fiat knapp 1000€ kosten würde. Das ist aber noch nicht alles. An der Reling platzt die Farbe ab, ist aber leider auch keine Garantieleistung, da die Reling nicht mit zur Karosserie gehört. Also....so toll ich den Doblo vom Platz und Design her auch finde, ich denke, das war der erste und letzte Fiat, den ich je gekauft habe. Gibt es hier vielleicht jemanden, dem es auch so geht?
 
detlef54

detlef54

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
234
Ort
Schleswig-Holstein
Hallo Ute,
erst einmal ein herzliches Willkommen, wenn auch der Grund deines Besuches kein schöner Anlass ist :(
deine Enttäuschung ist verständlich! Auch in anderen Doblo-Foren stößt man hin und wieder auf Leute die genauso viel Pech mit ihren Wagen hatten wie Du. Es sind und bleiben aber Einzelfälle. Überwiegend trifft das auf ältere Modelle zu ( wobei man sagen musst, das 3 Jahre keiner Alter ist) Wie auch immer, es ist sehr ärgerlich.( vielleicht ist dein Doblo ein so genanntes Montagsauto ?( )..natürlich wäre ich da auch sauer, aber mittlerweile sind schon ( Hundert) Tausende Fahrzeuge des Typ Doblo in der Türkei solide gebaut worden , die meisten Dobbifahrer haben Gott sei Dank( oder Allah) nicht solche Probleme wie Du, ich denke das gleiche kann Dir auch bei einen deutschen Fabrikat passieren. Ich hoffe das Du wirst von zukünftigen außerplanmäßigen Reparaturen verschont und bleibst der Marke treu !
 
O

odin1

Dabei seit
06.10.2006
Beiträge
1
Hallo Ute

Das mit der Kupplung dürfte ein Leiden vom Doblo sein
habe 2 davon 1x2003 1x2004 und bei beiden die Kupplung nach ca 80000km defekt
gut bei mir ist sie höher beansprucht als normal (Kurierdienst)
aber sonst sehr zufrieden mit den Autos
 
detlef54

detlef54

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
234
Ort
Schleswig-Holstein
hallo odin1,

willkommen im Club :)
also ich habe keine Ahnung wie lange eine Kupplung bei normaler Beanspruchung halten sollte ?( ich hoffe nur das bei den neuen Modellen diesbezüglich nach gebessert worden ist !
 
D

Dieseljunky

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
14.06.2006
Beiträge
1.422
muuste ich dann schon die Wasserpumpe erneuern lassen. Dazu war der Wagen eine Woche(!!) in der Werkstatt
Viel zu lange... Scheiss Werkstatt... Weg von dort...

Im Sommer musste dann nach noch nicht einmal drei Jahren und knapp 70000 km die Kupplung für schlappe 800€ erneuert werden
Stadtverkehr?

Jetzt ist der Auspuff hin und da habe ich mal bei ATU nachgefragt. Die brauchten erstmal zwei Stunden, um festzustellen, aus welchen Teilen das Ding überhaupt besteht.
Das spricht auch nur für ATU... :D Nur 2 Stunden...

Es hieß dann sogar, dass der Kat mit erneuert werden müsste, was laut Fiat knapp 1000€ kosten würde
Totaler Unsinn. Kat hält normal ewig wenn er nicht mit Gewalt irgendwo aufgesetzt ist...
Welcher Topf ist denn bei dir durchgerostet??
 
U

Ute

Threadstarter
Dabei seit
10.10.2006
Beiträge
2
Hallo Dieseljunky!
In der Fiat-Werkstatt war ich nie wieder, hat auch inzwischen dicht gemacht. Kein Wunder!
Zur Kupplung: Ich fahre mit meinem Wagen größtenteils lange Strecken, vor allem auf der Autobahn. Ich habe ja auch bereits fast 80000km in den drei Jahren verfahren. Wahrscheinlich bin ich von meinem alten Polo auch sehr verwöhnt worden. :)) Der hatte in 10 Jahren und über 200000 km außer einmal Zylinderkopfdichtung (für gerade mal 400 DM!) bis zum Schluss keine außerplanmäßige Panne. Aber VW ist heute ja auch nicht mehr das, was es mal war!!
Der Auspuff (Endtopf und das Rohr davor) wird jetzt gerade repariert. Ein netter Mitarbeiter von ATU hat doch noch einen Händler aufgetrieben, bei dem es dieses Rohr gab, und zwar ohne Kat. Auf Nachfrage bei Fiat hieß es nämlich erst, dass das alles eins wäre. Kennen die denn ihre eigenen Autos nicht??? Ich war auch noch bei einer anderen freien Werkstatt, aber die konnten mir nicht helfen und meinten, ich müsste das doch in einer Fiat-Werkstatt machen lassen. Jetzt kostet es mich bei ATU aber immerhin "nur" 350 Euro anstatt knapp 700 Euro bei Fiat.
Ich hoffe sehr, dass das jetzt für die nächste Zeit erstmal alles an Reparaturen war! :rolleyes: Gruß, Ute
 
D.c.R DobloMalibu'03

D.c.R DobloMalibu'03

Dabei seit
22.05.2006
Beiträge
205
Ort
Cuxhaven
Auch ein wenig Frust!

Hi,

so meine ersten Probs sind auch da.....mein Turbolader hat sich ins "Jenseits" befördert....
Materialkosten: 600,-€ im Austausch

puiii aber ich hab ja noch zum Glück Garantie!!!.......
 
KPW

KPW

Dabei seit
11.06.2006
Beiträge
277
Sch...!
Wie hat sich das Aussteigen des TL bemerkbar gemacht? Geräusche, kein Bumms mehr,oder was? Was hattest du nochmal für ein Maschinchen drin?
 
D.c.R DobloMalibu'03

D.c.R DobloMalibu'03

Dabei seit
22.05.2006
Beiträge
205
Ort
Cuxhaven
HI,

erst blieb dieses Pfeifen aus, das man immer bei einem Diesel hört... dann hatte ich das Gefühl das die Leistung ab 2000 Umdrehungen nicht mehr sonderlich stieg.... zum Schluss leuchtete die Motorkontrolleuchte......

Der TL ist ja auch nicht direkt kaputt , sondern die Unterdruckmembrane des TL...aber da sie im TL eingebaut sind muss der neu.....

Aso ich habe den 1,9JTD mit 101PS.....es lebe trotzdem die Doblo.... :D :D :D :D
:P
 
D

Dieseljunky

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
14.06.2006
Beiträge
1.422
Turbolader kann man auch überholen. ;)

"erst blieb dieses Pfeifen aus, das man immer bei einem Diesel hört"

nana ^^ Turbopfeifen hat doch nicht jeder Diesel ;)
 
D.c.R DobloMalibu'03

D.c.R DobloMalibu'03

Dabei seit
22.05.2006
Beiträge
205
Ort
Cuxhaven
Dieseljunky schrieb:
warum? Garantie!!!! wenn keine, dann ja.... ;)

Dieseljunky schrieb:
"erst blieb dieses Pfeifen aus, das man immer bei einem Diesel hört"

nana ^^ Turbopfeifen hat doch nicht jeder Diesel ;)
Hast ja recht, die alten sauger nicht.....aber wenn du bei den meisten einmal vernünftig Gas gibst dann hört das nen Mechaniker schon raus ;)
 
M

matlenlo

Dabei seit
16.11.2006
Beiträge
1
Hallo,
wir fahren seit drei Jahren einen Doblo Malibu und in der letzten Zeit habe ich das Gefühl, dass der bald auseinanderbricht...
Er rappelt und rumpelt-hab immer gedacht-ist halt ein Lieferwagen....Es wurde auch schon mal was repariert hinten, danach wurde das Klappern kurzzeitig besser. Nun geht's los:Das Schalten geht schwerer,besonders in den dritten Gang, das Bremspedal 'zischt', nachdem man es losläßt,die Fahrertür läßt sich nur noch ganz schwer bewegen und am Dachträger die silberne Farbe blättert ab...
Ich trau mich nicht in die Werkstatt , will gar nicht wissen, was das alle kostet-habt ihr Tipps,was das alles sein kann-habt ihr ähnliche Erfahrungen?
 
M

Matze1968

Dabei seit
16.11.2006
Beiträge
14
Kummer mit Doblo Malibu

Hallo Ute, ich besitze auch einen Doblo Malibu Baujahr 2003 und kann deine Angaben nicht bestätigen. Das einzige Problem das ich bis jetzt hatte waren die Bremsbeläge, und das ist Verschleiß da ich im Jahr ca 17.000 km mit dem Wagen zurücklege ! Er hat mich bisjetzt noch nie im Stich gelassen,und das Raumangebot und das Design begeistern mich noch immer !
Ich denke du hast entweder ein Montagsauto erwischt, oder eine schlechte Werkstatt !

Also ich würde dem Doblo nicht so schnell den Rücken kehren !
Viel Glück und keine weiteren Pannen wünscht dir,

Matze1968 :)
 
D.c.R DobloMalibu'03

D.c.R DobloMalibu'03

Dabei seit
22.05.2006
Beiträge
205
Ort
Cuxhaven
Sehr Zuverlässig

Hi,
kann die Aussage nur besätigen,bis auf einen Turboladerschaden ist meiner nicht weiter negativ aufgefallen.Der Vorbesitzer hatte keine Probleme....meiner hat jetzt knappe 55.000km gelaufen & von mir aus soll er noch ewig halten..... :D

greets

D.c.R
 
G

Gomick

Dabei seit
11.01.2006
Beiträge
249
Ort
Fürth
Ja genau, nicht der Geiz sondern PLATZ IST GEIL....

Meine Vordertüren gehen auch alle paar Monate etwas schwer, daher hab ich mir Kriechöl zum Sprühen besorgt und wenn ich erschwerten Gang feststelle dann sprüh ich von dem Öl was in die Gelenke und Scharniere, bewege die Tür auch ordentlich damit das Öl gut reinkriechen kann, dann hab ich wieder einige Zeit Ruhe....
 
U

Uffe

Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6
2003 schlechtes Doblo Jahr?

Hallo
Unsere kiste ist von Dezember 2003.
Bisherige Mängel:
defekter Multichip
undichtes Getriebe
feuchter Seitenblinker
defekte Kofferraumleuchte
schlappe Batterie
defekter Lüftermotor
defkter Kabelbaum/Stecker Fahrertür (Fensterheber)
vermutl. defekter Kabelbaum/Stecker Beifahreseite (ZV)
kaputter Endtopf (Schelle weggerostet)
Eigentlich fast alles "Kleinkram", aber eben nerviger Zeit und Geld verschwendender Kleinkram. Ich frage mich nur, was noch alles kommt?
Ist also 2003 ein schlechtes Jahr für den in der Türkei gefertigten Doblo gewesen?
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Ekart

Dabei seit
27.05.2006
Beiträge
348
Ort
88696 Owingen
Hai Uffe,

Du bist ja von der geduldigen Sorte Mensch, wenn Du all die Elektrikprobleme noch zum Kleinkram sortierst.
Zum Thema Auspufftopf hab ich vielleicht nen Tip, wie man dass Problem mit dem Durchrosten ein bißchen rauszögern kann.
Alte Kriegslist: Am tieftsen Punkt unten ein 3-4mm Loch reinbohren. Dann kann das Kondenswasser ablaufen. Ein bißchen hilfts. Bis heute hat der hier TÜV das nicht beanstandet. Wenn doch -> Blechschraube reindrehen, gut isses.
Der Puff scheint ein Doblo Thema zu sein, dass häufiger kommt, als bei anderen Wagen.
 
U

Uffe

Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6
Hallo Ekart

Geduldig ist gut. Gut das ich meine Haare kurz halte, sonst hätte ich jetzt wohl Glatze.
Nicht nur das die Werkstätten dünn gesäht sind, nein viele können noch nciht mal ihren Job. Allein für die Fensterheber waren 5 Anläufe notwendig, jedenfalls wenn man mitzählt das die Deppen das Bedienteil des Doblo Cargo eingebaut haben (keine Heckscheibenheizung). Eine andere Werkstatt hat vergessen die Ersatzteile zum vereinbarten Termin zu bestellen. Gott sein dank stand da ein Ersatzteilspender in der Ausstellung, auch wenn viel Aufregeung nötig war. Und auch die undichtigkeit am Getriebe konnte der Fiat Fach Bastler nicht finden, obwohl ausgerechnet die den Ölverlust bemerkt haben. Erst ATU hat die undichte Stelle gefunden, und gleich die Mobigarantie verweigert.
Ich würde jedenfalls keinen Fiat mehr nehmen, auch wenn ich weiß, solche Probleme können bei allen Herstellern auftreten. Da kann ich aber mit mehr Kulanz rechnen.
 
KPW

KPW

Dabei seit
11.06.2006
Beiträge
277
Hi Uffe!
Ich danke dir für deine ehrliche Meinungskundgebung. Solche Berichte von "Alten Hasen" sind für uns "Neue" immer informativ und hilfreich. Mal sehen, wie wir in drei Jahren über unseren Facelift-Doblo hier im Forum berichten. Nach solchen Erlebnisse, wie du sie schilderst, kann ich verstehen, dass du der Marke Fiat den Rücken kehrst. Das blöde dran ist nur, dass Fiat selber mit seinen Werkstätten einen bedeutenden Anteil an deiner Entscheidung hat. :rolleyes:
 
R

Racerzxr

Dabei seit
09.02.2006
Beiträge
7
Kat

Hi


ich habe noch ein kat zuhaus liegen, wenn jemand eine möglichkeit hat etwas zu schweißen kann er da noch was draus machen.

Bei mir ist das Rohr am kat abgegammelt, aber Der Kat selber ist top in Ordnung.

Bei interesse meldet euch.

Gruß Racerzxr
 
Thema:

Leider ganz viel Frust mit Doblo Malibu

Sucheingaben

fiat doblo kupplung entlüften

,

fiat doblo malibu

,

fiat doblo kupplungsprobleme

,
doblo malibu
, fiat doblo kupplung nachstellen, kupplung entlüften fiat doblo, doblo kupplung entlüften, fiat doblo kupplung defekt, fiat doblo cargo kupplung entlüften, doblo kupplung nachstellen, Fiat doblo zweimassenschwungrad, doblo kupplung, kupplung fiat doblo, fiat doblo kupplung, fiat doblo kupplungszylinder entlüften, kupplung nachstellen fiat doblo, kupplung entlüften doblo, auspuff fiat doblo malibu, doblo malibu fiat, fiat doblo malibu auspuff, fiat doplo malibu, fiat doblo kupplungszylinder, Fiat doblo Diesel kupplungsproblem, fiat doblo kupplung reparatur, fiat doblo maxi kupplung entlüften

Leider ganz viel Frust mit Doblo Malibu - Ähnliche Themen

  • Sommerreifen 2019 im Test - Kleinwagen meist befriedigend, Kleintransporter leider oft mangelhaft

    Sommerreifen 2019 im Test - Kleinwagen meist befriedigend, Kleintransporter leider oft mangelhaft: Der Winter hat sich nun wohl doch endgültig verabschiedet, auch wenn man ihn selten bemerkt hat, und nun wird es für manchen langsam Zeit an neue...
  • 18 Kindersitze im ADAC Test - So schnitten die Kindersitze im Vergleich ab, zum Teil leider mangelhaft

    18 Kindersitze im ADAC Test - So schnitten die Kindersitze im Vergleich ab, zum Teil leider mangelhaft: Egal ob Sommer- oder Winterurlaub, für die kleineren Kinder sollte man immer den passenden Kindersitz an Bord haben. Wer hier bei der Auswahl...
  • Langversionen für China: diese Auto kommen leider nicht nach Deutschland

    Langversionen für China: diese Auto kommen leider nicht nach Deutschland: Der immer noch boomende Automarkt in China ist derzeit der wohl wichtigste auf der Welt. Dem durchaus eigenwilligen Geschmack der Autokäufer wird...
  • das wars leider

    das wars leider: Hallo Zusammen nach Pannenfreien 13 jahren und 220000km kamen die ersten Mängel ein gerissenes Handbremsseil und eine Woche später defekter...
  • klimaanlage nach laengerem leiden ganz tot

    klimaanlage nach laengerem leiden ganz tot: genau richtig wo die temperaturen steigen geht meine klimaanlage nicht mehr. ganz einwandfrei war sie noch nie. hab zb immer bevor ich den motor...
  • Ähnliche Themen

    Top