LED-Umbau nach Wunsch? WO?

Diskutiere LED-Umbau nach Wunsch? WO? im Optisches-Tuning (aussen) Forum im Bereich Optisches-Tuning; Hallo, Ich habe für den Renualt Espace IV wegen einem LED-Umbaiu bei einer deutschen Firma angefragt! Sie waren echt nett, aber meinten, dass es...
B

beni00

Threadstarter
Dabei seit
05.11.2005
Beiträge
162
Ort
Klagenfurt
Hallo,

Ich habe für den Renualt Espace IV wegen einem LED-Umbaiu bei einer deutschen Firma angefragt!
Sie waren echt nett, aber meinten, dass es gesetzlich zur Zeit nicht möglicht!

Nun würde ich gerne wissen, ob von euch einer auskennt oder weiss, wo man das mit E-Prüfzeichen bekommen kann!

MFG
Ben
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Ein E-Prüfzeichen wird Dir nach Antrag und Vorlage aller notwendigen Nachweise (lichttechnische Gutachten und Teile) von einer Regierungsstelle erteilt. In Deutschland macht dies das KBA.
 
B

beni00

Threadstarter
Dabei seit
05.11.2005
Beiträge
162
Ort
Klagenfurt
Hallo,

das heisst, ich muss mir nur einen LED-Umbau machen lassen und bekomm dann den Segen vom TÜV!
Wenn sie es mir in Deutschland machen würden, müsste ich dann es nur umtypisieren lassen und alles wäre geklärt?

MFG Ben
 
M

Moloko

Dabei seit
27.03.2005
Beiträge
7.253
kommt immer drauf an ob du Led ausbau innen oder aussen haben willst. Es ist immer schwierig sowas zugelassen zu bekommen aber nicht unmöglich! Beim Innenraum zum Beispiel wird geschaut ob direktes licht nach aussen tritt, obs dich während der fahrt bei nacht blendet, obs irritiert... etc. Das wird den Tüv oder das KBA lange beschäftigen und somit auch seinen stolzen preis tragen.
 
B

beni00

Threadstarter
Dabei seit
05.11.2005
Beiträge
162
Ort
Klagenfurt
Hallo,

würde gerne die Rücklichter mit LED haben! Leider bekommt man beim Renaut nicht wirklich viel Tuningteile für den Espace!

Hätte auch gerne ein Racegitter vorne drin! Das müsste dann eben irgendwie selbst machen!

MFG
Ben
 
MazdaJay

MazdaJay

Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
170
Ort
Köln
willst du die rückleuchten komplett in led oder nur, dass sie so hell sind?
wenn 2, dann gibts doch auto teile úngern so lämpchen mit leds drin.

wann wurde eigentlich einer von euch bei der kontrolle gefragt, ob seine instrumentenbeleuchtung eingetragen ist?
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Ich vermute mal, dass nicht allzuviele nach der Eintragung einer Instrumentenbeleuchtung gefragt wurden, das sowas eintragungsfrei ist.
 
B

beni00

Threadstarter
Dabei seit
05.11.2005
Beiträge
162
Ort
Klagenfurt
Hallo,

Ich würde gerne hinten einen kopmletten LED-Umbau haben!
Kennst du dich da aus?

Nein, wegen der Instrumentenbeleuchtung wurden mir noch nie Fragen gestellt!

MFG
Ben
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Ein wenig schon.

1. Antrag auf Erteilung einer Zulassung beim KBA, da gibt es eine Vorgangsnummer
2. Du fertigst von jeder Leuchte drei Stück
3. Die drei Leuchten werden zu einem Lichttechnischen Institut eingeschickt, mit Auftrag zur Prüfung nach ECE
4. Die erste Leuchte wird zerstört (Bruch- und Splitterverhalten)
5. Die zweite Leuchte wird im Lichttunnel getestet, kostet ca. 600 Euro Grundgebuühr und für jede Funktion (Blinker / Rücklicht / Bremse / ... ) nochmal jeweils etwa 250 Euro.
6. Getestete Leuchte und die dritte Leuchte werden mit dem (positiven) Lichttestgutachten mit der Vorgangsnummer zum KBA geschickt.
7. Das KBA lagert die getestete Leuchte ein und erteilt für die dritte Leuchte eine Zulassungsnummer und schickt Dir die dritte Leuchte und die Übereinstimmungsurkunde nach Zahlungseingang der Verwaltungskosten zu
8. Du fährst zum TÜV / Dekra und lässt die Leuchte aufgrund des Gutachtens und des KBA-Bescheides eintragen.

Nicht vergessen:
1. Du benötigts 2 Rückleuchten am Fahrzeug, also 3 rechte und drei linke Leuchten zur Prüfung einschicken.
2. Geht eine Leuchte kaputt, zB. mal mit dem Einkaufswagen gegen, dann musst Du 3 neue Leuchten anfertigen und wieder alles von vorn prüfen lassen, denn die Genehmigung bezog sich nur auf die geprüfte und die verglichene Leuchte. Es sei denn, Du hast eine zertifizierte Fertigung nach Din/ISO 9002 und auch die Serienfertigung beantragt und genehmigt bekommen.
 
B

beni00

Threadstarter
Dabei seit
05.11.2005
Beiträge
162
Ort
Klagenfurt
Hallo!

Das heisst, wenn ich das unbedingt haben möchte, kommt relatvi viel Aufwand und Kosten auf mich zu? Das find ich ja doff!!

Aber de LED, die man statt den originalen Birnchen hinein tun kann, sind ja laut TÜV in der STVO ja nicht zugelassen, oder?

MFG
Ben
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
beni00 schrieb:
Das heisst, wenn ich das unbedingt haben möchte, kommt relatvi viel Aufwand und Kosten auf mich zu? Das find ich ja doff!!

Sind die normalen Kosten und Verwaltungsaufwand, wie sie auch jeder Hersteller hat, da sind alle gleichgestellt und keiner benachteiligt.

Aber de LED, die man statt den originalen Birnchen hinein tun kann, sind ja laut TÜV in der STVO ja nicht zugelassen, oder?
StVO ist Nutzung, StVZO ("Z" für Zulassung) ist die relevante Verordnung.

Das die Dinger nicht zugelassen sind, hat nichts mit dem TÜV zu tun, sondern mit dem Hersteller, denn der ist für die Zulassung verantwortlich, siehe auch oben die Reihenfolge, da kommt kein TÜV drin vor (nur für Dich als letzter Punkt, da Deine selbstgefertigten Leuchten kein E-Zeichen haben und daher auf Basis des Gutachtens eingatragen werden müssen, hättest Du ein E-Zeichen dran, dann wäre die fahrt zum TÜV und eine Eintragung nicht notwendig).

Nicht der TÜV ist der Böse, sondern der Hersteller, denn ausschließlich der Hersteller muss sich um die Zulassung kümmern und wenn ein Teil keine Zulassung hat, kann es nunmal nicht zulässig gefahren werden.

Der TÜV verbietet nichts, der ist nur manchmal nicht in der Lage etwas für zulässig zu erklären, wenn der Hersteller die Zulässigkeit nicht nachgewiesen hat.

Frage doch mal den Hersteller, warum er keine Zulassung beantragt hat, die Kosten für ein Gutachten einer einzelnen Lampe sind wesentlich geringer, als bei einer kompletten Leuchte, aber wahrscheinlich weiß der Hersteller selber, dass diese Art von Lampen niemals eine Zulassung erhalten können, weil die Lichtwerte niemals eingehalten werden und diese LED-Lampen komplett durch die Prüfung rasseln würden.
 
B

beni00

Threadstarter
Dabei seit
05.11.2005
Beiträge
162
Ort
Klagenfurt
Danke das du mir soviel erklärst, jetzt kenn ich mich da wenigstens auch ein bisschen aus!

Aber ich denk mal, 12 LED dürften ja relativ stark leuchten!

ALso, wenn ein E-Prüfzeichen oben ist, brauch ich den TÜV nicht mehr !? :))

kennst du diese side:
http://www.pe-tuningfactory.de/

MFG
Ben
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Wenn die Dinger eine E-Zulassung haben und mit einem E-Prüfzeichen versehen sind, dann ist alles in Ordnung.

Ist das E-Zeichen nur zufällig an den Leuchten (passiert recht häufig), oder wieder zurückgezogen oder nicht für alle Lampenfunktionen vorhanden, dann gibt es dicke Finger.
 
B

beni00

Threadstarter
Dabei seit
05.11.2005
Beiträge
162
Ort
Klagenfurt
ohhhh!

Na gut, dann werd ich eben die Rückleuchten erstmal so lassen und eben waarten, bis es da mal was gitb, aber ich denk, da es ein kein Auto ist, dass die Jugend anzieht, wirds sowas nie oder kaum geben, denk ich mir!

MFG
Ben
 
MazdaJay

MazdaJay

Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
170
Ort
Köln
beni00 schrieb:
Aber de LED, die man statt den originalen Birnchen hinein tun kann, sind ja laut TÜV in der STVO ja nicht zugelassen, oder?

naja soweit ich weiß, kriegst du beim atu eine abe drauf. die sind ja an sich nur superhell, mehr nicht. höchstens noch intensivere farben und sofortiges aufleuchten, weil ja keine spirale vorhanden ist.
 
B

beni00

Threadstarter
Dabei seit
05.11.2005
Beiträge
162
Ort
Klagenfurt
Eigentlich möcht ich ja nur das auto ein wenig individuell gestallten und deshalb hinten alles mit LED bestücken, aber de LED vom kaufen sich sicher mehr als das ganze mit LED umbaun lassen
:-)!

Sind die LED von ebay empfehlenswert?

MFG
Ben
 
B

Bergschrei

Guest
Hi,

bezüglich dem TÜV-Segen wirst Du da wohl Deine Müh und Not haben... derzeit schafft es nicht mal FK, daß die LED-Leuchten von denen ein TÜV-Zeichen erhalten...

Und die sind derzeit der größte LED-Leuchten-Anbieter in Deutschland.

Bislang will das KBA nicht ganz den Segen erteilen. Solange die Blockieren sind auch dem TÜV die Hände gebunden.

Gruß
Bergschrei
 
B

beni00

Threadstarter
Dabei seit
05.11.2005
Beiträge
162
Ort
Klagenfurt
Wenn die schon ihre Probleme hab, dann kann ich es ja gleich ganz vergessen!!!

Aber ich mein, warum zickt der TÜV da so herum? DIe LED sieht man am abend min. genau so gut wie die normalen Birnchen!!!

MFG
Ben
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
beni00 schrieb:
Aber ich mein, warum zickt der TÜV da so herum? DIe LED sieht man am abend min. genau so gut wie die normalen Birnchen!!!
1. Der TÜV zickt nicht rum, habe ich schon weiter ober erläutert.
2. Am Abend oder Nachts kann man ein Teelicht reinstellen, es geht um die Erkennbarkeit am Tage, wenn dann auch noch die Sonne auf die Rückleuchte scheint.
 
B

beni00

Threadstarter
Dabei seit
05.11.2005
Beiträge
162
Ort
Klagenfurt
Bezüglich dem TÜV hab ich mich nur falsch ausgedrückt!

ICh mein, am Tag, wenn die Sonne hinten aufs Heck scheint, sie man so oder so nix, mit LED und normalen Birnen net, find ich!

Du sollst den anderen ja nur sehen, wenn er mal dort lang fährt, wo Bäume sind und die Strasse nicht von den Sonnenstrahlen beleuchtet wird, denk ich mal!

MFG
Ben
 
Thema:

LED-Umbau nach Wunsch? WO?

LED-Umbau nach Wunsch? WO? - Ähnliche Themen

  • LED Umbau

    LED Umbau: Hallo zusammen. Baue gerade meinen 2008 1,6 Getz auf LED um und habe folgendes Problem: Stop/Schlusslicht - 21/5W - die eingesetzte korrekte LED...
  • Mondi MK2 99er Tacho, Klimaautomatik und Lichtschalter auf weiße LEDs umbauen

    Mondi MK2 99er Tacho, Klimaautomatik und Lichtschalter auf weiße LEDs umbauen: Hallo, ich habe bereits dank der Anleitungen aus diesem Forum hier, die Fensterheberschalter und die Schalter für Sitzheizung auf weiß / rote...
  • Ausbau Tacho + Armaturen --> LED Umbau

    Ausbau Tacho + Armaturen --> LED Umbau: hallo! habe jetzt für einen Arbeitskollegen bissel herumgesucht, wie man denn nun die Armaturen in der Mittelkonsole und den Tacho rausbekommt...
  • Tacho, Schalter u.s.w. LED umbau

    Tacho, Schalter u.s.w. LED umbau: Hey Leute, Da ich meinen MK1 im Innenraum gerade auf LEDs umbaue wollte ich euch mal Fragen ob ihr Interesse an Bildern oder sogar einer...
  • Ähnliche Themen
  • LED Umbau

    LED Umbau: Hallo zusammen. Baue gerade meinen 2008 1,6 Getz auf LED um und habe folgendes Problem: Stop/Schlusslicht - 21/5W - die eingesetzte korrekte LED...
  • Mondi MK2 99er Tacho, Klimaautomatik und Lichtschalter auf weiße LEDs umbauen

    Mondi MK2 99er Tacho, Klimaautomatik und Lichtschalter auf weiße LEDs umbauen: Hallo, ich habe bereits dank der Anleitungen aus diesem Forum hier, die Fensterheberschalter und die Schalter für Sitzheizung auf weiß / rote...
  • Ausbau Tacho + Armaturen --> LED Umbau

    Ausbau Tacho + Armaturen --> LED Umbau: hallo! habe jetzt für einen Arbeitskollegen bissel herumgesucht, wie man denn nun die Armaturen in der Mittelkonsole und den Tacho rausbekommt...
  • Tacho, Schalter u.s.w. LED umbau

    Tacho, Schalter u.s.w. LED umbau: Hey Leute, Da ich meinen MK1 im Innenraum gerade auf LEDs umbaue wollte ich euch mal Fragen ob ihr Interesse an Bildern oder sogar einer...
  • Oben