LED Tagesfahrtleuchten beim Astra F

Diskutiere LED Tagesfahrtleuchten beim Astra F im Opel Astra / Astra GTC Forum im Bereich Opel; Hy, hat hier irgendjemand schon mal LED-Tagesfahrtleuchten an einen Astra F gebaut??? ich will die unbedingt drann haben :D passen die da rein...

Crunky

Threadstarter
Dabei seit
06.01.2006
Beiträge
154
Hy,

hat hier irgendjemand schon mal LED-Tagesfahrtleuchten an einen Astra F gebaut???
ich will die unbedingt drann haben :D

passen die da rein? in den original Frontspoiler könnte man sie ja theoretisch reinbauen. Man könnte die "lufteinlässe" ja noch ein wenig verbreitern (?)... oder vll ein anderer Spoiler??

Würde auch gerne mal ein paar bilder sehen ....:D:D:D

schreibt mal :]

gruß
 

astra_driver

Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
1.253
Ort
54329 Konz
Meinste die vom neuen Audi A6/S6?

Wenn du die verbauen willst, musst du die aber eintragen lassen :D Fremdhersteller ohne ABE für dein Fahrzeug...
 

Crunky

Threadstarter
Dabei seit
06.01.2006
Beiträge
154
wenn das generell nicht absolut unmöglich ist, wie das austragen lassen des MSD, dann bekomme ich das hin ;) bzw. lass es machen ^^

am liebsten natrülich die originalen aber denke das könnte probleme wegen der rundungen geben...

gibt bei 3 2 1 ... auch welche die sind grade, denke die würden besser passen..


habe hier auch was anderes gefunden, da werden die tagesfahr-leds in die SW eingebaut, wie soll das genau gehen??
(321.. Artikelnummer: 330196146609)
 
Zuletzt bearbeitet:

astra_driver

Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
1.253
Ort
54329 Konz
Na da wird das Scheinwerferglas abgenommen, die Leuchtschnur oder der LED-Strang reingelegt, verklebt, Kabel nach hinten rausgezogen und das Glas wieder draufgesetzt... Wobei dabei auch deine Scheinwerfer das E-Prüfzeichen verlieren...

Die Eintragung (normaler LED-TFL) wird sicher möglich sein, wenn es geprüfte und zugelassene Leuchtmittel sind... Und die selbstzusammengeschusterten LEDs bei ebay werden das wohl net haben... Somit ist eine Eintragung fast net möglich, außer du lässt ein Lichtgutachten machen, das nicht gerade billig ist...
 

Crunky

Threadstarter
Dabei seit
06.01.2006
Beiträge
154
... Wobei dabei auch deine Scheinwerfer das E-Prüfzeichen verlieren...
das haben sie sowieso schon (früher deine jetzt meine^^):D

abgesehen davon mache ich die freiwillig nicht nochmal auf wenns net sein muss...

dann doch eher die leuchten in den spoiler...
eintragung müsste auch möglich sein...:D
passen könnte die graden auch hab mal mein astra unter die lupe genommen ;) muss man halt mit der säge noch ein bissel nachhelfen
gibts da irgendwelche vorschriftenbezüglich des einbaus also b die ien extra schalter haben müssen oder so ?? (das mit der höhe usw weiss ich müsste auch passen)

na dann such ich mir mal welche aus mit nem e zeichen

besten dank
 

kleiner_klaus

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
03.12.2007
Beiträge
645
eintragung müsste auch möglich sein...:D
Unnötig ;)

Handelt es sich um zugelassene TFL (E-Zeichen als TFL) und sind richtig angebaut
(mindestens 250 mm über Fahrbahn) und richtig angeschlossen (gehen bei Motorstart
automatisch an und beim Einschalten der "normalen" Beleuchtung, also auch schon bei
Standlicht, automatisch aus), dann ist das eintragungsfrei fahrbar.

Ein Schalter zum zusätzlichen einschalten ist nicht erlaubt, nur ein Schalter, mit
dem man die TFL ausschalten kann, wenn sie eigentlich eingeschaltet sein müssten
(oder sollten).

Sind alle Vorschriften erfüllt, dann ohne Eintragung zulässig, "fehlt" eine Vorschrift, dann
auch nicht eintragbar, bzw auch mit Eintragung unzulässig.

Somit sind auch die TFL aus den A6 sofern korrekt eingebaut und geschaltet auch
eintragungsfrei fahrbar. Es handelt sich ja um eine zulässige Beleuchtung wie
Nebelscheinwerfer und die sind auch nicht eintragungspflichtig.
 

astra_driver

Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
1.253
Ort
54329 Konz
Wobei bei genauer Betrachtung E-Prüfzeichen nicht gleich E-Prüfzeichen ist... Es gibt "universale" und "fahrzeugspezifische". Die Audi-TFL sind speziell für Audi gebaut und auch getestet... Somit haben die TFL von Audi ein eigenes E-Prüfzeichen... Universale TFL z.B. von Hella sind bei korrekter Montage eintragungsfrei (da für alle Fahrzeugklassen getestet bzw. freigegeben) (und es ging ja net nur um die Audi-TFL sondern auch um normale LEDs, die als TFL verkauft werden und garkeine Prüfung haben)... Ist ja genau wie, wenn ich mir Angel-Eyes vom Golf V an meinen Astra fitcheln würde... Die AEs haben auch ein E-Prüfzeichen, aber nicht für mein Fahrzeug... Also müssen die TFL, wenn sie nicht für dein Auto freigegeben sind, eingetragen werden...

Die Auflagen, wie und wann die TFL anzugehen haben, sind soweit korrekt...

Aber um der weiteren Diskussion aus dem Weg zu gehen, sollte man da eher direkt einen TÜV-Mitarbeiter mit einbeziehen... Der sollte wissen, was da alles zu tun ist...
 

kleiner_klaus

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
03.12.2007
Beiträge
645
Wobei bei genauer Betrachtung E-Prüfzeichen nicht gleich E-Prüfzeichen ist... Es gibt "universale" und "fahrzeugspezifische".
Nein, gibt es nicht.

Eine ABE oder ein teilegutachten sind fahrzeugspezifisch, ein "fahrzeugspezifisches
E-Zeichen" gibt es nicht. Genau das ist ja der Sinn und Hintergrund dieser E-Zulassung.

Es gibt viele Länder in der EU, in denen es keinen TÜV mit Eintragungsmöglichkeit gibt,
würde ein E-Zeichen eine Eintragungspflicht bedeuten (auch nur eingeschränkt), dann
würde man kein E-Zeichen benötigen, wenn es denn doch nur ein Teilegutachten ist.

Leuchten sind immer einzeln und nicht in Verbindung mit einem Fahrzeug geprüft,
es könnten Probleme auftreten, dass eine Leuchte an einem "fremden" Fahrzeug nicht
passt, scharfe Kanten vorstehen, aber das betrifft nicht das E-Zeichen, sondern "nur" dem
Fußgängerschutz.

Teile mit E-Zulassung sind IMMER eintragungsfrei, es müssen nur die zugehörigen
Bedingungen eingehalten werden und bei Leuchten sind das die Anbaumaße und die
elektrische Anschaltung.

Wer einen Scheinwerfer aus einem 5er BMW an einem Astra anbauen will, der kann das
jederzeit machen, der Scheinwerfer ist eintragungsfrei fahrbar.

Was eventuell einegtragen werden muss, sind die Karosserieumbauten, zB. Anpassungen
des Kotflügels, damit der Scheinwerfer vernünftig sitzt, aber nicht der Scheinwerfer selber.

Die "Fahrzeugspezifität" der A6-TFL ist ja nur, dass sie problemlos am A6 angebaut sind
und an einem anderen Fahrzeug eher nicht die passenden Halter haben und eher nicht
ohne gefährliche Kanten integriert werden können.

Aber auch bei diesen Themen gibt es keine Überprüfungspflicht durch einen
Sachverständigen, dafür ist der Fahrzeughalter und der Fahrer verantwortlich. Auch
"Universal-Scheinwerfer" kann man fehlerhaft (lose oder ohne Rückverkleidung) anbauen
und muss die auch nicht eintragen lassen.

Teile mit E-Zulassung sind immer eintragungsfrei und für den korrekten Anbau und die
Einhaltung des Fußgängerschutzes trägt der Fahrer die Verantwortung. Sind die Teile
korrekt angebaut, dann benötigt man keine Eintragung, sind die Teile nicht korrekt
angebaut, würde eine Eintragung durch einen TÜV-Sachverständigen die Schrauben auch
nicht fester machen lassen.
 

Crunky

Threadstarter
Dabei seit
06.01.2006
Beiträge
154
soo habe mir nun universale bestellt mit e-zeichen...
Hauptsache e ... kann jawohl nicht jeder kfz-sachverständiger sein :D:D:D

nun wie werden die dinger denn eigentlich orgungsgemäß ohne all zu großen aufwand angeschlossen ???

gruß
 

Crunky

Threadstarter
Dabei seit
06.01.2006
Beiträge
154
keiner der das weiss :(
 
Thema:

LED Tagesfahrtleuchten beim Astra F

LED Tagesfahrtleuchten beim Astra F - Ähnliche Themen

Zu tief für die Schneewehe: Den Alltagstuner durch den Winter bringen: Wer nicht das Geld für Zweitwagen samt Saisonkennzeichen hat, muss wohl oder übel mit dem gepflegt-getunten Wagen durch Eis und Schnee. Damit das...
307 Break Facelift mal anders, inkl. Soundumbau.: Moin Moin, wollte hier mal unseren "Familienkasten vorstellen", bzw seinen Werdegang :) Es war einmal ein Serien-Break, Baujahr 08/05, Facelift...
ZV Serie beim Opel Astra F -Si-: Hey Leute, kann mir jemand ganz genau sagen ob es die Zentralverriegelung im Opel Astra F mit dem Motor C16SE ab Serie schon gab oder war der...
Vw Käfer Freak steigt auf OPEL Astra G Um und braucht hilfe.. daten und co..: Moin da ich kein bis null Ahnung von Opels habe *g* aber nun ein bekomme von meiner ex freundin.. nen Opel Astra 1.6 liter Selicon oder wie man es...
Snakes MKII Aufpepp Fragen: Also nun den wo fang ich mal an ?( So viele dinge^^ Als vorabinfo: - Mondeo erst seit 28.12.2009 in meinen Besitz - Scheint i.o. zu sein nur...
Oben