lebenserwartung fiat coupe 16v

Diskutiere lebenserwartung fiat coupe 16v im Fiat Coupe Forum im Bereich Fiat; und zwar wurde mir ein fiat coupe angeboten. voll-leder, alles elektrisch, klima und und und... baujahr 96 102.000 gelaufen, 2hand. hab schon...
S

sputnik

Threadstarter
Dabei seit
18.12.2003
Beiträge
1
und zwar wurde mir ein fiat coupe angeboten. voll-leder, alles elektrisch, klima und und und... baujahr 96 102.000 gelaufen, 2hand. hab schon probefahrt gemacht....geil die sau! ;)

blos sind die bremse alle, und er inhaber meinte er hätte den zahnriemen noch nicht gewechselt.

das auto bekomme ich für relativ kleines geld (4.000euro) ich weiss nur nicht wie die lebenserwartung von dem teil ist. habe noch nie fiat gehabt. einige sind total begeistern, bei den anderen ist der krümmer schon nach 60tkm durchgebrannt und so ein zeug.

was sagt ihr dazu?
 
Norbert Parthe

Norbert Parthe

Dabei seit
29.12.2003
Beiträge
347
Ort
60594 Frankfurt
RE: brauche rat um fiat coupe 16v

also das ist eigentlich total unterschiedlich!!!!
ich hab nen bravo baujahr 96 den hat nach 125 tkm die maschiene verlassen 2tkm später das getriebe und das ohne vorherige ankündigung!!!!!!
mein kumpel hat auch nen bravo ebenfalls baujahr 96 der hat jetzt 250 tkm drauf und ist bis jetzt noch garnichts gewesen außer das übliche zahnriemen, bremsen, reifen etc.
 
R

Roach

Dabei seit
12.02.2004
Beiträge
1
Lass die Finger von 2.0 16V. Der Verkäufer weiß schon weshalb das Ding so billig ist. Der Zahnriemen hätte schon längst gewechselt werden müssen. Laut Fiat Reparaturrichtlinien fallen für den wechsel 16 Stunden an die schwer ins Geld gehen.
Da das ding total verbaut is muss Quasi der ganze motor mehr oder weniger ausgebaut werden was Dich wenn du pech hast gut 1000!!!€ kosten kann.Um die Lebenserwartung der Maschinen steht's auch nicht sehr gut. Über 100tsnd wirds schon langsam eng. Ausserdem solltest du Handwerklich etwas begabt sein oder eine dicke Brieftasche haben.
In dem Alter fallen quasi laufend irgendwelche elektronischen Kleinigleiten an ( Spiegel, Fensterheber, ZV, Alarm usw)

Gute Nachricht: Um den Krümmer brauchst du dir keine Gedanken machen. Die Problematik betrifft nur den Turbo, nicht den Sauger.

Tip: Nur vom Händler kaufen (Garantie) und nach Möglichkeit den 20Ventiler. Der labt länger, hat zwar nur 8PS mehr aber entschieden mehr Drehmoment, läuft runder und hat mehr Biss.
Hast du 'ne eigene Tankstelle dann gönn' dir den 20VT mit 6Gang als schnellsten Serien-Fiat bisher.
Laut Brief 235 Vmax, aufm Tacho mit Glück 265!

Ansonsten: Ein Geiles Auto mit dem gewissen Etwas und Budget-Ferrari feeling und was für Individualisten (10000in Deutschland von 70000Weltweit)
 
MrTurbo

MrTurbo

Dabei seit
27.07.2003
Beiträge
130
Ort
Einbeck
Coupé Fiat 2.0 16V

Hallo sputnik !

Bevor hier noch mehr Halbwahrheiten an den Tag kommen möchte ich Dir gern als mittlerweile über 5 Jahre Fahrer eines Coupé Fiat 2.0 16V Turbo und Mitglied "der ersten Stunde" der Coupé Freunde Deutschland ein paar Infos mit auf den Weg geben.

1. Dieses Fahrzeug heißt Coupé Fiat und nicht andersrum.
Der 2.0 16V Motor ist mit (190 PS) und ohne Turbo (139 PS) einer der dienstältesten Motoren der Fiat-Palette. Und es ist ein ziemlich geiler standfester Motor, solange man ihn ein wenig mit Sinn und Verstand behandelt und vernünftig pflegt und wartet.
Nette Power und wirklich tollen kernigen Sound gibt es - speziell beim Sauger - gratis.
Vernünftige Wartung heißt natürlich regelmäßigen Ölwechsel mit gutem Öl, mancher schwört da auf 8.000 - 10.000 km - halte ich auch so, fahre eh nur 10.000 in der Saison von April bis Oktober. Äußerst wichtig ist ebenso der frühzeitige Zahnriemenwechsel, da es bekanntermaßen ein Schwachpunkt aller Coupé-Motoren ist. Ein Zahnriemenriß führt bekanntermaßen zu einem Motorschaden, im günstigsten Fall zu ein paar krummen Ventilen... Fiat gibt einen Intervall von 120.000 km vor, der allerdings wesentlich zu hoch angesetzt ist. Empfehlenswert ist sicher die Grenze von ca. 70.000, bei mir war der Riemen bei ca. 76.000 km lt. Werkstatt schon ziemlich gelängt...
Fakt ist auch das für den Zahnriemenwechsel beim 2.0 16 Ventiler der Motor NICHT ausgebaut werden muß. Auf jeden Fall sollte man bei dieser Wartung sämtliche Spann- und Umlenkrollen sowie alle weiteren Keil- und Poly-V-Riemen sowie die Wasserpumpe erneuern. Somit kommt man da in einer Fiatwerkstatt auf rund 800,-- EUR.
NUR beim 2.0 20 Ventiler und 2.0 20V Turbo muss der Motor zum Zahnriemenwechsel ausgebaut werden, was richtige Spezialisten - nicht unbedingt Fiat-Fachwerkstätten - teils auch ohne kompletten Ausbau der Maschine hinbekommen.
Hier geht der Wechsel dann schon richtig ins Geld...

Da es zu Vor- und Nachteilen und Impressionen und Erlebnissen um und mit diesem grandiosen Fahrzeug noch so unendlich viel zu sagen gibt wird mir Zeit und Platz nicht reichen.
Ich empfehle Dir daher mal ausgiebig auf unserer tollen Homepage der Coupé Freunde Deutschland unter www.fiatcoupe-freunde.de zu lesen. Dort findest Du auch eine spezielle Kaufempfehlung, die unheimlich viel enthält, was es zu beachten gilt.
Auch lohnt es sich im Forum mal zu suchen und ausgiebig zu lesen BEVOR Du Fragen stellst, die wir schon zighundert mal beantwortet haben.
Auf jeden Fall kannst Du dort im Grunde alles über dieses Fahrzeug und seine Passionisten erfahren, alles sehr nette Leute und zum großteil fachlich sehr kompetent.

Eins sollte trotzdem klar sein, ältere Modelle dieses Fahrzeugs mit kleiner und mittlerweile auch mit Turbo-Maschine sind zwar mit höherer Kilometerleistung und möglicherweise fraglich gepflegt teils äußerst günstig erhältlich, aber der Kauf eines Fahrzeugs ist nicht alles. Wenn es danach ginge hätte ich nämlich auch schon längst einen Maserati Quttroporte IV mit 3.2 V8 Bi-Turbo und 336 PS...
Die Unterhaltung und vor allem die vernünftige Wartung und Pflege des Coupé Fiat ist nicht unbedingt ganz günstig, dessen sollte man sich bewußt sein. Wenn man dann seine letzten Groschen für das Fahrzeug, die Versicherung und die Steuern geopfert hat, mit den rund 9 - 12 L Super, beim Turbo auch gerne Super Plus, klar kommt sollte man trotzdem daran denken, daß auch gerne mal "kleinere" Reparaturen fällig werden können. Gerade bei höheren Laufleistungen, falls noch nicht erneuert, kann der Auspuff, die Bremsscheiben, die Bremsklötze, Reifen, Wartung der Klimaanlage etc. fällig werden. Und das kostet vernünftig gemacht alles Geld...
Allgemein ist das Auto aber rech robust, lies wie gesagt einfach mal auf unserer Homepage nach...

In der Hoffnung vorerst geholfen zu haben,
Gruß,
Holger
 
Jakob86

Jakob86

Dabei seit
01.07.2005
Beiträge
69
Ort
Kaufbeuren (Allgäu)
also ich hab auch seid ein paar wochen nen 2.0 16V ohne turbo, und begeistert !!!

Bei normaler fahrweise ist der spritverbrauch auch nicht so hoch !

Kann dir die karre nur empfehlen.
 
G

gonzo0058

Dabei seit
05.11.2005
Beiträge
42
2.0 oder 1.8? ist nämlich ein großer unterschied.
 
assel_II

assel_II

Dabei seit
03.10.2005
Beiträge
5
Ort
Berlin
gar nicht so schwer

ca 5-6 std.

wenn man etwas geschickt ist.

wohne in Berlin würde helfen wenn not am Mann ist.

[email protected]


cu
 
Thema:

lebenserwartung fiat coupe 16v

lebenserwartung fiat coupe 16v - Ähnliche Themen

  • Lebenserwartung

    Lebenserwartung: Hallo! Ich hatte vor Kurzem n problem mit meiner Nockenwelle habe sie jetzt ausgewechselt samt zahnriemen wasserpumpe usw. wenn ichs richtig...
  • Lebenserwartung 6N Facelift 1.9 TDI

    Lebenserwartung 6N Facelift 1.9 TDI: Grüß Giotte! Folgendes... ich bin auf der Suche nach nem neuen auddo... Vorraussetzungen sind: max. 600€ Händlerfahrzeug (wgn Finanzierung)...
  • Citroen 2,0 HDI-Motor im Berlingo: Reparaturen / Lebenserwartung

    Citroen 2,0 HDI-Motor im Berlingo: Reparaturen / Lebenserwartung: Hallo Citroen Berlingo Freunde; ich suche einen gebrauchten Berlingo Diesel (2,0 HDI-Motor) möglichst mit Faltdach. Da diese sehr gefragt sind...
  • Sitze Fiat Seicento Sporting

    Sitze Fiat Seicento Sporting: Suche für den Fiat Seicento einen Fahrersitz oder komplette Sitze
  • Ähnliche Themen
  • Lebenserwartung

    Lebenserwartung: Hallo! Ich hatte vor Kurzem n problem mit meiner Nockenwelle habe sie jetzt ausgewechselt samt zahnriemen wasserpumpe usw. wenn ichs richtig...
  • Lebenserwartung 6N Facelift 1.9 TDI

    Lebenserwartung 6N Facelift 1.9 TDI: Grüß Giotte! Folgendes... ich bin auf der Suche nach nem neuen auddo... Vorraussetzungen sind: max. 600€ Händlerfahrzeug (wgn Finanzierung)...
  • Citroen 2,0 HDI-Motor im Berlingo: Reparaturen / Lebenserwartung

    Citroen 2,0 HDI-Motor im Berlingo: Reparaturen / Lebenserwartung: Hallo Citroen Berlingo Freunde; ich suche einen gebrauchten Berlingo Diesel (2,0 HDI-Motor) möglichst mit Faltdach. Da diese sehr gefragt sind...
  • Sitze Fiat Seicento Sporting

    Sitze Fiat Seicento Sporting: Suche für den Fiat Seicento einen Fahrersitz oder komplette Sitze
  • Sucheingaben

    fiat coupe 16v turbo

    ,

    fiat coupe 2.0 16v

    ,

    fiat coupe 16v

    ,
    fiat coupe 16v turbo probleme
    , zahnriemenwechsel fiat coupe 16v turbo, fiat coupe freunde, fiat coupe 2.0 turbo 16v, fiat coupe 2.0 16v turbo, fiat coupe 16v turbo zündaussetzer, motortuning fiat coupe 2.0 16 v, fiat coupe 2.0 16v probleme, fiat coupe macken, fiat coupe 2.0 16v lebensdauer, fiat coupe probleme, fiat coupe 16vt, fiat coupe 16v 139 ps tuning, fiat coupe 20v turbo standfest, http:www.autoextrem.defiat-coupe1211-lebenserwartung-fiat-coupe-16v.html, fiat coupe 16v turbo turbolader, fiat coupe 16v turbo erfahrung, fiat coupe turbo probleme, fiat coupe 20v turbo probleme, fiat coupe 16v turbo leistungssteigerung, fiat coupe 16v turbo forum, fiat coupe 16v tuning shop
    Oben