Lautsprechereinbau

Diskutiere Lautsprechereinbau im Renault Twingo Forum im Bereich Renault; Hallo, ich habe ein Twingo C06 und habe jetzt vor, mir neue Lautsprecher einzubauen, da die eingebauten von Renault sch... klingen. Sie kratzen...
D

Dorothy

Threadstarter
Dabei seit
03.07.2004
Beiträge
1
Hallo,
ich habe ein Twingo C06 und habe jetzt vor, mir neue Lautsprecher einzubauen, da die eingebauten von Renault sch... klingen. Sie kratzen und hören sich einfach übel an. Ich bin jetzt aber auch nicht der Freak der 100erte von Euros ausgeben möchte. Ich hab schon hier gelesen, dass es einige Probleme gibt, in einem Twingo Lautsprecher einzubauen. Ich möchte einfach, auch wenn man mal lauter aufdreht, dass es sich gut anhört.

Mit wieviel Kosten kann ich da rechnen? Welche Lautsprechersysteme sind da in Ordnung? Ich habe leider null Ahnung! :(

Wer kann mir da weiterhelfen? Ich würd mich riesig freuen!!! :)
 
G

gregor2001

Dabei seit
21.06.2004
Beiträge
9
Hi

Also viele möglichkeiten hast du da leider nicht. In die Einbauvorrichtungen wo die Lautsprecher von Renault schon drin sind passen nur 10 cm Lautsprecher. Aber auch nicht alle, weil des sehr flaceh sein müssen. Außerdem hören sich 10 cm Lautsprecher grundsätzlich scheiße an, wei die vom Bass her nicht viel schaffen. Eine weitere Möglichkeit wäre hinten ein Soundboard einzubauen. Ist aber auch nicht zu empfehlen, weil die Teile erstens gefährlich sind und zweitens die Musik dann nur von hinten kommt.
Die dritte und beste Möglichkeit wäre, wenn du dir in die Türen Doorboards montieren lässt. Kostet zwar 150 Euro, lohnt sich aber, da du dann 16 cm Lautsprecher einbauen kannst.
Wenn du dann auch nicht willst, dass die Teile kratzen und verzehren, wirst du um eine kleine endstufe nicht drum rum kommen, da das Radio nicht genug leistung hat.
Lautsprechermäßig empfehle ich dir die Marke Axton und Eton.

Gruß
Gregor
 
T

twingoxtreme

Dabei seit
19.07.2004
Beiträge
269
Ort
53721 Siegburg
Äxakt!

Hey du...
Kann dem Kollegen über mir da nur vollstens recht geben, hab in meinem Twingo ebenfalls die Doorboards von Phonocar drin, ich glaub da kommt man als Soundbewusster Twingofahrer einfach nicht drum herrum! Nun gut, zum Thema Endstufen kann ich nur sagen das ICH inzwischen 2* 1000 Watt Endstufen im Kofferraum hab un nu hat man auch endlich ordentlich Druck im Rücken! Aber wenn man halt einfach nur was lauter Musik hören will denke ich mal das so ne kleine 200 Watt Endstufe dicke reicht... mfg twingoxtreme
 
D

deornoth

Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
936
Es reicht auch eine 2x50W RMS Endstufe dicke ;)
 
H

hexenmal

Dabei seit
26.07.2004
Beiträge
7
10 cm Lautsprecher vorn im Cockpit

Ja, die serienmäßigen Dinger tun es wirklich nicht. Haben etwa den Sound von schlechten PC-Boxen. Aber es liegt sehr wahrscheinlich nur zum Teil an den eingebauten Lautsprechern selbst:

Es ist die Art, WIE sie eingebaut worden sind. Die Dinger hängen praktisch in der Luft. Tiefere Frequenzen schließen sich sozusagen hintenrum wieder kurz und sind so nicht zu hören.

In jeder eingermaßen vernünftig gebauten Lautsprecherbox (incl. PC-Lautsprecher) sind die Lautsprecher selbst nicht einfach eingehängt, sondern praktisch luftdicht in einer Platte bzw. dem ganzen Gehäuse befestigt, so daß die Bässe von hinten nicht nach vorn können. Denn wenn die Membran nach vorne geht, also vor sich einen Überdruck erzeugt, erzeugt sie ja gleichzeitig hinter sich einen Unterdruck. Wenn diese Bereiche verbunden sind, gleicht sich das (bei tieferen Tönen) aus und man hört nix davon. :(
Nur bei höheren Tönen ist das nicht schlimm, da dann weniger Zeit für den Ausgleich ist. Bevor der Druck auf der anderen Seite ankommt, ist da schon längst eine neue Schwingung 'im Gange'.

Das ist die Situation im Twingo mit original im Armaturenbereich eingebauten Lautquäken.

Ich habe vor, bie der Gelegenheut dort etwas bessere einzubauen (2-Wege - Irgendwas...) und die abzudichten.
(Dabei will ich dann vorher noch Dammstoff unten reinlegen, weiß aber auch noch nicht recht, was für einen. Stauben soll er nicht, brennen auch nicht! Tipps willkomen!!)
Das ist aber leider auch nicht so einfach, da das Einbauloch ganz komsich geschnitten ist. Kann man ganz einfach nachgucken: Einfach das Gitter mit einem kleinen Schraubendreher abhebeln. Nach vorn hin hängt die Ecke vom Lautsprecher einfach im Raum!!! Da kann selbst ein ganz tolles Ding nichts ändern, wenn es so eingebaut ist.

Wenn jemand eine geniale lösung hat, wie man es da wirklich dicht kriegt, dann schreibt!!!

hex. 8)

Achtung: Diese Tipps sind für 'Normalverbraucher'. Leute, die von ihrer Musik durchgeschüttelt werden wollen, müssen zu anderen Kalibern greifen. Das ist aber schon in anderen Beiträgen beschrieben worden. Mein Beitrag ist für Leute, die für wenig Geld und mit relativ wenig Aufwand eine deutlich hörbere Verbesserung des Klangs erreichen wollen. Nicht für TwingofahrerInnen, die mit wummernder Karosse durch die City rollen wollen :evil:
 
M

mortal_sin

Dabei seit
02.06.2005
Beiträge
4
Hi, ich bin zur Zeit auch am überlegen, on ich mir die Doorboards von Phonocar hole, in der Artikelbeschreibung steht nur was von "Blecharbeiten erforderlich", hat zufällig einer Ahnung was man da machen muss? Ich will 16cm Woofer in die Türen einbauen bis BJ 98 ist das ja nun mal nicht so einfach.

Die Woofer (wenn man die bei der Größe überhaupt schon so nennen kann) gehören zu einem 3-Wegesystem von Axton, die Tweeter und die Mitteltöner hab ich schon erfolgreich in der Abdeckung unter der Windschutzscheibe untergebracht, dazu war nur ein Bischen PU-Schaum, Glasfasermatten und Epoxidharz nötig, Höhen hab ich jetzt forn schon, aber ein Bischen Bums fehlt noch.

Das mit den original Schächten stimmt, ich hab da 2-Wege Lautsprecher von Kenwood drin, je 60W sin, die hört man wirklich kaum, vor allem weil hinten ein Board mit einem 4-Wegesystem von Pioneer mit je 160W sin und ein 1000W Woofer von Axton verbaut ist.

Twingo- klein, schwarz, gemein...
 
Thema:

Lautsprechereinbau

Sucheingaben

twingo c06 lautsprecher

,

lautsprecher twingo c06

,

renault twingo lautsprecher vorne tauschen

,
renault twingo c06 lautsprecher
, renault twingo boxen einbau, Lautsprecher Renault twingo c06, lautsprecher einbau renault twingo, twingo c06 lautsprecher größe, twingo lautsprecher vorne, renault twingo boxen einbauen, twingo c06 boxen, einbauanleitung hecklautsprecher twingo, twingo lautsprecher einbauen, renault twingo c06 boxen, twingo lautsprecher größe, renault twingo boxen wechseln, twingo lautsprecher vorne ausbauen, boxen im twingo einbauen, twingo c06 lautsprecher hinten, renault twingo lautsprecher einbauen, lautsprecher für twingo c06, twingo lautsprecher ausbauen, hecklautsprecher twingo, twingo lautsprecher, renault twingo lautsprecher wechseln

Lautsprechereinbau - Ähnliche Themen

  • Smart ForFour Lautsprechereinbau

    Smart ForFour Lautsprechereinbau: Hallo Leute, habe einen Smart ForFour mit einem kleinen Radio (Radio 5). Ich würde gerne in die Hecktüren 2 weitere Lautsprecher einbauen. Kabel...
  • Lautsprechereinbau - Brauche Hilfe

    Lautsprechereinbau - Brauche Hilfe: Hallo Leute, Ich hab mir überlegt neue Lautsprecher zu kaufen und selbst einzubauen. Ich wollte die alten Lautsprecher aus Fahrer- und...
  • Focus Lautsprechereinbau 3-Türer

    Focus Lautsprechereinbau 3-Türer: Hallo, ich weiß das dieses Thema schon oft behandelt wurde und ich habe auch schon im Forum gesucht aber irgendwie konnten meine Fragen noch nicht...
  • Lautsprechereinbau Fronttür B5

    Lautsprechereinbau Fronttür B5: Hi, möchte mir ein neues Frontsystem verpassen, aber bei meinem Glück versaue ich mir meine Innenverkleidung. Vielleicht kann mir ja jemand einen...
  • Probleme beim Lautsprechereinbau in die Kofferraumablage

    Probleme beim Lautsprechereinbau in die Kofferraumablage: Hallo liebe Audifreunde, ich habe mir die IQ-Line von rainbow für meinen Audi A4 B5 BJ: 98 gekauft. Nach Herstellerangaben sollten die ohne...
  • Ähnliche Themen

    • Smart ForFour Lautsprechereinbau

      Smart ForFour Lautsprechereinbau: Hallo Leute, habe einen Smart ForFour mit einem kleinen Radio (Radio 5). Ich würde gerne in die Hecktüren 2 weitere Lautsprecher einbauen. Kabel...
    • Lautsprechereinbau - Brauche Hilfe

      Lautsprechereinbau - Brauche Hilfe: Hallo Leute, Ich hab mir überlegt neue Lautsprecher zu kaufen und selbst einzubauen. Ich wollte die alten Lautsprecher aus Fahrer- und...
    • Focus Lautsprechereinbau 3-Türer

      Focus Lautsprechereinbau 3-Türer: Hallo, ich weiß das dieses Thema schon oft behandelt wurde und ich habe auch schon im Forum gesucht aber irgendwie konnten meine Fragen noch nicht...
    • Lautsprechereinbau Fronttür B5

      Lautsprechereinbau Fronttür B5: Hi, möchte mir ein neues Frontsystem verpassen, aber bei meinem Glück versaue ich mir meine Innenverkleidung. Vielleicht kann mir ja jemand einen...
    • Probleme beim Lautsprechereinbau in die Kofferraumablage

      Probleme beim Lautsprechereinbau in die Kofferraumablage: Hallo liebe Audifreunde, ich habe mir die IQ-Line von rainbow für meinen Audi A4 B5 BJ: 98 gekauft. Nach Herstellerangaben sollten die ohne...
    Top