Lautsprecheraustausch bei Golf IV

Diskutiere Lautsprecheraustausch bei Golf IV im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; Ich hab mir schon mehrere Forenbeiträge zu dem Thema angeschaut, doch irgendwie scheint die Meinung über die Schwierigkeit beim Austausch der Golf...

JasDA

Threadstarter
Dabei seit
15.12.2005
Beiträge
18
Ich hab mir schon mehrere Forenbeiträge zu dem Thema angeschaut, doch irgendwie scheint die Meinung über die Schwierigkeit beim Austausch der Golf IV Front-Lautsprecher geteilt zu sein.

Ich möchte die Original VW Lautsprecher in den Türen und im Spiegeldreieck gegen andere austauschen, hab jedoch nicht sooooo viel Ahnung vom Innenleben des Autos. Mit meinem halbwegs gesunden Menschenverstand hätte ich gesagt, dass ich die Abdeckgitter losmache, die alten Lautsprecher rausreiße, die neuen rein und fertig. Nur teilweise wird beschrieben, dass die komplette Türverkleidung entfernt werden muss.

Was stimmt denn nun? Das reine Austauschen der Lautsprecher würde ich mir noch selbst zumuten, aber sobald da die Türverkleidung ins Spiel kommt, lass ich das lieber vom Fachmann machen.

Ganz nebenbei: Gibt es einen Trick, wie man die Abdeckgitter in der Tür und im Spiegeldreieck aufbekommt oder ist hier pure Gewalt gefragt?
 

designer2k2

Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
1.524
Ort
Innsbruck
servus!

habe gerade heute meine lautsprecher samt verstärker fertig eingebaut, hat mich insgesamt knapp 12 stunden gekostet... 8)

wenn du einfach nur die lautsprecher tauschen willst kannst das sicher in 1 stunde machen, das ist ganz einfach!

du musst die türverkleidung abmachen, dann kannst auch das spiegeldreieck abschrauben. der "tieftöner" ist genietet, die werden aufgebohrt. dann brauchst du einen adapterring für 165mm lautsprecher, den gibts in jedem guten onlineshop für 10-15€.

wenn du einen guten händler in der nähe hast lass es ihn machen und schau dabei zu, ist wirklich nicht schwierig, aber ein bisschen "autoschrauberei" gehört schon dazu :)

mfg designer2k2
 

paulchen

Dabei seit
07.12.2003
Beiträge
2.188
Ort
09127 Chemnitz
also es stimmt, die türverkleidung muß runter, aber das ist nun absolut keine werkstattsache, des ist vboll easy.

die verkleidung wird nur von 5 schrauben und ein paar chlipsen gehalten. ich hab irgentwo auch noch ne anleitung mit bilderen fallsbedarf besteht..

aber wenn wir einmal dabei sind, ich hätte auch gelich noch zum thema ein paar fragn nachgeschoben, weil ich hab das gleiche vor.

und zwar will ich mir ein paar neue ls reinbauen, und hab warscheinlich auch schon meine wahl getroffen. nur weiß ich nicht genau ob ich die ls an mein radio hängen kann. die lautsprecher haben 120watt, und ich hab das radio gamma verbaut. kai ich die ls einfach so an die original verkabelung hängen, also ohne verstärker etc? und dann sind zu den ls hochtöner und ne weiche dazu. hochtöner hab ich schon drin, kann ich da die "neuen weglassen, und wie müsste ich die weiche verbauen wenn ich die neuen doch verbaue (wie sinde die serien hochtöner eigentlich angeschlossen, haben die auch weine weiche, und wo ist die verbaut)
 

JasDA

Threadstarter
Dabei seit
15.12.2005
Beiträge
18
paulchen schrieb:
die verkleidung wird nur von 5 schrauben und ein paar chlipsen gehalten. ich hab irgentwo auch noch ne anleitung mit bilderen fallsbedarf besteht..

da besteht auf jeden fall bedarf. kannst du mir die kurz per mail schicken? [email protected]

schonmal besten dank
 

golfIV_pheno

Dabei seit
21.11.2005
Beiträge
122
Ort
Haßloch
gut dass du es ansprichst, das steht bei mir auch demnächst an, danke an alle beteiligten
 

paulchen

Dabei seit
07.12.2003
Beiträge
2.188
Ort
09127 Chemnitz




so, ich hoffe d<s geht so, die verlinkung mit thumps hat net geklappt
 

designer2k2

Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
1.524
Ort
Innsbruck
paulchen schrieb:
aber wenn wir einmal dabei sind, ich hätte auch gelich noch zum thema ein paar fragn nachgeschoben, weil ich hab das gleiche vor.

und zwar will ich mir ein paar neue ls reinbauen, und hab warscheinlich auch schon meine wahl getroffen. nur weiß ich nicht genau ob ich die ls an mein radio hängen kann. die lautsprecher haben 120watt, und ich hab das radio gamma verbaut. kai ich die ls einfach so an die original verkabelung hängen, also ohne verstärker etc? und dann sind zu den ls hochtöner und ne weiche dazu. hochtöner hab ich schon drin, kann ich da die "neuen weglassen, und wie müsste ich die weiche verbauen wenn ich die neuen doch verbaue (wie sinde die serien hochtöner eigentlich angeschlossen, haben die auch weine weiche, und wo ist die verbaut)

das gamma liefert villeicht 8WRMS, das heißt deine neuen lautsprecher werden sicher nicht überlastet ;) denen sollte man schon einen verstärker spendieren, sonst werden die nie richtig gefordert.

wenn du schon die tieftöner tauscht sollten die höchtöner auch getauscht werden, da ja beide aufeinander abgestimmt sind! und die seriendinger sind mies...

die serienhöchtöner haben einen kleinen kondensator als hochpass drauf, mehr nicht. der ist direkt auf den hochtöner geklebt.

sollte kein verstärker drann kommen kannst die serienkabel verwenden. am stecker für die tieftöner kommt das radiosignal direkt an, dort kannst die weiche dranhängen! bei den lautsprechern ist sicher eine genaue anleitung dabei wie die weiche anzuschließen ist.

mfg designer2k2
 

paulchen

Dabei seit
07.12.2003
Beiträge
2.188
Ort
09127 Chemnitz
designer2k2 schrieb:
das gamma liefert villeicht 8WRMS, das heißt deine neuen lautsprecher werden sicher nicht überlastet
denen sollte man schon einen verstärker spendieren, sonst werden die nie richtig gefordert.
na das mit dem verstärker überlege ich mir noch. mir ging es nur darum, nicht das die boxen zu groß sind, weil ich glaube mich zu errinneren das ich mal vor viiiiielen jahren nen tuner mit zu großen boxen verkokelt habe, bin mir aber net so sicher wie das war. ich weiß qasi nicht wenn ich "zu" große ls an das gamma hänge, aber 120w verkraftet das wohl (ich glaube 80 oder so haben die originalen?)
 

designer2k2

Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
1.524
Ort
Innsbruck
paulchen schrieb:
na das mit dem verstärker überlege ich mir noch. mir ging es nur darum, nicht das die boxen zu groß sind, weil ich glaube mich zu errinneren das ich mal vor viiiiielen jahren nen tuner mit zu großen boxen verkokelt habe, bin mir aber net so sicher wie das war. ich weiß qasi nicht wenn ich "zu" große ls an das gamma hänge, aber 120w verkraftet das wohl (ich glaube 80 oder so haben die originalen?)

du kannst dein radio nur killen wenn du lautsprecher mit falscher impedanz dran hängst, die seriendinger haben 4 Ohm, sogut wie alle nachrüstlautsprecher haben 4 Ohm, wenige hochleistungsdinger haben 2 Ohm, mit denen könnte man ein radio killen.

die originalen halten niemals 80w aus! mein neuer verstärker bringt 95W und ich habe bei den originalen aus spaß mit ungefährt halber lautstärke die spule vom membran gerissen (vollkommen überlastet) wenn die 20W aushalten ist es viel.

viel höher ist das risiko das du dir die neuen lautsprecher zerstörst, weil du am radio doch sehr hoch aufdrehen kannst und damit das radio zum verzerren anfängt. sollte das verzerren zu extrem werden macht das die tieftöner kaputt.

mfg designer2k2
 

paulchen

Dabei seit
07.12.2003
Beiträge
2.188
Ort
09127 Chemnitz
designer2k2 schrieb:
du kannst dein radio nur killen wenn du lautsprecher mit falscher impedanz dran hängst, die seriendinger haben 4 Ohm, sogut wie alle nachrüstlautsprecher haben 4 Ohm, wenige hochleistungsdinger haben 2 Ohm, mit denen könnte man ein radio killen.

die originalen halten niemals 80w aus! mein neuer verstärker bringt 95W und ich habe bei den originalen aus spaß mit ungefährt halber lautstärke die spule vom membran gerissen (vollkommen überlastet) wenn die 20W aushalten ist es viel.

viel höher ist das risiko das du dir die neuen lautsprecher zerstörst, weil du am radio doch sehr hoch aufdrehen kannst und damit das radio zum verzerren anfängt. sollte das verzerren zu extrem werden macht das die tieftöner kaputt.

mfg designer2k2
ahh, das klingt doch ganz gut, man lernt halt nie aus. das klingt erst mal nicht schlecht, hat mir bereits sehr weitergeholfen. das risiko die neuen ls zu killen bin ich bereit einzugehen :D . vielen dank erst mal für deine hilfe, und ich wünsche noch ein schönen feiertag (ich nehme an wenn du heut um diese zeit im forum bist hast du ähnlich viel zu tun wie ich :D ).
 

designer2k2

Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
1.524
Ort
Innsbruck
paulchen schrieb:
ahh, das klingt doch ganz gut, man lernt halt nie aus. das klingt erst mal nicht schlecht, hat mir bereits sehr weitergeholfen. das risiko die neuen ls zu killen bin ich bereit einzugehen :D . vielen dank erst mal für deine hilfe, und ich wünsche noch ein schönen feiertag (ich nehme an wenn du heut um diese zeit im forum bist hast du ähnlich viel zu tun wie ich :D ).

du darfst einfach nur so weit aufdrehen solange es noch gut klingt, kaum kommen komische geräusche dazu oder es klingt irgendwie anders sofort ein bisschen zurückdrehen. dann bist an der leistungsgrenze und dort werden die ls noch nicht kaputt.

ebenfalls schönen feiertag, ja der stress ist heut nicht zum aushalten 8)

mfg designer2k2
 
Thema:

Lautsprecheraustausch bei Golf IV

Sucheingaben

Golf 5 Türverkleidung ausbauen

,

türverkleidung golf 5 ausbauen

,

golf plus türverkleidung ausbauen

,
golf 5 türverkleidung abbauen
, golf 5 türverkleidung ausbauen anleitung, türverkleidung golf plus ausbauen, golf V türverkleidung ausbauen, golf 5 tür ausbauen, golf plus türverkleidung, laguna 2 türverkleidung ausbauen, türverkleidung golf v ausbauen, golf 4 boxen vorne austauschen, golf 5 plus türverkleidung ausbauen, golf plus Türverkleidung abbauen, türverkleidung abmontieren golf plus, renault laguna 2 türverkleidung ausbauen, renault laguna 2 türverkleidung abbauen, türverkleidung golf 5, Golf Plus Türverkleidung vorne ausbauen, golf 5 fensterheber ausbauen anleitung, golf 5 türschloss ausbauen anleitung, boxen wechseln golf 4, golf 4 1.6 türverkleidung öffnen, golf 5 türverkleidung hinten ausbauen, golf v türverkleidung ausbauen anleitung
Oben