Lautpsrecher in den vorderen Türen

Diskutiere Lautpsrecher in den vorderen Türen im Daewoo Kalos / Aveo Forum im Bereich Daewoo / Chevrolet; Hallo Gerd. Wenn du schon soweit bist, dir ein Verstärker und neue Lautsprecher zu holen, dann mach lass bloß die Finger von den Hutablagenkram...
S

Sob

Daewoo/Chevrolet Moderato
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
1.635
Ort
22889 Tangstedt
Hallo Gerd.

Wenn du schon soweit bist, dir ein Verstärker und neue Lautsprecher zu holen, dann mach lass bloß die Finger von den Hutablagenkram. :)

Heckablagen oder auch Hutablagen dienen dazu Hüte, Wackeldackel oder gehäkelte Klopapierschoner abzustellen. In keinster weise wurden sie erfunden um Lautsprecher darauf zu platzieren!
Das Frontsystem (richtig eingabaut) ist in der Lage eine visuelle Bühne auf dem Armaturenbrett zu bilden. Man kann im Idealfall jede Stimme und jedes Instrument genau orten.
Eine mitspielende Heckablege (lächerlicher weise auch Soundboard genannt) zerreist diese Bühne und lässt eine Art Kopfhörer-Klang entstehen.
d.h. der Sound schwirrt nicht ortbat irgendwo im Raum.
Auch wenn man das am Anfang als schön empfindet, wird sich fast jeder der mal ein gutes Frontsystem gehört hat eines bessren belehren lassen!

Dazu kommt noch, dass die bestückte Heckablage eine potenzielle (selbst-)Mordwaffe werden kann!

Man stelle sich vor:
Du fährst eine Straße entlang mit 50 Km/h, wirst abgelenkt und übersiehst einen von rechts kommenden 40 tonner LKW und brechst mitten rein!
Dein Auto wird von 50 Km/h auf 0 abgebremst und das in 0,0 Sekunden.

Deine Motorhaube drückt sicht zusammen und dämpft den Aurprall einiger maßen ab. Der Airbag schießt raus und rettet dein Leben dann kommt nur noch die Rückbank hinzu, die bereits bei diesem Tempo aus allen Verankerungen gerissen wird und prallt gegen deinen Sitz. O.k......schwerverletzt, aber am leben!

Die Heckablage allerdings, die wegen den Lautsprechern ca 10 Kilo wiegt reist sich aus ihren Verschraubungen (wenn vorhanden) und rast mit 50 Sachen ungebremst in dein Genick....... KNACK!

Das ist jetzt natürlich ein Extramfall, aber es passiert leider doch sehr oft.
Das Risiko, wegen einer Heckablage um´s Leben zu kommen ist es nicht wert, sich damit auch noch den Sound zu versauen.

Heckablagen sind auch sehr oft der Grund dafür, dass im Auto kein Bass aufkommt!
Eine Heckablage die nicht 100% abgestimmt ist, kann einen Großteil des Basses den der Subwoofer macht einfach auslöschen!

und es gibt noch viel mehr Argumente


Fazit:
Lass den Kram und mach es lieber ordentlich. :)


Im einfachsten Fall brauchst du folgenes:
- 4-Kanal Endstufe
- Lautsprecherleitungen (ca. 10m)
- Komplett-Stromkabel-Set (je nach Leistung den Querschnitt wählen)

Am besten ist immer zu wissen was du ausgeben willst, dann kann Ich das mit meinem Händler mal abklären, welchen Preis er mir (günstiger dank VIP Status) machen kann und welche Komponenten. ;)

Kann dir dann auch gerne hilfestellung per ICQ oder MSN bei Fragen geben.

Also wenn noch was ist, frag mich ruhig.


Gruß
Sob
 
A

Albig

Dabei seit
14.07.2006
Beiträge
64
Hab vorne Alpine SXE-1325S (5-1/4" (13cm) und 35W RMS)
Hinten ovale Crunch GP462CX die haben (4 x 6" und 70W RMS)
Ein SW von GrounZero oder so ... Watt kein Plan, hab ihn geschenkt bekommen
Ein Verstärker400W von ... blubb kp mehr ^^
Und ein JVC auch 4 x 50W ....

Wenn man schnell nen hörschaden bekommen will reicht das auf jeden fall aus ^^
Die Alpine wurden mir wegen dem Klang empfohlen und ich wurde nicht enttäuscht!
Die Crunch machen von hinten ein wenig Bum Bum ... nun ja und mehr bruacht man eich nicht um durch die Stadt zu gurken. Wenn jemand auf Tuningmessen begeistern will .... *hust* reicht das lange nicht aus ^^
Ich stehe eher auf den Klang als auf ne Massage während der Autofahrt ... die bekomme ich daheim wenn ich will *g*
 
S

Sob

Daewoo/Chevrolet Moderato
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
1.635
Ort
22889 Tangstedt
Ich stehe eher auf den Klang als auf ne Massage während der Autofahrt ... die bekomme ich daheim wenn ich will *g*
Und dann kaufst dir Crunch? 8o :P
Bei Klang ist man bei Crunch total falsch, meiner Meinung nach (und warscheinlich vieler anderer, die schonmal eine gute Anlage gehört haben). :)

Also das Alpine und Ground Zero sind ja voll in Ordnung, aber Crunch hätte nicht sein müssen. :D:D:D

Musikgeschmäcker sind wie fast alles total unterschiedlich, also belassen wir es mal hierbei.
Wenn noch jemand Fragen bezüglich Lautsprecher oder Marken hat, dann bitte im Car-Hifi Forum hier einen Thread erstellen und bitte vorher die Suchfunktion benutzen. :P


Gruß
Sob
 
Kalos90

Kalos90

Dabei seit
29.10.2008
Beiträge
34
Ort
44652 Wanne-Eickel
Hab wahrscheinlich vor mir in den Türen die Eton Pro 170 einzubauen, die haben eine Einbautiefe von 65mm, das sollte ja passen.
Mir stellt sich nur die Frage, was passiert, wenn ich das Fenster mal runter mach, wenn das nass ist, kann da mit den Lautsprechern nix passieren???
und was mach ich mit der regenschutzfolie nach dem Dämmen?? pack ich die wieder drauf oder nehm ich da einfach irgend son isolierspray???
 
S

Sob

Daewoo/Chevrolet Moderato
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
1.635
Ort
22889 Tangstedt
Hallo.

Dann wünsche ich dir viel Erfolg dabei. :)
Kann dir aber aus Erfahrung sagen, das du max. Membrandurchmesser durchlass von 13cm hast und genau so hast beim 16ner das Problem mit der Türverkleidung, da sie nicht eine durchgehende Tiefe hat, sondern an manchen Stellen, wo der Lautsprecher anliegt knapp 2cm Platz hat.
Somit hast leider wenig Möglichkeiten 16ner einzubauen und beim Hub zu verhindern, das er gegen die Türverkleidung schlägt. Wie schon erwähnt bringt dir der Mehrhub nichts, weil du nur ein 13ner Loch hast zum ventilieren. :)

Also würde aus Erfahrung dann eher zu einem 13ner System greifen, so wie ich, und viele andere hier, es auch getan haben.


Wie gesagt, viel Erfolg beim Einbauen. ;)


Gruß
Sob
 
Zuletzt bearbeitet:
torschti

torschti

Dabei seit
22.10.2005
Beiträge
102
Ort
04924 BaLi
na ich weiß ja nicht... man kann natürlich auch alles schlecht reden! :rolleyes:
ich für mich muss sagen, dass ich total zufrieden bin mit meinem umbau was die hutablage angeht! wenn ich soundmäßig richtig was geiles haben will, würde ich mich erstmal fragen, ob ich da das geld in mein auto statt woanders investiere... naja ist sicherlich sehr stark ansichtssache... jeder hat da wohl seine eigene meinung. jedenfalls finde ich hier einige äußerungen schon sehr überzogen... ;)
 
S

Sob

Daewoo/Chevrolet Moderato
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
1.635
Ort
22889 Tangstedt
So, da ich vergessen hatte auf deine Fragen genauer einzugehen, werde ich das jetzt nochmal machen. :)

Hab wahrscheinlich vor mir in den Türen die Eton Pro 170 einzubauen, die haben eine Einbautiefe von 65mm, das sollte ja passen.
Mir stellt sich nur die Frage, was passiert, wenn ich das Fenster mal runter mach, wenn das nass ist, kann da mit den Lautsprechern nix passieren???
und was mach ich mit der regenschutzfolie nach dem Dämmen?? pack ich die wieder drauf oder nehm ich da einfach irgend son isolierspray???
1. Feines System was du dir ausgesucht hast. Würde ich mir auch zulegen, aber leider, wie schon erwähnt, bekommst nur 13ner wirklich gut unter. Einpresstiefe samt Türverkleidung liegt leider ohne Behinderung bei ca. 55mm (ca. 3,2cm bis Fenstersteg und ca. 2,3cm bis Türverkleidung).

2. Nein, die Lautsprecher sind so konstruiert, das ihnen eigentlich Feuchtigkeit nicht viel anhaben kann. Natürlich kann sich am Magneten leichter Rost ansetzen, was aber nicht tragisch ist. Bei den heutigen Membranflächen der Lautsprecher brauchst du wegen der Feuchtigkeit keine bedenken haben. Desweitern hast du extra Dichtungen rund ums Fenster herum, welches das Eindringen von Wasser fast komplett verhindert.

3. Regenschutzfolie nimmst du weg? Weshalb? Dämmst du deine Türen gleich ordentlich mit Bitummatten oder Paste?
Wenn du Bitummatten verwendest, kannst du getrost auf die Regenschutzfolie verzichten und das Innenblech mit den Bitummatten wieder zu machen. Sie sind wiederstandfähiger und rohbuster was Wettereinflüsse angeht. Zudem haben sie einen guten Resonanzverbesserenden Effekt fürs Blech, da es schwerer wird und nicht mehr gegenphasiges mitschwingen kann, was wieder die Engerie der Lautsprecher schlucken würde. :)


Ich hoffe ich konnte dir da weiterhelfen.


Gruß
Sob
 
Kalos90

Kalos90

Dabei seit
29.10.2008
Beiträge
34
Ort
44652 Wanne-Eickel
ja, auf jeden Fall :]

ich wollte Bitummmatten und alubutyl nehmen.
 
S

Sob

Daewoo/Chevrolet Moderato
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
1.635
Ort
22889 Tangstedt
Sehr schön. :)
Alubutyl ist zwar teurer, aber durch die Alubeschichtung wirkt es Schallreflektierend und Wärmedämmend. ;)

Also bin schon gespannt ob du ein paar Bilder vom Einbau machst.


Gruß
Sob
 
Kalos90

Kalos90

Dabei seit
29.10.2008
Beiträge
34
Ort
44652 Wanne-Eickel
Das kann ich gerne tun, nur wird das bis anfang/mitte Dezember dauern, weil ich da erst mit dem Umbau beginn. Vorher ist kein Geld da :(

An diesem Punkt bedanke ich mich mal bei diesem Forum (besonders beim Kalos Forum :D), weil ich darduch doch recht viel geschafft hab, wie z.B. Tachoumbau, Fußbodenbeleuchtung, Scheinwerfer etc. :D

DANKE!!
 
A

Aveo_g

Dabei seit
13.05.2006
Beiträge
16
Hallo, nach Jahre langer abwesenheit und in vergessengeratener Seiten Vergesslich wollt ich mal ne zusammenfassung mal haben!

Hab nen Chevrolet Aveo, was innen fast Baugleich an den Türen betrifft! da ich die orentierung von 11 Seiten verloren habe, wollte ich es wissen...

Ich weis das diese Fragen schon hier gestellt wurden, und zum teil eingestaubte Zeiten sind :-(!

Geht das beim Chevrolet Aveo bj. 2006 Lim. mit Adapterringe von 13ner auf 16ner umzurüsten?

Wenn ja welche A.ringe empfiehlt ihr den, ohne das die Türverkleidung anstösst oder sonstige Behinderungen an der Türe...

Oder welche empfehlungen ratet ihr den?
 
TheBoxer

TheBoxer

Dabei seit
13.12.2006
Beiträge
670
lies dir einfach mal die letzte Seite, also hier eines nach Vorne auf Seite 11 durch, SOB hat das gut auf den Punkt gebracht.
 
A

Aveo_g

Dabei seit
13.05.2006
Beiträge
16
Hey es sind 4 jahren her mit dem letzten Beitrag! da könnte auch einiges geändert haben, und bei dem verwirrten durcheinander möchte ich die klarheit auf dem punkt bekommen haben!

In den Türen 16ner umzurüsten machbar!

Ja, und welches System von Adapterring funktioniert?

Nein, und die begründung!

mehr verlöange ich nicht!

Nach meiner Meinung sind es Welten was in den letzten 4 jahren vergangen sind!
 
TheBoxer

TheBoxer

Dabei seit
13.12.2006
Beiträge
670
oh, entschuldigung, da hast du natürlich Recht. Offensichtlich hat aber derzeit keinen neueren Wissenststand. Daher schlage ich vor, du probierst es einfach selbst aus mit dem Altbewährten MPX / MDF- Ringen selbstsägen und stellt dann hier deine Erkenntnis rein, das dürfte sicher auch für andere Interessant sein! ;-)
 
H

Hebbe

Dabei seit
31.12.2017
Beiträge
1
Hallo erst mal,bin neu dabei :))
Ist ja alles recht toll beschrieben und hat mir auch schon einiges gebracht,aber was mich interessieren würde.
Ich will eigentlich nur meine vorderen Lautsprecher gegen 13 austauschen,weil die 10 echt beschissen klingen und außergewöhnliche Geräusche von sich geben.Also will kein Bum Bum!!!
Kann mir einer nen Tipp geben was ich für Lautsprecher ich in der Größe (13) einbauen kann,welche aber hörbar besser klingen.
ps. hinten eventuell bessere 10 auch,kenne mich überhaupt nicht aus. :((
 
ecki55

ecki55

Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
604
Ort
44... Bochum
Willkommen im Klub.

Früher habe ich Pioneer Lautsprecher bevorzugt, ist aber schon ne Weile her.
Die hatten immer einen schönen und ausgewogenen Klang.
Aus dem Geschäft hab ich mich aber verabschiedet, die Ohren und das Alter halt....
Einfach mal in einem Laden mit gutem Angebot verschiedene anhören.
 
Thema:

Lautpsrecher in den vorderen Türen

Sucheingaben

chevrolet aveo türverkleidung ausbauen

,

chevrolet kalos türverkleidung ausbauen

,

einbauskizze lautsprecher aveo

,
kalos türverkleidung ausbauen
, chevrolet kalos türverkleidung, chevrolet kalos Lautsprecher, daewoo kalos lautsprecher größe, türverkleidung chevrolet aveo, chevrolet kalos boxen ausbauen, chevrolet kalos boxen, aveo türverkleidung, chevrolet aveo türverkleidung abbauen, lautsprecher adapter daewoo kalos, lautsprecher adapterringe aveo, chevrolet spark vordere boxen ausbauen, chevrolet aveo bj 2012 fahrertür entfernen, kalos lautsprecher, chevrolet aveo lautsprecher vorne, hutablage daewoo kalos boxen, corsa d opc tür ausbau, chevrolet aveo türverkleidung, lautsprecher chevrolet aveo, chevrolet aveo türlautsprecher ausbauen, daewoo kalos türverkleidung anleitung, lautsprecher daewoo kalos

Lautpsrecher in den vorderen Türen - Ähnliche Themen

  • Ph.2 / Cabasse 2: vordere Lautsprecher tot / Was ist das für ein Abzweigkabel?

    Ph.2 / Cabasse 2: vordere Lautsprecher tot / Was ist das für ein Abzweigkabel?: TLDR- Frage: Wo führt der Kabelbaum hin, welche Funktion hat er und was hängt da dran? PROBLEME (die nicht unbedingt miteinander in Zusammenhang...
  • Wie verbinde ich die vorderen sitze mit den kabeln

    Wie verbinde ich die vorderen sitze mit den kabeln: Hilfe habe bei meinem renault espace beide sitze gewechselt jetzt nur noch lose kabel ohne steckverbindung.
  • Zierdreieck vor den Seitenscheiben vordere Türen wechseln

    Zierdreieck vor den Seitenscheiben vordere Türen wechseln: Hallo, ich habe eines der Zierdreiecke verloren, die Dinger die nicht in der Tür selbst und am Seitenfenster platziert sind, sondern an den...
  • suche Lautpsrecher (5x7 Zoll)

    suche Lautpsrecher (5x7 Zoll): Hallo @ all ! Wollt mal fragen, ob hier jemand realtiv gute Lautsprecher (5x7 Zoll, max. Einbautiefe 64 mm) kennt, die zudem noch unter 100€...
  • Corsa B - Clarion radio und passende lautpsrecher?

    Corsa B - Clarion radio und passende lautpsrecher?: Hallo zusammen, Ich muss vorweg sagen das ich gar keine ahung von Car-Hifi habe! Ich habe allerdings das bedürfniss nach einem gewissen level...
  • Ähnliche Themen

    Top