Lautes Fahrgeräusch beim 2.0 er 3-er normal? Sonstige Fragen

Diskutiere Lautes Fahrgeräusch beim 2.0 er 3-er normal? Sonstige Fragen im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda; Hallo allerseits, bin auf der Suche nach einem neuen Kompakten und bin derzeit sehr auf den Mazda 3 2.0 aus, am liebsten in der...
A

AlphaCentauri

Threadstarter
Dabei seit
11.10.2005
Beiträge
28
Hallo allerseits,

bin auf der Suche nach einem neuen Kompakten und bin derzeit sehr auf den Mazda 3 2.0 aus, am liebsten in der Stufenheck-Version. Sieht irgendwie schöner aus und ist seltener anzutreffen. Nun aber zu meiner Frage.

Ich habe genau so einen heute zur Probe gefahren. Das Auto hat mir wirklich gefallen. Die Leistung reicht dicke für meine Ansprüche aus, die Qualität im Innenraum scheint wirklich auf hohem Niveau zu sein und es macht wirklich Spass damit zu fahren! Nur eine einzige Sache hat mich wirklich genervt: Die Lautstärke! Wie kann ich es am besten beschreiben.... hmmmm..... wenn ich den Motor hochgedreht habe ist der natürlich mächtig laut, aber das stört mich an sich gar nicht so. Viel mehr hat mich das ständige Hintergrundgeräusch gestört dass vor allem mit immer höherer Geschwindigkeit auch immer lauter und nervender wurde. Um auszuschliessen dass es am Motor liegt habe ich bei 150 einfach mal ausgekuppelt und den Motor im Leerlauf drehen lassen. Insgesamt wurde die Lautstärke zwar geringer, aber dieses "Heulen","Säuseln" war wirklich störend.

Jetzt die Frage: Kann es sein daß an dem Wagen ein Defekt vorliegt, ist halt ein Gebrauchter. Könnte sowas wie ein Radlagerschaden oder eine Unwucht sein wenn ich das mit meinen kümmerlichen Auto-Kenntnissen mal einkreisen darf. Oder ist der Mazda wirklich so laut??? Hab nämlich schon mehrmals gelesen, dass er ein etwas erhöhtes Innenraumgeräusch gegenüber anderen Modellen hat. Aber soooo laut???

Daher mal die Frage an die Mazda 3-er-Fahrer unter euch. Könnt Ihr dieses "Heulen","Säuseln" bestätigen? Wenn ja, wäre das für mich glatt ein Argument mich gegen das Auto zu entscheiden, obwohl mir der Rest echt gefällt! Oder aber, woran kann das liegen dass er so laut ist? Bin vom Auto ansonsten echt begeistert.

Darüber hinaus kurze "Standardfragen":

- worauf muss ich speziell beim 2.0-er als Stufenheckversion achten?
- was verbraucht Ihr so im Schnitt mit dem 2.0-er?
- was empfehlt ihr mir ansonsten noch so bei der Autosuche?


Danke schonmal und Gruß

Alpha

p.s.: viel konnte ich über die Suche hier im Forum nicht finden zu diesem Thema Lautstärke
 
M

mundms

Dabei seit
13.03.2006
Beiträge
124
Hi
Alles in allem ist der Mazda 3 ein schönes Fahrzeug!
Hab selber auch einen,ebenfalls mit 2ltr Maschiene und kann aber einiges bestätigen.
Das Fahrgeräusch ist von der Bereifung.
Entweder stand der Wagen lange bei zu niedrigem Luftdruck,daß die Reifen "ne Macke" haben,oder du bist zu verwöhnt?! :D 8)
Seid dem ich die 18 Zoll drauf habe ist der Wagen auch recht laut geworden,vorher mit 17 Zoll ging es....
Fakt ist,der Mazda 3 ist eine gute Kombination aus gut nachgemacht und billige Kopie!
Ich fahr ihn gern,auch wenn an einigen Ecken der Qualitätsunterschied zu merken ist.....
Letztendlich ein schönes Alltagsauto
Gruß
Martin
 
Janner

Janner

Dabei seit
29.09.2006
Beiträge
2.722
Ort
23923 Schönberg
also zu den geräuschen:

es sind eindeutig die reifen. gibt ja von diversen herstellern reifen, mit sehr leisem abrollgeräusch. aber die kosten nunmal auch.

ist also kein reines mazda 3 problem, sondern die schuld ist beim reifenhersteller zu suchen.

was die verarbeitung angeht, so ist da nichts auszusetzen. eine kopie ist es sicher nicht, da der mazda 3 als "kombi" einer der ersten mit diesem design war. dann zogen seat und co nach.

beim verbrauch kannst beim 2l im mix von 7,5 - 13l je nach fahrweise ausgehen. färhst ihn normal sind es 8l und immer nur am roten bereich kratzen bedeutet dann auch mehr verbrauch.
 
M

mundms

Dabei seit
13.03.2006
Beiträge
124
Hi
Naja,wenn du an der Quali nichts zu meckern hast,dann hab ih wohl ein Montagsauto....
Aber vom Prinzip,wie gesagt ein schönes Auto.
Gruß
 
A

AlphaCentauri

Threadstarter
Dabei seit
11.10.2005
Beiträge
28
also ich werde diese woche noch 2 weitere mazda-3 sedan zur probe fahren. falls sich dort ebenfalls dieses laute geräusch einstellen sollte, wird wohl die wahl nicht auf den mazda3 fallen. finde das verhindert jegliches entspanntes fahren. aber vielleicht ist es ja in der tat ein defekt an den reifen gewesen. denn das geräusch war nicht durchgehend gleich, sondern mit steigender geschwindigkeit wurde dieses jaulen auch immer schneller. vielleicht sinds in der tat "abgestandene" reifen gewesen.

ach, noch paar fragen zu der ausstattung:

was kann der boardcomputer denn alles? während der probefahrt konnte ich nur durchschnittsgeschwindidkeit, aktueller verbrauch, durchschnittsverbrauch und verbleibende km ablesen. was mir fehlt sind: fahrtzeiten und vor allem 2 modus A und B wie sonst üblich.

ist das von werk verbaute DVD-navi-gerät i.o.? oder gibt es typische schwächen?

wann sind die sitzpolster rot bzw. blau? finde blaut etwas besser, habe ich aber selten gesehen. ist das von der wagenfarbe abhängig? oder konnte man die farbe der bezüge frei wählen? ich rede hier vom ersten modell, also nicht vom facelift.

danke und gruß

alpha
 
Janner

Janner

Dabei seit
29.09.2006
Beiträge
2.722
Ort
23923 Schönberg
du bist lustig. wegen irgendwelcher beschissener reifen, die man einfach gegen andere ersetzen kann, taugt ein auto nichts ? aha.
 
A

AlphaCentauri

Threadstarter
Dabei seit
11.10.2005
Beiträge
28
man möge mir verzeiehen. weder hab ich behauptet dass das auto nichts taugt, noch ist überhaupt klar dass es an den reifen liegt! ganz im gegenteil, ich hab mich in das auto sogar etwas verkuckt, und das obwohl es, wie jedes andere auch, einige schwächen hat. nur manchen schwächen bin ich eben nicht bereit hinzunehmen, wie z.b. ein überaus lautes fahrgeräusch. reifen hin, reifen her. ich bin schon recht viele kompakte (probe)gefahren und nirgends hat es sich so laut angehört wie beim gestrigen mazda. daher hoffe ich dass es an einem defekt gelegen ha. wenn nicht, ist die lautstärke in diesem auto für mich einfach zu hoch. ich will nicht erst "optimieren" müssen um mich wohlfühlen zu können. das problem mit lauten reifen hat ja dann jede marke, wie du selbst schreibst, nur haben die dann wohl ein besser gedämmten innenraum. und das ist alles. weis also nicht was daran lustig sein soll.

und da mazda mit dem facelift unter anderem genau diesem problem der zu lauten innenraumgeräusche entgegenwirken wollte, sehe ich in meinen behauptungen nix falsches.

dass es ein bischen lauter sein kann ist ok, aber so laut wie ich es bei der gestrigen probefahrt hatte will ich es einfach nicht haben. und da ich sicher gehen will, fahre ich sogar noch 2 weitere zur probe.
 
G

Gast

Guest
Die sachen die du gesehen hast gibt der boardcomputer her mehr nicht. Des mit dem modus da weiß ich jetzt net wirklich was du meinst. Falls du das mit Tageskm und Gesamt km meinst da hast du A und B im Tacho wählst dir halt einen aus den du als tageskm nimmst und fertig.

Sitzbezüge hängen nicht von wagenfarbe ab waren frei wählbar glaub ich.
 
A

AlphaCentauri

Threadstarter
Dabei seit
11.10.2005
Beiträge
28
danke für die antworten.
ja, mit A und B meinte ich eben tageskm und gesamtkm, allerdings auch auf den BC ausgeweitet.

kannst du noch was zur lautstärke bei deinem sedan sagen? werde morgen und übermorgen noch 2 weitere fahren. gibts vielleicht sogar unterschiede zweischen sport und sedan?
 
M

mundms

Dabei seit
13.03.2006
Beiträge
124
Hi
Also ich finde es gut,daß du nicht gleich die Flinte ins Korn wirfst sondern weiter suchst.
Der Mazda 3 ist für den Preis echt ok,die lauten Fahrgeräusche wie du sie beschreibst unnormal und auf alte "Gammelreifen" zurück zu führen.
Gruß
 
G

Gast

Guest
Ich schau dan morgen früh nochma so sehr hab ich net drauf geachtet wobei bei den reifen ich denk auch das das die reifen sind. Mit den Bridgestone sind sowieso total sche.... wen du kurven fährst und gullideckel oder so da sind da schüttelt des den ganzen wagen war bei meinen früherigen mazda mit Michelin nie so aber wen die scho drauf waren dan bis se nimmer gehn fahr ich se noch.
Ich denk ma das es sicherlich die reifen sind radlager denk ich net das der so schnell kaputt geht oder?

Ich schau morgen mal ich schreib dir dan nochma.
 
G

Gast

Guest
Also ich hab nichts bemerkt also nur die "normale" lautstärke der reifen mehr nicht. Wobei ich noch anhängen muss ich fahr den 1.6er.
 
Janner

Janner

Dabei seit
29.09.2006
Beiträge
2.722
Ort
23923 Schönberg
das radlager wäre ein relativ hoher pfeifton, der besonders bei kurvenfahrten auffallen würde.

aber nur wegen beschissener reifen ein auto als mangelhaft zu bezeichnen, ist wirklich mehr als laienhaft.

das wäre ja so, als ob ein maybach schrott wäre, wenn die falschen reifen drauf wären, und man ihn deshalb nicht nehmen würde.
 
A

AlphaCentauri

Threadstarter
Dabei seit
11.10.2005
Beiträge
28
also ihr müsst einfach mal besser lesen ;)

niemand,absolut NIEMAND hat den Mazda wegen beschissener reifen als mangelhaft bezeichnet. erwiesenermassen ist der mazda grundsätzlich einfach etwas schlechter gedämpft, was ja mit dem facelift unter anderem behoben werden sollte! meine angst war, dass dieses laute geräusch "normal" für einen mazda3 ist. wenn es das gewesen wäre, hätte ich mir den mazda3 nicht geholt. versteht es oderr versteht es nicht. ich will entspannt fahren und nicht erst 500 € ausgeben müssen um neue, geräuschgeminderte reifen zu kaufen! bestimmt verständlich, oder?

jedenfalls hat sich jetzt herausgestellt, dass der erste mazda3 irgendeinen defekt gehabt haben muss. denn die 2 anderen die ich probegefahren bin, waren nicht so laut. zwar konnte man den motor sehr gut heraushören, allerdings war eben genau dieses "geheule" während der autobahnfahrt bei 120 nicht vorhanden. und dieser ton war echt nervraubend! scheint also so als hätte der erste einen schaden an den reifen gehabt oder was auch immer. jedenfalls isses nicht normal!

bin jetzt kurz davor mir den mazda3 sedan zu holen. was haltet ihr von dem angebot?

Mazda 3 Sedan
Schwarz
2.0 110 KW
25.000 km
BJ 2004
ParkDistanceControll
Xenon
Tempomat
klimaautomatik

für 13.500 €

grundsätzlich hab ich das gefühl dass der sedan als gebrauchter gute 1000-2000 € billiger ist als der sport. kann das sein?

ach, noch ne frage: wo versteckt sich der werkseigene CD-Wechsler beim Mazda3 und wo der Tempomat?? Laut Händler besitzt der obige Mazda3 sowohl einen CD-Wechsler als auch einen Tempomaten. Konnte beides aber nicht
auf die schnelle finden.
 
G

Gast

Guest
Der CD Wechsler sitzt anscheinend hinter dieser abdeckung der Mittelkonsole weil Beim CD Wechsler hat mir damals mein händler gesagt schiebst du einfach alle 6cds hintereinander rein und fertig.
Tempomat müsste auf der rechten seite des Lenkrades sein höhe Lautstärkeregler.....

Was den Preis angeht der Sedan ist wie du schon sagst billiger als der Sport beim gebrauchtkauf aber beim Neukauf ist er ein kleines bisschen teuerer.

Zu dem wagen ausstattung TOP da kann man eig. fast nix falsch machen und soviel km hat der nun auch nicht drauf ich denk der preis passt.
 
L

Laternenparker

Dabei seit
02.01.2005
Beiträge
165
Farbe der Polster hängt von der Lackierung ab. Bei der Vor-Facelift Version gibt es serienmäßig keinen Tempomaten (zumindest nicht in der deutschen Variante). Re-Import (z. B. aus NL) wäre möglich das dieser einen hat. Schau in den Türfalzen und bei der Heckklappe in der "Falte" am Griffbereich nach Rost oder abgeplatzten Lack. Kann bei einigen Modellen ein Problem sein.

Sonst ein gutes Auto.

Mfg

Laternenparker
 
L

Laternenparker

Dabei seit
02.01.2005
Beiträge
165
Farbe der Polster hängt von der Lackierung ab. Bei der Vor-Facelift Version gibt es serienmäßig keinen Tempomaten (zumindest nicht in der deutschen Variante). Re-Import (z. B. aus NL) wäre möglich das dieser einen hat. Schau in den Türfalzen und bei der Heckklappe in der "Falte" am Griffbereich nach Rost oder abgeplatzten Lack. Kann bei einigen Modellen ein Problem sein.

Sonst ein gutes Auto.

Mfg

Laternenparker
 
Thema:

Lautes Fahrgeräusch beim 2.0 er 3-er normal? Sonstige Fragen

Sucheingaben

laute fahrgeräusche mazda

,

mazda 3 motorgeräusch

,

mazda 3 lautstärke

,
mazda 3 bl lautes abrollen
, mazda 3 bl reifen laut, mazda 3 laut, mazda 3 2009 laut, sommerreifen geräusch mazda, Mazda 3 motor röhrt, Mazda 3 2009 Motor zu laut, mazda 3 sport geräusch bei hoher Geschwindigkeit, mazda 3 laute fahrgeräusche, Warum ist der Motor beim Mazda CX-3 so laut beim anlassen ?, abrollgeräusche beim mazda cx-7 je schneller desto lauter, mazda 3 rollgeräusche, mazda 3 bl geräusch, mazda 3 bl abrollgeräusche, mazda 3 sport laut fahrgeräusch, warum ist mein mazda 3 so laut, mazda 3 laute innenraumgeräusche, mazda 6 mps lautes laufgeräusch, Mazda 2 hat laute Hintergrundgeräusche, mazda 3 innenraum zu laut, mazda 3 fahrgerausche, Mazda 2 lautes Hintergrundgeräusch

Lautes Fahrgeräusch beim 2.0 er 3-er normal? Sonstige Fragen - Ähnliche Themen

  • Strafzettel privater Dienstleister laut Grundsatzentscheidung rechtwidrig - Das kann man machen!

    Strafzettel privater Dienstleister laut Grundsatzentscheidung rechtwidrig - Das kann man machen!: Durch eine Entscheidung die das Oberlandesgericht Frankfurt am Main (OLG) getroffen hat, werden theoretisch viele Strafzettel für falsches Parken...
  • Klappenauspuff lauter machen

    Klappenauspuff lauter machen: Hallo zusammen, Ich würde gerne den Sound meines kia Proceed GT verändern. Der Wagen soll noch ein wenig mehr brüllen :) Dafür bietet z.B. der...
  • Fahrgeräusche sehr laut

    Fahrgeräusche sehr laut: Hallo, kann mir hier jemand helfen, mein Renault Cabrio BJ 98 macht nach dem er ein Kurzes Stück gefahren ist sehr laute Fahrgeräusche. Ist ein...
  • Mit Hardtop laute Fahrgeräusche und undicht!

    Mit Hardtop laute Fahrgeräusche und undicht!: Hallo, habe mir jetzt mein Hardtop chic lackieren lassen und draufgesetzt, die Fahrgeräusche sind, seitdem es drauf ist, extrem laut, außerdem...
  • laute fahrgeräusche

    laute fahrgeräusche: also ich hab da scho länger a problem... hab mir damals den focus gekauft und zwei wochen später bin ich rückwärst aufn stein aufgefahren (hinten...
  • Ähnliche Themen

    • Strafzettel privater Dienstleister laut Grundsatzentscheidung rechtwidrig - Das kann man machen!

      Strafzettel privater Dienstleister laut Grundsatzentscheidung rechtwidrig - Das kann man machen!: Durch eine Entscheidung die das Oberlandesgericht Frankfurt am Main (OLG) getroffen hat, werden theoretisch viele Strafzettel für falsches Parken...
    • Klappenauspuff lauter machen

      Klappenauspuff lauter machen: Hallo zusammen, Ich würde gerne den Sound meines kia Proceed GT verändern. Der Wagen soll noch ein wenig mehr brüllen :) Dafür bietet z.B. der...
    • Fahrgeräusche sehr laut

      Fahrgeräusche sehr laut: Hallo, kann mir hier jemand helfen, mein Renault Cabrio BJ 98 macht nach dem er ein Kurzes Stück gefahren ist sehr laute Fahrgeräusche. Ist ein...
    • Mit Hardtop laute Fahrgeräusche und undicht!

      Mit Hardtop laute Fahrgeräusche und undicht!: Hallo, habe mir jetzt mein Hardtop chic lackieren lassen und draufgesetzt, die Fahrgeräusche sind, seitdem es drauf ist, extrem laut, außerdem...
    • laute fahrgeräusche

      laute fahrgeräusche: also ich hab da scho länger a problem... hab mir damals den focus gekauft und zwei wochen später bin ich rückwärst aufn stein aufgefahren (hinten...
    Top