langlebigkeit sharan ?

Diskutiere langlebigkeit sharan ? im VW Sharan Forum im Bereich Volkswagen; hallo, ich spiele mit dem gedanken mir nächstes jahr im oktober 2006 einen gebrauchten unfallfreien ( 1 vorbesitzer ) "sharan" ( 110 PS TDI...
I

ident77

Threadstarter
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
hallo,

ich spiele mit dem gedanken mir nächstes jahr im oktober 2006 einen gebrauchten unfallfreien ( 1 vorbesitzer ) "sharan" ( 110 PS TDI, erstanmeldung oktober 2002 ) zu kaufen.
das auto ist zurzeit in meiner firma als "firmen-leasing-wagen" angemeldet und ich kenne denjenigen recht gut der ihn fährt ( er ist so um die 50 jahre alt und mit sicherheit nicht so ein autoschinder wie manch anderer jüngerer ).
der wagen wird dann im oktober 2006 zwar schon so um die 160.000-170.000 km drauf haben, aber der ja als firmenwagen immer servicegepflegt wurde und der jetzige fahrer total ok ist würde ich gerne von euch wissen, wielange der wagen dann noch aus erfahrung halten wird bzw. mit welchen mängel ( und den dazugehörigen kosten ) ich noch rechnen müßte ?

ich habe meinen chef gefragt wie hoch der leasing-restwert des autos ist und er sagte mir 9700 €.
wie hoch glaubt ihr wäre der effektive listenwert des wagens ?

ich pers. fahre zurzeit nen seat-leon ( 90 PS TDI, neuwagen baujahr 2001, 75000 km ) der zwar noch bis märz 2007 auf leasing läuft ( d.h. ich müßte den wagen bereits im oktober 2006 zurückgeben und mit finanziellen einbußen rechnen ) und bin total zufrieden damit.
da ich aber jetzt bald in den nächsten tagen papa werde und man als werdender vater schon in die zukunft schaut ( vielleicht noch ein zweites kind und da wirds mit dem leon schon ein wenig zu eng im auto ) bin ich jetzt ein wenig unsicher mir ein auto mit ca.160.000 km zu kaufen ( mit sicherheit auf kredit ) ??

ich bitte um euren rat bzw. eure hilfe.

mfg jürgen
 
T

Traeumer13

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
1.937
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hessen
Den tausch würde ich nicht machen das wären mir doch zu viele km.
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.847
Punkte Reaktionen
120
Ort
Am grossen Wasser
Also der Sharan ist ansich ein gutes Auto , NUR
- laufende Schäden an den Stabilisatorstützen
- - laufende Schäden an den Spurstangenköpfen
- die Platzverhältnisse in der zweiten Reihe eher unbequeme Sitzposition (aber da sitzt ja dann eh der Nachwuchs
- die Vielen kilometer sind eher uninteressant , da es ja ein Langstreckenauto ist , wenn der Ölverbrauch noch gering ist , ist alles i.O.
- regelmäßig Zahnriemen und Spannrolle erneueren und er sollte auch gut halten
MfG Bernd
 
I

ident77

Threadstarter
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
hi,

danke für eure antworten, werden mir bei meiner entscheidung ne hilfe sein.

mfg jürgen
 
Thema:

langlebigkeit sharan ?

Sucheingaben

sharan langlebigkeit

Oben