Lambdasonde defekt?

Diskutiere Lambdasonde defekt? im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; Hallo Schrauber und Schrauberinnen, kaum ist mein "neuer" Golf Variant angemeldet gehen die Probleme los. X( Der Golf ruckelt im Teillastbereich...

Patrick B.

-/-
Threadstarter
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.525
Hallo Schrauber und Schrauberinnen,
kaum ist mein "neuer" Golf Variant angemeldet gehen die Probleme los. X(
Der Golf ruckelt im Teillastbereich bis kurz vor Vollgas, Verbrauch bei konstant 90 Km/H im fünften Gang lt. MFA 12 Liter 8o (als ich den Wagen geholt habe bei 120 Km/H zwischen 7,5 und 8 Liter), Teilweise, wenns mit dem ruckeln besonders schlimm ist, im Rückspiegel sichtbarer Schwarzrauch( fast wie ein TDI bei Vollgas).
Der von mir nachgerüstete D3-Nachrüstsatz der mit einem Störluftventil den Motor bei Bedarf abmagert (Falschluft) arbeitet im Moment nicht.
Da der Nachrüstsatz auch das Lambdasignal abgreift gehe ich davon aus das die L-Sonde zu mager anzeigt. Würde der Motor aus anderen Gründen (z.b. tropfendes Einspritzventil) überfetten müßte das Störluftventil ja wie der Teufel arbeiten, oder?
Fehlerspeicher auslesen brachte kein Ergebniss.

Seit ihr meiner Meinung, oder hat jemand andere Vorschläge?

Techn Daten:
Golf Variant, MKB: 2E, Modelljahr 1994, Schaltgetriebe.
Ausser nem K&N Filtereisatz (seit heute) keine Tuningmaßnahmen.

Mfg Patrick
 

Schimboone

Dabei seit
21.09.2003
Beiträge
1.623
Hört sich sehr stark nach einer kaputten Lambda Sonde an !
 

Patrick B.

-/-
Threadstarter
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.525
Bin gerade dabei meine alten Topics zu durchwühlen und habe festgestellt das ich die Sache hier noch garnicht abgeschlossen habe.
Also, die Lambdasonde war es nicht.
Es war ein loses Massekabel vom Getriebe zur Batterie welches die Störung verursacht hat. Nachdem ich die Befestigungsmutter erneuert hatte und das Kabel wieder fest war gab und gibt es keine Störungen mehr.

Mfg Patrick
 
Thema:

Lambdasonde defekt?

Sucheingaben

lambdasonde kaputt raucht stark

,

kopfdichtung defekt und lambdasonde

,

tropfendes einspritzventil

,
lambdasonde defekt weiterfahren
Oben