Laguna dti ( Keine Leistung )

Diskutiere Laguna dti ( Keine Leistung ) im Renault Laguna & Laguna2 Forum im Bereich Renault; Hallo, Ich brauche Hilfe, mein Laguna dti Bj99 hat keine Leistung mehrals ob der Turbo keine leistung liefert. Das fing ganz langsam an nur ab...
R

renola

Threadstarter
Dabei seit
16.07.2005
Beiträge
31
Hallo,
Ich brauche Hilfe, mein Laguna dti Bj99 hat keine Leistung mehrals ob der Turbo keine leistung liefert.
Das fing ganz langsam an nur ab und zu und jetzt sind ist es bei manchen Fahrten gar keine Leistung mehr da.Ich drücke das Gaspedal voll durch aber der Wagen nur gemächlich ,der Turbo kommt garnicht. Aber das passiert nur währent der Fahrt,wen der Wagen steht nimmt es Gas an.
Danke Vorraus

Renault Laguna Concord 1,9 dti
Bj99
KM 143000
 
W

Wu-Tang

Dabei seit
17.07.2005
Beiträge
134
Hi!entweder ist es das EGR-Ventil oder der turbolader selbst!kannst ja mal schauen ob irgendwo viel Öl aus einem schlauch am Turbolader kommt!
 
Kuni

Kuni

Dabei seit
27.02.2005
Beiträge
182
hallo

ich habe den 1,9 dCi Motor

könnte mir noch denken das der Dieselfilter zu ist, bei Last somit nicht genug Sprit ankommt.....

EGR tippe ich ned, weil läuft auch ohne gut

guck ma ob nen Schlauch ab ist ! irgendwo am Ladeluftkühler, einfach mal alle Schlauchverbindungen prüfen

hatte ich schon mehrmals das der Schlauch ab geflogen ist, aber eigentlich macht sich das auch sehr gut mit Geräuschen ( zischen oder pfeifen ) und vor allem RUß bemerkbar :P

Laguna 1,9dCi Bj. 2000 160.000km
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
dti hat keine leistung....

hi....
beim dti versaut das egr nicht... das passiert nur beim dci.... und da auch eher nur die 2,2 liter.....g9t..... die g8t haben weniger das problem....
bei nem dti kann es verschiedene gründe haben.... der teuerste wäre ne neuer verteilerpumpe.... die billigste verstopfter filter.....
es besteht ansonsten die möglichkeit das der einspritzregler defekt ist... das teil sieht aus wie ein magnetventil... ist aber keines.... es regelt den förderbeginn.... oder das wastegate ventil welches den turbo steuert....
zuerst würde ich den fehlerspeicher auslesen um nicht in die falsche richtung zu suchen....
greeting's...... camel.....
 
C

Cliofreak

Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
233
Das EGR Ventil gammelt gern mal zu, vorallem wenn man seinen Diesel nicht richtig fährt, also der brauch immer mal einen Tritt in den Hintern!!! :D Kann sein das irgendwo am Turbo der Schlauch weggeflogen ist, wie schon gesagt wurde, kann aber auch sein das der Turbo selbst sich abgeschossen hat ( Tipp nach längeren fahrten das Auto für ca. 30 Sek noch im Leerlauf laufen lassen, weil der Turbo ja noch weiter dreht und wenn man dann den Motor sofort aus macht wird die Welle nicht mehr geschmiert, sollte man dies zu oft machen, veraschiedet sich irgendwann der Turbo). Machen die meisten Falsch!!! Ja es könnte auch ein Luftfilter sein der Zu ist und und und...... Also einfach mal die groben Sachen selbst Checken, wie gesagt wenn dann in die Werkstatt fahren und mal Fehler auslesen lassen!!!
 
Kuni

Kuni

Dabei seit
27.02.2005
Beiträge
182
ist der 1,9er dCi Motor im Laguna I Ph. II also der mit 107 PS so komplett anders als der im Laguna II mit 120 PS ?

weil ich habe bisher weder EGR noch Kupplung oder irgendwelche anderen Probleme gehabt, was man so von den Laguna II 1,9 dCi hört :))

der rennt und rennt und rennt :]

Laguna 1,9dCi Bj. 2000 160.000km
 
R

renola

Threadstarter
Dabei seit
16.07.2005
Beiträge
31
Dank Euch für die Antworten,
werd ich erst mal checken was ihr mir da Ratet, ich hab mein Wagen jetzt 2 Tage lang Langstecke gefahren , gestern hat man von dem Fehler kaum was gemerkt und Heute war der Fehler wieder da.
Ich werde erst einmal Schauen Filter Kontrollieren,Austauschen usw...

Danke erst einmal

Renola
 
R

renola

Threadstarter
Dabei seit
16.07.2005
Beiträge
31
Was ist ein EGR ventil ? Vo sitzt es den und kann es selbst Kontrollieren?
 
C

Cliofreak

Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
233
Also dieses EGR Ventil sitzt in der Ansaugbrücke, dieses Teil aus Aluminium, das EGR Ventil groß und Zylindrisch ist auf der rechten Seite wenn du davor stehst!!! Musst natürlich die Matte oben drauf abschrauben 3 Zehner Schrauben!!! Das EGR selber is auch mit 3 Schrauben besfestigt Stecker abziehen die 3 Schrauben raus und dann musste dich etwas anstrengen es rauszubekommen ziehen, drehen.......auf die Dichtung aufpassen kannst diese nochmal verwenden it kein Problem! Wenn du es draussen hast schaust ob es gut aussieht, schwarz ist es immer ist ja nen Diesel :D , sollten dort richtige Brickets dranhängen gut sauber machen und vorallem das Ventil mal versuchen hochzudrücken, mhh kann man jetz doof beschreiben.......achso zum reinigen wäre natürlich Bremsenreinger optimal, aber musst halt ma schaue was du nimmst!!!!
 
Kuni

Kuni

Dabei seit
27.02.2005
Beiträge
182
Werde ich mein EGR auch mal checken...

kann man das eigentlich irgendwie kaputt machen, wenn man da so umher fummel oder da bremsenreiniger rein kommt ?

Was steckt in dem Teil eigentlich drin, nen Magnet oder Motor mit Zahnrädchen ...??

Danke schon mal im voraus

Greet´s Kuni
 
W

Wu-Tang

Dabei seit
17.07.2005
Beiträge
134
Das EGR-Ventil kann verrußen!somit schliesst der Teller nicht mehr richtig und er läuft dann nicht richtig!oft ist auch der teller abgebrochen!ist beim dti zwar seltener aber kann vorkommen!wenn verußt einfach bißchen säubern und gut ist!
 
Kuni

Kuni

Dabei seit
27.02.2005
Beiträge
182
weis einer von eich was in dem EGR drin ist, also ne Klappe vorne dran is klar aber was ist hinten drin in dem Teil ?

Elektromanet oder nen Motor oder oder oder ???


Würd mich echt mal interessieren, thx im voraus ;)
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
eger ventil...

hi....
das egr ist mit einem elktrischen magneten und einem stößel aus stahl mit einer feder für die unbelastete stellung ausgestattet... es wird mit frequenz angesteuert... das heist es wird gepulst angetaktet... das ganze geht so schnell das das ventil still zu stehen scheint... in wirklichkeit flattert es mit so ca 200Hz... es befindet sich ein bahn poti im stellzylinder.. dieser übermittelet dem steuerteil den öffnungswert.... irgendwo hab ich noch n paar bilderchen... ich such sie jetzt mal....
greeting's... camel....
 

Anhänge

Kuni

Kuni

Dabei seit
27.02.2005
Beiträge
182
boah cool danke

das nenn ich mal ne Antwort :))
 
R

renola

Threadstarter
Dabei seit
16.07.2005
Beiträge
31
Egr ventil

Hallo Zusammen ,
Ich habe dieses EGR Ventil nicht gefunden.

Kannst du mir viekeicht ein Bild vom Motorraum und wo das Teil sitz Schicken
Währe nett.

Und noch ein Problem Seit einiger zeit Funtioniert mein Bordcomputer nicht richtig,
es zeigt den Verbrauch nicht an und alles was damit zusammen hängt ,Tankinhalt, usw...Was könnte das sein , könnt ihr mir da bitte weiterhelfen??
Danke
 
R

renola

Threadstarter
Dabei seit
16.07.2005
Beiträge
31
Keine Leistung

Ich habe den Dieselfilter,Luftfilter,die Gelühkerzen aus getauscht hat aber bis jetzt noch nicht viel gebracht ab und zu hat es immer noch keine Leistung.


Bei Renault haben sie mir ,an den Wagen, diesen Computer dran gehängt (Stecker unterm Aschenbecher) der Zeigt an " Regulierung Vorgelühanlage defekt"

Gru?
Renola
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi....
da ist irgendwo in der nähe der batterie oder an der spritzwand ein kleines alu kästchen mitm stecker wo heftig dicke drähte rein gehn.... das ist das glühsteuerteil.... ab und zu kommt es vor das dieses den löffel streckt.... meist sind es aber fehler in der spannungsversorgung... die befindet sich in der UPC das ist der sicherungskasten im motorraum... da sind einige sicherungen und einige stecker... darunter ist ein weißer stecker mit sehr vielen kabeln.... diesen auseinander ziehen und die kontakte sorgfältig begutachten ob oxidationsspuren zu finden sind... oft kommt es vor das der verbindungsstecker innenraum motorraum die ursache ist... (der weße).... ansonsten bleibt da nur noch die sicherung... ist die auch in ordnung... dann am glühsteuerteil die spannungsversorgung prüfen... (hab ich zwar bisher noch nicht gehabt das da was faul ist... aber solls ja geben...) ist da alles in ordnung dann eine prüflampe an die glühkerze des 1ten zyl.... zündung ein... leuchtet die prüflampe kurz auf (je nach motortemperatur zwischen 1 und 20 sekunden) dann die prüflampe auf die glühkerze zyl 2... zündung einschalten.... leuchtet die prüflampe ungefähr genauso lang wie zuvor bei zyl 1 dan iast das glühsteuerteil in ordnung.... die ursache für den fehler liegt dann in einer schlechten masse verbindung des steuerteils oder an defekten glühstiften....
greeting's.... camel.....
 
R

renola

Threadstarter
Dabei seit
16.07.2005
Beiträge
31
Danke Camel

werde die Teile erst einmal Kontrollieren. Weißt du auch was zu meinem Bordcomputer?

Bis dann
 
R

renola

Threadstarter
Dabei seit
16.07.2005
Beiträge
31
Auf dem Ansaugrohr ist nur Ein Teil geschraubt mit 2 Schrauben das so aussieht wie eine Unterdruckdose ist das Vieleicht das EGR Ventil? Und wie Kriege ich die Stecker auseinander da gibst doch sicherlich ein Trick(Ich hab die Stecker gestern gesehen die im Motorraumsicherungskasten sind hab sie aber nicht auseinandergekriegt)
 
Zuletzt bearbeitet:
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
hi...
jo... das teil das aussieht wie ne unterdruckdose... das ist das egr... kannst dir den act aber sparen.. das teil ist mit sicherheit nicht die ursache für den leistungsmangel... auch nicht die glüh anlage... die ursache liegt wo anders... die glüh anlage wird beim fahren nicht mehr benötigt... allenfalls im winter in sibierien.... das unterdruck gesteuerte egr hat bisher noch keine probleme verursacht... was gelegentlich versagt ist ein magnetventil welches das wastegate des turbos steuert oder die unterdruckleitungen von der unterdruckpumpe zum magnetventil zum turbo.... auch die luftleitungen vom turbo zum ladeluftkühler zum motor kontrollieren... es kommt vor das die schläuche irgendwo angelegen haben und durch die starken dieselvibrationen durchgeklopft sind... da bläst dan der druck den der turbo erzeugt weg... ansonsten kann ich mir nix weiteres außer die pumpe oder den einspritzversteller vorstellen...
greeting's.... camel....
 
Thema:

Laguna dti ( Keine Leistung )

Sucheingaben

Renault laguna 2 keine leistung

,

renault laguna diesel keine leistung

,

agr ventil renault laguna 2

,
renault laguna keine leistung
, agr ventil laguna 2, opel astra g dti hat keine leistung mehr, renault megane 2 agr ventil, laguna keine leistung, laguna 2 agr ventil, renault laguna 2 luftmassenmesser, renault laguna 2 turbolader hat keine leistung, serviceaktionen golf 6 wastegate ventil, renault laguna 2 laut keine leistung, xc90 lmm, renault laguna 2 ot geber, agr ventil renault laguna 2 ausbauen, wo ist das agr ventiel beim renault laguna 2, motor ventil sensor clio 3, Apaterkabel AGR Ventil Renault Laguna 2, laguna 2 motor mit agr ventil, diagnosegerät luftmassenmesser, laguna 2 ot geber, wirbelklappen, laguna luftmassenmesser, agr renault laguna III

Laguna dti ( Keine Leistung ) - Ähnliche Themen

  • Laguna 1,9 dti Diesel springt nicht an

    Laguna 1,9 dti Diesel springt nicht an: Hallo Ich habe mir sehr viele Beiträge in diesem Forum durchgelesen und viele gute Tips bekommen. Leider konnte ich mein Problem nicht lösen. Also...
  • Laguna BJ99 1,9 dti - hoher Ölverbrauch und schwarzer Rauch

    Laguna BJ99 1,9 dti - hoher Ölverbrauch und schwarzer Rauch: Hallo zusammen, ich habe seit einer Woche das Problem, dass mein Auto extrem viel Öl verbraucht. Es kommt auch öfters vor, dass der Motor anfängt...
  • Laguna I dti Einspritzanlage

    Laguna I dti Einspritzanlage: Hallo Leute, langsam macht sich mein Auto richtig unbeliebt bei mir. Letzten Monat 4stellige Werkstattrechnung mit ZR-Wechsel und allem möglichen...
  • Laguna DTI,gestern in Zahlung gegeben;heute Zahnriemen gerissen!:-))

    Laguna DTI,gestern in Zahlung gegeben;heute Zahnriemen gerissen!:-)): Hallo Leute, Laguna gestern (Zahnriemen war noch ok.):-) in Zahlung gegegen und heute Zahnriemen gerissen.Toll! Beim Laguna von einem Bekannten...
  • Laguna I dTi - Ladeluftschlauch geplatzt

    Laguna I dTi - Ladeluftschlauch geplatzt: Hallo Leute, im letzten halben Jahr ist bei meinem Laguna I (1,9dTi BJ2000 176Mm) zweimal der Ladeluftschlauch am Turbo abgerutscht. Das erste...
  • Ähnliche Themen

    • Laguna 1,9 dti Diesel springt nicht an

      Laguna 1,9 dti Diesel springt nicht an: Hallo Ich habe mir sehr viele Beiträge in diesem Forum durchgelesen und viele gute Tips bekommen. Leider konnte ich mein Problem nicht lösen. Also...
    • Laguna BJ99 1,9 dti - hoher Ölverbrauch und schwarzer Rauch

      Laguna BJ99 1,9 dti - hoher Ölverbrauch und schwarzer Rauch: Hallo zusammen, ich habe seit einer Woche das Problem, dass mein Auto extrem viel Öl verbraucht. Es kommt auch öfters vor, dass der Motor anfängt...
    • Laguna I dti Einspritzanlage

      Laguna I dti Einspritzanlage: Hallo Leute, langsam macht sich mein Auto richtig unbeliebt bei mir. Letzten Monat 4stellige Werkstattrechnung mit ZR-Wechsel und allem möglichen...
    • Laguna DTI,gestern in Zahlung gegeben;heute Zahnriemen gerissen!:-))

      Laguna DTI,gestern in Zahlung gegeben;heute Zahnriemen gerissen!:-)): Hallo Leute, Laguna gestern (Zahnriemen war noch ok.):-) in Zahlung gegegen und heute Zahnriemen gerissen.Toll! Beim Laguna von einem Bekannten...
    • Laguna I dTi - Ladeluftschlauch geplatzt

      Laguna I dTi - Ladeluftschlauch geplatzt: Hallo Leute, im letzten halben Jahr ist bei meinem Laguna I (1,9dTi BJ2000 176Mm) zweimal der Ladeluftschlauch am Turbo abgerutscht. Das erste...
    Top