Laguna 2002 Problemkind?

Diskutiere Laguna 2002 Problemkind? im Renault Laguna & Laguna2 Forum im Bereich Renault; hi, bin neu hier und habe mit schrecken festgestellt welche probleme es mit dem laguna gibt, bin selber leider auch nicht verschont geblieben...
hicyb

hicyb

Threadstarter
Dabei seit
07.01.2006
Beiträge
11
hi,
bin neu hier und habe mit schrecken festgestellt welche probleme es mit dem laguna gibt,
bin selber leider auch nicht verschont geblieben,
meinen laguna 1,9 dci initiale von 02/2002 hab ich 07/2004 gekauft,
im ersten jahr (gebrauchtwagengarantie) wurde das mittelrohr der abgasanlage getauscht, display der klima getauscht,
nach fast genau 12 monaten fing es an
zuerst pfeifgeräusche beim beschleunigen, laut werkstatt ladeluftkühler defekt,
getauscht 400€, pfeifen immer noch da, also doch turbolader defekt (90.000 km),
getauscht 1200€ nach kleinem kampf aber 80% kulanz rausgeschlagen, danach heckklappenentriegelung (griff-elektrik) defekt, stark korrodiert, selber ausgebaut und gewechselt, 40€
probleme mit reifensensor, hinten rechts bei winterreifen immer fehlermeldung, ventil defekt, tausch mit sensor 80€??, neuer reifen, luft ab 140 km/h verloren, war der sensor/ventil nicht mit dem richtigen drehmoment angezogen, hoffe jetzt klappt es, habe aber festgestellt, dass ich die reifen nicht jedesmal einlesen lassen muss, wagen erkennt die sensoren innerhalb 1 Tages alleine,
habe geteilte heckscheibe, der heckscheibenwischer hat sich vom oberen teil gelöst, ist nur geklebt, schon zweimal in der werkstatt versucht worden, wollten mir schon ne neue heckscheibe verkaufen, bin ich jetzt selber drangegangen, mit spezialscheibenkleber - bis jetzt klappts,
fensterheber fahrerseite (elektrisch) quitschte, knallte einmal und scheibe ging nicht mehr runter, laut werkstatt muss fensterheber gewechselt werden 300€ hab mal reingesehen, gerissenes drahtseil zu sehen, muss ich noch machen lassen.
wenn ich die anderen probleme hier im forum sehe überlege ich den wagen schnell zu verkaufen
 
Boguslaw

Boguslaw

Dabei seit
07.02.2005
Beiträge
650
Hi, das höhrt sich ja nicht so gut an. Das Auto ist wohl auch nicht schlechter als andere (Fensterheber bei VW) aber die Werkstatt scheint ja auch ihren Beitrag dazu zu leisten.
 
Spartakus76

Spartakus76

Dabei seit
13.11.2004
Beiträge
173
Ort
64331 Weiterstadt
Hm, also an meinem ist auch schon jede Menge dran gewesen, man muss ja auch bedenken, welche Mängel Du nicht mal gesehen hast, die beim Erstbesitzer angefallen sind. Ich hab meinen von Anfang an. Nach kurzer Zeit haben die Sitzgestelle gerostet (ich kann nur jedem raten, da mal drunter zu gucken). War zuwenig Klarlack drauf, instandgesetzt, Garantie. Der Navi-Monitor wurde getauscht (Schwachsinnsidee der inzwischen geschlossenen Werkstatt, Gerät selber hatte Aussetzer, der Monitor war ok) Garantie Uhr vom Navi muckt manchmal, Kat durch (Materialfehler) Garantie. Heckscheibenheber ausgetauscht (Garantie). Abschaltklappe getauscht, Garantie. Heckwischer wischt nicht mehr vollen Radius (80%), Arm selbst getauscht, keine Problemlösung. Kupplung rutschte nach 60000 km, Austausch mit 50% Selbstbeteiligung(erfolgte übrigens auch durch die besagte unfähige Werkstatt, die haben dafür 4 Wochen gebraucht und 3 Kupplungen verbaut). Pumpe für Scheinwerferwaschanlage defekt, Austausch auf eigene Kosten.
Seit der Pumpe habe ich relative Ruhe, ausser das die Abschaltklappt immer wieder verdrecken wird, Konstruktionsfehler.
Trotzdem werde ich den Wagen behalten und weiterfahren, langsam müssen ja mal alle Kinderkrankheiten raus sein.
 
hicyb

hicyb

Threadstarter
Dabei seit
07.01.2006
Beiträge
11
Fensterheber und Heckscheibenwischer

So, Fensterheber gestern austauschen lassen,
300 €!!! den ausgebauten hab ich mir mitgeben lassen, werd ich mir mak genauer ansehn,
den Heckscheibenwischer hab ich selber geklebt, klappt wunderbar, als die werkstatt den angeklebt hat, hatte ich auch nur einen geringeren radius, wenn der klebepunkt nicht an der richtigen stelle liegt verschiebt sich das ganze system,
was für eine Anschaltklappe ist das bei dir die verdreckt??
 
hicyb

hicyb

Threadstarter
Dabei seit
07.01.2006
Beiträge
11
Kupplung

meine Werkstatt, bei der ich den Wagen gekauft habe war relativ großzügig,
haben tüv neu, neue kupplung (75000km), 4 neue reifen, anmeldung ohne aufpreis gemacht,
display der Klima war auch defekt, ist mir erst später aufgefallen als es dunkel war, wurde kostenlos getauscht, genauso das mittelrohr der abgasanlage, die nach 2 wochen gerappelt hat :rolleyes:
 
hicyb

hicyb

Threadstarter
Dabei seit
07.01.2006
Beiträge
11
Einparkhilfe

neuster Fehler!
der Piepton des Rückfahrwarners setzt manchmal aus, geht dann gar nicht,
bei der nächsten fahrt tut er es wieder,
der funktionierte schon beim kauf nicht, wurde der lautsprecher ausgetauscht und ging dann, ob´s wieder der speaker ist?
 
Spartakus76

Spartakus76

Dabei seit
13.11.2004
Beiträge
173
Ort
64331 Weiterstadt
Ich meine die Abschaltklappe, die dafür verantwortlich ist, das der Motor started. Die muss beim Start geschlossen sein, bleibt aber wegen Verdreckens auch gern mal hängen, weil die Abgase ja nochmal durch den Motor geführt werden aus Abgasgründen. Fehlkonstrukt, haben alle neuen Modelle. Glaube, die Drossselklappe selber ist was anderes.
 
K

kattenhat

Dabei seit
20.02.2006
Beiträge
10
Hallo leute,

ich hatte auch einige problemchen mein Ausentermometer wahr defekt,
war eigentlich nur ein kleiner Kontenzator aber den gibt es ja leider nicht einzeln( scheiß Weckwerfgeselschaft ) ich mußte eine neue platine kaufen, Kostenpunkt ca.350 €, und 3 Werkstatbesuche. Die Temperaturanzeige hätte mich nicht mal gestört, aber die Klimautomatik hat dadurch einbischen verückt gespielt, da das alles miteinander verbunden ist.
Die Abgasrückführung wahr auch verstopft, ich habe sie reinigen lassen, und mein Renaulthändrer sagte das dieses aller 60000 bis 70000 km nötig wäre.
Dan hatte ich noch einen defekten Miniaturschalter im Schloss der Beifahrertür dadurch ging beim öffnen der Tür kein licht an.
Und jetzt bei 80000 hatte ich leichte Kupplungspropleme, die sich selsamerweise wieder gegeben haben.

MfG Kattenhat.
 
Kuni

Kuni

Dabei seit
27.02.2005
Beiträge
182
Hallo zusammen,

ich habe mir vor 1. Woche auch einen Laguna II GT 1,9 dCi Initiale gekauft.
Der ist Bj. 2001 bis auf den Fensterheberschalter der defekt ist, und auf Kulanz ( 29 Euro ) getauscht wird nichts festgestellt.

Ich habe das Auto wirklich ausgiebig getestet mit Kuplung etc. alles in Ordnung.

Weis jemand ob die ersten Modelle besser sind oder die Macken erst ab 2002 und 2003 aufkamen ?

Habe auch keine rostigen Sitzgestelle, was ja scheinbar jeder hat, das wundert mich schon mal, bisher bin ich happy fährt sich wirklich wunderbar und hoffe das bleibt auch lanze Zeit so :)
 
Thema:

Laguna 2002 Problemkind?

Sucheingaben

renault laguna 2002

,

abgasregelung gestört renault laguna

,

renault laguna 2 probleme

,
renault laguna abgasregelung gestört
, renault laguna 2 abgasregelung gestört, reno laguna 2002, laguna 2 abgasregelung gestört, abgasregelung gestört laguna, laguna 2002, renault laguna 2 heckscheibenwischer, fehlercode p2002 renault, laguna 2 heckscheibenwischer, laguna abgasregelung gestört, renault laguna 2002 gebraucht, renault 2002 laguna, renault laguna2002, abgasregelung gestört, renault laguna gebraucht 2002, renault laguna 2 fehler, renault laguna scheibenwischer hinten wechseln, heckscheibenwischer festgerostet laguna2, Laguna Probleme, abgasregelung gestoert bei renault laguna, renault laguna2002 problem apgas, abschaltklappe 1 9 dci

Laguna 2002 Problemkind? - Ähnliche Themen

  • RENAULT LAGUNA bj: 2002 2,2 dci qualmt weiss beschleunigt nicht ..HILFE..

    RENAULT LAGUNA bj: 2002 2,2 dci qualmt weiss beschleunigt nicht ..HILFE..: Hallo liebe freunde brauche dringend hilfe unszwar mein laguna baujahr 2002 beschleunigt garnicht und qualmt sehr stark hinten wenn ich los...
  • Renault Laguna BJ 2002 1.8 16v Autoradio

    Renault Laguna BJ 2002 1.8 16v Autoradio: Hallo, leute ich wollte mal nachfragen welches radio ich einbauen soll, damit auch alles funktioniert wie die lenkradfernbedienung und das...
  • Aschenbecherbeleuchtung für Renault Laguna Grndtour Initiale Bj. 2002

    Aschenbecherbeleuchtung für Renault Laguna Grndtour Initiale Bj. 2002: Hallo, kann mir jemand helfen, wo ich die Beleuchtung für den Aschenbecher finde und diese auswechseln kann. Vielen Dank im Voraus.
  • Renault Laguna Stottert Bj 2002

    Renault Laguna Stottert Bj 2002: hallo mein renault laguna stottert wenn ich berg hochafahre oder wenn ich auf der schnellstrasse gleiche kmh fahre, manchmal stottert es auch in...
  • Warmstartverhalten Laguna 2 Grantour 1,8 16V Bj 2002

    Warmstartverhalten Laguna 2 Grantour 1,8 16V Bj 2002: Hallo, an meinem Laguna ist folgendes Problem. Wenn er kalt ist startet er sofort. Wenn er warm gefahren ist und dann wieder gestartet wird orgelt...
  • Ähnliche Themen

    Top